Spieler in New World finden geniale Lösung, um ihr Hanf vor Bots zu retten

Bots sind in New World ein Problem, vor allem wenn es um das Sammeln von Ressourcen geht. Die Spieler haben jedoch einen neuen und sehr kreativen Weg gefunden, um ihr Hanf auf offener Fläche vor Bots zu schützen.

Was haben die Spieler getan? Sie haben ihre Zelte auf die Routen der Bots gebaut, um sie so dauerhaft einzusperren. So kann er nicht mehr seiner Route folgen und bleibt permanent im Auto-Run an den Zelten hängen.

Das sieht unheimlich lustig aus und ist zudem eine sehr kreative Lösung, denn gerade beim Hanf-Farmen ist es schwierig, gegen die Bots vorzugehen.

Doch rund um die Hanf-Spots in Windkreis, die sich hervorragend zum Leveln von Erntearbeit eigenen, gibt es weder Klippen noch sonderlich viele Monster. Das macht es schwer, sie an ihrer Arbeit zu hindern.

Der reddit-Nutzer RammarasFTW hat ein Bild davon geschossen, wie sie einen Bot mit mehreren Zelten eingekesselt haben, sodass dieser nicht mal mehr rückwärts laufen könnte. Er ist besonders stolz darauf, dass Hanf zurück an die Spieler gegeben zu haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Auch der Nutzer TheCanabalisticBambi hat sich so gegen Bots gewehrt. Er hat passend dazu ein Video geteilt, in dem ein Bot von ihm und seinen Freunden gefangen wurde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Was ist der Haken an dieser kreativen Lösung? Die Zelte bleiben nur solange stehen, wie Spieler eingeloggt sind und kein neues Zelt bauen. Sobald aber woanders gebaut wird oder sich der Spieler ausloggt, hat der Bot seine Freiheit zurück.

New World: So findet ihr Hanf, über das ihr an Fasern kommt

Botter bieten Taler für Echtgeld an

Warum sind die Bots so ein Problem? Wie in vielen anderen MMOs auch laufen die Bots durch die Gegend und sammeln wichtige Rohstoffe ein, um sie dann im Handelsposten zu verkaufen. Die gewonnenen Taler wiederum werden gerne genutzt, um sie dann auf dubiosen Seiten für Echtgeld an Spieler zu verkaufen.

Da die Wirtschaft in New World gerade kriselt und es für manche Spieler sogar zu teuer ist, die Steuern und Mieten für ihre Häuser in Städten zu zahlen, könnten einige auf den Kauf von Talern für Echtgeld zurückgreifen. Das ist aber laut Terms of Service verboten.

Trotzdem hat sich bereits eine “professionelle Industrie” darum gebildet, Charaktere zu boosten oder Taler für Echtgeld zu verkaufen. Viele Spieler fordern deshalb ein Eingreifen von Amazon, greifen aber mit lustigen Methoden auch zur Selbstjustiz. Mehr dazu hier:

In New World wimmelt’s einen Monat nach Release vor Bots – Die verdienen echtes Geld

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sayuri

Ich wünschte man könnte rechtlich gegen vor gehn z.B 2000 euro buse für die nutzung von Bots oder dessen Dienstleistungen. Ich glaube das würde genug abschrecken.

Theojin

Um es mit den Worten von Stefan Raab zu formulieren: “Gebt das Hanf frei!”. https://www.youtube.com/watch?v=7mo1Vv8v_SQ

Schlimm genug, das man bei all den Bots immer wieder kreativ werden muß, um sich den Spielspaß nicht verhageln zu lassen. Amazon hat doch genug Kohle, die können einfach bei jedem Bothersteller ein paar Leute von Moskau Inkasso, zwecks einer Diskussion zum Thema Botten, vorbeischicken.

Todesklinge

Bis die Kraftprotze vor einem verlassenen Gebäude stehen weil die Bot-User sich über ein VPN einklinken…

Nene so funktioniert das nicht mehr war früher mal möglich.

Tronic48

Ich muss zugeben das ich bisher auch noch keinen Bot gesehen habe, aber

Was ich aber gesehen habe, und das jeden Tag und immer wieder, ist das anbieten von Coins gegen Echt Geld im Chat, ich weis nicht wie viele ich schon geblockt habe, schätze mal um die 20 sind es bestimmt schon, oder es ist/sind immer die selben nur ändern sie immer wieder den Namen, den die Post sind immer gleich, aber egal das nervt mich, und da sollte Amazon mal was dagegen machen.

Neofight86

Es müsste ne Maske ab LvL1 geben die einem erlaubt alles und jeden anzugreifen!

Die Assasinen Mechanik kenn ich noch von 2006 aus KalOnline.

Zaron

Das nenne ich mal kreativ.
😅

Find ich super , dass die Community, sich da ein Späßchen draus macht👍

Muss aber sagen ich habe bis jetzt nur 1 Bot im Spiel gesehen.
Hoffe AGS greift da stark durch.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x