Paladins: Legendäre Karten und Essenz – Darum regen sich gerade alle auf

Bei Paladins wurde ein neues System eingeführt, das den Spielern gar nicht gefällt. Die Community regt sich über Preise von Essenzen und legendäre Karten auf. Hier erfahrt Ihr mehr.

Kürzlich wurde in Paladins der Patch OB 44 live geschaltet. Dieser kam früher als erwartet. Als Grund wurde von Hi-Rez angegeben, dass es technische Probleme mit dem PTR gab. Eigentlich hätte OB 44 noch eine paar Tage auf diesem getestet werden sollen.

Der Patch brachte Paladins eine lange Liste an Bugs, die das Spielen nahezu unmöglich machten. Die Bugs sind aber nicht das Problem, das die Community gerade erzürnen lässt.

Vielmehr geht es um das neue System, welches legendäre Karten und Essenz einführte. In Paladins können Spieler ihre Champions mittels Karten aufrüsten und Fähigkeiten anpassen. Hi-Rez wollte mit legendären Karten noch mehr Strategie und Individualisierung des eigenen Spielstils erreichen.

paladins gameplay trailer

Altes System wurde als fair empfunden

Vor Patch OB 44 schalteten Spieler alle Karten mit Gold frei, das aus Kisten und als Belohnung bekam. Die Kisten waren erspielbar oder mit Kristallen freizuschalten. Kristalle sind Paladins Echtgeld-Währung. Selbst wenn man keine Kristalle benutzte, um an die Karten zu kommen, war die zusätzliche Zeit, die man investierte, noch zu verkraften und fair. Sobald eine Karte auftauchte, die man bereits hatte, erhielt man für das Duplikat Gold.

Die jüngsten Veränderungen brachten eine dritte Währung, Essenz. Seit OB 44 benötigt man Essenz, um Karten freizuschalten. Neuerdings bekommen die Spieler Essenz, für doppelte Karten aus den Kisten. Dafür sind die Kisten jetzt mit 2.500 Gold freischaltbar.

Man braucht Essenz sowohl für die gewöhnlichen Karten als auch die legendären Karten.

paladins-maeve

Das neue Kartensystem ist den Spielern zu teuer

Legendäre Karten sind um einiges stärker als die gewöhnlichen und rüsten den Helden mit krassen Eigenschaften aus. Die legendären Karten kosten allerdings so viel Essenz, dass es lange braucht um diese alle freizuschalten.

Die Rechnung sieht folgendermaßen aus:

Sogar, wenn man bereits alle gewöhnlichen Karten freigeschaltet hat pro Champion, benötigt man noch 36,000 Essenz, um alle legendären zu erhalten. Das bedeutet im Gesamten 756,000 Essenz für alle Champions. Eine einzige legendäre Karte kostet 18,000 Essenz. Für doppelte Karten gibt es 60 Essenz.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Besonders neuen Spielern wird damit der Einstieg in das Spiel erschwert. Alte Spieler haben oft bereits alle gewöhnlichen Karten oder einen Großteil von ihnen. Aber auch sie werden viel Zeit investieren müssen, um an die legendären zu kommen. Viele Spieler freuten sich ursprünglich auf das neue System mit den legendären Karten. Die Spieler ärgern sich nicht über das System an sich, sondern über die Preise.

Paladins Lead-Designer „Drybear“ twitterte kürzlich noch: „Wir haben Euer Feedback gehört und werden ein paar Updates bringen.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Was jetzt aus dem Spieler-Feedback gemacht wird, muss man noch abwarten.

Update 19:35: Hi-Rez hat jetzt reagiert.

Paladins OB 44: Hi-Rez bittet um Entschuldigung, Reagiert auf Feedback


Alle weiteren Informationen zu Patch OB 44 erhaltet Ihr in unserer Übersicht: Paladins Patch OB 44 Highlights

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von GameStar, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum GameStar Inhalt

Free2play: Zur Offiziellen Website von Paladins und kostenlos zocken.

Quelle(n): pcgamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Comp4ny

Für doppelte Karten gibt es 60 Essenz.

Das ist nur bedingt richtig! Warum das nicht richtig ist, sieht man hier im Beweis:
(Und nein hinter den doppelten Karten waren keine Emotes sondern normale Karten)

https://abload.de/img/20170
https://abload.de/img/20170

Und die 3 Legendären Karten die man für 18.000 Essens pro Champion freischalten kann, sind meines erachtens sogar je nach Champion ziemlich Overpowered.
Hier zb. VICTOR oder TYRA als Beispiel genannt. Oder Grover der nun 30% mehr DMG mit seiner Axt machen kann. Schlecht sind die Karten nicht, aber doch etwas zu Stark wie ich empfinde.

Christian Zimmermann

Halbwahrheiten und unsachlich….. „alle regen sich auf“ ich nicht. Gehöre ich nicht zu ALLE? So wie Ihr das geschrieben habt, gibt es immer nur 60 Essenzen für doppeltes. Da man über dieses System aber auch Emotes etc bekommen kann, winken für einige doppelte Dinge durchaus bis 2000 Essenzen. Nicht selten habe ich schon bei einer Kiste über 5000 Essenzen bekommen. Damit erscheint das ganz mit Euren Worten doch gleich garnicht mehr „so krass“….

Lediglich neue Spieler haben erstmal einen längeren Weg, da Sie erstmal die normalen Karten freischalten müssen und auch von den höhergewerteten Dingen noch nichts haben und somit wenig bis keine Gewinne auf doppeltes haben. Aber je mehr man freischaltet, desto mehr doppelte und höherwertige doppelte Sachen bekommt man… und der Weg wird somit immer kürzer für die nächste legendäre Karte.

Des weiteren hier auch nicht wirklich aus dem Quelltext ersichtlich hat jeder Champ schon mal eine von 3 möglichen legendären Karten gratis. Und um mal ehrlich zu sich selbst zu sein, hat jeder Spieler so seine Favoriten Paladine und favorisiert auch bei diesem Champ dann im Regelfall auch nur eine legendäre Karte. Vielleicht sogar gerade diejenige die es sowieso gibt. Beispielsweise die Karte von Sha Lin die recht in Mode ist bei Sha Lin Spielern.

Kein Mensch muss alles direkt frei haben. Die favorisierten Paladine mit der favorisierten Karte kann man jedoch sehr schnell freischalten. Ich für meinen Teil finde es nicht zu teuer. Ich spiele erst einen Monat Paladins und habe bereits am Releasetag meine Favoritenkarten kaufen können.

Balance Verschiebungen dadurch und bereits überfällige Nervs sind natürlich ein anderes Thema. Ich für meinen Teil hätte gerne eine Anpassung von Maeve gesehen. Möglicherweise auch zu der Ulti von Torvald. Den Rest find ich soweit mehr oder weniger vertretbar was Balance angeht. 100% geht halt eh nicht. Diese beide Dinge stechen aus meiner Sicht etwas zu weit hervor von der Effektivität.

Meine 50 Cents dazu

Gerd Schuhmann

Halbwahrheiten und unsachlich….. „alle regen sich auf“ ich nicht. Gehöre ich nicht zu ALLE?

Das ist eine Redewendung: Alle regen sich auf. Damit ist nicht wortwörtlich gemeint: Alle Menschen auf der Welt regen sich gerade auf, sondern ordentlich viele.

Wer glaubt „Darum regen sich gerade alle auf“, heißt: Darum regen sich gerade ausnahmslos alle Menschen auf der Welt über dieses eine Thema auf, der … kann noch nicht allzu lange auf unserem Planeten sein, oder? 🙂

Es scheint ja was an den Problemen dran gewesen zu sein. Hi-Rez hat ja auch selbst schnell gesagt: Wir hören die Kritik, wir machen was daran.

Wenn du das alles okay fandest – schön für dich. 🙂 Es ist bei solchen Änderungen oft so, dass Stammspieler, die schon vieles haben, dann sagen: Richtig so, die Noobs sollen ruhig ordentlich leiden, weil sie da ein Gap zwischen Anfängern und ihnen selbst befürworten. Das ist aber in der Regel relativ kurzfristig gedacht.

Also zu sagen „Ja, das ist nur für Anfänger ein Problem, mich betrifft es nicht“ – das ist halt … jo, ziemlich egoistisch gedacht. Zumal die Zukunft von Paladins sicher einen Port auf Xbox One und PS4 sieht und da sind dann alle Anfänger.

Christian Zimmermann

Ist das nicht normal das wenn nur laut genug gehämmert wird auch eingelenkt wird. Das ist doch schon ewig Motto bei Online Games. Casualisierung ist schon lange der Weg. Jeder will alles umsonst direkt haben. Darum wird auch hier eingelenkt und nicht weil es notwendig wäre.

Davon mal ab ist mir das schon klar das der Verfasser nicht alle auf der Welt meinte… sondern wohl vielmehr alle Spieler von Paladins.

Aber ist auch nebensächlich…. Jedenfalls wurde hier das ganze sehr Dramatisiert mit 60 Essenzen zu 18000 für eine Karte… Das ist eben am Ende nur die halbe Wahrheit.

Alzucard

Mehr karten aus den Boxen un fertig xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x