Path of Exile: Delirium bekommt neuen Patch, doch Fans vermissen eine wichtige Änderung

Das Entwicklerstudio Grinding Gear Games hat einen neuen Patch für die Delirium-Liga des Hack and Slays Path of Exile (PC, PS4, Xbox One) angekündigt. Doch den Spielern fehlt eine wichtige Änderung.

Was bringt der neue Patch? Neben Bugfixes führt der Patch 3.10.1 eine verbesserte Sicht im Nebel der Delirium-Maps von Path of Exile (PoE) ein. Zudem gibt es neue Effekte, die euch kenntlicher machen sollen, welche Todesmodifikatoren manche Monster besitzen. Generell sind viele Effekte mit dem Patch deutlicher sichtbar. Zusätzlich werden Belohnungen besser verteilt. Atlas-Missionen lassen sich direkt über das Map Device auswählen und Auren haben einen größeren Effekt und wirken nicht mehr auf Debuff-Auren der Feinde.

Path of Exile Delirium Belohnungen
Das Backtracking in der Delirium-Liga von PoE geht einigen Spielern auf die Nerven.

Da fehlt doch was

Wie reagieren die Spieler auf die Ankündigung des neuen Updates? Es herrscht im Grunde Freude darüber, dass ein Patch kommt, der einige interessante und wichtige Änderungen mit sich bringt. Allerdings gibt es auch Kritik. Denn es fehlt ein wichtiger Punkt.

Was fehlt den Spielern? In den Delirium-Gebieten, die mit der neuen Liga eingeführt wurden, habt ihr nur wenig Zeit, gegen die Monster zu kämpfen und die Belohnungen einzusammeln. Die Zeit reicht oft einfach nicht, um alle Items mitzunehmen. Deswegen müssen die Spieler diese Gebiete oft mehrmals besuchen. Und dieses sogenannte Backtracking geht manchen gehörig auf die Nerven.

Es gab schon einige Anfragen an die Entwickler, ob der Timer nicht angepasst werden könnte, damit man auch genug Zeit hat, seine Belohnungen aufzusammeln. Bisher ist das aber noch nicht passiert. Und auch der jetzt angekündigte Patch ändert nichts am Timer.

Path fof Exile Delirium Kampf
In den nebligen Gebieten der Delirium-Liga solltet ihr mit dem nächsten PoE-Patch mehr erkennen.

Spielern fordern endlich eine Änderung

Was meinen die Spieler dazu? Es gibt inzwischen schon Beschwerden im offiziellen Forum darüber, dass schon wieder nichts am Timer geändert wurde.

  • Pizzarugi meint im Forum von PoE: „Immer noch keine Verbesserungen an Delirium-Timern in irgendeiner Weise. Ich mag es nicht, zurückzugehen, nur um meine Wertsachen zu sammeln, da ich keinen Meta-Screen-Killer-Build verwende.“
  • j33bus stimmt im Forum zu: „Wann kümmert ihr euch denn endlich um das Backtracking? Das Backtracking tötet diese Liga.“

Die Delirium-Liga von Path of Exile empfinden sowieso manche schon als unfair schwer. Wenn sie jetzt noch die Maps mehrfach machen müssen, um ihre Belohnungen einzusammeln, dann ist es durchaus verständlich, dass einige Spieler inzwischen genervt reagieren.

Wann erscheint der Patch? Die Entwickler planen, den Patch 3.10.1 Ende der Woche zu veröffentlichen.

Quelle(n): Forum von Path of Exile
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Squarecubic
3 Monate zuvor

„doch Fans vermissen eine wichtige Änderung“???

abgesehen davon das die reddit kids über jeden mist rumjammern der irgendwie unangenehm oder herausfordernd ist… wie kann denn bitte der Artikel vermuten lassen das der Timer weggenommen werden könnte?!
Chris Wilson hat selbst gesagt (im AmA mit Zizaran), dass diese Änderung die gesamte League Mechanic sinnlos machen würde… also warum unnötig Benzin ins feuer gießen? oder liegt es hier einfach nur am Mangel an Information/ Recherche?

Ninapuna
3 Monate zuvor

Immer diese Rumgeheule wegen Quality of Life Mechaniken. Jeder freut sich wenn er wild wirbelnd und zaubernd durch Unmengen an Gegner Horden rennen kann.
Man ist sich dann aber zu Fein dafür den Weg zum Looten zurück zu rennen. Nehmt doch endlich etwas Geschwindigkeit von eurem eigenen Gameplay raus und lasst euch Zeit. Passt den Lootfilter gezielt auf eure Bedürfnisse an, dass spart hier auch schon einiges.
Wir haben drei Monate Zeit für diese Liga!
Mein erster Level 90er ist in SSF fertiggestellt und nun kommt der nächste Charakter dran.
Ich hab mich auch schon bei dem Gedanken erwischt hier rum zu meckern, doch dann hab ich mich besonnen
was für ein Weichei ich gerade bin bei dem Denken.
Es läuft uns nichts davon, wir haben alle Zeit der Welt.
Ich sehe es noch kommen, vor lauter rum heulen werden noch persönliches Lootgoblins entwickelt.

PS: Persönliche Meinung, viele Streamer machen mit ihrer High Speed Spielweise das Denken wie diese Spiele laufen müssen kaputt.

DarokPhoenix
3 Monate zuvor

Bin ich gleicher Meinung, was sammeln die denn alles auf? Bei meinem Summoner 93 habe ich gemütlich Zeit zu looten und beim Cyclon 92 halte ich halt kurz an. Ich habe aber auch ca. 1200 Änderungen über FilterBlade vorgenommen, sind aber eher Werte fürs aussehen. Möglicherweise sammeln Hardcore Looter auch 1-20% Flasks & Gems oder Teile für das Chaos Rezept auf. Da kommt dann schon einiges zusammen.

Stimme aus dem Off
3 Monate zuvor

Zum Beispiel, ja. Guter Punkt! Ich bin nämlich z.b. einer der die Gems mitnimmt denn GCP sind rar gesät :). selbst das ganze 3 farbige zeug für chromatics nehme ich gerne mit. Da kommen einige Chaos zusammen mit der Zeit. Ich fühle mich so, dass der Encounter das aber nicht zulässt dafür stehenzubleiben :(.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.