MeinMMO fragt: Werdet ihr Diablo Immortal spielen?

Das neue Spiel von Blizzard wird ein Mobile-Game. Wir wollen deshalb von Euch wissen, ob ihr Diablo: Immortal eine Chance geben werdet.

Knapp eine Woche ist vergangen, seitdem Blizzard auf der BlizzCon seinen nächsten großen Titel vorgestellt hat: ein Mobile-Game namens Diablo Immortal.

Das Spiel wird zusammen in Kooperation mit NetEase entwickelt und erinnert optisch an viele andere Action-Games auf dem Handy.

Die Ankündigung von Diablo: Immortal stieß auf starken Widerstand der Fans, die ein ganz anderes Spiel erwartet hatten und schlug sich auch in zahlreichen negativen Kommentaren auf YouTube nieder. Das Cinematic hat mehr als 90% negative Beurteilungen und dürfte damit das unbeliebteste Video von Blizzard überhaupt sein.DIablo immortal Necro Intro Titel

Allerdings gibt es auch Fans, die sich darauf freuen und gerne ein Mobile-Diablo zocken wollen, wenn sie unterwegs sind. Für sie war die Ankündigung ein Gewinn und auch auf der BlizzCon beim „Frage&Antwort-Panel“ gab es durchaus interessierte und begeisterte Fans.

Ein großer Teil der Spieler will aber erst einmal abwarten und schauen, wie Blizzard und NetEase das Spiel überhaupt umsetzen und vor allem wie die Monetarisierung abläuft.DIablo Immortal Monk Intro Titel

Was die Redaktion über Diablo: Immortal denkt

Auch bei uns in der Redaktion wird Diablo: Immortal heiß diskutiert und die Meinungen gehen stark auseinander.

Cortyn meint: Obwohl ich wie die meisten heutzutage wohl die Möglichkeit hätte, Diablo: Immortal auf einem Smartphone zu spielen, werde ich das nicht tun. Das „Rumgefriemel“ auf einem kleinen Display gefällt mir überhaupt nicht. Wenn ich ein RPG spiele und sei es nur ein „Hack&Slay-Action-RPG“, dann will ich in die Welt eintauchen können. Das gelingt mir bei einem Smartphone einfach nicht.

Außerdem hat NetEase für mich einen ganz faden Beigeschmack und ich kann nicht nachvollziehen, warum Blizzard „sein Baby“ an andere auslagert. Das hemmt mich alles sehr. Ich glaube zwar nicht, dass Diablo: Immortal so schrecklich wird, wie nun prophezeit wird, aber auch nicht gut genug, um mich zu überzeugen.DIablo Immortal Barbarian Intro Titel

Robert meint: Ich kann das Ausmaß der Reaktionen nicht nachvollziehen. Blizzard hat stets betont, dass sie an weiteren Diablo-Projekten arbeiten. Dazu zählt auch Diablo 4, das früher oder später kommen wird. Ich sehe Diablo Immortal nicht nur als Lückenfüller zur Überbrückung der Wartezeit auf das nächste große Release, sondern auch als Chance, neue Zielgruppen zu erschließen.

Eines steht fest: Diablo Immortal wird Spieler anziehen, die noch nie einen Diablo-Teil gespielt haben. Heißen wir sie willkommen!

Sorgen machen mir die in Mobil-Titeln üblichen Pay2Win-Mechaniken und Mikrotransaktionen. Ich hoffe, dass sich Blizzard dieser Verantwortung bewusst ist und eine Spielerfahrung schaffen wird, die sich positiv von anderen Mobil-Spielen abheben wird.

Aber kommen wir nun zu Euch! Wir wollen von euch wissen, ob ihr Diablo: Immortal eine Chance geben werdet oder das Spiel nun schon aus Prinzip verschmäht. Eure Antwort könnt ihr in der Abstimmung abgeben (nur eine Stimme).

Wenn ihr eure Antwort noch weiter ausführen wollt, nutzt doch dafür die Kommentare und diskutiert fleißig.

Mehr zum Thema
5 Gründe, warum Diablo Immortal besser wird, als nun viele fürchten
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (11) Kommentieren (75)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.