New World: Hier findet ihr Dornenzweige und dafür braucht ihr sie

Die Dornenzweige (engl. Briar Branches) sind in New World nützlich für eine Quest, aber auch zur Herstellung von Tränken. Wir von MeinMMO verraten, wo ihr am besten an Dornenzweige kommt.

Wofür benötigt man Dornenzweige? Die meisten von euch werden als erstes durch die Quest “Eine stachelige Angelegenheit” auf die Dornenzweige aufmerksam. Für diese Quest sollt ihr die Dornenzweige zusammen mit anderen Materialien sammeln und zu Matthis Cormack in Windkreis bringen.

Allerdings können sie auch genutzt werden, um Tränke herzustellen, die ihr zu euch nehmen oder für Stadtquests verwenden könnt. So könnt ihr etwa einen Schwachen Manatrank herstellen. Der bringt zwar nur wenig Mana, wird jedoch im Handelsposten durch die Stadtquests für gutes Geld angeboten.

Woher bekommt man Dornenzweige? Die gibt es bei Dornensträuchern in New World. Die wiederum wachsen an Gewässern wie Flüssen oder Seen.

Einer der besten Orte, um Dornenzweige zu bekommen, ist das Gebiet Windkreis. Dort findet ihr rund um den Schnellreise-Puntk für die Hauptquest etliche Pflanzen, wie euch unsere Karte zeigt:

Mit welcher Stufe kann man Dornenzweige abbauen? Dornenzweige zählen weder zu den Bäumen, noch zu den Pflanzen. Ihr benötigt also keine spezielle Stufe, um sie abzubauen, anders als etwa bei der Flusskresse, die sich ebenfalls in dem Gebiet gut sammeln lässt.

Allerdings geben die Dornenzweige so auch keinen Fortschritt auf einen der Life-Skills und werden auch nicht auf typischen Karten wie der New World Ressource Map geführt. Das macht sie schwerer zu finden.

Weitere nützliche Tipps und Guides von uns bei MeinMMO findet ihr in dieser Übersicht:

New World Guides: Alle Tipps, Tricks und Builds in der Übersicht

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Alex

Also ich stelle meine schwachen Manatränke mit DornenKNOSPEN her. Was ich mit den Zweigen (die doch Ranken sind…?) Machen soll, weiß ich nicht. Oder sprecht ihr hier von einer Nebenquest, mit der man dann besagte Ranken/Zweigen verwerten kann? Hab das ewig gegoogelt, aber nix gefunden und im Spiel hat auch keiner eine Ahnung…

Zaron

Bei so Artikeln muss ich immer an die Leute denken, die sich über das Questdesign von NW aufregen, da es so simple Quests wie Töte X und Sammel Y.

Die Leute scheinen ja schon überfordert zu sein Köder zum fischen zu finden oder zu lesen :D.
Stellt euch vor ein MMORPG mit komplexen Quests. Da brächte man für jeden Questgeber ein Artikel/Guide und ein Lösungsbuch.

Dexter Ward

Bei so Artikeln muss ich immer an die Leute denken, die sich über das Questdesign von NW aufregen, da es so simple Quests wie Töte X und Sammel Y.

Naja die Quest sind halt schon simpel weil es eben meist wirklich nur das ist was du beschrieben hast. Töte und Sammle. Nur weil hier nun ein Artikel erscheint hat das ja nicht gleich zu bedeuten, dass die Leute an der Quest verzweifeln weil sie einfach soooo schwer ist.
Ich meine im Artikel “10 Tipps zu New World, die ich gerne früher gewusst hätte” steht als erstes “Probiert früh alle Waffen durch”. Du willst doch nun etwa nicht sagen, dass das nicht etwas ist auf das die Leute auch von alleine kommen. Das macht man schon rein aus Neugier eigentlich automatisch.

Zaron

Dann mach mal den Al Chat an. Dann kommen Fragen, da frägt man sich ob Leute generell nicht denken beim drücken.
Unabhängig ob ich es auf den Artikel bezogen habe können glaub sehr viele mit komplexen Quests nichts anfangen.
Die Besten sind die Text Skipper und dann fragen Sie was sie machen sollen.

ibaer

Ich habs eben schon unten geschrieben, es gibt am Anfang halt quest die dir die grundlagen vermitteln wollen. Da die “ich will nur PvP” Fraktion aber alles wegdrückt und dann nicht rafft was los ist. bekommen die eben auch nicht mit, das das spiel dir subtil vermitteln will wo du grundlegen Mats “zum überleben” findest.
Wie Zaron schreibt, es tauchen immer wieder die Grundlegenden Fragen im Chat auf, die halt eigentlich von den, nenn sie mal so, Tutorialquests wunderbar erläutert werden.
Wenn jemand nicht die ganze Story lesen will weil er sich nicht interessiert…ok mach dein Ding. Aber leider haben ein ganz großer Teil der Spieler heute das Problem das sie null aufpassen was im Spiel erklärt wird, aber dann alles von anderen erklärt haben wollen

Zuletzt bearbeitet vor 3 Tagen von ibaer
ibaer

Bei diesen Kleinigkeiten im Game merkt man immer gut wer wenigstens minimal aufpasst und wer nicht.
In jedem Startgebiet gibt es am Anfang die Wie-sichere-ich-mein-Überleben-Quests.
Man bekommt dort erklärt wo man Grundlegende Dinge findet um (theoretisch) nicht zu verhungern oder sich Federn oder Trankmats zu besorgen. Damit lernt man dann auch wo im Spiel solche Sachen zu finden sind. Es gibt zB immer min. einen Spot wo viele Truthähne spawnen, eben den Ort wo man für die Quest hingeschickt wird.
Dennoch ist die meist gestellte Frage im Chat gefühlt immer wo bekomm ich Federn wo bekomm ich Hasen oder ähnliches. Da finde ich es schon fast schade das im Spiel der Survival Faktor nach hinten raus doch ehr gen Null gedreht wurde…
Das sind dann meist die Leute die sich “nur für PvP interessieren”, dann aber auf einmal merken das man ja doch bissel PvE braucht um zu Leben…
Spiegelt aber auch die gefühlte Aufmerksamkeitsspanne der heutigen Jugend bzw. überwiegend Spielerschaft wieder

Zaron

Kann ich nur zustimmen.
Im Forum fragte mal einer wo man Arkan herstellen kann…
Am Arkanstand maybe?

Stell dir vor solche Leute müssten richtige Quests absolvieren. Die verbringen dann mehr Zeit in Google als Ingame.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x