Pokémon GO: Dataminer entdeckt Entwicklungs-Stein für Gen. 4

Der Dataminer Chrales hat im Code von Pokémon GO den Sinnoh-Stein entdeckt. Dies soll ein neues Entwicklungs-Item sein. 

Der Dataminer Chrales, der kürzlich neue Pokémon im Code entdeckte, fand nun auch ein neues Entwicklungs-Item. Mit diesem Item könnten einige neue Pokémon entwickelt werden.

Sinnoh-Stein: Dieser Stein könnte die Entwicklung diverser Pokémon der 4. Generation auslösen. Als Beschreibung zu dem Stein steht im Code „Ein spezieller Stein, der erstmalig in der Sinnoh-Region gefunden wurde und bestimmte Pokémon-Arten entwickeln kann.“

Sinnoh-Stein könnte Spiel erleichtern

Den Sinnoh-Stein gab es in keinem der Pokémon Konsolenspiele und man kann deshalb keine genaue Auskunft über seine Wirkung geben.

Erstmals in einer Pokémon Kopie: Der Sinnoh-Stein tauchte erstmals in der Pokémon Kopie „Project Pokémon“ auf. Dies war kein offizielles Spiel von Pokémon und ist mittlerweile auch nicht mehr zu spielen.

In diesem Spiel konnte man mit dem Sinnoh-Stein folgende Pokémon entwickeln:

  • Magneton zu Magnezone
  • Elektek zu Elevoltek
  • Magmar zu Magbrant
  • Tangela zu Tangoloss
  • Togetic zu Togekiss
  • Rizeros zu Rihornior
  • Schlurp zur Schlurplek
  • Sniebel zu Snibunna
  • Yanma zu Yanmega
  • Evoli zu Glaziola
  • Evoli zu Folipurba
  • Skorgla zu Skorgro
  • Kramurx zu Kramshef
  • Kirlia zu Galagladi
  • Traunfugil zu Traunmagil
  • Keifel zu Mamutel
  • Zwirrklop zu Zwirrfinst
  • Griffel zu Ambidiffel
  • Schneppke zu Frosdedje
  • Nasgnet zu Voluminas
  • Roselia zu Roserade
  • Porygon 2 zu Porygon Z
Titelbild Gen 4 Pokemon GO 2

Ob man mit dem Sinnoh-Stein all diese Pokémon auch in Pokémon GO entwickeln kann, bleibt abzuwarten. Diese Pokémon haben allesamt Vorentwicklungen in vorherigen Generationen und bekommen in der 4. Generation eine Weiterentwicklung.

Starke Pokémon: Einige von diesen Pokémon werden in Pokémon GO richtig stark. Die besten Pokémon der 4. Generation seht ihr hier.

Wichtigstes Item: Sollte man mit diesem einen Item gleich so viele verschiedene Pokémon entwickeln können, dann würde der Sinnoh-Stein eine große Rolle beim Vervollständigen des PokéDex spielen. Sollte dieser Stein genauso häufig wie die anderen Entwicklungs-Items auftauchen, dann könnte es Wochen dauern, bis man alle Pokémon entwickeln kann.

Titelbild Pokémon GO

Bislang nur Theorie: Der Sinnoh-Stein wurde bisher nur im Spiel-Code gefunden. Man weiß noch nicht, wann er veröffentlicht wird und welche Auswirkungen das hat.

Was haltet ihr von dem Sinnoh-Stein?

Diese neuen Pokémon sind nun im Spiel zu erhalten. 

Autor(in)
Quelle(n): PokémonGOHub
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Franz Josef Weising
Franz Josef Weising
1 Jahr zuvor

wenn die mit den den anderen items zusammen erscheinen dann wird das nicht wochen sondern monate dauern und wäre echt mies .ich frage mich auch wann endlich mal die aufbewahrung erhöht wird ,hab es satt ständig pokemon löschen zu müssen für die man investiert hat, sei es zeit oder resourcen .

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.