Blade and Soul kriegt seinen ersten Patch, 5 Bonus-Stufen

Das Martial-Arts MMORPG Blade and Soul bekommt in zwei Wochen seinen ersten Patch spendiert: Der bringt neben 5 Stufen ein Einzelspieler-Verlies und mehr.

Wenn Blade and Soul eine neues MMORPG aus Europa wäre, dann würde man bei NCSoft gerade auf dem letzten Loch pfeifen und in den schon lange geplanten Jahresurlaub gehen. Total erschöpfte Entwickler bräuchten dringend ein paar Wochen oder Monate Abstand. Doch Blade and Soul ist kein neues Spiel, sondern in Asien, vor allem Südkorea, schon seit Jahren erfolgreich. Da haben sich über die Jahre eine Menge Spielinhalte angestaut, die man nun beim West-Launch in der Hinterhand hat.

Mushin

Also macht man jetzt keinen Ruhigen bei NCSoft, sondern plant schon den nächsten Patch für den 10. Februar.

  • Der bringt mit „Hafen der Bluten Schatten/Hafen der Nachtschatten“ Verliese für 4, 6 oder 24 Spieler.
  • Mit dem Turm des Mushin, Stockwerke 1-7 kommt ein heldenhaftes Verlies für Einzelspieler hinzu, das mit künftiges Patches wachsen soll.
  • Und 5 Hongmoon-Stufen machen eine vertikale Progression möglich, hier können Spieler über Stufe 45 hinaus Erfahrung sammeln und Fertigkeitspunkte erhalten.
  • Außerdem beginnt die PvP-Vorsaison. Zen-Bohnen, die PvP-Währung, ist dann zu erhalten.

Der Patch trägt den Namen „Raue Gezeiten“, für Blade and Soul scheint im Moment die Sonne: 1 Millionen Spieler hat man bereits.

Mehr zu den künftigen Plänen von NCSoft für Blade & Soul verrät Euch dieser Artikel, da ist auch ein hübscher Trailer drin.

Autor(in)
Quelle(n): B & S
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.