Ja, das MMORPG zu Magic: The Gathering kommt noch und es gibt erste Details

Seit der Ankündigung des MMORPGs zum beliebten Kartenspiel Magic: the Gathering wurde es still um das Spiel. Jetzt gibt es ein klitzekleines Lebenszeichen und sogar ein paar Details zum Spiel.

Was ist das Magic: the Gathering MMORPG? Viel ist über das Spiel bisher nicht bekannt. Die Cryptic Studios (Neverwinter, Star Trek Online) arbeiten etwa seit Sommer 2017 an dem Titel, der sich nicht um die Karten des TGC drehen soll.

Ihr schlüpft in die Rolle eines sogenannten Planeswalker und erforscht interessante Welten, bekämpft mächtige Kreaturen und trefft auf die legendären Wesen, die das Schicksal des Multiversums prägen.

Laut dem Chef der Cryptic Studios, Stephen D’Angelo, dürfen wir uns auf ein AAA-Rollenspiel freuen, welches die Welt und die Story hinter Magic: The Gathering in den Fokus rückt. Das Studio will ein Magic entwickeln, wie man es bisher noch nicht erlebt hat.

Magic Gathering Header

Es geht voran

Warum ist bisher so wenig bekannt? Das Spiel wurde sehr früh angekündigt, vermutlich zu der Zeit, als gerade mal die Vorbereitungen für die Entwicklung begannen. Daher gab es zum damaligen Zeitpunkt auch kaum Informationen zum Spiel.

Wird es wirklich ein MMORPG? Auf der Website der Cryptic Studios ist zu lesen, dass wir ein Free2Play-Action-MMORPG erwarten dürfen. Das heißt wohl, dass es aktive und schnell Kämpfe hat. Aber ja, laut der Beschreibung bekommen wir ein MMORPG.

Was gibt es jetzt Neues? Die Cryptic Studios haben einige offene Jobs ausgeschrieben. Dazu gehören Content Designer, Charakter Artists, UI Designer und mehr. Auch ein Community Manager wird gesucht. Es wird also noch am MMORPG gearbeitet.

Magic The Gathering Arena Mage Caster blue

Kleine Hinweise auf das MMO

Welche Infos geben die Stellenausschreibungen preis? Beim Content Manager ist etwa zu lesen, dass sich dieser darum kümmern muss, gemeinsam mit den System- und Leveldesignern herausfordernde Feinde und spannende Ereignisse sowie epische Boss-Kämpfe zu entwickeln. Damit wissen wir, dass wir mit solchen Events und Bossen rechnen dürfen.

Die Artists sollen für schöne Levels, beeindruckende Feinde und ein stimmungsvolles Design sorgen. Und natürlich braucht das Spiel ein übersichtliches UI.

Was genau heißt das? Schaut man sich die Stellenausschreibungen an, dann befindet sich Magic: The Gathering wohl mitten in der Entwicklung. Es sollen neue Gebiete und Monster sowie Events entstehen. Das deutet darauf hin, dass wir wohl noch etwas warten müssen, bis wir das MMORPG endlich spielen können.

Dass nun ein Community Manager gesucht wird, könnte aber ein Hinweis darauf sein, dass die Cryptic Studios schon bald mehr zum Spiel verraten und vielleicht eine richtige Website mit Foren in den Startlöchern steht.

Magic: The Gathering befindet sich also noch mitten in der Produktion, doch wir nähern uns so langsam der großen Enthüllung. Wir dürfen uns allerdings auf spannende Events und epische Bosskämpfe freuen, das ist doch schon mal was.

10 spannende MMORPGs, die wir erst ab 2020 erwarten
Quelle(n): MassivelyOP, Cryptic Studios, MMORPG.org.pl
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Benjamin Gamper

Würde es toll finden wenns sie es durchziehen, habe mir schon lange ein mmorpg MTG gewünscht. hoffe sie händeln es so das man mehr zauberslots für kreature und nichtkreaturen freischaltet durchs leveln auf einem skilltree und diese auch mit denn typischen charakter fähigkeiten zerstören kann, wie z.B mit denn schwarzen oder roten sprüchen(neutralisieren beim spellen mit zb. blauen), halt wie ein magic das mann sich gewohnt ist. Hätte echt potenzial wenn sie das system nicht zu arg. ändern und verleicht auch denn einen oder anderen planeswalker ins spiel einbauen die wir kennen und lieben. die könnten ja sie auch als eine art mentor einbauen, das mann die sprüche von denen lernt (karmesin-magie von chandra z.B) ^^

Cazali

Ich hoffe ja, dass die Spieler eigene Charaktere erstellen, anstelle einen bereits etablierten Planeswalker wie Nahiri oder Sorin auszusuchen und dann in deren Rolle schlüpfen

Kaiserp

Also das klingt doch schon mal ganz gut, ich hätte ja so gerne mal wieder ein westliches AAA MMORPG… *seufzend in die Ferne guckend* ahhhh

Damian

Als ich hier im Artikel „F2P“ gelesen hatte, war es das leider für mich…. Schade!

Peacebob

Schön das ihr dran bleibt.

Ich hoff einfach mal das es nicht so ein Quatsch wie der Versuch mit Valor’s Reach wird…

Kendrick Young

Mh das sind doch eigentlich Stellungsbeschreibungen wie zu jedem mmorpg, zumindest würde ich das so sehen ^^.

Peacebob

Das ist sicherlich richtig aber hier deutet auch einiges darauf hin das es vermutlich einen größeren PvE Part geben wird. Was im Umkehrschluss auf ein Themenpark-MMO hindeutet.

Das es kein Klassisches Magic wird, war ja schon klar aber nun ist die Ausrichtung des Spiels schon etwas klarer umrissen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x