Was kündigt Overwatch wohl Neues auf der Gamescom 2018 an?

Auf der größten Videospielmesse Deutschlands, der Gamescom, hat auch Blizzard einen Auftritt. Und für Overwatch hat Blizzard eine Anküdigung… angekündigt. Was erwartet uns da?

Wann kommt die Ankündigung? Blizzard eröffnet seinen Auftritt auf der gamescom 2018 am Mittwoch, den 22. August um 10:30 Uhr auf der Hauptbühne. Eine Stunde später steht laut dem Unternehmen eine große Ankündigung für Overwatch an.

Overwatch Retribution Screenshot Dr Nachareon Fragezeichen

Was wird in Overwatch angekündigt?

Genaue Informationen darüber, was Blizzard ankündigen will, gibt es noch nicht. Allerdings lässt sich spekulieren. Im vergangenen Jahr wurden Meis Hintergrund-Story und die neue Karte Junkertown vorgestellt.

Mehr zum Thema
Overwatch: Neues Cinematic „Wintererwachen“ zu Mei

Eine neue Karte ist wahrscheinlich: Die Ankündigung einer neuen Karte ist am wahrscheinlichsten. Seit Rialto gab es keine neue Karte in Overwatch, die für die regulären Spielmodi zugänglich ist. Lediglich Petra kam als Deathmatch-Karte neu hinzu.

Rialto erschien im Mai und ist eine Fracht-Karte. Zuvor erschienen Blizzard World, Junkertown und die Mondkolonie Horizon. An der Reihe wäre damit nun eine Kontrollpunkt-Karte, von denen es zusammen mit Angriffs-Karten auch die wenigsten gibt.

Overwatch New Map Rialto

Kommt eine neue Story? Da im vergangenen Jahr eine Hintergrund-Story zu Mei angekündigt wurde und sich Blizzard etwas tiefer mit der Lore auseinandersetzen will, liegt eine neue Story nahe.

Zuletzt hat Lead Writer Michael Chu angekündigt, auch Gameplay-Änderungen in neuen Geschichten zu verbauen. Mit dem massiven Rework auf Symmetra gäbe es damit genug Anlass für eine neue Story.

Mehr zum Thema
Overwatch erklärt manchmal Gameplay-Änderungen in der Lore

Auch das Auftreten von Wrecking Ball wäre eine Grundlage für neue Geschichten. Der steuernde Hamster Hammond hat eine Vergangenheit zusammen mit Winston, die über viele Comics erzählt werden könnte. Neue Lore ist also ebenfalls sehr wahrscheinlich.

Overwatch Comic Maskerade Doomfist Widowmaker

Ein neuer Comic? Auch möglich.

Sehr sicher kein neuer Held: Unwahrscheinlich dagegen ist das Auftreten eines neuen Helden. Mit Wrecking Ball erschien erst vor wenigen Wochen ein neuer Held.

Für eine weitere Ankündigung oder einen Teaser zu einem neuen Helden nutzt Blizzard vermutlich eher die kommende Blizzcon. Für die eigene Convention im November spart sich Blizzard meist die größten Neuheiten auf.

Overwatch Hammond Wrecking Ball Screenshot Titel

Was sonst noch kommen könnte

Blizzard spielt bekanntermaßen gerne mit den Möglichkeiten in ihren Spielen und allem, was drumherum passiert. Es ist also auch möglich, dass etwas ganz anderes vorgestellt wird:

  • Ein neuer Modus: Neue Modi sind häufig in der Arcade von Overwatch zu finden. Jeff Kaplan schloss in einem Foren-Post nicht aus, dass ein Battle-Royale-Modus ins Spiel findet.
  • Mehr eSports: Mit der Overwatch League ist das bisher größte eSpots-Event von Overwatch zu Ende gegangen. Es hat mehrere Hunderttausend Zuschauer angelockt. Dass Blizzard etwas neues in Richtung eSports ankündigt, ist ebenfalls möglich.
  • Vielleicht doch WoW? Blizzard liebt Anspielungen an andere, eigene Spiele. Mit Blizzard World kam sogar eine Karte, die alle Blizzard-Universen vereint, Heroes of the Storm macht Helden aus allen Universen sogar spielbar. Nach der neuen WoW-Erweiterung Battle for Azeroth ist damit auch ein Crossover nicht ausgeschlossen.

Overwatch BlizzardWorld ganze Karte resized

Was denkt Ihr? Was könnte Blizzards große Ankündigung sein? Schreibt uns einen Kommentar!

Ihr wollt mehr zur gamescom und Blizzard? Es gibt eine „Blizzard auf der Gamescom 2018“-App mit Zeitplan und Gewinnspiel.

Autor(in)
Quelle(n): gamespot
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.