Monster Hunter World: Mr. X aus Resident Evil wird Euer neuer Freund auf PS4, Xbox One

Das Capcom-Spiel Monster Hunter World plant ein neues Crossover auf PS4 und Xbox One. Im November kommen Leon S. Kennedy und Claire Redfield aus der Serie „Resident Evil“ zu Monster Hunter World Iceborne. Und sie haben einen Freund mitgebracht: Mr. X. Es gibt wohl Zombie-Skins.

Was ist das mit Monster Hunter World und den Crossovern? Monster Hunter World kommt bei den Spielern hervorragend an, seit es Anfang 2018 erschien. Ein Markenzeichen des Spiels sind neben den anspruchsvollen Monster-Kämpfen und der Jagd nach mehr Loot die vielen Crossover:

Die Events sind immer schön gemacht und gelten als Highlights. So kämpfte man in Monster Hunter World gegen einen Endboss aus Final Fantasy XIV oder verwandelte sich in den Witcher, um auf Jagd zu gehen.

Monster hunter world geralt aptonoth
Geralt und die Forscherin neben dem Kadaver eines Aptonoth

Crossover mit Resident Evil im November

Das ist jetzt das neue Crossover: Wie das Team bekanntgab, kommen Claire Redfield und Leon Kenney aus Resident Evil zu Monster Hunter World: Iceborne. Das soll im November passieren. Ein genaueres Datum kennt man noch nicht.

Zudem gibt es noch keine Informationen, wie genau das Event ablaufen wird.

Ein Trailer zeigt die beiden erst, wie sie von Zombies attackiert werden. Im Verlauf des Trailers stellt sich aber raus, dass die Zombies offenbar selbst Monster-Jäger sind, die ein Zombie-Kostüm tragen.

Ein gefürchtetes Monster aus Resident Evil, Mr. X, scheint im Crossover ein NPC zu sein, der Spielern freundlich gegenüber steht.

Die Seite PC Gamer glaubt, er nimmt die Rolle der Wildhüterin ein. Das ist eine der wichtigsten Bezugspersonen und Helfer der Jäger in Monster Hunter World.

Wann kommt das? Es heißt bislang nur November. Es gibt noch kein genaues Datum für das Crossover mit Monster Hunter World. Fürs erste wird das ohnehin nur auf PS4 und Xbox One erscheinen. Ein Release von Monster Hunter World: Iceborne für den PC steht noch aus.

Das Crossover wird dann wohl später für den PC nachgeholt. Der Release von Monster Hunter World Iceborne für den PC ist für den Januar 2020 geplant.

Monster Hunter World: Die neue Region wird das Gegenteil von Iceborne
Autor(in)
Quelle(n): pc gamer
Deine Meinung?
10
Gefällt mir!

4
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
franz 1307
franz 1307
2 Monate zuvor

Ja skins bei Monster hunter ???? naja bin einfach froh ???? das diese reie endlich gewürdigt wird ???? Spiel schon seit freedum unit ♥️???? und war verliebt ???????? klar bis ich erstmal alles raus hatte ???? aber es lohnte sich sowas von, dass Gefühl als ich meinen ersten Angst und Probleme gegner tigrex mit dem langschwert erlegte???????? verstand einfach nicht warum das Spiel so unbekannt ist ???? habe zwar inzwischen viel weniger Zeit dafür aber es ist auf Lebenszeit bei mir die Nummer 1, kein Spiel hat mich jemals auf über 10000 Stunden gebracht, und es wurde einfach nicht langweilig… Weiterlesen »

Joey
Joey
2 Monate zuvor

Wie funktionieren die Crossover? Kann man die nachholen oder sind die zeitlich begrenzt? Habe das Spiel noch nicht überlege mir aber das demnächst zuzulegen. Fände es schade wenn man den Content dan nichtmehr spielen kann.

BigFreeze25
BigFreeze25
2 Monate zuvor

Die kann man immer wieder mal machen. Da fließt ja schließlich auch viel Entwicklungszeit rein. Wäre ja ein Jammer, wenn man nur einmal die Chance hätte das zu machen und dann nie wieder…

Snowblind
Snowblind
2 Monate zuvor

Hm sowas sagt mir irgendwie nicht zu genau wie damals der Stressfighter dlc.. passt halt einfach nicht. Aber naja Shit Happens.. mh Reihe is trotzdem cool ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.