6 neue Quests zum 3. Hyperbonus in Pokémon GO – Eine solltet ihr auf keinen Fall verpassen

Heute, am 20. August 2021, beginnt der 3. Teil vom Hyperbonus in Pokémon GO. Während dieses Events wird es 6 neue Feldforschungen geben, die ihr lösen könnt. Wir haben uns angesehen, was das für Quests sind und zeigen euch, welche ihr auf jeden Fall nutzen solltet.

Worum geht es? Ab heute findet in Pokémon GO der 3. Teil vom Hyperbonus statt. Diesen hatten sich die Trainer im Rahmen des GO Fests 2021 erspielt. Bei dem Event habt ihr, neben dem Fangen von Monstern, auch die Möglichkeit besondere Aufgaben rund um das Thema Schwert und Schild zu lösen.

Wie lange habt ihr dafür Zeit? Die Aufgaben findet ihr vom 20. August 2021 um 10:00 Uhr Ortszeit bis zum 31. August 2021 um 20:00 Uhr Ortszeit im Spiel. Feldforschungen, die ihr in diesem Zeitraum erdreht habt, könnt ihr auch nach Ablauf des Events noch einlösen.

Neue Quests zum 3. Hyperbonus

Im Zeitraum des 3. Hyperbonus-Events wird es 6 neue, eventbedingte Feldforschungen geben. Um an die Aufgaben zu kommen, müsst ihr nur am PokéStop drehen. Wir haben uns diese Quests mit Hilfe der Übersicht von Leekduck angesehen und verraten euch, welche sich für euch besonders lohnen (via Leekduck/reddit).

FeldforschungsaufgabeBelohnung
Nutze 7 Beeren beim Fangen von PokémonRaffel
Besiege 3 Rüpel von Team-GO-RocketGalar-Porenta*
Verdiene 5 Herzen mit deinem KumpelWolly
Gewinne 2 RaidsLegios
Drehe 10 PokéStops oder Arenen5 Pokébälle
Mache einen Schnappschuss von einem wilden Pokémon2 Sananabeeren
Pokémon die mit einem (*) markiert sind, könnt ihr mit etwas Glück auch in ihrer schillernden Variante fangen.

Welche Quests lohnen sich am meisten?

Die neuen Feldforschungen rund um den 3. Hyperbonus sind nahezu alle interessant. So wird es Raffel, Wolly und Legios erstmals im Spiel geben. Raffel und Wolly lassen sich darüber hinaus zu Schlaraffel und Zwollock weiterentwickeln. Dazu solltet ihr am besten möglichst viele fangen, um genügend Bonbons zu haben.

Darüber hinaus lohnt sich eine Belohnung ganz besonders: Galar-Porenta. Dieses Pokémon ist zwar schon länger im Spiel, ist allerdings nicht so häufig in der Wildnis zu finden. Allein deshalb solltet ihr die Chance nutzen, ein starkes Exemplar für eure Sammlung zu sichern.

Doch es gibt noch einen weiteren Grund: Dieses Monster gibt es mit etwas Glück auch in seiner schillernden Form im Spiel zu fangen. Wenn ihr also ein Shiny Galar-Porenta haben wollt, dann solltet ihr die Gelegenheit auf jeden Fall nutzen und möglichst viele fangen.

Galar-Porenta und Lauchzelot normal (links) und als Shiny (rechts)

Ihr erkennt die schillernde Form, wie auf dem Bild zu sehen an seiner bräunlichen Färbung am Bauch. Außerdem lässt sich Galar-Porenta zu Lauchzelot weiterentwickeln. Dieses unterscheidet sich durch seine gelbliche Farbe deutlich vom normalen Typen.

Welche der neuen Aufgaben findet ihr am besten? Werdet ihr euch welche am PokéStop erdrehen oder interessieren euch die Belohnungen weniger? Schreibt uns eure Meinung dazu in die Kommentare.

Außerdem gibt es zum 3. Hyperbonus die befristete Forschung “Schwert und Schild”. Wir haben uns angesehen, welche Aufgaben euch dort erwarten und über welche Belohnungen ihr euch freuen könnt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sandra

Hey seit heute gibt es die neuen Pokemon aus der Galar Region, ich kann sie weder sehen noch fangen sie sind total verbaggt was kann ich machen?Update hab ich auch schon gemacht bleibt so

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x