Mein-MMO fragt: Welches MMO hat die beste Story?

MMOs gibt es viele, doch nur wenige können durch eine gute Story begeistern. Welches MMO hat also die beste Handlung zu bieten?

Die Suche nach dem „perfekten“ MMO ist gar nicht so einfach. Manch ein Spieler legt hohen Wert auf ein actionreiches Kampfsystem, andere wollen möglichst viele Minispiele und wieder andere ausbalanciertes PvP. Heute kommen wir auf einen Punkt zu sprechen, der in MMOs oft vernachlässigt wird: die Story.

Was Storytiefe in MMOs anbelangt gibt es ein verdammt weites Spektrum. Das beginnt bei einem Scarlet Blade das als Handlung irgendeinen albernen Grund hat, weshalb alle Frauen halbnackt sind und permanent kämpfen müssen. Es geht aber auch bis zu komplexen Stories für jede Klasse wie in Star Wars: The Old Republic, das auf viele Jahre Quellenmaterial zurückgreifen kann und dank vertonter Dialoge richtig in den Bann zieht.

Scarlet Blade Plot Story Lore Lolwersglaubt
Scarlet Blade hatte bestimmt viel … Story.

Wir wollen von Euch wissen: Welches MMO hat die beste Story und warum? Was fesselt Euch an der Geschichte Eures Lieblingsspiels so?

Unsere redaktionelle Aufbereitung könnt ihr übrigens hier lesen: Die 5 besten Story-MMORPGs, die Ihr 2018 spielen könnt

WoW Thomael Evil

Cortyn meint: Die Entscheidung hier fällt mir ziemlich schwer. Was den reinen Umfang der Geschichte angeht – mit all seinen Büchern, Comics und so weiter – kommt für mich wenig an World of Warcraft heran. Das Universum ist riesig, stimmig und ich habe wohl schon mehr Zeit darin versenkt, als für irgendein lebendes Wesen gut ist. Allerdings hat mir auch die Story von WildStar ausgesprochen gut gefallen. Sie war locker und albern, zugleich aber an den richtigen Stellen dramatisch und traurig. Jedoch hat mich das „Ende“ ziemlich verschreckt und wurde meinen Erwartungen nicht gerecht.

Auch über SWTOR habe ich nachgedacht, vor allem wegen der vielen Dialoge und Entscheidungen. Diese Entscheidungen sind aber häufig ohne Belang oder laufen letzten Endes auf die gleiche Konsequenz hinaus, was die Handlung für mich in vielen Augenblicken aufgesetzt erscheinen lässt. Es wäre gern ein Single-Player-RPG, kann es aufgrund des MMO-Charakters aber nicht sein.

Deshalb liegt World of Warcraft für mich knapp vorne, wenn auch nur um Haaresbreite.

Aber genug von mir, kommen wir zu Euch! Welches MMO hat eurer Meinung nach die beste Story und warum? Was macht euer MMO – in Bezug auf die Geschichte – besser als die anderen auf dem Markt?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
31 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
xKuea

Mein Favorit ist seit sehr langer Zeit schon ESO und die Welt Nirn.
Der Grund ist eigentlich nur, dass ich in Elder Scrolls dank seiner Vorgänger schon so derart „eingelebt“ bin. Es ist wie ein Gefühl der Heimkehr, wenn ich ESO wieder aufdrehe. Man hat einfach einen Bezug dazu und wird nich frisch rein geworfen.

Ehemals hatte ich Fiesta Online geliebt. Aber nach einem Goldbug ging alles den Bach runter. Es wurde unspielbar teuer (ein Begleittier kostete z.B. statt ehemals 100 Gold etwas später 1 Gem – also 1000 Gold). Rüstungen, die sogenannten „Blues“ oder „Orange“ waren auch unleistbar gewesen und der Handel war gestoppt. Niemand kaufte mehr was an, das unter Level 100 lag. Die Spieler sind alle aufgestiegen und die bereiche unter Level 100 so gut wie tot.
Wenn man über Level 70 kommen will, wird es zum Pay2Win.
Aber ich habe sehr gute Erinnerungen an das ehemalige Fiesta und bin froh darüber. Auch wenn ich mich nach den Kingdom Quests sehne.

Jyux

Elder Scrolls Online – keine Frage! Das Spiel präsentiert die Story einfach super.
In vielen anderen MMORPG’s ist ja eine Story quasi kaum vorhanden oder man muss erstmal suchen um diese zu finden.

Caya

Herr der Ringe online – Das Tolkien Universum ist einfach der Urvater und wirklich großartig. Die Welt ist riesig,Namen,Sprachen,Schauplätze, die Geschichte unvergesslich und in diesem MMO großartig und geschichtstreu umgesetzt.

Chef189

man kann Wow nicht wirklich als Storybezogenes MMORPG bezeichnen. damals zu The burning Crusade vielleicht, aber jetzt definitiv nicht mehr. Instanzen wurden verändert, und eine fortlaufende story gibt es auch nicht wirklich.

Sie haben versucht mit den pandaren eine anfangsstory einzubauen, diese aber nicht wirklich weitergeführt.

Wenn man Wow mit Swtor vergleichen würde, gewinnt eindeutig Swtor. vorallem wegen den unterschiedlichen Klassen storys, den gesprochenen Dialogen etc

Von swtor kann sich Wow ne menge abschneiden…. als beispiel. Die dialoge. einfach nur perfekt.

Kein mensch will bei einen Spiel lesen. er will sich hineinversetzen in die Figur. da ist son dummer Questtext schwachsinnig

Cortyn

SWTOR hat seine Instanzen auch verändert. Und auch in SWTOR muss man lesen. Übrigens bin ich dann wohl „kein Mensch“, weil ich beim Spielen echt gerne lese.

Geroniax

DU bist eine Sukkubus, kein Mensch. Davon mal abgesehen Verstehe ich das Argument nicht ganz das SWToR bei dir den kürzeren zieht weil die Entscheidungen meistens keinen Unterschied machen. In WoW hast du nicht mal Entscheidungen 😛

Aber Für mich würde es vermutlich auf 1. SWToR, 2. Teso und 3. WoW hinauslaufen, alles ganz knapp, aber rein von der Story und der Erzählung dann doch eher in dieser Reihenfolge.

Cortyn

Mich zieht das Star Wars-Universum einfach nicht so sehr in den Bann wie Warcraft. Bei Warcraft hatte ich das Verlangen, alle Bücher zu lesen und immer mehr zu erfahren. Bei Star Wars bin ich immer mit dem zufrieden „was das Medium mir gibt“, egal ob Film oder Spiel.

xKuea

Jeder tickt eben anders. Ich könnte in ESO alle Bücher aufsaugen wie n Staubsauger.

iladrion

ESO, mit weitem Abstand

Chiefryddmz

ganz klar:
TIBIA

^.-

Guybrush Threepwood

Ich mag die WoW Story. TSW und SWTOR fand ich auch noch ganz interessant. Die Asia MMO’s sind mir immer zu kitschig.

alecco

damals: GW1; heute: TSW.

Ryohei Sasagawa

Eindeutig FF14 einfach genial und auch sehr spannend vorallem auch sehr traurig wenn einer der NPC nach Monaten einfach getötet wird.

N0ma

Tera?
die Story hält am wenigsten auf ^^

͕͗F͕͕͗͗i͕͕͗͗n͕͕͗͗d͕͕͗͗u͕͕͗͗s͕͗

Irgendeine Story hat mich bei solchen Spielen auch noch nie interessiert. 😉 Wenn ich eine gute Story möchte, dann lese ich ein Buch oder schaue einen Film.

Ja, für eine gute Story ist ein Buch immer noch das Beste (oder zumindest nach RP wenn man die Möglichkeit hat). Spiele sind zum spielen da. Sprich die Story sollte durch das Spielen erzählt werden und nicht durch Textwüsten. Da muss ich sagen ist GW1 nach allen anderen Kategorien auch hier der Beste, die Story fand in Missionen statt die man zum einen mit Gruppe gespielt hat und zum anderen immer wieder spielen konnte, dank Hardmode auch im Endgame. Das blieb bei mir dauerhaft im Gedächtnis – daran erkennt man ja eine gute Geschichte. Der 2. Effekt man hat so immer genügend Content, was ja grad für ein MMO recht wichtig ist.

Plague1992

Also theoretisch ja LotRO … Basiert ja immerhin auf Tolkiens Werken, die wiederrum zu den besten Fantasy-Werken gehören :^)

Bodicore

Die Frage führt in eine Sackgasse and dessen Ende in grossen Buchstaben TSW steht.

Joss

Also von wegen WoW, da musste ich mich gerade gut am Tisch festhalten. Knapp geschlagen EVE Online, obwohl wegen spielergetrieben wohl die komplexeste und interessanteste Geschichte, darum eben auch im MoMa vertreten.

The winner is: The Secret World. Warum? Nicht weil die Stories als solche die besten wären, sondern weil neben der differenzierten Stilistik der Erzählungen sich diese so vielfältig mit der Kultur- und Literaturgeschichte vernetzen. Die Stories sind dort nicht einfach Erzählungen, sondern es sind aufgeladene Erzählungen, die man desto mehr genießt, wie man ihre verschiedenen Verästelungen nachvollziehen kann und nachvollziehen will. Nicht ohne Grund, ein Liebling der Kritiker.

Alastor Lakiska Lines

The Secret World
Die Story war immer das beste am Spiel, da sie sich von fast allen MMOs abhebt und sogar kleinere Nebenquests meist die Menge an erzählerischem Inhalt haben wie esbei anderen MMOs Standartquest haben.

Vallo

Ich bin ein Fan der Story von The Secret World und FF14. Besonders bei FF14 vom Bahamut Raid und Hildi-Quest.

Von Wow fand ich sie auch ganz gut, aber nur nach dem ich selbst mir einiges aus dem Internet gelesen habe, da die Aufmachung im Spiel wie sie weitergegeben wurde einfach unendlich langweilig war. Aber die Lore ist im Grunde super.

Star Wars war okay, hat mich nicht umgehauen aber es ging.

Bei den anderen Spielen hab ich nicht drauf geachtet oder bin nicht so weit (Teso bin ich z.B. noch am Anfang).

Auf jeden Fall sind meine Lieblinge FF14 und TSW

Zerberus

Generell finde ich Star Wars am besten. Nicht nur was erzählt wird, sondern auch wie. Die Cinematics, meisten Klassenstories, und die Storie rund um den Imperator war schon klasse.

Rausstechen tut für mich aber immer noch die Storie vom imperial Agenten. Schön viele Twists in der Story, interessante Gefährten etc.

Marrurk

@Cortyn WoW hat bestimmt ne gute story, hab ich aber keine ahnung von da ich die quests meistens einfach weggeklickt habe als ich es noch gespielt habe. In meinem bekanntenkreis bin ich da nicht der einzige. Die meisten haben keine ahung worum es in WoW eigentlich geht.

Marrurk

Die beste Story, hat meiner Meinung nach, The Secret World und Final Fantasy XIV: A Realm Reborn (vor allem ab dem addon Heavensward)

Andi Brust

Mehr ist dazu nicht zu sagen !

Gerd Schuhmann

Ich bereue es langsam, dass ich bei FF14 von anfang an die Story-Sequenzen weggeklickt haben nach der „kupo-kupo-kupo“-Attacke am Anfang. 😛

Aber jetzt ist es wohl zu spät, noch einzusteigen.

Marrurk

Du kannst, wenigstens die zwischensequenzen, immer wieder anschauen. Das geht dort wo du immer übernachten bzw die schlafenlegen kannst. Ich weis nicht ob es auch im eigenen haus geht, da ich keins besitze (zu teuer, ein grundstück min 2mill gil).

Vallo

Hab ich auch gemacht und dann Ende von Realm Reborn angefangen und den Rest aus dem Buch geschaut. Man bekommt zwar nicht alles mit aber ausreichend um die Story zu verstehen. Ab Heavensword hab ich es mir komplett angeschaut.

Die beste Story sind aber die Nebenstorys von FF14. Besonders die Hildibrand Quest und vom ersten Raid besonders die letzten Teile bis mam zu Bahamut ankommt

Gerd Schuhmann

Die Hildibrand-Quests hab ich mir auch angeschaut, jo. Hat was von einem Cartoon. 🙂

Matcher

Ein riesen fehler. Das spiel hat eigentlich die beste Story was mmos angeht, das einzigste was fehlt is ne ordentliche Vertonung

Fronto

Ich finde die Storys von Secret World, SWTOR, WoW und TESO für MMO´s klasse. Ein Ranking fällt mir dabei aber schwer. Star Trek Online hat auch ein paar gute Episoden mit reichlich Fan-Service.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

31
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x