In Path of Exile sterben die Spieler nach neuem Addon Delirium wie die Fliegen

Es zeigt sich immer mehr, dass die neue Liga Delirium des Hack ’n Slays Path of Exile (PC, Xbox One, PS4) sehr schwer ist. Die Hardcore-Rangliste beweist dies.

Wie sieht die Rangliste aus? Die Hardcore-Rangliste von Path of Exile (PoE) zeigt, welche Spieler im Hardcore-Modus auf welcher Position stehen. Seit Delirium gestartet ist, sehen wir eine Menge toter Spieler in der Liste.

Dies zeigt, dass die neue Liga Delirium sehr schwer ist und es vor allem im Hardcore-Modus alles andere als leicht fällt, am Leben zu bleiben.

Path of Exile Delirium Hardcore Rangliste
In der Harcore-Rangliste der aktuellen PoE-Liga Delirium waren enorm viele tote Spieler zu sehen.

Eine schwere Liga

Was ist der Hardcore-Modus? Wer im Hardcore-Modus spielt, der findet sich nach seinem virtuellen Ableben im Standard-Modus wieder. Im Hardore-Modus gilt er als tot, kann aber regulär weiterspielen.

Ist Delirium wirklich so schwer? Es gab schon einige Beschwerden von Spielern, dass die neue Liga zu hart sei. Dabei möchten diese Spieler nicht, das PoE zu stark vereinfacht wird. Man ist nur der Meinung, dass es die Entwickler mit der aktuellen Liga übertrieben haben.

Wie reagieren die Entwickler darauf? Es gab bereits ein paar Hotfixes, welche den Schwierigkeitsgrad ein wenig nach unten korrigierten – wie im offiziellen Forum von PoE nachzulesen ist.

Diese Hotfixes reduzieren den Schaden, den Monster austeilen um 20%, 40% und sogar 50%. Ebenso werden die Lebenspunkte verringert und die Geschwindigkeit der Angriffe von Gegner herabgesetzt.

Hatte dies den gewünschten Erfolg? Wie man an der aktuellen Hardcore-Rangliste auf der offiziellen Website von PoE sehen kann, tragen die Verbesserungen inzwischen Früchte. Zwar sehen wir nach wie vor tote Spieler in der Liste, diese tauchen aber bei Weitem nicht mehr so häufig auf, wie vor den Hotfixes.

Path of Exile Delirium Belohnungen
Die neue Delirium-Liga in Path of Exile empfinden manche Spieler als zu schwer.

Spieler sind gespaltener Meinung

Was meinen die Spieler zur Situation? Änderungen am Schwierigkeitsgrad von Path of Exile sind immer ein zweischneidiges Schwert. Ein Teil der Community liebt es, dass das Action-RPG so hart ist. Andere dagegen freuen sich, weil sie Delirium einfach als frustrierend schwer empfunden haben.

  • Boofalo Soja meint auf Steam: „Es überrascht mich, wie schnell die Entwickler auf Beschwerden hören und sie dann angehen. Ein großes Lob an GGG. In diesen Zeiten ist es erfrischend zu sehen, wie ein Entwickler den Spielern tatsächlich zuhört und schnell reagiert.“
  • Brown_Town86 ist auf Steam etwas zwiegespalten: „Die Belohnungsänderungen sehen fantastisch aus. Ich bin aber ein wenig verblüfft, dass ihr die Feinde so hart generft habt, aber ist schon ok.“
  • Constructer auf Steam findet die Anpassungen nicht so gut: „Ernsthaft? Nerf hier, Nerf da. Wer heult rum? Casuals. Umso schwieriger, umso interessanter.“

Was meint ihr zu den Änderungen? Waren die Anpassungen am Schwierigkeitsgrad von PoE nötig oder nicht?

Quelle(n): MMORPG.org.pl, Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jona

Die Leute in Hardcore sind wie die Fliegen gestobren weil Delirium gelaggt hat wie Sau.

Manche hatten bzw. haben natürlich auch einfach Glaskanonen als Build, sowas sollte man allerdings auch nicht unbedingt in den Hardcore Modus bringen.

Bin jetzt beim 3. Build, welcher ein Tank ist, und habe keinerlei Probleme mit Delirium. Klar mein Clearspeed ist nichts im Vergleich aber ich sterbe nicht.

TapTrix

Aktiviert man die Delirium Mechanic, erscheinen auf dem Boden Knochen etc. .
Wenn man nun über diese Knochen etc. rüber läuft spawnen entweder Adds oder „Mini-Volatiles“.

Ich habe noch nicht raus welches Element diese Volatiles als Damage verursachen, jedoch killen diese meinen 7K HP Char mit 2 Explosionen.

Jedoch kann man das sehr leicht umgehen, indem man schlicht nicht stehenbleibt sondern weiter läuft.

Ansonsten machen Rare und Unique Mobs / Bosse am Anfang vom Encounter immer einen großen Delirium Damage Skill, das macht die Bosse sogar einfacher zu töten weil diese für 2-3 Sekunden nichts weiter tun als einen Skill zu casten, welchen man immer mit sowas wie Molten Shell oder anderen Guard Skills countern kann.

Ich erkläre mir die vielen Tode dadurch, dass Leute versuchen während Delirium Mechanic, andere League Sachen zu triggern, das endet sehr häufig in einem Tod.
Desweiteren ist zu erwähnen, dass das Simulacrum mir Abstand die meisten Tode forderte, wie in den HC-Streams zu sehen ist.

Ob das Game zurzeit zu schwer ist?
Einfache Antwort : Nein.
HC Spieler müssen schlicht abwägen welchen Content ihr Char schaft und welchen nicht, sonst könnte man sowas wie „Hall of Grandmasters“ als Beispiel bringen warum „PoE“ zu schwer wäre, denn diesen schaffen geschätzt weniger als 5% der HC-Chars wenn überhaupt.

N0ma

Ich sag mal hardcore ist gut aber unfairer SG ist schlecht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x