Erste Leaks verraten Details von Overwatch 2 – Darum ist das wahrscheinlich echt

Kurz vor der BlizzCon regnet es Leaks und Informationen zu kommenden Spielen. Overwatch 2 hat nun einige vielversprechende Leaks bekommen.

Jedes Jahr ist kurz vor der BlizzCon die Zeit für Spekulationen, Fake-Leaks und auch einige wahre Leaks, die schon im Vorfeld der Messe durchsickern. Neben all den Spekulationen rund um das nächste Overwatch-Spiel gibt es aber auch eine Leak-Quelle, die besonders interessant ist.

Das ist nämlich der Streamer Metro, der auf Twitter einige Details veröffentlicht hat, die angeblich aus dem Projekt „Overwatch 2“ stammen.

Warum ist Metro glaubwürdig? Metro hat etwas mehr Glaubwürdigkeit als andere vermeintliche Leaks, denn er hatte schon im vergangenen Jahr seine Quellen unter Beweis gestellt. Dort hatte er Ashe und das McCree-Cinematic korrekt vorausgesagt.

Metro wusste von Ashe vor vielen anderen.

Was sagt der Leak? Metro hat in den vergangenen Tagen mehrere Informationen auf Twitter geteilt, die er angeblich von einer Quelle hat. Hier sind die wichtigsten Infos. Overwatch 2 wird:

  • Mit einem kurzen Cinematic vorgestellt, in dem man viele Helden sieht, darunter Mei, Tracer, Winston und ein jüngerer Genji. Mei wird wohl verletzt und von Genji gerettet.
  • Overwatch 2 wird PvE und PvP enthalten.
  • Es gibt einen Story-Modus.
  • Overwatch 2 wird ein Level-System haben, das beeinflusst, wie man seinen Helden spielen kann. Ob das nur PvE oder auch PvP betrifft, wusste er aber nicht.
    • Als Beispiel nannte er eine Modifikation von Tracers Pulsebomb: Wenn sie einen Gegner damit trifft, werden auch alle Gegner in direkter Nähe mit einer Pulsembomb belegt.
  • Das Spiel wird ein eigenständiger Ableger und keine Erweiterung für Overwatch sein.

Overwatch-Fans bekommen auf der BlizzCon aber auf jeden Fall ein paar Belohnungen – wenn sie das Virtuelle Ticket kaufen.

Das vermutet Metro zusätzlich: Abgesehen davon spekuliert Metro aber auch noch ein bisschen und vermutet, dass man erspielte Skins aus Overwatch vielleicht mit in Overwatch 2 übernehmen könnte. Das ist aber seine reine Spekulation. Außerdem geht Metro davon aus, dass Overwatch 2 geschichtlich in der Vergangenheit spielt, also zur Hochzeit von Overwatch. Das würde auch zum Cinematic passen.

Overwatch Retribution vergeltung Genji Cinematic
Genji soll eine wichtige Rolle im Cinematic spielen.

Kein neuer Held auf der BlizzCon: Etwas enttäuschend für Fans könnte allerdings sein, dass die BlizzCon laut Metro keinen neuen Overwatch-Helden präsentieren wird. Angeblich steckt man gerade alle Ressourcen in Overwatch 2 und wird deswegen wohl vorerst keine neuen Helden veröffentlichen.

Ob man diesen Informationen Glauben schenken möchte, muss am Ende jeder für sich selbst entscheiden. Metro hat zumindest in der Vergangenheit bewiesen, dass seine Quellen zuverlässig waren.

Würdet ihr euch über ein „Overwatch 2“ freuen? In welcher Form sollte das dann stattfinden?

Warum die BlizzCon 2019 für Gamer nur gut werden kann

Mehr zu Overwatch: Auf unserer Overwatch-Seite auf Facebook findet Ihr auch weitere News und Specials zum Spiel. Auf der Suche nach Mitspielern? Besucht unsere Overwatch-Gruppe auf Facebook und sucht dort nach Mitspielern.

Autor(in)
Quelle(n): fanbyte.comdexerto.com
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.