New World Level Guide: So kommt ihr am schnellsten auf Stufe 20

Wie man im neuen MMORPG New World am schnellsten und effektivsten leveln kann, wurde oft diskutiert. Der reddit-user extce hat sich dieser Frage angenommen und verrät, wie man am schnellsten auf Stufe 20 kommt.

Das zeigen wir euch: Wie levelt man eigentlich am schnellsten im neuen New World? Diese Frage stellen sich gerade viele neue Spieler. Durch die Erfahrungen der vorausgegangenen Tests ist dieser Level-Guide für die Release-Version relevant. reddit-user extce hat sich der Frage angenommen und einen Guide veröffentlicht, der euch genau zeigt, was ihr tun müsst, um am schnellsten Stufe 20 zu erreichen.

Für wen ist das gedacht? Ein solcher Guide richtet sich vor allem an die Spieler, die schnell in das Endgame wollen und solche, für die das Early-Game in MMORPGs doch recht langweilig ist.

Menschen, die kompetitiv spielen möchten und das Rennen um die ersten Plätze als Max-Level-Charakter gewinnen möchten, können den Plan natürlich noch weiter austüfteln, sofern möglich. Aber auch wenn ihr beim Spielen merkt, dass euch das Aufleveln doch irgendwie zu langsam geht, könnt ihr an einigen Stellen diesen Guide zur Hilfe nehmen.

Eine grobe Übersicht zum schnellen Leveln auf 60 findet ihr hier:

New World: So erreicht ihr schnell das Max-Level 60 im neuen MMO

So schnell wie möglich auf Stufe 20 – So geht’s

Wie funktioniert der Guide? Die Vorlage von extce (via reddit) gibt euch immer einen Levelbereich vor, in dem ihr gewisse Dinge tun solltet, damit ihr am schnellsten durch diese Stufen kommt. Wir halten uns an dieses Schema, fassen zusammen und übersetzen für euch auf Deutsch.

Stufe 1 bis 5:

  • Überspringt das Tutorial mithilfe des Menüs. Wenn ihr einen Level für euer Schwert haben wollt, rennt bis zu dem Gegner mit Schild und tötet diesen, bevor ihr überspringt
  • Sammelt schnellstmöglich 5 Büsche und 5 Feuersteine und craftet euch daraus jedes Werkzeug aus Feuerstein jeweils ein mal an einem Lagerfeuepr
  • Ansonsten folgt ihr der Hauptstory
Allgemeiner Tipp für den Start: Absichtlich sterben oder im Wasser ertrinken, um zum Lagerfeuer zurückzukommen, geht meistens schneller als laufen

Stufe 5 bis 10:

  • Sammelt Pflanzen ein, wenn ihr sie seht, damit ihr damit Heiltränke herstellen könnt
  • Rüstet eine zweite Waffe aus, sobald ihr Stufe 5 erreicht. Durch das Abbrechen von Animationen mit dem Waffenwechsel könnt ihr euch schneller fortbewegen
  • Nehmt Tagebuchseiten unbedingt mit, wenn ihr über sie stolpert. Sie geben einiges an Erfahrung
  • Stellt sicher, dass ihr die folgenden Ressourcen besitzt, bevor ihr in die Stadt kommt, ansonsten könnt ihr sie auch während der Trüffel-Quest abbauen:
    • 40 Steine
    • 24 rohes Leder
    • 1 Feuerstein
    • 45 Holz
    • 90 Eisenerz (optional, wird für Eisen-Werkzeuge genutzt)
  • Folgt dann weiter der Hauptstory
  • Nehmt die Aufgaben des schwarzen Brettes ruhig an, erledigt sie aber nur, wenn sie auf eurem Weg liegen
  • Melkt die Kuh, um leichte Rationen herzustellen und den Essens-Buff aufrechtzuerhalten
  • Sucht euch bei der Wolfshöhle eine Gruppe, damit die Kills geteilt werden und ihr somit die Quest schneller abschließen könnt
  • Akzeptiert alle 3 Fraktions-Quests und schließt die ab, die am nächsten an eurer Position ist. Schließt die anderen beiden nur ab, wenn sie auf dem Weg der Hauptstory liegen
  • Levelt Erntearbeit bis Stufe 30 während ihr unterwegs seid
  • Baut Eisen ab, wenn ihr es seht, da ihr Schürfen auf Stufe 10 benötigt
New World Crafting
Ihr solltet kräftig eure Spitzhacke schwingen, da ihr den Life-Skill auf Stufe 10 benötigt

Stufe 10 bis 20:

  • Sammelt 6 Blütenkappenwedel und 6 Flusskresse, sobald ihr Erntearbeit auf Stufe 30 habt. Davon stellt ihr 3 Verderbnistinkturen her und behaltet die restlichen 3 Rohmaterialien für später, wenn sie auch Laufzeit ersparen können
  • Wenn ihr nicht im Immerfall gestartet seid, lauft nun nach Immerfall um es als Schnellreisepunkt freizuschalten, schaltet alle Schnellreisepunkte auf dem Weg ebenfalls frei
  • Nehmt immer alle Neben- und Fraktionsquests an, wenn ihr in eine neue Stadt kommt. Erledigt diese aber nur, wenn euch die Hauptquest sowieso an ihnen vorbeischickt, das spart erneut Reisezeit
  • Gebt eure Gebietspunkte immer für mehr Erfahrung aus, zumindest in Immerfall und Windkreis
  • Legt eine Priorisierung auf Fraktionsquests, da diese die beste Ausrüstung geben, macht dafür aber nicht allzu große Umwege
Allgemeiner Tipp: Elite Zonen und PvP sind der schnellste Weg eure Waffen zu leveln, während Verderbnisportale der effizienteste Weg sind, um Azoth zu sammeln, sobald ihr den Stab habt.
New World 3 Fraktionen
Die 3 Fraktionen in New World geben euch Quests und gute Ausrüstung
  • Das Abschließen der meisten Nebenquests und der Hauptquest bis zur Amrhein Ausgrabung sollte euch ungefähr auf Stufe 20 bringen. Die Expedition ist auf Stufe 20 bereits machbar, aber sehr schwer. Ihr benötigt dafür eine gute Gruppe und eine Zusammensetzung aus Heiler, Tank und 3 DPS-Spielern
  • Sammelt Quests, die in der Amrhein-Ausgrabung spielen und gebt sie ab, die bringen eine Menge Erfahrung

Nach Stufe 20: Die Level 20 bis 24 gehen relativ langsam in den Startgebieten. Ein allgemeiner Tipp, den wir euch geben können, ist es, alle Quests anzunehmen und die Wege kurz zu halten, indem ihr sie mit den Stadt-Missionen des schwarzen Brettes abschließt.

Fahrt bis Stufe 24 nicht mit der Hauptstory fort, weil ihr ab Stufe 24 im Areal der Hauptgeschichte neue Nebenquests annehmen könnt und ihr dann nur ein mal laufen müsst.

Das sind alle Tipps, die wir euch geben können, um schnellstmöglich Stufe 20 zu erreichen. Habt ihr noch welche? Oder sogar Verbesserungsmöglichkeiten für den Guide? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Welche Waffen ihr beim Leveln benutzt, ist euch überlassen – Das sind alle 11 Waffen von New World im Ranking – von unbeliebt bis beliebt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tom

Hm also schnell schnell Max Level erreichen damit dann über fehlenden Endcontent gejammert werden kann, check ✅ 😂

“Der Weg ist das Ziel” ist eher meine Vorstellung, dann bin ich zwar wohl in einem Monat alleine im Spiel aber ok 😊

Ich würde weder Level Guides benutzen noch rushen 🤔

Marius

Erst ging ja alles viel zu schnell nach max LvL, das man die Exp erhöhen musste und nun sucht man Wege um das wieder zu umgehen. Man hat das Gefühl, die Leute wissen selber nicht mehr was sie wollen. Wie oft man lesen muss NW hat nix zu bieten nach 1-2 Monaten gehen alle. Was hat denn WoW zu bieten? Seit Jahren?!?! Bis auf neue Dungeon und Raids grinden hat das Spiel nichts zu bieten und es ist trotzdem erfolgreich…. auch hier heulen die meisten schon nach 1-2 Monaten nach dem nächsten Patch.

NW wird da wahrscheinlich mehr zu bieten haben, wenn man mal betrachtet wieviel die in einem Jahr geleistet haben. Vor allem wenn man sieht wieviel von Dataminern schon gefunden wurde.

Tronic48

Toller Artikel, obwohl ich ihn nicht ganz gelesen habe, warum?

Ich will von solchen Guides nichts wissen, ich Spiele Langsam und möchte die Welt erkunden/entdecken, und nicht schnell auf MAX Lvl kommen.

Wer das braucht soll es machen, aber dann möchte ich nicht nach 2-4 Wochen hören New World hat keinen Content, weil für so manche Spieler zählt das MAX Lvl als Endcontent, obwohl sie so gut wie nichts gemacht haben, nur schnell zum MAX Lvl aufsteigen, der schnellste sein.

Aldalindo

😋 und solche guides kommen dabei raus, wenn man die exte Beta macht und manche Leutz nun schon dieselbe Dinge zum gefühlt 87igsten Mal machen…

Zyrees

Das leveln an sich ist für mich erstmal nebensächlich, ich werde mich von Anfang an total auf Ressourcen fokussieren. Die einzigen Mobs die gezielt getötet werden sind Hasen, Truthähne, Schweine und Wölfe. Die Level kommen so nebenbei und wenn ich bei den Farmskills 50 erreicht habe werden Höfe mit eingebunden für Obst/Gemüse ubd Kisten.

Ers mit 75-100 rücken, dann langsam Quests in den Vordergrund und dazu werden alle Startgebiete absolviert.

Dexter Ward

Allgemeiner Tipp für den Start: Absichtlich sterben oder im Wasser ertrinken, um zum Lagerfeuer zurückzukommen, geht meistens schneller als laufen

Also nein, niemals. Das bisschen Zeit zum laufen hab ich dann doch noch über anstatt meinen Char einfach so sterben zu lassen. Wenn mein Char stirbt dann weil er im Kampf unterlegen war aber nicht weil ich ein wenig Zeit sparen möchte. Das macht mir dann irgendwie die Immersion kaputt.
Ansonsten ist NW für mich kein Spiel in dem ich schnell leveln werde/muss. Es gibt einfach nebenbei viel zu viel zu tun als das der Fokus rein auf dem Tempo liegt. Alleine das Sammeln und erforschen braucht ja Zeit. 😀

Steelfish

Mal abgesehen davon, dass ich generell nicht verstehe warum manche Spieler auf Teufel komm raus so schnell wie möglich max lvl erreichen müssen nur um dann die ersten zu sein, die nach 2 Wochen rumheulen, dass es zu wenig content gibt.

Zum Artikel generell weiß ich immer nicht, was ich davon halten soll, wenn einfach nen reddit Eintrag 1 zu 1 kopiert wird. Klar mit Quelle, aber trotzdem ist das irgendwie seltsam. Da fände ich so eine Art link Sammlung mit vielen Links auf solche Beiträge bei reddit oder anderen Portalen viel besser.

Der Hinweis auf reddit reicht mir persönlich da vollkommen aus.

Max Mustermann

Bei einem MMO ist die Level Phase eher Ballast. Das Ziel eines richtigen MMOs, ist das Endgame und da will man schnell hin, weil es dann um richtiges Gear, Farmen und Craften geht. Eine nette Story, wie beispielsweise bei ESO, ist natürlich cool, bei einem MMO aber nicht zwingend nötig. Das zusammen zocken mit Freunden innerhalb einer Gilde, ist das, worum es bei MMOs geht. Ich muss mich schnellstmöglich durch die Level Phase prügeln, da mein Zocker Buddy komplett anders arbeitet als ich, ergo, wir finden erst im Endgame zueinander. Wenn man sich über zu wenig Endgame beschwert, ist das Endgame entweder kacke, oder es heißt Destiny.

Jinokun

Kann man so und so sehen. Ich finde leveln immer extrem cool, und wenn man dabei Berufe farmt, gold spart und die Welt kennenlernt ist da für mich noch nie das Gefühl aufgekommen, dass ich das umsonst mache. Aber da kommts halt auf die Priotität als Spieler an, für mich geht es in Spielen immer mehr um die Zeit die ich darin verbringe.

Phinphin

Ja, das seh ich auch so. Möglichst schnell ins Endgame zu kommen, heißt nämlich auch, einen großen Teil des Inhalts eines Spieles nahezu komplett zu überspringen.

Max Mustermann

Warum das? Wenn die Quest Reihe gut aufgebaut ist, führt sie einen durch die komplette Spielwelt, um diese vorzustellen. Das man dabei nicht jeden Winkel erforscht, ist klar, dass macht man dann ja zusätzlich im Endgame. Im Kern ist die Zeit bis Max Level ja bei jedem gleich, zumindest, was die dafür erforderlichen EXP und Quests angeht. Endgame bedeutet für mich, meine im ersten Kommentar genannten Dinge als auch das erkunden der Welt und deren Geheimnisse.

Phinphin

Wenn jemand möglichst schnell ins Endgame kommen möchte (weil er die Levelphase als Ballast ansieht) dann macht er genau das, was ihn möglichst schnell ins Endgame bringt und meidet alles, was das eben nicht tut. Crafting, Sidequests, Erkundung, ggf. sogar die niedrigstufigen Dungeons und teilweise sogar die Hauptquests werden dann in der Regel komplett ignoriert, weil man häufig durch stumpfe EXP-Grinds wesentlich schneller das Endgame erreicht.

Wenn man dann das Endgame erreicht hat, kann man natürlich die ausgelassenen Inhalte nachholen. Aber wenn jemand so versessen darauf ist, möglichst schnell ins Endgame zu kommen, dann wird er sobald er das erreicht hat, seine Zeit nicht damit “vergeuden” die Level 15 Angelquest im Startgebiet nachzuholen, sondern wird dann nur noch Endgameinhalte spielen, um seinen Charakter weiter auszubauen.

Zord

Ehrlich gesagt finde ich deine Spielweise persönlich sterbends langweilig. Gerade die Levelphase, das erkunden und auch das gemeinsame lernen macht für mich den Reiz von MMO-RPG’s aus. In der Levelphase hat man meist abwechslung, bekommt regelmässig neue Skill, hat interessante Quests und geht unbedarft und ohne Zeitdruck in die Gruppeninhalte.
Endgame bedeutet doch meist man macht jeden Tag die selben Quest/Dungeons/Raids oder farmt Mats um die immer selben Verbrauchsgüter zu craften. Besseres Gear wird meist auch nur gebraucht um die immer selben Inhalte in höheren Schwierigkeitsgraden abzuarbeiten.
Ich denke das das auch eine Stärke von “richtigen” MMO’s ist das jeder spielen kann wie er will, also bitte das nicht persönlich nehmen 🙂

zerial

falsch bei mir und vielen anderen ist der weg das ziehl das leveln das skillen die abenteuer machen viel mehr spaß als das endgame immer wieder die selben daylis ist ätzend deshalb twinke ich auch gerne

Max Mustermann

Also wünscht du dir ein MMO ohne Endgame? Dann kann ich dir ein Spiel ohne MMO und ohne Endgame empfehlen, nennt sich Skyrim. Da kannst du Leveln, Abenteuer erleben, skillen. Keine Daylis, kein langweiliges Housing, Crafting, Gildenkriege. Wer will schon so einen Müll in einem MMO…

Sazi

Zum Glück ist die Welt nicht schwarz-weiß, sondern bunt. Was dir an einem MMO gefällt und was nicht, hast du ja klar dargelegt. Nur gibt es viele, sehr viele Spieler (mich eingeschlossen) die bei einem MMO auf andere Dinge Wert legen. Crafting, Housing u.s.w gibt’s übrigens schon weit vor dem Endgame. Ist dir vielleicht bei deiner XP-Hetzerei nicht aufgefallen.
Und wenn dein Zocker-Kumpel schon beim Leveln nicht mit dir zusammen spielen kann, wie soll das dann im Endgame gehen? *grübel*
Fakt ist, MMOs bieten viele Möglichkeiten auch unabhängig Endgame. Wer nur aufs Endgame schaut, kann das gern machen. Andere spielen ein MMO mit anderen Prios.

Max Mustermann

Ich habe Dienstags frei und sonst nur Spätschicht bis 22.00. Er arbeitet jeden Tag, außer Do und Fr bis 18.30 und geht um 22.00 pennen, ergo, trifft man sich Dienstags ab 19.00-22.00, Mi/Do Abend ab 23.00. So ist kein Koop Game, oder gemeinsames Story/Quest Leveln möglich, bleibt also „nur“ das Endgame.

Dexter Ward

Das mit dem kopieren ist leider mittlerweile eine sehr gängige Technik hier geworden und kommt relativ häufig vor.
Was gut ist für Leute die Probleme mit dem englischen haben, andererseits aber auch etwas schade weil es eben oftmals nur simple Kopien oder ,sehr identische, Zusammenfassungen von anderen Seiten sind.

Hisuinoi

Schön formuliert alles. Aber alles nach Guide machen ist einfach langweilig.
Ich mach das worauf ich lust habe und wenn ich gefühlt 2 Wochen für Stufe 20 brauche.

Ich lege mein Hauptaugenmerk aufs Crafting und Ressourcen farming.
Da ich mit selbst gecrafteter guter Ausrüstung später voranschreiten will. 🙂
Jede Ecke erkunden, alles mitnehmen das mitzunehmen geht.
Alles Verarbeiten,… So muss das sein. hehe

Bodicore

Ich farme gleich vor der ersten Stadt in dem Startgebiet in das ich hingeworfen werde Holz und Stein 100 und Alle andern Berufe ausser Angeln mindestens auf 50…

tätääää lvl20

Higi

Genauso macht man das und nur so. Weils mich ankotzt wenn ich im nächsten Gebiet nix mehr abbauen kann.

Hisuinoi

Richtig so, vor allem da bei New World auch höher Stufige Sachen auch in niedrigen Gebieten rumstehen.
Aber finde das hebt auch bisschen die Stimmung und das vielleicht später Leute kommen das abzufarmen, das macht dann die Gebiete später nicht ganz so leer.

Hoffe das die Entwickler später da noch ein Update bringen, das auch die niedrigeren Gebiete nicht an bedeutung verlieren.

Zord

Genauso werde ich es auch machen 🙂

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x