MMO des Monats Januar 2016: Blade & Soul

Das Wuxia-MMORPG Blade and Soul ist unser MMO des Monats in 2016.

Es war in diesem Monat keine leichte Entscheidung und wir haben das intern durchaus kontrovers diskutiert. Die vielleicht solidere Wahl wäre Diablo 3 gewesen. D 3 bekam einen neuen kostenlosen Patch, es war die Hölle los und vor allem lief alles (fast) einwandfrei.

Wir haben uns aber für Blade and Soul als das MMORPG im Januar entschieden. Zwar kommt es dort im Moment ab und an zu technischen Probleme. Aber insgesamt spricht einfach zu viel für die Asia-Perle, die es nach vielen Jahren zu uns in den Westen geschafft hat, um an Blade and Soul vorbeizukommen.

Blade and soul december patch korea soul fighter

Blade and Soul – robuste Kampfkunst aus Korea

Blade and Soul ist ein Wuxia-MMOPRPG. Wuxia kennt man sonst aus den Kung-Fu-Filmen, die nachts auf Kanälen laufen, die man irgendwo in den hohen 30ern mit der Fernbedienung anwählen kann: Der Held will nicht die Welt retten, sondern er will sich rächen.

Die Geschichten zeichnen sich oft durch überdimensionierte Waffen und Charaktere aus. Alles ist überzeichnet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Blade and Soul ist seit Sommer 2012 in Korea auf dem Markt, schreibt in Asien eine Erfolgsgeschichte. Der Port ließ aber lange auf sich warten. Gab viele Fehlstarts, viele Pausen in der Kommunikation, da hat man sich bei NCSoft nicht gerade mit Ruhm bekleckert.

Doch in den dreieinhalb Jahren, in denen die Fans hier sehnlichst warteten, wurde das Spiel in Korea solide und vernünftig weiterentwickelt, mit neuen PvE-Inhalten versorgt und es hat sich auch eine eSport-Szene im PvP gebildet.

Im Gegensatz zu vielen anderen MMORPGs in Asien, die heiß starten und dann verglühen, ist klar: Blade and Soul ist gekommen, um zu bleiben.

Blade and Soul Viceadmiral Poharan

Die lange Vorlaufzeit hat jetzt zur Folge, dass wir mit einer soliden Grundversion von Blade and Soul starten und in den nächsten Monate stetig neue Spielinhalte erwarten können. Der erste Patch, der neuen Content bringt, soll schon in 2 Wochen kommen.

Aus diesen 5 Gründen ist Blade and Soul unser MMORPG des Monats Januar

Der Kampf ist toll. Wenn sich Spieler ein neues MMO wünschen, zählen sie oft irgendwelche irgendwelche Features und Möglichkeiten auf, die sie gerne hätten. Das ist auch verständlich, aber die Praxis zeigt: Ohne ein starkes Kampfsystem ist das alles nicht viel wert. Und der Kampf in Blade and Soul, an einen Fighter angelehnt, macht richtig Laune. Man fühlt die Wucht in den Schlägen, die Macht des eigenen Helden.

Das Bewegungssystem macht Spaß. Womit verbringt der Spieler seine Zeit in einem MMORPG außer mit Kämpfen? Mit dem Laufen zum nächsten Gegner oder zum nächsten Questgebiet. Bei Blade and Soul sprintet man über Wasser, gleitet durch die Luft, hüpft in einer Martial-Arts-Sequenz durch die Landschaft – sehr gut! Die beiden Basics, Kämpfen und Laufen, haben selten so viel Spaß gemacht wie in B&S.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das Spiel ist gerade proppenvoll. Es sind die Anfangstage bei B&S – das heißt, jedes Gebiet ist mit Spielern voll, es ist lebendig, Communities bilden sich, diskutieren, es entstehen Gilden und Freundschaften, Blade and Soul ist das Thema der Stunde bei Free2Play-Spielern und Asia-affinen Zockern, die so lange auf das nächste Ding warten mussten.

Es gibt Instant-Action. Ohne Tank oder Heiler bilden sich in Windeseile Gruppen. Durch eine vorbildliche Dungeon-Lobby muss keiner eine halbe Stunde rumstehen und warten. Es geht fix weiter. Ideal, um auch in kurzen Spiel-Session voranzukommen, sich Items zu schnappen, etwas stärker auszuloggen, als man eingeloggt hat.

Es ist kostenlos. Jeder kann reinschauen, es gibt keine Barriere – die Wartezeiten sind zur Primetime zwar hoch und verlocken zum Kauf eines Premiumstatus. Wer Zeit hat oder zu ungewöhnlichen Stunden spielt, kommt da aber drum rum.

Blade and Soul ist unser MMO des Monats Januar. Was war Eures?


Eine ausführliche Vorstellung und Meinung zu Blade and Soul findet Ihr in unserem MMO-Check.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
39 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Laurina Hawks

Offt Topic Frage: ich habe gehofft, ich könnte den Beta Client weiterbenutzen, aber bekomme eine Fehlermeldung. Muss ich das ganze Game also nochmal runterladen?

Gerd Schuhmann

Ja.

Keragi

Ich habe kaum ein mmo gesehn das in den ersten 2-3 releasewochen einfandfrei lief . Es sind einfach zu viele Spieler auf einmal und ganz ehrlich ich als Unternehmen wurde mir keine zusätzlichen Server kaufen wenn ich weiß das viele nur reingucken wollen und dann wieder weg sind das sind kosten die man vermeiden kann.
Und hey der Tag hat nur 1400Minuten stell dir vor es kommen täglich 10.000 Tickets rein wer soll die alle in kürzester Zeit bearbeiten? Ich würde das nicht wollen und neues Personal muss auch erst geschult werden.

Laurina Hawks

Ich hatte es in der Beta angetestet. Netter Charakter Editor, hübsche Avas, klasse Kampfsystem, ohne Frage. Wurde aber sehr schnell zum Grinder, typisch Asia halt. Die Story ist tatsächlich ein guter alter Eastern mit viel Emotion und Hickhack, also durchaus spannend. Aber insgesamt wird es halt dann doch schnell langweilig. Ich werde also GW2 und TSW treu bleiben ^^ – In GW2 kann man jetzt übrigens in ganz Tyria fliegen (vorausgesetzt, man hat HoT), das ist mein Feature des Monats.

bandnudel

Das Gleiten ist schon cool, nur leider ist gw2 mit hot auch zum Grinder geworden ????

Nirraven

Die Primetime ist so um 19:00 Uhr herum. Aber jeder Server ist ja anders Ausgelastet. Da ich aber in einer Gilde bin, kann ich den Server nicht so einfach wechseln.

Askamon LP

Zurzeit gibt es Nix Besseres Finde ich 🙂 Hier mal mein Erstes Video dazu. Falls nicht Erlaubt, einfach wieder Löschen 😉

https://www.youtube.com/wat

Gerd Schuhmann

Du postest ja hier öfter. Das ist schon okay.

Mich nerven nur Leute, die null mit uns zu tun haben, aber uns als Schwarzes Brett für ihre Sachen nutzen. Leute, die sich hier regelmäßig beteiligen und aktiv sind, können gern ab und an ihre eigenen Sachen verlinken, wenn sie zum Thema passen.

Ist in vielen Fällen eine Bereicherung.

Honk

Diesen Start-Dialog fand ich sehr sehr gruselig und ich habe mich schon gefragt ob ich ein Spiel weiter spielen will, das mit mir interagiert als wäre ich ein etwas zurückgebliebener 4-Jähriger.

Zum Glück war das nur die ersten Minuten so.
Trotzdem hat mich das Spiel noch nicht. Bin aber auch schon sagenhafte Level 5.
Ob mir das Spiel nun gefällt kann ich noch nicht mal beantworten. Aber keine der verfügbaren Klassen schreit mich jetzt irgendwie an “Spiel mich, Spiel mich”

Kami

Nur nochmal zum Verständnis. Das Spiel ist wie BD oder GWII ohne Rollenverteilung ja? Das ist nämlich das was mich noch bei Aion fest hält ^^
Danke schon mal für die Antwort

Shiv0r

Exakt.

Bananana

ausser von der grafik kommt es aber leider lange nicht an aion ran .

Koronus

Was irgendwie witzig ist, ich war zuerst so gehypet und später dann irgendwie meine Lust verloren während es bei meinen Bros genau umgekehrt ist.

terratex 90

Seit es mit WoW abwärts geht hat mich kein MMO mehr so gefesselt wie BnS 😀

Fheyt

Hallö
Wie ist eigentlich bei BnS das Levelsystem? Bzw. kommt man nur durchs Questen weiter oder kann man auch fröhlich grinden?XD

Haui

bin jetzt 45 und musste nicht einmal grinden, hauptsächlich durch quests gelevelt, was teils viel zu schnell geht.

Taunty1211

BnS ist viel Standart MMORPG Quests (wie auch in WoW) ne vollvertonte Mainstory (Deutsch ist nicht zu empfehlen meiner Meinung nach) und Grinden lohnt sich nur für Dungeongegenstände oder Kostüme die man unbeding haben mag, da Monster nahezu keine XP geben.

Freaker

seh ich anders, die deutsche sprachausgabe ist durchaus gut, besser als so manche synchro die man sich bei Animes antun muss.

Shiv0r

Dem kann ich zustimmen gefällt mir persönlich sogar besser als die Englische Synchro, die haben durchaus gute deutsche Synchrosprecher dran sprechen lassen.

An die Japanische kommt es aber trotzdem nicht ran(vorallem auch weil auch die Nebenquest dort vertont sind). : P

Freaker

die quietschige stimme von der ersten questgeberin ist irgendwie witzig, frag mich ob die sich im echten leben auch so anhört, der npc ist ja leider früh gestorben, aber in den ascheweiten hat ein anderer npc die gleiche sprecherin ^^

Nirraven

Habe noch kein MMO gespielt was ein besseres Gameplay hat. Das Kämpfen macht einfach Spaß 🙂

Das mit den Wartezeiten ist bei den beliebten Servern echt schlimm, sogar als Premiummitglied wartet man zur Primetime 30-45min. Wenn sie die Server ausbauen bzw. die Heuschrecken weg sind und eine gute Lösung gegen die Cheater/Botter/Spammer gefunden haben, wird dem Spiel glaub ich nichts im Weg stehen.

Xion

das kampfsystem is sehr sehr gut, aber schaut euch das von bdo. so direkt und glassklar habe ich noch kein action kampfsystem erlebt.

einzig im pvp scheint bns mit seinen konter und blockmechanismen die nase vorn zu haben (gegenüber bdo). aber rein von der direktheit und klarheit ist bdo nochmal eine ecke besser (persönliche meinung)

auch wenn es bissl ot ist: hier mal meine persönlichen eindrücke zu den beiden kampfsystemen:

BnS +: konter und blockmechaniken, wenig bis gar kein potsgespamme (heilpots etc.), taktischer und strategischer im pvp

BnS -: fühlt sich eckiger an als BDO, weniger bufffunktionen, zuviel haudrauf

BDO +: flüssiges und sehr direktes Kampfsystem, viele mögklichkeiten charaktere zu buffen/debuffen, wunderschöne animationen

BDO -: eher ausweichlastiger, weniger konter, block mechaniken, pottgespamme. im pvp schwächer als BnS da durch schnelles movement, eher unübersichtliche kämpfe

Shiv0r

Was meinst du mit Klarheit? Das widerspricht sich irgendwie mit “eher unübersichtliche kämpfe”

Wenn es um Non Target Kampfsysteme vorallem im Zusammenhang mit den Klassen geht hat immer noch in meinen Augen Tera die Nase vorn

Keragi

Muss ich auch sagen, bei bns hast du nur seine combos die du hinbekommen musst, bd dagege fühlt sich schon wie ein beat em up an was ich interessanter finde.

Nirraven

Bei mir ist es genau anders rum 🙂

Finde gerade das Kombo und Kontersystem toll, aber jeder hat seinen eigenen Geschmack und das ist auch gut so.

Ein Hauptgrund wiso ich BD nicht so interessant finde ist der magere Endcontent.

Keragi

Ja natürlich, jeder hat seinen Geschmack wäre schlimm wennn nicht würden die Server ja noch mehr belastet sein.
Das mit dem content finde ich gerade gut ich kann jeder Zeit bestimmten was ich wann machen möchte und werde nicht durch quests so stark an die hand genommen sodas mir viel mehr freiheit bleibt.

Nirraven

Achso dich zwing jemand die bösen Quests zu machen? xD

Keragi

Ja mamchmal willste halt nach der Arbeit nurnoch auf die Couch danach dann noch nen bischen an pc und auf mobs eindreschen ohne das ich mir irgendwelche questtexte geben muss.

KohleStrahltNicht

Questtexte muss man nur lesen.
Sooo schwer ist das gar nicht ;o)
Spiele doch ein Hack`n Slay , da muß man nur dreschen ohne zu überlegen.
In einem MMORPG ist es schwer keine Quests zu finden.

Keragi

Ja klar, aber nen hack n slay kann ich ich mir auch nur ab und an mal machen sost krieg ich da zu viel von und hey so nen Kampfsystem hab ich kaum in nem hack n slay, villeichr in vindictus aber da ist auch nicht viel los, fühlt sich aber auch wie nen Single Player an.
Ich werd ja auch quests machen ganz klar so ists ja nicht, nur kann ich da auch mal gemütlich grinden und erreiche damit sogar was. Und das pvp ist natürlich auch besser zb gibts ja in diablo 3 keines zu finden : D

Nirraven

Und das kann man wenn man viel Endcontent hat nicht machen?

Keragi

Als Beispiel mal ff14 das war mir persönlich zu viel das guten, hab ich ne runde gespielt dann sagte mir der questgeber so geh jetzt mal on die und die ini! Ich so nö hab ich jetzt gerade keine lust will so weiter kommen. Nö darfst du nicht mach die ini oder die mainstory geht nicht weiter. Ich dachte mir dann nur noch tschüss ich mach jetzt pause ist mir grad zu viel.

Bei BD musst du zunachst verstehen was der Content ist!
Der sagt nämlich verdiene Geld um dein Gear zu uppen, wie du das machst bleibt dir uberlassen so wie zb in Elite Dangerous, ja auch ne Sandbox besorg dir Geld und mach damit was du willst spiel so wie du willst , heute so morgen so. Nicht wie in Wow ich brauch nen item also grinde ich ne ini mist war heute nicht da der drop mach ich die selbe ini am nächsten Tag wieder weil es gerade das effektivste ist.

Nirraven

Wer FF14 spielt und keinen Bock auf Quests hat, hat was falsch gemacht. Fast das einzig gute was das Spiel hat sind gute Quests/Story. Dafür aber ein Kampsystem was sogar noch schlechter ist als das uralte TAB-Target von WoW/SWTOR.

Aber ich habe jetzt glaub ich verstanden was du meinst, du willst ein Spiel haben wo man “nur” mit Grinden auch gut vorankommt.

Keragi

Na klar hab ich da was falsch gemacht, aber als Gamer guck ich mir das Spiel trotzdem einfach mal an.
Ja durchaus da hast du recht, gut ich will nicht ausschließlich grinden aber es zu können und damit sogar noch etwas mit meinem char zu erreichen finde ich gut,da mir das kampfen in dem Spiel spass macht fällt es mir auch gar nicht schwer. 🙂

Gerd Schuhmann

Fairerweise ich fand das bei FF14 auch überraschend, wie ernst die das mit der Hauptstory nehmen. Wie wichtig es ist, da voranzuschreiten, und was man da alles reinpackt. Das ist schon extrem. Ich hatte nicht so große Probleme damit wie du, aber überraschend fand ich’s auch.

Shiv0r
Alextrasza

was ist bdo?

Auralya

Also ich spiele auf Frostgipfel mit Premium und auch ich musste noch kein einziges mal länger warten als 30 Sek. Und das sowohl in der Woche wie am Wochenende. Und in der Woche starte ich meistens erst gegen 19 Uhr. 😉

Forwayn

Kann ich nur beipflichten. Mir macht es grad sehr viel Spaß. Wie Ihr schon sagtet, ist gerade das Kampf- und Laufsystem sehr flüssig.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

39
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x