Pokémon GO: So lange könnt ihr von den Corona-Änderungen noch profitieren

In Pokémon GO herrschen aufgrund der Corona-Krise gerade besondere Umstände. Doch die diversen Änderungen sollen nicht mehr lange bestehen bleiben.

So ist es aktuell in Pokémon GO: Da man aufgrund des Corona-Virus nicht mehr nach draußen gehen soll, gibt es in Pokémon GO diverse Anpassungen, sodass man entspannt von Zuhause spielen kann.

Wie lange bleiben die Anpassungen? Bislang wusste man allerdings nicht, wie lange diese Änderungen bestehen bleiben. Niantic gibt nun aber die Antwort: Bis zum 1. Mai könnt ihr von den Boni profitieren.

Corona-Änderungen bleiben nicht mal mehr einen Monat bestehen

Diese Änderungen sind davon betroffen: Niantic schreibt auf Twitter, dass davon die Anpassungen an der PvP-Liga gemeint sind. Sprich das Kämpfen ohne den Einsatz von Münzen oder Kilometern.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Schaut man allerdings in die News bei der App selbst, sieht man, dass auch andere Boni davon betroffen sind. Dazu zählen:

  • Rauch lockt mehr Pokémon an und hält eine Stunde lang
  • Man kann 30 anstatt 20 Geschenke öffnen
  • Im Beutel kann man 20 Geschenke tragen
Pokémon GO Rauch
Vor allem der Rauch wird mit dem Ende der Anpassungen deutlich abgeschwächt

Was bedeutet das für die Spieler? Sollten diese Änderungen verschwinden, dann wird das Spielen von Zuhause deutlich schwieriger und man selbst müsste wieder mehr nach draußen gehen, um Pokémon zu fangen.

Aktuell kann man mit diesen Tipps noch von Zuhause aus effektiv spielen:

Pokémon GO zu Hause spielen – 6 Tipps wie ihr Zeit daheim effektiv nutzt

Dies behält sich Niantic noch vor: Die Entwickler schreiben auf Twitter allerdings, dass man sich die Lage kurz vor dem 1. Mai nochmal anschauen wird und erst dann entscheidet, ob die Maßnahmen tatsächlich schon am 1. Mai beendet werden.

Es kann also gut sein, dass die Anpassungen doch noch länger verfügbar bleiben. Immerhin muss sich Niantic dafür auch die Lage auf der ganzen Welt anschauen. Vor allem in den USA sieht es aktuell nicht so aus, als würde sich die Lage zum 1. Mai spürbar bessern.

Momentan versucht Niantic noch viel, um die Trainer von Zuhause aus spielen zu lassen. So wurde zuletzt der Kampf-Tag mit Marill angekündigt, den man ganz entspannt von Zuhause aus zocken kann.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Scaver

Naja, wo ist das Problem? Offiziell gelten die Corona Einschränkungen bei uns auch nur noch bis einschließlich den 19.04.2020. Ab dem 20.04.2020 gelten die Einschränkungen (Stand: heute) nicht mehr.
Sicher… ich glaube auch zu 100% daran, dass diese noch verlängert werden. Nur bis jetzt ist das noch nicht geschehen und wird auch maximal 1-2 Tage vor Ablauf passieren.

Das heißt Unternehmen wie Niantic planen auch erst mal nur mit den offiziellen Daten. Und die meisten Länder haben die Beschränkungen aktuell nur bis Ende April laufen.
Kommt die Verlängerung der Corona Einschränkungen, wird auch Niantic die Aktionen verlängern, da sonst Pokemon Go nach der Corona Krise ziemlich sicher in Vergessenheit geraten wird.

Was mich angeht, spiele ich es kaum. Ich habe in meiner Nähe kein Poke Stop und kann so von zu Hause nur bedingt spielen. Ab und an hole ich mir auf dem Weg zur Arbeit mal einen ab, da es bei mir aktuell aber so stressig auf Arbeit ist durch Corona (bin von Corona verschont bisher, aber der Stress hat mich krank gemacht… mein Magen kann ich bald wegwerfen), denke ich da auch nicht immer dran.
Und jetzt habe ich etwas Urlaub und komme an keinen Poke Stop, ohne raus zu müssen. Da bringt mir Rauch und Pokebälle auch nicht viel, wenn man den Rest wie Feldforschungen nicht machen kann usw.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x