Top-Streamer Ninja hat genauso schlimme Freunde in Fortnite wie Ihr

In Fortnite: Battle Royale hat Ninja seine Kumpels live zu einem Event im Real Life eingeladen. Das war aber am Ende keine gute Idee.

Was hat Ninja gemacht? Im Rahmen eines Events zu seiner Soundtrack-CD „Ninjawerks“ in LA spielte der Top-Streamer Ninja freilich wieder live Fortnite. Dieses Mal waren aber auch andere berühmte Streamer und Kumpels von Ninja dabei.

Darunter waren unter anderem DrLupo und TimTheTatMan. Die standen dann um Ninja herum, während er live zockte.

Fortnite Ninja Cash Money title
Star-Stramer Ninja wird mit dem Aufstieg von Fortnite verbunden

Und sie waren alles andere als hilfreich.

Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr

Was haben Ninjas Freunde gemacht? Die Kumpels von Ninja verhielten sich keinesfalls ruhig und friedlich. Stattdessen trollten und neckten sie den Star permanent. So irritierte Lupo ständig mit Einschüben wie „Du bist mies in diesem Spiel“ oder „Das ist schlecht“.

Kumpels töten Ninja beim Stunt: Den Höhepunkt des Trollings erreichten die Störenfriede jedoch, als Ninja seine SKills mit der Quad-Ramme zeigen wollte. Der Streamer hatte gerade eine Rampe gebaut und setzt zu einem coolen Stunt an.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitch Inhalt

Er war gerade dabei, über 200.000 Punkte durch Luftakrobatik zu schaffen, als DrLupo hinterlistig die Taste zum Aussteigen drückte.

Ninja stürzte unter lautem Geschrei in die Tiefe und zerschellte am Boden. Um die Demütigung noch komplett zu machen, kam ein zufälliger Spieler vorbei und sprühte einen Leichen-Umriss auf den Boden, wo Ninja verstorben war.

So machten sich Ninjas Kumpels über den Report-Skandal lustig: Daraufhin forderten Ninjas Freunde für diese „Respektlosigkeit“ sofort „Reporte den!“ und öffneten schon das Fenster zum Anzeigen von unliebsamen Spielern. Ninja klickte das aber schnell wieder weg, während er sich laut über die Troll-Aktion beklagte.

fortnite-quad-ramme

Der Witz wegen dem Reporting war eine Anspielung auf den Skandal um Ninja, der mehrmals Spieler angezeigt hatte, weil sie seiner Meinung nach unfair gespielt hatten.

Freund reibt noch Salz in die Wunde

So ging das Trolling weiter: Um Ninja weiter zu foppen, machte DrLupo noch weiter. Er twitterte „Gleiter-Wiederverwendung ist nicht mehr im Spiel, Ninja. Warum bist du aus dem Quad gesprungen?“

fn-lupo-troll-tweet
Quelle: Twitter

Daraufhin hatte Ninja nur eine Antwort, ein wohl nicht ganz ernst gemeintes: „Ich hasse dich!“. Aber mal im Ernst, wie würdet ihr darauf reagieren, wenn euch jemand so fies das Spiel versaut?

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Noch mehr News, Stories und Guides zu Fortnite findet Ihr auf unserer Facebook-Seite, die sich nur um Fortnite und seinen Ableger Battle Royale dreht!

Fortnite-Star Ninja: Außen lustig, innen verbissen und irre ehrgeizig
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alzucard

teamkilllling

SPARTANER-117

Kann mir mal jemand erklären wieso ich diesen Artikel bis zum Ende durchgelesen habe?
😉

Alan

vielleicht weil du nichts besseres zu tun hast? ^^

Alan

oh man, ein viertel der nachrichten hier sind über ninja, wird das nicht irgendwann langweilig jürgen?

Jürgen Horn

Ich mag sogar Ninja-News 😀

Alan

dann behalte die für dich und versorg uns mit mehr sinnvolle nachrichten 😛

Gerd Schuhmann

Wir machen 20-30 Artikel am Tag. So alle 2 Tage ist eine News über Ninja dabei.

Damit ist ungefähr ein Fünfzigstel aller News, die wir machen, über Ninja.

Ich denke, das kann man grad noch so aushalten. 🙂

Im Ernst: Allein heute sind 26 Artikel auf unserer Seite erschienen. Bei einem „Viertel Ninja-Inhalt“, hieße das: Wir hätten heute 7-8 News über Ninja. Wo sind die denn? 🙂

Alan

1. das war grob übertrieben gesagt
2. es war nur auf fortnite bezogen und nicht auf die anderen spiele
3. ihr liebt ninja zu sehr xd

Chiefryddmz

Das Haar is back!! ????

Kalinea Mereloina

gähn…sind das noch Nachrichten? Ernsthaft Leute, der Inhalt eurer Artikel war echt schonmal besser. Sehr Schade.

Gerd Schuhmann

Wir machen 20-30 Artikel am Tag.

Wie man auf den Artikel mit Ninja im Titelbild klicken kann, um dann zu schreiben: „Die News ist doof, da geht’s ja um Ninja“ verstehe ich nicht so ganz.

Was hast du denn bei der News erwartet, als du auf sie drauf geclickt hast? 🙂

Die „Ninja“-News gehören zu den meistgelesenen News unserer Seite. Ich finde die auch amüsant.

Wir wollen die auch keinem andrehen, deshalb steht im Titel meist „Ninja“ und im Titelbild ist „Ninja“ drauf. Da kann man ja nicht aus Versehen draufclicken.

Und draufzuclicken, um zu sagen: „Das ist eine doofe News, macht andere“, ist einfach unnütz. Wir machen ja x andere News.

Wenn jeder unter News, die er nicht liest, schreiben würde: „Das lese ich nicht“ -> Keine Ahnung. 😀

Ganz komische Logik. Was für News willst du denn auf unserer Seite lesen? Schreib doch das mal, das wäre konstruktiv.

Kalinea Mereloina

Um zu wissen wie der Artikel ist muss ich ihn lesen. Das dürfte schonmal erklären warum ich darauf geklickt habe.

Ich habe ja auch kein Problem mit Ninja. Ich finde es nur Schade das eure Nachrichten in letzter Zeit mehr wie Facebook Mitteilungen wirken. Freunde die sich ab und zu mal trollen. Warum ist das jetzt etwas besonderes nur weil es Ninja mal getroffen hat verstehe ich nicht.

Zudem finde ich es komisch das du mir eine Aussage unterstellst und mich dann anhand deiner Aussage kritisierst. Wo ist da die Logik?

Ich habe nicht gesagt das der Artikel doof ist. Ich sagte der Inhalt war schon mal besser. Ihr berichtet im letzten Jahr immer weniger über Spiele in der Breite.Zudem habe ich mal angefangen eure Seite zu lesen weil ihr früher oft die ersten gewesen seit die neue Informationen hatten. Heute habe ich das Gefühl vieles oft schon auf anderen Seiten mal gelesen zu haben. (subjektiver Eindruck, kann ich nicht mit Fakten belegen!).

Ich habe auch nichts dagegen wenn ihr mehr über die sozialen Aspekte berichten wollt, doch der Artikel hier liesst sich wie von Promiflash oder Gala. Klatsch und Tratsch eben.

Um auf deine Frage zu antworten:
Was ich hier gerne lesen möchte sind News,Tests,Entwicklungen über aktuelle Spiele, Indiegames genauso wie AAA-Titel. Konsolen wie auch PC.

Gerd Schuhmann

Was ich hier gerne lesen möchte sind News,Tests,Entwicklungen über aktuelle Spiele, Indiegames genauso wie AAA-Titel. Konsolen wie auch PC.

Das kriegst du hier ja auch. Aber man muss halt sagen, dass launige News über Streamer sehr viele unserer Leser interessieren.

Ich hab das Gefühl bei solchen Kommentaren, dass Leute denken „die nehmen hier von der Seite irgendwas weg.“ Wenn die News nicht da wäre, gäbe es eine andere, die mich viel mehr interessiert.

So ist es aber einfach nicht. Wir haben im Vergleich zu früher insgesamt viel mehr News und auch Kapazitäten für sowas.

Die Frage ist dann: Was willst du sonst lesen? Viele wollen News lesen, die es einfach nicht gibt.

Und das mit „Ihr wart früher öfter die ersten“ -> Wir sind viel aktueller als früher. Wir sind auch breiter insgesamt. Aber wahrscheinlich nicht bei den Themen, die dich interessieren.

Was es weniger gibt als früher sind „Indie-News“ -> Weil sich da einfach sehr wenig tut. Die Entwicklungsgeschwindigkeit bei Indie-MMORPGs ist extrem langsam und die erzeugen kaum News. Das 5. Mal eine „Pre-Alpha“ vorstellen, bringt einfach nichts. Wir machen da schon viel – aber im Vergleich zu früher tatsächlich weniger, weil die Entwicklungen da auch sehr ernüchternd sind die letzten Jahre.

Und weniger „MMORPG-News“ -> Weil sich da auch sehr wenig tut. Das ist der globale Spielemarkt. Da würden wir gerne mehr machen, aber das hat sich in den letzten Jahren extrem verlangsamt.

Tests machen wir sehr selten – haben wir früher auch sehr selten gemacht. Ist bei Online-Games einfach schwer.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x