MMO-Kultur: 12 MMORPGs, auf die sich die Koreaner freuen

Eine koreanische Seite hat jetzt eine Auswahl der 12 Blockbuster-MMORPGs zusammengestellt, auf die sich die Südkoreaner am meisten freuen.

Die westliche MMORPG-Szene ist ziemlich erschöpft, neulich haben wir die 5 aussichtsreichsten Titel vorgestellt, die wir hier in den nächsten 2 Jahren erwarten können. Da waren auch schon 3 Asia-Titel darunter. Das Angebot des Westens selbst ist eher spärlich: Nach den Enttäuschungen der letzten Jahre gilt der MMO-Markt als heikles Pflaster. Die Spiele-Industrie hier setzt eher auf überschaubare Mobile-Games oder programmiert gleich am eigenen MOBA herum.

Die koreanische Seite Thisisgame hat derweil einen Zusammenschnitt von 12 MMORPGs herausgebracht, auf die sich die Koreaner freuen können. Hier sind freilich meist Trailer zusammengeschnitten, die nicht gerade einen objektiven Blick auf die tatsächlichen Spiele ermöglichen, aber zumindest einen Vorgeschmack darauf geben, was sich im koreanischen Markt so tut. Und der boomt nach wie vor – den dortigen Bedingungen (PC Cafès als kultureller Treffpunkt) sei Dank.

Mit dem „eher klassischen“ Bless und dem bombastischen Lost Ark (einer Art Diablo-3-Variante) gibt’s auch schon frühe Favoriten für einen Port in den Westen, wenn sie denn in Korea erstmal fertig sind. Andere deutlich schrillere Games wie Tree of Savior oder Maplestory 2 könnte man sich in unserem Markt wohl kaum so einfach vorstellen, doch auch da gibt es interessante Konzepte, wie etwa Civilization Online vom ArcheAge-Macher XLGames, das der bekannten Civ-Franchise ganz neue Facetten entlocken soll.

Man sieht bei den Titeln in jedem Fall einen deutlich breiteren Mix als in unserer MMO-Kultur.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.