New World: Spieler wünschen sich seit Release eine Änderung am Inventar – Nun soll sie kommen

New World hat einige Dinge anders gemacht, als man sie von klassischen MMORPGs gewohnt ist. Einige dieser Änderungen kamen in der Community jedoch nicht gut an. In einem Interview hat Scot Lane nun eine Änderung am Inventar angekündigt, die sich schon seit Release gewünscht wird.

Was ist das für eine Änderung? Wer in New World das Inventar öffnet, bleibt automatisch stehen. Das wird sehr kontrovers diskutiert:

  • Einige Spieler finden das passend, da der Charakter für einen Blick in seine Taschen wohl auch stehenbleiben würde
  • Viele stört das Stehenbleiben jedoch. Sie wollen etwa mit Autorun schnell durch die Map kommen und nebenbei ihr Inventar sortieren oder Dinge nachgucken

Scot Lane, der Game Director von New World, hat nun in einem Interview bestätigt, dass am Inventar eine Änderung vorgenommen wird. Im Gespräch mit PCGamesN sagte er: “Und für alle, die danach gefragt haben: Wir planen, dass Spieler künftig während des Laufens auf ihr Inventar zugreifen können.”

Wann kommt die Änderung? Das ist bisher noch nicht bekannt. Im kommenden Update 1.2, das derzeit auf dem Test-Server spielbar ist, ist sie noch nicht enthalten.

Kleine Änderung am Inventar kommt gut an

Wie reagieren die Spieler darauf? Im reddit gibt es einen eigenen Thread, der sich nur auf diese kurze Interview-Passage bezieht. Der Thread hat knapp 500 Upvotes und gehört zu den beliebtesten des Tages (via reddit).

Viele Nutzer im Thread freuen sich dabei über die kleine Änderung:

  • CenkIsABufallo schreibt: “Es ist schön zu sehen, dass sie auf die Spieler hören. Hoffentlich revidieren sie auch ihre Entscheidungen zu anderen “Quality of Life”-Anpassungen wie Minimaps und Gruppenfinder.”
  • BIG8Tz freut sich, wünscht sich aber noch mehr: “Endlich. Nun gebt uns auch eine Möglichkeit zum Managen von Ausrüstungssets und eine Historie darüber, was zur Hölle wir im Handelsposten verkauft haben.”

Vereinzelt gibt es jedoch PvPler, die Sorge davor haben, dass die Änderung sich negativ auf sie auswirken könnte. Denn die Spieler sollten eigentlich nicht in der Lage sein, während einer Bewegung ihre Ausrüstung zu wechseln. Allerdings ist dies sowieso nicht möglich, solange eine Fähigkeit auf Cooldown ist. Das sollte zumindest diese Sorge etwas zerstreuen.

Mit dem kommenden Patch 1.2 wird bereits das Ausrüstungssystem stark überarbeitet. Was sich ändert und wie es in Zukunft funktioniert, könnt ihr hier nachlesen:

New World: So könnt ihr ab Patch 1.2 eure Ausrüstung am besten verstärken

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Prim

Als wenn NW nicht andere Probleme hätte……

dean921

Ich Prophezeihe dass Amazon New World entweder einstampft oder den Shop erweitert.
Wir sind nun mittlerweile von 100.000 Spielern auf ca. 50.000 runter und die Server sind leer gefegt und das selbst am Wochenende.
Da hat mann bei Amazon einfach die Reaktion vor dem sinkenden Boot verpasst.

Zaron

Passt mega zum Artikel👍
Wer kennt sie nicht die sinkenden Schiffe in den Steamcharts😂

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Zaron
Prim

100k aber nur kurzfristig im Schnitt 80-85k

Tronic48

Sorry, aber ich habe mir das nicht gewünscht, da gibt es dinge die viel viel Wichtiger sind als das.

Und wenn so was die sofortige Aufmerksamkeit des Herstellers erregt, so das er das auch gleich umsetzen will, und nicht das was wirklich wichtig ist/wäre, sehe ich schwarz für New World und dessen Zukunft.

Inventar bei Laufen öffnen können ist mit Abstand das kleinste Problem, also Wirklich jetzt.

Tronic48

Okay, das muss ich wohl überlesen haben, es gibt ja noch kein Datum.

Phinphin

Das müsste eigentlich selbstverständlich sein, dass solche kleine Änderungen nicht Unmengen an Arbeitszeit erfordern und wegen solchen kleinen Verbesserungen die anderen Probleme ja nicht aus dem Blick geraten. Mich hat das von Anfang an genervt, dass ich beim Laufen nicht in meine Tasche schauen kann.

Mann

Du siehst schwarz für New World, weil sie auf Feedback eingehen? Das ist die absurdeste Kritik die ich bisher gelesen habe. Kritik gerne, aber einfach nur völlig unkonstruktiv dagegen wettern, dass die Devs motiviert mit der Community interagieren ist echt schon arg.

Zaron

Ist bei NW Artikeln hier leider Standard geworden.
Selbst wenn Sie positive Änderungen bringen wird immer wieder die selbe Platte aufgelegt.
Im Forum das Selbe. Bugs etc. sollen gefixt werden und es wird sogar rumgeheult wenn um 8 Uhr morgens Werktags eine Wartung ist.
Es ist einfach nur noch der Wahnsinn.

Prim

wichtiger wäre zb. ein Homeworld Online 😛

Bodicore

Also fassen wir zusammen.
Ein Gamer ist jemand der Stunden seines Tages in sinnlos Pixel durch die Welt schiebt und dann einen Überbiss bekommt, weil eine der Pixelverschiebeaktionenaktionen im Spiel 10 Sekunden seiner Zeit verschwendet.

Ok ja ich stehe das Problem.

Osiris80

Wenn das mal nicht 10 neue Bugs verursacht 😀

Dark Angel87

Wegen so nem Kinderkram so ein Theater! Und dann heulen alle weil sie beim rein schauen irgendwo runter gefallen sind und maulen deshalb wieder rum XD.

Max Mustermann

In einem Walking Simulator, während des Laufens in seinem Inventar stöbern zu können, hat schon was feines! Die Karte kann man ja schonmal öffnen.

qroxta

Na abwarten ob’s wirklich kommt. Manche Versprechen (z.B. Regionentransfer) werden eingehalten, andere (z.B. offizieller Controller-Support) nicht.

Und dann werden alle mit nem extra Bogen im Inventar rumlaufen, um darauf für den Bewegungsgeschwindigkeitsbonus zu wechseln.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x