Vollversion von Monster Hunter World angespielt: Von wegen „Casual“

Vollversion von Monster Hunter World angespielt: Von wegen „Casual“

Unsere Autorin Leya hat die Vollversion von Monster Hunter World angespielt und kann Euch verraten, dass dieser Titel mehr Action bietet als seine Vorgänger. Außerdem ist Monster Hunter World um einiges zugänglicher gestaltet als die Vorgänger, ohne an Herausforderungen zu verlieren. 

Nachdem ich die Beta von Monster Hunter World gespielte habe, war ich mir schon sicher, dass da etwas Gutes auf uns zukommen wird. Von Capcom bekam ich kurz danach die Gelegenheit, die Vollversion von Monster Hunter World für 3 Stunden zu spielen. Vorweg: Dieses Spielerlebnis hat meinen positiven Eindruck aus der Beta noch einmal verstärkt!

Denn in der Demo-Version der Beta fehlte noch vieles, was die Vollversion von Monster Hunter World bringen wird. Gerade wer die Beta zu einfach und zu flach fand, den kann ich beruhigen: Die Vollversion von Monster Hunter World hat viel mehr zu bieten.

Monster-Hunter-World-Palico

Charakter-Editor erlaubt zierliche Damen mit Vollbärten

Zu Beginn hätte ich mich alleine mit der Erstellung meines Jägers viele Stunden aufhalten können. Der Charakter-Editor erlaubt die unterschiedlichsten Kreationen.

  • Es ist möglich eine zierliche Jägerin zu erschaffen und ihr trotzdem einen Vollbart zu verpassen. Der männliche Jäger darf auch alle weiblichen Frisuren und Make-Up tragen.
  • Die Hautfarbe, Augen oder Haare können bis ins kleinste Detail farblich gestaltet werden. Das gilt auch für Statur und Körperform. Es gibt Grundfarben, bei denen man mit einem Regler den exakten Farbton bestimmen kann.

Die Gestaltung des Palicos fällt weniger detailreich aus. Ich hätte gedacht, dass die Erstellung des Katzen-Begleiters ähnlich umfangreich sein würde wie die des Spieler-Avatars. Hier gibt es jedoch lediglich ein paar vorgefertigte Körperteile, die einem zur Verfügung stehen. 

So gibt es etwa festgelegte Ohren- oder Schwanz-Formen, die man seiner Katze verpassen kann. Dafür hat man dann wieder viel Spielraum in der Fellfarbe und Musterung. Die vorgefertigten Körperteile sind außerdem so vielfältig, dass für jeden etwas dabei sein dürfte.

monster-hunter-world-charakter

Der rasante Einstieg lässt das Tutorial so nebenher laufen

Anders als in den Teilen zuvor wird man direkt schon zu Anfang in eine rasante Story geschmissen.

Monster Hunter World geht hier einen etwas anderen Weg als seine Vorgänger. Das Tutorial ist vollständig in das Gameplay integriert und man lernt beiläufig die Bewegung oder die Benutzung der Waffen. Spieler erhalten eine interaktive Einführung in Monster Hunter World, wodurch der Beginn direkt dynamisch wirkt.

Eine wichtige Unterstützung bietet hier die Sprache. Veteranen wissen, dass NPCs in Monster Hunter bei alten Teilen keine echte Sprache beherrschten, sondern nur in einer Fantasie-Sprache vor sich hin brabbelten. Man musste jede einzelne Erklärung im Spiel lesen.

In Monster Hunter World sind die NPCs erstmalig synchronisiert und geben Hinweise und Anleitungen. Ich konnte mich überall umschauen und ständig in Bewegung bleiben, während mir die Figuren im Spiel beiläufig alles erklärten. Das Gesprochene wird auch parallel seitlich als Text eingeblendet.

Als ich zur ersten Jagd aufbrach, rief mir etwa ein NPC aus dem Hintergrund zu, welche Eigenschaften meine Waffe hat und worauf ich mit ihr achten muss. In der Zwischenzeit war ich schon fröhlich am Schnetzeln.

Man merkt einfach nicht, dass das Spiel einen durch das Tutorial führt, da es eng an Story und Gameplay verknüpft ist.

MHW-Story1

Monster Hunter World bietet mehr, als die Demo vermuten lässt

Nachdem die erste Beta gelaufen war, sah ich etwa bei uns auf Mein-MMO.de die Kritik, dass die Demo viel zu einfach war.

Ich kann Euch garantieren, dass diese Demo nur im Ansatz gezeigt hat, was uns in der Vollversion erwartet. Ich kam während meinem Test dazu, den Groß-Jagras zu jagen und zu erschlagen. Der war auch in der Beta das erste große Monster, das einem begegnet.

Alleine der Groß-Jagras hat noch mehr Mechaniken auf dem Kasten, als er in der Beta zeigt. Hinzukommt, dass die Welt in der Vollversion noch ein Stück reicher ausfällt als in der Beta. Es gibt hier noch viele kleine Monster und Kreaturen, die einem bei der Jagd in die Quere kommen können.

MHW-Great_Jagras_Render_001

Die Späh-Käfer (Scout-Fliegen) führen den Jäger zum Ziel und geben sogar Hinweise, welche Dinge auf den Maps eingesammelt werden können und wertvoll sind. Das macht die Jagd und das Spiel aber nicht einfacher.

Dafür gibt es andere Mechaniken, die mich ganz schön ins Schwitzen brachten. Früher war jeder Bereich der Karte durch einen Lade-Bildschirm getrennt, was in Monster Hunter World jetzt anders ist.

Die Übergänge der Bereiche sind nahtlos und man kann nicht mal so eben durch einen Lade-Bildschirm vor Monstern flüchten, wenn der Jäger ramponiert ist. Mit meiner schwachen Beginner-Ausrüstung wurde ich teilweise stark verletzt und musste verzweifelt nach einem sicheren Platz suchen, um einen Heiltrank einzunehmen. 

Ich könnte mir vorstellen, dass in späteren Gebieten noch andere Mechaniken warten, die eine neue Herausforderung darstellen.

monster-hunter-world-anjanath

Die Vollversion von Monster Hunter World hat mich positiv überrascht

Vieles, was man in der Demo noch nicht sehen konnte, kam doch recht überraschend für mich. Die Vollversion von Monster Hunter World hielt noch einiges parat, was bisher noch nicht in Trailern oder Interviews verraten wurde. Ich habe gerade mal einen Bruchteil des Anfänger-Gebietes gesehen.

Ich kann noch nicht beurteilen, wie fesselnd Monster Hunter World auf lange Sicht wird. Aus älteren Teilen weiß ich, dass die Franchise nach hinten heraus zum Grind-Fest wird. Man muss es mögen, ein und dasselbe Monster wieder und immer wieder zu erschlagen, um an die begehrte Ausrüstung zu gelangen.

Aber derzeit gehe ich davon aus, dass Monster Hunter World auch für Spieler geeignet ist, die nicht auf Grind stehen. Auch, wer nur den Quests der Story-Kampagne folgt und einmal alle Maps und die Monster gesehen hat, sollte auf seine Kosten kommen.

Die Story von Monster Hunter World soll laut Entwicklern diesmal immerhin 40-50 Stunden in Anspruch nehmen. Ich bin schon ziemlich gespannt, ob sich mein positives Urteil aus der Beta und meinem Anspieltest letztlich bewahrheiten wird, wenn ich mehr als nur 3 Stunden mit Monster Hunter World verbringen kann.

Monster Hunter World: Start und Ende der zweiten Beta – Das müsst ihr wissen

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
38 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Maik Warnke

Die Beta war viel zu einfach, hoffe echt das die monster schwerer werden wie berichtet wurde

Quickmix

War mir in der Demo schon zu schwer. Instant Buy gelöscht.

OstseeRebel

Super Infos Leya , bestätigt nur meinen Day 1 Kaufplan . Hab mir zur überbrückung wieder mal das alte MH World United auf die Ps Vita geladen .

Jona

PC RELEASEEEEEEEEE???

Es ist Monster Hunter also wird es von mir sowieso gekauft aber ich will auf dem PC spielen. Weiß man schon näheres über ein Releasedatum ?

Leya

Ja, da hatten wir ein Interview mit den Entwicklern. Die Arbeiten am PC starten erst nach Konsolen-Release. Mehr Infos gibt es hier: http://mein-mmo.de/monster-

Christopher Nelson

Im Herbst 2018

Dave

mich hat die beta schon beeindruckt, vor allem optisch. und obwohl ich demons und dark souls mehrfach durch habe, schreckt mich ausgerechnet das kampfsystem etwas ab. der charakter fühlt sich so träge an, das kommt vor allem daher, dass man nicht laufen kann wenn man die waffe gezogen hat. so wars zumindest in der beta.

Leya

Als ich das erste Mal einen Monster Hunter spielte, fand ich die Steuerung auch SEHR gewöhnungsbedürftig. Wenn man sich aber drauf einlässt, fällt einem die Trägheit gar nicht mehr auf. Zumindest mir ging es mir so und ähnlich habe ich das auch von anderen gehört. Aber ich kann jeden verstehen, der die Steuerung doof findet 😀

Scardust

Probiere mal andere Waffen aus. Meine Frau war auch zuerst überfordert und genervt von dem behäbigen Bewegungsablauf. Dann mal die 2x Einhandwaffen ausprobiert und wild durch die Monster geschnetzelt. War gleich ein ganz anderes Spielgefühl.

Leya

Die Dual-Schwerter sind auf jeden Fall einsteigerfreundlich und fühlen sich auch etwas schneller an 😉

Lamthy

Vor allem das GS finde ich in der Hinsicht schlimm … Super coole Waffe aber sooo langsam 🙁

terratex 90

wird wohl nichts für mich sein. witcher 3 war mir schon zu träge

Olfmeister

Monster Hunter HYPE!!

Schuschu

Ich werde mir auch ab morgen mal die Beta ansehen. Bin schon sehr gespannt auf das Spiel. Weiß aber auch, das eine Beta nicht immer entscheidend aussagekräftig ist, weil einfach zu viele Sachen fehlen. Darum „danke“ für deinen informativen und schön verfassten Artikel @Leya Jankowski. Das macht Hoffnung. *Daumen Hoch* :=)

BigFreeze25

Hab es mir vorbestellt und heute/morgen wird auf jeden Fall nochmal die Beta angezockt. Schade, dass es nicht schon vor Weihnachten released wird 😛 …
Habe bislang noch nie ein Monster Hunter gespielt. Spannend daran finde ich auf jeden Fall das Gameplay, was sich sehr von dem ganzen Einheitsbrei der heute so auf dem Markt ist abhebt. Wer wie ich seit 22 Jahren leidenschaftlicher Gamer ist, der sehnt sich einfach nach Abwechslung…die Reihe gibt es zwar nicht erst seit gestern, aber für mich persönlich ist das ganze eine neue, innovative Erfahrung.

UnleashedPride

Zum Glück kommt die Beta heute nochmal, dann kann ich mich wenigstens bis zum 26. noch beschäftigen und dann gleich ins fertige Spiel übergehen.
Schöner Artikel, der mir definitiv das Warten nicht erleichtert ????

PS: Hollandaise ist lecker ????

Ruski

Heyho 😀 Leya kannste vlt sagen wie hoch die maximale schwierigkeitsgrade sind? also in der Beta waren es ja bis zu 4 Sterne wenn ich mich richtig erinner^^. gehts noch drüber hinaus?

PS: Super Artikel, danke dafür 😀 freu mich derbe auf MHW^^ das erste MH für mich seid damals MH Freedom United auf der psp.

Leya

Hey Ruski, leider darf ich das nicht sagen. Bei allen Details, vor allem bei Nummern, habe ich Schweigepflicht.

gabelfresser

kannst du wenigstens sagen ob G-rank liebhaber nicht enttäuscht werden? 🙂

Leya

Nope, auch da leider Schweigepflicht 😛

ZeRo CaSh

kann man diese scout fliegen irgendwie abschalten?

Leya

Soweit ich gesehen habe, nein. Aber man kann sie ignorieren, wenn man möchte.

Bert

ist der missionstimer noch drin?

gabelfresser

standardmäßig müsste er drinnen sein, aber bei 50min liegen. so war es bisher bei anderen teilen, warum es in der beta nicht war weiß ich auch nicht

Leya

Ja, der Timer ist wie immer drin, hat dann aber 50 Minuten 🙂

Alexander Jahn

Das ist das erste mal, dass mich ein gehyptes spiel kalt lässt.. und noch dazu so richtig. ????

Sharaf Balboa

Wenn du auf der PS4 unterwegs bist lad dir aufjedenfall die Demo, gibt nicht wirklich Spiele die den flair von Monster Hunter haben, antesten lohnt sich aufjedenfall!
Ansonsten bleibt zu hoffen das für die XBox auch noch ne Beta kommt vor release

Alexander Jahn

Hab ich schon getestet und find ich jetzt nicht so toll :O
Aber nicht schlimm, so spare ich mir wenigstens einmal ein paar euro 🙂

Sticky

Ich bin auch nicht damit warm geworden.

Dismoeyy

Mal einen der älteren Teile gespielt? Kann echt nur empfehlen sich der Jagd anzuschließen und mit der Welt und dem Kämpfen u. Sammeln anzufreunden.
Der Einstieg erfordert etwas Geduld; dafür ist das payoff wenn man ein Gefühl für seine Waffe bekommt und ein Monster „lesen“ lernt umso größer.

Mormegril90

Leya, du hast ganz vergessen die Vollversion an mich weiter zu schicken ????

Maaaan der Artikel macht nur noch mehr Lust auf Monster hunter ????

Leya

Ich durfte es leider nicht behalten 🙁

Mormegril90

Schade ????

doc

keine Sicherheitskopie?
Wie fahrlässig! 🙂

Michael Schmidt

Choochooo Hypetrain 😀 Erstes Spiel das ich je vorbestellt habe. Ohne vorher Monster hunter gespielt zu haben. Die Demo hat auf ganzer Linie überzeugt.

Der Vagabund

UNFAIR! wir müssen uns noch gedulden und sie darf schon spielen! WILL AUCH X.X

BigFlash88

mann ich will auch,

gut geschrieben und macht schon lust auf mehr, werd mich wohl morgen nochmal in die beta stürzen

gabelfresser

NEID

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

38
0
Sag uns Deine Meinungx