Pokémon GO: Forschungsdurchbruch im Juni 2022 mit Klikk – Lohnt sich das?

Pokémon GO: Forschungsdurchbruch im Juni 2022 mit Klikk – Lohnt sich das?

In Pokémon GO erwartet euch im Forschungsdurchbruch vom Juni eine Begegnung mit Klikk. Wir von MeinMMO haben uns angesehen, ob sich das Pokémon lohnt.

Was ist der Forschungsdurchbruch? Durch das Drehen an PokéStops erhaltet ihr sogenannte Feldforschungen, die ihr lösen könnt. Diese werden euch in der „Feld“-Ansicht im Spiel angezeigt und können dort auch eingelöst werden.

Löst ihr an 7 Tagen mindestens eine dieser Aufgaben ein, dann erwartet euch eine zusätzliche Belohnung in Form des Forschungsdurchbruchs. Dabei könnt ihr im Juni auf Klikk treffen. Euren Fortschritt könnt ihr den Stempeln oberhalb der Feldforschungen entnehmen.

Forschungsdurchbruch mit Klikk – Zeitraum & Shiny

Wie lange gibt es Klikk im Forschungsdurchbruch? Am 01. Juni 2022 um 22:00 Uhr Ortszeit löst Klikk das bisherige Pokémon Alola-Sleima im Forschungsdurchbruch ab. Dort wird es bis zum 01. Juli 2022 um 22:00 Uhr Ortszeit zu finden sein.

Was ist Klikk für ein Pokémon? Bei Klikk handelt es sich um ein Stahl-Pokémon aus der 5. Spiele-Generation. Es lässt sich über Kliklak zu Klikdiklak weiterentwickeln. Optisch erinnert es an zwei silberne Zahnräder, die sich drehen und ineinander greifen. Außerhalb des Forschungsdurchbruchs ist Klikk normalerweise nur aus 10-km-Eiern oder ab und an aus Level-1-Raids zu bekommen.

Kann man Shiny-Klikk fangen? Ja, Klikk ist auch in seiner schillernden Form im Spiel zu bekommen. Ihr erkennt es an seiner goldenen Farbe.

Klikk normal (links) und als Shiny (rechts)

Lohnt sich der Forschungsdurchbruch mit Klikk?

So stark ist Klikk: Besonders stark ist das Stahl-Pokémon nicht. Und auch seine beiden Weiterentwicklungen gehören nicht zu den besten Angreifern in Pokémon GO. Sie spielen in den Raids und PvP-Kämpfen keine Rolle.

Lohnt sich Klikk trotzdem? Auch wenn Klikk und seine Weiterentwicklungen nicht die besten Monster im Spiel sind, lohnt sich der Forschungsdurchbruch dennoch. Das kleine Pokémon ist nämlich im Spiel gar nicht so einfach zu bekommen, da es nicht in der Wildnis spawnt und nur gelegentlich aus 10-km-Eiern schlüpft oder in Level-1-Raids gefunden werden kann.

Wer also Klikk oder dessen Weiterentwicklungen noch in seinem PokéDex registrieren möchte, der hat dadurch die Gelegenheit noch ein paar Bonbons zu sammeln, die ihr zum Entwickeln braucht. Darüber hinaus habt ihr mit etwas Glück sogar die Chance auf ein schillerndes Exemplar zu treffen.

Wie findet ihr den Forschungsdurchbruch im Juni? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare!

In den kommenden Wochen ist in Pokémon GO einiges los. Wir zeigen euch alle Events, die euch im Juni erwarten und welche sich besonders lohnen.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
erzi222

stimmt doch garnicht das klikk nur aus 10er eiern kommt. es kommt auch immer mal wieder 1er raids wo es drinnen ist.

HIOBtheDragon

Also auf jeden Fall ist Klikk weitaus besser als die Forschungsdurchbruchbelohnungen der letzten Monate.
Mecker hier ja teilweise sehr viel über das Game, aber das ist definitiv eine Verbesserung, also Daumen hoch

Marc

Aktuell gibt es das sogar aus einer Feldforschung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx