Neues Steam-MMORPG startet offene Alpha, setzt auf Teamwork und hohe Schwierigkeit

Neues Steam-MMORPG startet offene Alpha, setzt auf Teamwork und hohe Schwierigkeit

Das MMORPG Ethyrial: Echoes of Yore hat auf Steam die Open Alpha gestartet. Das Spiel richtet sich an Hardcore-Spieler, die gerne mehr Herausforderung und Teamwork in ihren Spielen haben.

Das ist Ethyrial: Das neue MMORPG Ethyrial: Echoes of Yore versetzt euch in die gefährliche Welt von Irmesa. Ihr startet auf einer einsamen Insel und müsst euch langsam durch die Gebiete vorarbeiten, um auf dem Kontinent anzukommen.

Die Gebiete teilen sich in verschiedene Biome ein, wie Tundra, Wüsten, Sümpfe, etc, in denen ihr verschieden Quests erledigen könnt.

Der Knackpunkt an Ethyrial ist der hohe Schwierigkeitsgrad des Spiels. Die Entwickler warnen ausdrücklich, dass sich ihr MMORPG hauptsächlich an Hardcore-Spieler wendet, die kein Problem damit haben, auch mal schmerzhafte Verluste nach dem Tod zu ertragen.

Sterben im Spiel führt zum Verlust von EXP und zufälligen Items, die ihr aber wieder aufsammeln könnt, falls es nicht schon jemand anders getan hat. Das Risiko ist hoch, aber das Gefühl von Erfolg soll dadurch nur noch verstärkt werden, so die Entwickler.

Außerdem wird ein großer Fokus auf das Teamwork und Zusammenspielen mit anderen gelegt. Während der Instanzen müssen die Spieler eng zusammenhalten, um erfolgreich zu sein. Und auch hier ist der Tod folgenreich:

  • Wenn ein Spieler stirbt, wird sein EXP-Verlust auf die ganze Gruppe aufgeteilt.
  • Wenn die Gruppe am Ende des Dungeons erfolgreich ist und den Spieler wiederbeleben kann, erhalten die Spieler einen Teil dieser verlorenen EXP zurück.

Im PvE will Ethyrial viele Bosskämpfe innerhalb der Dungeons und einer Kolosseum-Arena bieten, gegen die ihr entweder alleine oder mit einer Gruppe antreten könnt. PvP-Fans können hingegen in verschiedenen Arenen gegeneinander antreten und um die Top-Plätze auf der Ladder kämpfen.

Auf YouTube geistern lange Videos mit Gameplay aus früheren Tests herum. Eins davon haben wir euch hier verlinkt:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Welches Bezahlsystem nutzt Ethyrial? Der Zugang zur offenen Alpha ist kostenlos. Nach dem Release wollen die Entwickler ein Abo-Modell wie bei WoW oder FFXIV einführen. Zudem wird es einen Shop geben, der aber keine EXP-Boosts oder ähnliche Gameplay-Hilfen enthalten soll.

So macht ihr bei der Alpha mit: Die Alpha von Ethyrial ist offen für alle, deshalb müsst ihr euch für die Teilnahme lediglich auf die Steam-Seite des Spiels begeben und dort unten auf den grünen „Zugriff anfordern“-Button klicken.

Danach könnt ihr das Spiel herunterladen, installieren und direkt loslegen. Die Alpha wird einen ganzen Monat lang dauern. Ihr habt also massig Zeit, um euch in dem Spiel umzuschauen und verschiedene Features auszuprobieren.

Die 15 aktuell besten MMOs und MMORPGs 2022

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Grinsekatze

Update: eigentlich sehr schön gemacht, aber die Steuerung ist aus der Hölle 🙁

Grinsekatze

Hm, Ultima Online nur in Erweitert? Jetzt bin ich neugierig.

chips

Interessant, dass XP Verlust immer wieder im Zusammenhang mit „schwer“ verwendet wird. XP zu verlieren ist nichts was Spiele schwieriger macht. Schlau programmierte Mobs können ein Spiel schwerer machen. Herausforderne Aktivitäten können sie schwerer machen. Aber Xp zu verlieren ist nicht schwer, ist auf Dauer höchstens nervig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x