Pokémon GO deutet große Änderung in der Kampfliga an – Könnte die besten Monster ändern

Pokémon GO deutet große Änderung in der Kampfliga an – Könnte die besten Monster ändern

Bislang waren die Mega-Entwicklungen in der PvP-Kampfliga von Pokémon GO kein Faktor. Doch das scheint sich demnächst zu ändern.

Das wurde angekündigt: Über den offiziellen Twitter-Kanal teilte das Pokémon-GO-Team einen kurzen Teaser. Dort ist eine siebensekündige Szene aus der PvP-Kampfliga zu sehen.

Das Video ist schnell zusammengefasst: Ein Trainer schickt die Mega-Entwicklung von Kangama gegen ein Turtok in den Kampf.

Dazu wurde nur der Satz „Mehr Mega-Entwicklungs-Überraschungen kommen auf euch zu“ veröffentlicht.

Viel mehr ist noch nicht bekannt – aber es reicht schon dicke, um Trainer zum Spekulieren zu bringen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Mega-Entwicklung könnte Meta in Kampfliga umkrempeln

Was bedeutet der Teaser? Trotz seiner Kürze scheint der Teaser recht eindeutig: Bald werden Trainer wohl ihre Mega-Entwicklungen auch in der Kampfliga einsetzen können. Damit würden die Megas noch ein wenig mehr an Relevant gewinnen, nachdem sie gerade erst überarbeitet wurden und für viele Spieler interessanter geworden sind.

Dazu passt auch, dass in Pokémon GO für den 29. Mai ein Kampftag in der PvP-Kampfliga angekündigt ist, der eine „Mega-Überraschung“ beinhaltet, die aber noch nicht näher vorgestellt wurde. Hier liegt nahe, dass der Teaser mit eben diesem Kampftag zusammenhängt.

Aber wie genau das Feature in der Kampfliga umgesetzt wird – das ist noch völlig offen.

Pokémon GO: Die stärksten Angreifer aller Typen im Video

Das sagt die Community: Im Subreddit „TheSilphRoad“ tauschen sich Trainer bereits darüber aus, was die Mega-Entwicklungen für die Kampfliga bedeuten könnten.

Je nach Liga könnte es sein, dass die Mega-Versionen bestimmter Pokémon ordentlich an den etablierten Monstern rütteln. Gerade Mega-Garados sieht nach einem vielversprechenden Kandidaten für die Kampfliga aus. Und auch Mega-Altaria ist ein interessantes Monster für die Kampfliga – schließlich ist selbst dessen „normale“ Version ein beliebtes Pokémon in PvP-Kämpfen.

Zudem sehen Trainer auch bei Mega-Bibor das Potenzial, sich eine Nische in der Kampfliga zu schaffen, in der es zwar nicht viel aushält, aber sehr viel Schaden anrichten könnte.

Und auch weitere Monster könnten spannend werden:

  • „Ahh, das wird ein Spaß. Glurak Y hat die Stats, um Dialga/Metagross-Benutzer zu brechen, und kann wahrscheinlich Melmetal ernsthaft bedrohen, wenn es mit einem Energievorteil gespielt wird. Mega-Aerodactyl zerreißt Togekiss und Glurak“, fasst etwa User TehWildMan zusammen (via reddit).
  • Allerdings fragen sich auch manche Spieler, wie das denn laufen soll: „Ich für meinen Teil bin ziemlich begeistert davon, wenn sie es so einführen, dass Ligen mit und ohne Megas gleichzeitig laufen“, schlägt User TJBacon (via reddit) vor: „Dann denke ich, dass es breiter akzeptiert werden würde.“

Gleichzeitig ist zu bedenken, dass man nach aktuellem Stand immer nur begrenzten Zugriff auf Mega-Entwicklungen hat und es schwierig wird, über einen Tag hinweg am eigenen Team herumzudoktern.

Zudem gibt es immer noch Entwicklungs-Restriktionen, wenn man noch gar nicht genug Mega-Energien für die erste Mega-Entwicklung gesammelt hat. Auch deshalb wünschen sich manche Spieler, dass möglicherweise mehr Aufgaben ins Spiel kommen, die Mega-Energie als Belohnung anbieten.

Die Mega-Ankündigung ist derweil nicht die einzige neue Entwicklung in Pokémon GO. Die kostenlosen Fernraid-Pässe aus den wöchentlichen Boxen sind Geschichte – und nun gibt es die erste Box, die alternative Items bringt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Xpiya

Wird so n Niantic Feature… dann miss man im groben in der Meisterliga immer einen Platz für ein Mega reservieren…

weil reicht ja nicht mit offener Meisterliga, lvl40 Meisterliga, Premier Meisterliga lvl40…

also wird man jetzt dann

  • lvl50 Meisterliga mit mega
  • lvl50 Meisterliga ohne mega
  • lvl40 Meisterliga mit mega
  • lvl40 Meisterliga ohne mega
  • lvl40 Premier Meisterliga ohne leg/mega
  • lvl40 Premier Meisterliga ohne leg, mit mega

und wie ich Niantic kenne gibts dann noch

  • Hyperliga mit leg/mega
  • Hyperliga ohne leg, mit mega
  • Superliga mit mega
  • Superliga ohne mega

und dazu noch die ganzen Special Cups…

dann muss man noch extra megas levelen die genau auf 1500/2500wp kommen…

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Xpiya
angelika

Hat Niantic nicht grad die Fernraidpasse verteuert, damit wir wieder rausgehen, uns in Gruppen treffen und die Gegend erkunden?
Wie soll das funktionieren? Durch die Gegend laufen und nur aufs Smartphone sehen und kämpfen, ohne auf die Umgebung zu achten, ohne Freunde anzusehen?

angelika

Und im PvP kämpfen

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx