Pokémon GO: Bild zum Geburtstags-Jubiläum lässt Trainer auf 6 neue Pokémon hoffen

Pokémon GO: Bild zum Geburtstags-Jubiläum lässt Trainer auf 6 neue Pokémon hoffen

In Pokémon GO wird im Moment ordentlich gefeiert, denn das Spiel wird 6 Jahre alt. Pünktlich zum Jubiläum können sich die Trainer über ein neues Bild freuen, was die Spekulationen zu neuen Pokémon ordentlich vorantreibt. Wir von MeinMMO zeigen euch, um was es dabei geht.

Um welches Bild geht es? Heute, am 06. Juli 2022, wird Pokémon GO 6 Jahre alt und schmeißt ein großes Jubiläums-Event. Zu diesem Anlass lässt Niantic die vergangen Jahre in einem kurzen Statement auf ihrem Blog noch einmal Revue passieren.

Doch viel interessanter finden viele Spieler das Artwork, was anlässlich des Spiele-Jubiläums von Yusuke Kozaki (Verantwortlicher für Charakterdesign, Pokémon GO) angefertigt wurde. So sorgt die Grafik auf reddit für ordentlich Spekulationen.

Grafik zeigt 6 neue Pokémon und macht Trainern Hoffnung

Was zeigt das Bild? Das Bild zum Geburtstags-Jubiläum zeigt in erster Linie jede Menge altbekannte Gesichter. So lassen sich dort Monster wie Pikachu, Flegmon, Glumanda oder auch Mega-Latios und Mega-Latias finden.

Auch verschiedene Trainer, die Teamleiter Blanche, Candela und Spark sowie Professor Willow sind Teil der Grafik. Auf dem zweiten Blick erkennt man dann auch noch das eine oder andere neue Pokémon, welches sich im Gewimmel versteckt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Deshalb liegt die Vermutung der reddit-Community nahe, dass das Bild eine versteckte Ankündigung ist und es bald 6 neue Pokémon aus der 6. und 7. Spiele-Generation sowie deren Vor- bzw. Weiterentwicklungen im Spiel geben könnte.

So fallen vor allem die Pokémon Mimigma, Akkup und Tortunator im vorderen Teil des Bildes, neben Candela, sofort ins Auge. Außerdem sind Vivillon sowie das legendäre Pokémon Cosmog im Bild zu sehen. Und auch die Zwielichtform von Wolwerock versteckt sich in der Grafik.

Trainer hoffen auf baldigen Release der Monster

Für besondere Begeisterung sorgt vor allem Mimigma. Das Pokémon aus der 7. Spiele-Generation gehört zu den Pokémon der Typen Geist und Fee und erinnert optisch an ein Pikachu. Bereits seit einiger Zeit hoffen Trainer, dass es endlich sein Debüt feiert. Aber auch die anderen Pokémon sorgen für ordentlich Begeisterung bei den reddit-Usern.

Aus diesem Grund hoffen einige, dass die gezeigten Monster noch in diesem Jahr kommen. Folgende Kommentare kann man daher unter dem reddit-Beitrag finden (via reddit.com):

  • MarkusEF: „Möglicherweise in Kürze: 664-666 Purmel; 736-738 Mabula; 776 Tortunator; 778 Mimigma; 789-792 Cosmog.“
  • Ravih: „Sicherlich ist Mimigma das pdiesjährige Halloween-Pokémon, und ich bin voll dafür!“
  • jesusunderline: „Ich hatte auf Gramogles gehofft, aber Mimigma ist auch in Ordnung.“
  • Siam24: „3. Wolwerock-Variante“
  • 5ykes: „Cosmog wird interessant.“
  • bendefinitely: „Ich hoffe wirklich, dass sie nicht erwarten, dass wir Cosmog für 275 Bonbons raiden, nur um den lebenden Dex zu haben, ich bezweifle, dass viele Leute bereit wären, über hundert Raids nur für sie zu machen.“

Ist ein Release der gezeigten Monster denkbar?

Wie war es in der Vergangenheit? In den letzten Jahren veröffentlichte Pokémon GO immer wieder derartige Artworks zu ihrem Spiele-Jubiläum. Auch auf diesen waren sowohl Pokémon zu sehen, die es bereits im Spiel zu fangen gab, als auch neue Monster.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

So konnte man im letzten Jahr auf dem Bild Pokémon wie Meloetta, Flamiau, Bauz, Robball und Felinara sehen, die es inzwischen tatsächlich im Spiel zu finden gab. Allerdings wurde darin auch Mega-Mewtu angeteasert, was es bis heute nicht in Pokémon GO zu fangen gibt.

Wie sind die Chancen? Die Chancen auf einen möglichen Release der gezeigten Pokémon ist also recht gut, allerdings zeigt das Beispiel aus dem letzten Jahr auch, dass es eben auch sein kann, dass wir 2023 immer noch auf das Debüt einzelner Monster warten.

Das bestätigt auch der reddit-User TheRoyale27 (via reddit.com): „Bevor sich jemand Hoffnungen auf Hinweise auf zukünftige Veröffentlichungen macht: Mega Lucario wurde auf dem Artwork zum 4. Jahrestag gezeigt und ist immer noch nicht erschienen.“

Ob und wann Mimigma, Cosmo und Co ins Spielen kommen, bleibt also für den Moment nur abzuwarten. Sollte es hierzu neue Informationen geben, dann erfahrt ihr es bei uns auf MeinMMO.

Wie findet ihr das Artwork zum 6. Geburtstag von Pokémon GO? Hofft ihr auf einen zeitnahen Release der gezeigten Monster? Oder wünscht ihr euch für die kommenden Monate lieber andere neue Pokémon im Spiel? Schreibt uns eure Meinung dazu gern hier auf MeinMMO in die Kommentare.

Niantic möchte 6 Jahre nach dem Release von Pokémon GO endlich eine Chat-Funktion möglich machen. Wir zeigen euch, was es mit Campfire auf sich hat.

Quelle(n): Pokémon GO
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx