MMORPG Lost Ark verkauft Gründerpakete in Russland – Startet es bald?

Es gibt Bewegung in Sachen Release des MMORPGs Lost Ark in Russland. Denn Publisher Mail.Ru bietet mittlerweile Gründerpakete zum Verkauf an.

Was bieten die Pakete? Insgesamt gibt es drei Pakete, welche unterschiedliche Inhalte für das MMORPG Lost Ark bieten. Zu exklusiven Inhalten gehören:

  • Ein Frühzugang zum Spiel
  • Teilnahme an der Closed Beta
  • Besondere Titel im Spiel und in offiziellen Foren, sowie einige exklusive Items

Interessant ist auch, dass das Abenteurer- und Vorreiter-Set die Möglichkeit bieten, dass ihr euch drei Tage vor Start einen Charakter erstellen könnt.

Lost Ark Gründerpakete Russland
Diese Inhalte bieten die Lost-Ark-Gründerpakete in Russland. – Übersetzung von Mein-MMO-Autor Sven Galitzki

Weiterhin erhaltet ihr einige praktische Verbrauchsgegenstände, die den Start ins Spiel angenehmer gestalten sollen. Diese Items könnt ihr aber auch in Lost Ark selbst freispielen. Dazu gehören:

  • Tickets, die euch Zugang zum Chaos-Dungeon bieten. Normalerweise bekommt man täglich drei solcher Tickets, es ist also ein kleiner Bonus obendrauf.
  • Karten für das Ingame-Kartenspiel
  • Federn der Wiederbelebung, die man sonst zum Beispiel über tägliche oder wöchentliche Quests erhält
  • Kosmetische Items sind in einer Kleider-Truhe ebenfalls mit dabei.
  • Ein Schlachtross als Mount im Vorreiter-Set.
  • Der Segen von Beatrice für 30 Tage, wodurch ihr mit eurem Schiff auf dem Meer schneller unterwegs seid

Die Preise der Pakete entsprechen jeweils:

  • Wanderer-Set: 13,60€
  • Abenteurer-Set: 35,39€
  • Vorreiter-Set: 44,92€

Der Release rückt näher

Was bedeutet das für das Spiel? Der Verkauf von Gründerpaketen ist oft ein guter Indikator dafür, dass zumindest die Testphasen bald starten dürften.

Es könnte also sein, dass die russischen Spieler Lost Ark bald testen können. Sicher ist das aber nicht, weil noch kein offizieller Termin genannt wurde.

Gibt es schon Hinweise auf eine Testphase? Mail.ru hält sich aktuell noch bedeckt, was eine Beta des MMORPGs angeht. Außer dem Hinweis, dass der Publisher sich um den Vertrieb von Lost Ark in Russland kümmert, gab es keine Informationen zu einem Startdatum.

Mehr zum Thema
Hit-MMORPG Lost Ark wird immer größer – während wir auf West-Release warten

Wird es nach der Closed Beta einen Wipe geben? Ja. Der Spielfortschritt wird am Ende der Closed Beta gelöscht und für die Open Beta müssen die Spieler von vorne beginnen.

Welches Bezahlmodell wird Lost Ark in Russland haben? Das Spiel kommt als Free2Play-Titel auf den Markt. Über einen Item-Shop könnt ihr Gegenstände kaufen, über die aber bisher noch nichts bekannt ist.

Auch für uns ein Grund zur Freude

Was könnte das für uns bedeuten? Noch ist immer nicht klar, wann Lost Ark hierzulande startet. Vielleicht soll erst der Release in Russland abgewartet werden, damit die passenden Pläne ausgearbeitet werden können.

Erscheint Lost Ark aber in Russland, kommen wir damit wohl auch einem Lauch bei uns ein großes Stück näher.

Können wir die russische Version spielen? Momentan ist noch unklar, ob die Version einen Regio-Lock haben wird. Falls ja, wird es wohl nicht möglich sein, mitzuspielen. Ohne Regio-Lock jedoch könnten auch wir in den Genuss des MMORPGs kommen – sofern man der russischen Sprache mächtig ist.

Mehr zum Thema
Wo steht das MMORPG Lost Ark 5 Monate nach dem umjubelten Launch?
Autor(in)
Quelle(n): MMOCulture
Deine Meinung?
Level Up (3) Kommentieren (6)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.