Der PTR von Overwatch bringt drastische Änderungen für Mercy. Es gibt ein neues Ultimate – und die Massenwiederbelebung verschwindet!

Vor einigen Tagen hatten die Entwickler von Blizzard bereits angekündigt, dass es in Overwatch ein paar große Änderungen geben wird. Darunter fallen nicht nur Änderungen am Ranked-System, sondern auch große Anpassungen der Helden.

Jetzt steht Mercy im Visier der Entwickler. In einem neuen Developer Update sprach Jeff Kaplan über die Änderungen, welche an unserer Lieblingsheilerin aus der Schweiz vorgenommen werden.overwatch-mercy-skin-witch-clean-screen

Lebe wohl, Gruppen-Rezz

Mercy verliert ihr altes Ultimate. Die Massenwiederbelebung wird aus dem Spiel entfernt. Stattdessen bekommt Mercy eine Einzelziel-Wiederbelebung als normale Fähigkeit! Die Reichweite ist jedoch drastisch reduziert (5 Meter) und Mercy ist während des Zauberns nicht mehr unverwundbar.

Mercys neues Ultimate Valkyrie macht gleich mehrere Dinge. Das Ultimate hat eine Dauer von 20 Sekunden und erlaubt interessante, neue Spielstile:

  • Mercy kann für die Dauer der Fähigkeit bei voller Kontrolle fliegen.
  • Caduceus: Die Heilung und der Schadensboost hat eine größere Reichweite und springt auf alle Verbündeten in der direkten Nähe über.
  • Caduceus Blaster (Pistole): Besitzt unendlich Munition, während er mehr Schaden verursacht und die Feuerfrequenz erhöht ist.
  • Schutzengel besitzt größere Reichweite und schnellere Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Mercys passive Eigenheilung wird durch Schaden nicht abgebrochen.
  • Die Aktivierung von Valkyrie setzt die Abklingzeit von Wiederbelebung zurück und reduziert sie auf 10 Sekunden, solange Valkyrie aktiv ist.

Der Grund für die Änderung ist, dass man „nerviges“ Gameplay vermeiden möchte. Es fühlt sich falsch an, dass Mercy sich verstecken muss, das Team anweist „zu sterben“, damit sie dann hineinfliegen und alle wiederbeleben kann. Gleichzeitig hat eine Massenwiederbelebung das Erfolgsgefühl von coolen Kombos ruiniert, wenn etwa Zarya und Pharah zusammen das ganze Team ausgeschaltet haben.

Abgesehen davon hat das Update noch eine Änderung für Reinhardt. Dieser kann nun, während er seinen Schild aufgespannt hat, bei gedrückter linker Maustaste die Kamera drehen, um mehr Einblick auf das Schlachtfeld zu haben.

Hinzu kommen noch die bereits angesprochenen Änderungen von D.Va.

Diese Änderungen sind auf dem PTR aktiv und können ausprobiert werden (PC-Version von Overwatch).


Im Ranked verliert man bald übrigens jeden Rang – wenn man ihn nicht halten kann!

Autor(in)
Quelle(n): playoverwatch.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (24)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.