MeinMMO fragt: Werdet ihr Diablo Immortal spielen?

Das neue Spiel von Blizzard wird ein Mobile-Game. Wir wollen deshalb von Euch wissen, ob ihr Diablo: Immortal eine Chance geben werdet.

Knapp eine Woche ist vergangen, seitdem Blizzard auf der BlizzCon seinen nächsten großen Titel vorgestellt hat: ein Mobile-Game namens Diablo Immortal.

Das Spiel wird zusammen in Kooperation mit NetEase entwickelt und erinnert optisch an viele andere Action-Games auf dem Handy.

DIablo immortal Necro Intro Titel

Die Ankündigung von Diablo: Immortal stieß auf starken Widerstand der Fans, die ein ganz anderes Spiel erwartet hatten und schlug sich auch in zahlreichen negativen Kommentaren auf YouTube nieder. Das Cinematic hat mehr als 90% negative Beurteilungen und dürfte damit das unbeliebteste Video von Blizzard überhaupt sein.

Allerdings gibt es auch Fans, die sich darauf freuen und gerne ein Mobile-Diablo zocken wollen, wenn sie unterwegs sind. Für sie war die Ankündigung ein Gewinn und auch auf der BlizzCon beim „Frage&Antwort-Panel“ gab es durchaus interessierte und begeisterte Fans.

DIablo Immortal Monk Intro Titel

Ein großer Teil der Spieler will aber erst einmal abwarten und schauen, wie Blizzard und NetEase das Spiel überhaupt umsetzen und vor allem wie die Monetarisierung abläuft.

Was die Redaktion über Diablo: Immortal denkt

Auch bei uns in der Redaktion wird Diablo: Immortal heiß diskutiert und die Meinungen gehen stark auseinander.

Cortyn meint: Obwohl ich wie die meisten heutzutage wohl die Möglichkeit hätte, Diablo: Immortal auf einem Smartphone zu spielen, werde ich das nicht tun. Das „Rumgefriemel“ auf einem kleinen Display gefällt mir überhaupt nicht. Wenn ich ein RPG spiele und sei es nur ein „Hack&Slay-Action-RPG“, dann will ich in die Welt eintauchen können. Das gelingt mir bei einem Smartphone einfach nicht.

DIablo Immortal Barbarian Intro Titel

Außerdem hat NetEase für mich einen ganz faden Beigeschmack und ich kann nicht nachvollziehen, warum Blizzard „sein Baby“ an andere auslagert. Das hemmt mich alles sehr. Ich glaube zwar nicht, dass Diablo: Immortal so schrecklich wird, wie nun prophezeit wird, aber auch nicht gut genug, um mich zu überzeugen.

Robert meint: Ich kann das Ausmaß der Reaktionen nicht nachvollziehen. Blizzard hat stets betont, dass sie an weiteren Diablo-Projekten arbeiten. Dazu zählt auch Diablo 4, das früher oder später kommen wird. Ich sehe Diablo Immortal nicht nur als Lückenfüller zur Überbrückung der Wartezeit auf das nächste große Release, sondern auch als Chance, neue Zielgruppen zu erschließen.

Eines steht fest: Diablo Immortal wird Spieler anziehen, die noch nie einen Diablo-Teil gespielt haben. Heißen wir sie willkommen!

Sorgen machen mir die in Mobil-Titeln üblichen Pay2Win-Mechaniken und Mikrotransaktionen. Ich hoffe, dass sich Blizzard dieser Verantwortung bewusst ist und eine Spielerfahrung schaffen wird, die sich positiv von anderen Mobil-Spielen abheben wird.

Aber kommen wir nun zu Euch! Wir wollen von euch wissen, ob ihr Diablo: Immortal eine Chance geben werdet oder das Spiel nun schon aus Prinzip verschmäht. Eure Antwort könnt ihr in der Abstimmung abgeben (nur eine Stimme).

 

Wenn ihr eure Antwort noch weiter ausführen wollt, nutzt doch dafür die Kommentare und diskutiert fleißig.

5 Gründe, warum Diablo Immortal besser wird, als nun viele fürchten
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
15
Gefällt mir!

76
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
John John
John John
1 Jahr zuvor

Ich mag Roberts Statement.
Gibt auch meiner persönlichen Meinung nach nicht viele gute Handyspiele.
Mein Favorit ist Mobile Leg..Dingens…
Und ich mag LoL halt einfach nicht..
Mich würde das freuen, wenn es halbwegs brauchbar ist bin ich dabei.

Sven
Sven
1 Jahr zuvor

Ich finds super! Gibt auch Leute die nicht Stunden vorm PC hocken können.
Und mal 10 min was zocken wollen bevor Frau und Kind schreit.

TestGewn
TestGewn
1 Jahr zuvor

(Gelöscht.)

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
1 Jahr zuvor

Es ist jeder willkommen, der hier über Spiele diskutieren möchte.

Aber dazu ist es notwendig, dass man sich an die Regeln hält. Dazu gehört ein freundlicher und respektvoller Umgang miteinander.

Den habe ich in deinem Posting leider vollständig vermisst. Es gehört zu so einer Seite auch, andere Meinungen zu akzeptieren. Das setzen wir hier voraus.

Kommentare, die Autoren eine bestimmte Intention unterstellen, werden gelöscht. Das geht überhaupt nicht.

TestGewn
TestGewn
1 Jahr zuvor

Aha, ich verstehe.
Wenn du das sagst ist das so!

Nun, der Autor wirds gelesen haben und die Anderen brauchen es nicht zu wissen. Bitte nicht zu persönlich nehmen.

TestGewn
TestGewn
1 Jahr zuvor

Nein, als Ipads neu waren habe ich drauf gezockt. Aber Touchscreen ist für bestimmte Dinge nicht geeignet und auf Groschengräber reagiere ich nicht.
Jeder gamer weiß das auch.
Einfach mal vorstellen: Vorgebeugt über das Ipad Smartfon sitzen oder bequem auf dem Stuhl am Monitor? UInd was macht man länger?
Einfache Fragen, einfache Antworten aber Activion Blizzard ist zu dumm dafür. Schwache Leistung.

Hunes Awikdes
Hunes Awikdes
1 Jahr zuvor

Ich werde nächsten Monat Path of Exile auf der PS4 spielen smile

SPARTANER-117
SPARTANER-117
1 Jahr zuvor

Das einzigste Handygame, in welches ich wirklich Stunden investiert habe ist Hearthstone. Ich versuche wirklich viele Mobilegames und hoffe auf eine Perle;) aber bis jetzt war wirklich alles ausnahmslos Dreck.
Tägliche Loginbelohnungen
Pay to win Monetarisierung
Flache story
Schlechts gameplay
Keinerlei Tiefe

Evtl werde ich ja von D:I überrascht aber meine Erwartungen sind gleich null.
Heute mal Dungeon Hunter 5 installier und nach 1h spielzeit wieder deinstalliert.

Ich verstehe nicht wie jemand an so etwas Spaß haben kann. Ich habe immer das Gefühl meine Lebenszeit verschwendet zu haben.

Mfg

SPARTANER-117
SPARTANER-117
1 Jahr zuvor

Ach ja und zum Thema Blizzcon:
Pure Enttäuschung…

PrototypTech
PrototypTech
1 Jahr zuvor

Mal sehen wie viel die überhaupt dafür nehmen oder ob das ein Free To Play (eh nicht) wird.

Tidal99
Tidal99
1 Jahr zuvor

zocke nur pc/ps4 und das bleibt auch so… smile

Freez951
Freez951
1 Jahr zuvor

Ach, ich kann auf Handys oder Tablets irgendwie nicht richtig spielen. Es macht mir einfach keinen richtigen Spaß, dazu zieht sowas mir immer zu sehr am Akku und ja, ich bin einer von denen, welcher es hasst unter 50% zu stehen. Aber wie Cortyn auch sagt, die Immersion ist einfach nicht da, dazu macht sowas natürlich auch Online nur richtig spaß, aber auf dem Handy das Spiel auch noch online mit Freunden zu zocken wird mir sicher nicht so viel Spaß machen als wenn ich am PC mich richtig darauf konzentrieren würde.

Jabba
Jabba
1 Jahr zuvor

Vorfreude ist überhaupt nicht vorhanden, zudem machen Spiele wo man auf dem Display rumtatscht mir keinen Spass. Wenn es kostenlos ist schau ich vielleicht mal rein werde aber keinen einzigen Cent dafür zahlen, kein mobiles Game ist Geld wert.

Aidan Tran
Aidan Tran
1 Jahr zuvor

Zwei Umfragen WOW und dass soll mich Überzeugen. Nein Mobile Games bieten mir kein Luxus wie auf PC oder PS4. Grafisch nur grotten Schlecht. Mobile Games pay to win…

Keupi
Keupi
1 Jahr zuvor

Nein, werde ich nicht. Ganz losgelöst von der Enttäuschung bei der Blizzcon, ist ein Mobile-Spiel nichts für mich. Ich mag es gerne gemütlich, irgendwas zum Reinfuchsen. Die Steuerung, Größe eines Displays, die Haltung beim Spielen, sowie daß ich nur Zuhause spiele, all das spricht gegen Mobile. Die Monetarisierung mag ich auch gar nicht. Die einzigen beiden Spiele für die ich jemals Geld für eine Kiste oder sowas bezahlt habe, waren Path of Exile und Rocket League. Und auch dass nur sehr kontrolliert, weil ich von den beiden Spielen sehr begeistert bin.

Ich würde es schade finden, wenn Blizzard die PC und Konsolen nicht mehr so fokussiert, aber meine Gewohnheiten werde ich deshalb nicht ändern, mich zur Not woanders umschauen. Andere Entwickler machen auch tolle Spiele. Blizzard ist mir da im Grunde eh zu behäbig und schwerfällig.

Btw wer hat denn jemals D4 erwähnt von Blizzard. Könnte auch nur ein DLC, die Netflixserie und/oder ein D2-Remaster sein. Ich bin nach den letzten Blizzcon’s etwas vorsichtiger. Wenn aus dem Spiel etwas zu sehen ist und mal ein Termin im Raum steht, dann gerne, bis dahin bleibe ich ganz relaxxt. Alles andere ist doch eh nur PR-Geschwafel.

Luriup
Luriup
1 Jahr zuvor

Ankucken ja,spielen Nein.
Ich schau mir fast jeden „grösseren Titel“ im Playstore mal an.
Ja selbst Harry Potter hab ich mir reingezogen.

Also werde ich es installieren,bissle zocken bis der Shop freigeschaltet wird,
und mir dann die p2w Makrotransaktionen anschauen.
Danach werde ich es deinstallieren,grinsen und sagen
Ich habs euch ja gesagt.

Die Chancen das sich der Shop human,also PoE mässig darstellt,
sind in etwa genauso hoch wie meine Chance heute den Eurojackpot zu knacken.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich werde zwar Mal reinschauen aber ich gebe dem Spiel nicht mehr als zwei Wochen.

Sancho
Sancho
1 Jahr zuvor

cortyn meint: Außerdem hat NetEase für mich einen ganz faden Beigeschmack und ich kann
nicht nachvollziehen, warum Blizzard „sein Baby“ an andere auslagert.
Das hemmt mich alles sehr.
Genau so siehst aus man gibt sein liebstes Baby nicht einfach so ab und dann noch an den über clone p2w laden netease peinlich für ein Milliardendollar Unternehmen!!

Robert meint: Dazu zählt auch Diablo 4, das früher oder später kommen wird. Ich sehe Diablo
Immortal nicht nur als Lückenfüller zur Überbrückung der Wartezeit auf
das nächste große Release, sondern auch als Chance, neue Zielgruppen zu
erschließen.

Früher oder später eher sehr viel später wink Wenn man zurückblickt wie lange blizz für D3 gebraucht hat 7/8 Jahre?! Und man darf nicht vergessen mit POE und LOA ist mittlerweile die Meßlatte viel höher als 2012 beim D3 release!! oh mann ist es echt schon so lange her ??!!!

Stichpunkt neue Zielgruppe ja welche Zielgruppe ist wohl gemeint?!

Die Chinesen natürlich die kein Problem damit haben sich mit Realmoney ihren Char nach vorne zu pushen!! Wir Zocker in EU/NA sind ja in diese hinsicht alle gleicher Meinung p2w ist einfach Bullshit wink BTW letztes Jahr wurde 80% vom gesamten World microtransaction Umsatz durch Chinesin getätigt!!!! Also einer der Gründe warum blizz ein Mobile game eher raus bringt als z.b ein Teaser zu D4.

Ich werde es runterladen und wenn ich mal im Urlaub bin dann werde ich es mal an testen auf mein Tablet aber nicht auf mein handy smile

Nextgee
Nextgee
1 Jahr zuvor

Ich habe für nein gestimmt…einfach wegen der Steuerung… für mich persönlich, wenn es um Charackter Kontrolle geht PC >Konsole>Handy.

Lilith
Lilith
1 Jahr zuvor

Also ich werde es spielen. Wurde hier neulich völlig überzeugt das es nur der Hammer sein kann oder so ähnlich ????

Homura
Homura
1 Jahr zuvor

Ganz sicher nicht. Das Gameplay sieht nach nichts besonderem aus und ich will nicht Blizzard bzw NetEase mit so einem langweiligen Handy-Game unterstützen.

Nebukader
Nebukader
1 Jahr zuvor

Kurz und knapp „NEIN“

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Ich schau rein, wenn sie es noch für mein Tab freigeben werden. Aktuell kann ich mich nicht mal dafür registrieren.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Du kannst dich schon mit Battle.net Account dafür registrieren.

Frosteyes
Frosteyes
1 Jahr zuvor

Ja, aber nicht oft. Handy ist für mich zum telefonieren, whatsapp und im internet surfen da. Auf der Arbeit hab ich genug zu tun.
Vielleicht mal in der Abendschule wenn nichts zu tun da ist. Aber dafür hab ich meine switch dabei. Zuhause hab ich meine Konsolen und PC weshalb handy dann in der Ecke liegt.

cyber
cyber
1 Jahr zuvor

Ich spiele nicht auf dem Smartphone/Tablet.

Haui
Haui
1 Jahr zuvor

NEIN!

Vallo
Vallo
1 Jahr zuvor

Spiele seit dem Release Phantomgate auf dem Handy und das bleibt auch so. Antesten natürlich, aber dabei bleiben unwahrscheinlich. Für 2 Spiele auf dem Handy habe ich keine Zeit. Zocke ja eh nur in der Pause auf der Arbeit und vorm schlafen im Bette.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Das Spiel kenne ich gar nicht.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Da es sich um einen Blizzard Titel handelt, werden alle – ausnahmslos alle – die jetzt auf Nein geklickt haben den Titel ausprobieren wink

because its diablo ????

FunPlayer
FunPlayer
1 Jahr zuvor

Äää nein? weil kein Handy und so? Wüsst auch nicht wozu. Bin ohne handy aufgewachsen und super Glücklich smile

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Du lebst ohne Telefon? Respekt!
Obwohl ich behaupte eine gesunde „Handy – Life“ Balance zu haben könnte ich mir schon allein im Beruf kein Leben ohne Telefon vorstellen, obwohl ich auch ohne Handy aufgewachsen bin.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Na, wenn es keinen gibt der mit dir reden möchte, ist es recht einfach kein Smartphone zu besitzen ^^

FunPlayer
FunPlayer
1 Jahr zuvor

Kannst mal sehen wie bescheiden ich mit meiner großen Klappe bin grin

TimTaylor
TimTaylor
1 Jahr zuvor

Nope because it’s not Diablo just a skin ???? and already played ????

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Uhm nein. Ich spiele nicht auf dem Mobiltelefon daran wird Blizzard auch nichts ändern.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Also bei mir wirkt es weshalb ich aus Mangel an Auswahl auf Ja ganz sicher geklickt habe. Ich hätte gerne eine Zwischenstufe zwischen, ja ganz sicher, und, ich warte noch ab, gehabt.

Marco Schnee
Marco Schnee
1 Jahr zuvor

Ich kann zwar die Enttäuschung verstehen die man bei der Blizzcom hatte aber warum der Hate so groß ist ? Ein Spiel zu bewerten was man nicht getestet hat verstehe ich dann auch wieder nicht wenn ich das so lese “ und das erste wird eine negative Bewertung sein.“ . Mobil game ist doof keine Frage aber so ist nun mal wenn man Wirtschaftlich denkt . Eine menge Geld ohne viel Aufwand . Ich werde es trotzdem mal austesten falls es free to play ist

masterfarr
masterfarr
1 Jahr zuvor

Es ging nicht um das Spiel an sich, es ging dadrum dass „nur“ ein handy spiel angekündigt worden ist. Und Blizzard alle vorher heiß gemacht hat auf die Blizzcon und dann wurde nur das angekündigt.

Pc Spieler bleiben seit dem D3 Addon 2014 mehr oder weniger (Mini-DLC) auf dem trockenen sitzen, deswegen ist der hate so groß.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ich fand bis jetzt nur ein Smartphonespiel welches mir gefiel und das war das MOBA Vainglory. Abgesehen davon, fand ich persönlich Diablo schon immer doof ^^ Also nein.

Skyzi
Skyzi
1 Jahr zuvor

Das ist wie als wenn ich Gurken nicht mag und Schreibe das ich Gurken nicht mag.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Jaaaaa und jetzt kommt der Plottwist…denn wir alle erwarten?

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ich denke Diablo Immortal wird im Rahmen seiner Möglichkeiten sicher ein gutes Spiel.
Ich habe „Auf gar keinen Fall“ gewählt weil ich keine Mobilegames spiele.

Wenn mir langweilig ist weil ich auf irgendwas warten muss ect. poste ich einfach Schwachsinn auf Mein MMO da geht die Zeit auch rum. wink

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Du wartest ziemlich häufig ziemlich lange oder? ????

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Ja ich verdien mein Geld mit 90% warten und die restlichen 10% ist Pause wink

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Also warten auf Pause. Sitzt du in einer Amtsstube? grin

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

He he fast…

Ich sitze in einer Alarmzentrale und warte auf Alarme.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich weiß nicht ob ich dich beneiden soll.

Bloody Roar
Bloody Roar
1 Jahr zuvor

Definitiv nicht… und das erste wird eine negative Bewertung sein.
Die Developer müssen mal begreifen dass wir keine Kühe mit 3 Dollarzeichen drauf sind.
Das ist leider die einzige Sprache die die verstehen.

boy
boy
1 Jahr zuvor

Also ein Spiel schlecht bewerten das man nie gespielt hat, weil der „Developer“ jetzt ein Spiel auf einer Plattform raus bringt die man selbst nicht spielt?

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Auf Google Play werden CYOA Spiele werden negativ bewertet weil sie es sich erdreisten als „nur“ die ersten paar Kapitel freizugeben und nachher Geld zu verlangen um das Spiel freizuschalten obwohl bereits ganz am Anfang gesagt wurde das nur eine begrenzte Menge als Demo frei ist und das volle Spiel so und so viel Kosten wird.

Joker#22737
Joker#22737
1 Jahr zuvor

Wählst du Parteien nach dem gleichen Prinzip?

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ich verstehe überhaupt nicht wie man heutzutage überhaupt noch Parteien wählen kann. Die Athener nach denen wir „unsere Demokratie“ haben hatten gar keine politischen Parteien da wenn jemand bereits so stark wird das er eine Partei wählt die dauerhaft sagt sie steht für das und das war das für die Athener bereits die Vorstufe zum Bürgerkrieg.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ich bin mir manchmal nicht so sicher wie die Leute Parteien wählen. Manchmal hab ich das Gefühl, sie machen das aus Prinzip nach Farbe. Das mag ich auf Bundesebene ja noch verstehen, weil so eine Partei groß ist, die Bundestagsfraktion in der Regel auch und wenn da ein Idiot dabei ist, kann man damit leben.

Aber auf Landes- und Kommunalebene verstehe ich es überhaupt nicht. Da ist der Kandidat so wichtig und so entscheidend – wenn ich da quascht wähle und so einen Spaßkandidaten der eigentlich von nichts ne Ahnung hat, kann man da unglaublich viel falsch machen.

Ich würde Kommunal niemals nach Farbe wählen sondern immer nur nach dem Kandidaten – da ist es mir vollkommen egal aus welcher Partei der kommt.

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Nun ich bin Österreicher und meiner jungen Erfahrung nach ist es in Österreich vice Versa da Kommunal nicht Mal existiert. Also auf Landesebene ist egal da dort eh jeder tut was man will und erst auf Bundesebene kommt was ordentliches da es die Länder ordentlich koordiniert und der Staat bei uns mehr Einfluss hat.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Ihr habt keine Kommunalwahlen? Woher kommt dann der Bürgermeister und Gemeinderäte?

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Die wählt die Partei.

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

Welche? Die Lantagsfraktion? Dann wären ja alle Städte im jeweiligen Land gleich regiert. Dass kann ich mir irgend wie nicht vorstellen :O

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Vielleicht auf fehlende Erfahrung als Wiener weil man vom Rest nichts erfährt und Wien Land=Stadt ist.

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Wenn man das Spiel auch auf einem Festnetztelefon mit Wählscheibe spielen kann schaue ich es mir vielleicht mal an.

Saigun
Saigun
1 Jahr zuvor

War richtig toll als Kind vom Gameboy zum PC zu wechseln. Wieso sollte ich den Schritt nun wieder rückwärts gehn?

PcZockerMerkel
PcZockerMerkel
1 Jahr zuvor

PC MASTERRACE IS DÄÄ

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Weil der Vergleich hinkt. Gameboy ist ein Handheld, eine mobile Gamingkonsole die nur dafür designet wurde überall hin mit zu nehmen um dort spielen zu können. Ein Smartphone war jedoch von anfang an nicht zum Spielen gedacht was sich auch im Design wiederspiegelt. Der Vergleich wäre korrekt gewesen, wenn Diablo Immortal nur für Switch oder PS Vita rausgekomken wäre.

p1d dly
p1d dly
1 Jahr zuvor

Ich werds mindestens mal ausprobieren. Spricht ja auch absolut nichts dagegen. Ich denke zwar nicht, dass mir das Spiel auch langfristig zusagen wird, dazu ist einfach das Problem mit dem kleinen Display, welches auch noch die hakelige Steuerung unterbringen muss, einfach zu groß. Aber vielleicht hat da jemand irgendwann nen Geistesblitz.

Keragi
Keragi
1 Jahr zuvor

Nein, werde es nicht spielen, zum einen habe ich ein altes handy dessen alter akku bei aufwändigen spielen innerhalb einer stunde leer wäre zum anderen möchte ich meine finger nicht auf dem bildschrim haben die einfach das bild verdecken. Eine power bank wäre natürlich eine idee aber es ist eben ein externes teil, finde ich total unsinnig den es geht ja um mobiles spielen und nicht um stationär oder steckdosen spiele.

MrCnzl
MrCnzl
1 Jahr zuvor

bis auf gameboy als kind und psp beim bund nie groß was mit handhelds anfangen können und auf handy spielen ist mir zu doof

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Ich werds Versuchen aber nichts stoßt bei mir candy crush vom thron grin

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Filthy Casual.

BuckyVR6
BuckyVR6
1 Jahr zuvor

Hardcote candy crusher xD jeden morgen frühstücksfernseheb kaffee kippe und candy crush

Insane
Insane
1 Jahr zuvor

HAHAHAHA – Dirty mobile gaming peasants!

Peasants, i bring News! Join me and PC Gaming and ascend to goodhood!

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Anschauen ja, am Ball bleiben wahrscheinlich nicht grin

SPARTANER-117
SPARTANER-117
1 Jahr zuvor

Jo.

Dave
Dave
1 Jahr zuvor

mein hauptgegenargument hat cortyn schon richtig zusammengefasst. die immersion geht komplet flöten und dann seh ich wenig sinn darin, mir sowas überhaupt anzutun

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Klar, in der Pause, beim Arzt oder auf Klo. Bin auch gern bereit das Spiel zu kaufen aber wenn ich merke das man Geld reinstecken muss um akzeptablen Fortschritt zu sehen höre ich auf es zu spielen. Auch Abends werde ich das Spiel nicht zocken und ziemlich sicher auch nicht mit anderen Leuten zusammen. Für mich sind Mobile Games nette Lückenfüller.

Was Blizzard da abgezogen hat finde ich dennoch unter aller Sau. Aber Activision hat ja schon ordentlich durch den Shitstorm verloren.

Ein Releaseplan würde mich ja mal interessieren.

blacki
blacki
1 Jahr zuvor

Nein, weil Handyspiel! Viel zu umständlich das Teil immer in der Hand zu halten….und daheim hab ich nen PC….sorry Mobile Games sind einfach nicht meins!

Nailbender
Nailbender
1 Jahr zuvor

Kommt für mich nicht in Frage. Schnelle Spiele möchte ich nicht mit Touch Steuerung spielen und auf den kleinen Bildschirmen kommt für mich nicht das Feeling auf, zumal dieses ständige nach unten gucken mit der Zeit auch auf den Nacken geht. Mobile-Gaming ist eine Sparte, die für mich mit Solitär,Wimmelbild-Spielen und ab und zu mal ner Runde Game Dev Story aufhört. MMORPGs, Action-RPGs und Shooter machen mir da einfach keinen Spaß.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.