Mein MMO fragt: Wovon wollt Ihr mehr auf Mein MMO lesen?

Wir bei Mein-MMO wollen stets am Puls der Community sein. Daher ist es uns wichtig, auch die Art von Artikel zu schrieben, die ihr lesen wollt. Deshalb stellen wir euch diese Woche die Frage: Was wollt ihr unserer Seite sehen?

Mein-MMO wächst: Wer Mein-MMO kennt, der weiß, dass wir niemals stillstehen. Unsere Seite hat sich in den Jahren seit ihrer Gründung ordentlich weiterentwickelt. Wo früher noch eine Handvoll Autoren am Werk war, sind wir 2018 die drittgrößte Gaming-Seite mit vielen engagierten Mitarbeitern geworden.

Fortnite-Road-Trip-Woche-2-neu

Da unsere Leser-Zahl stetig wächst, ist es für uns wichtiger denn je, optimal auf eure Wünsche einzugehen.

Umfrage – Mehr News? Oder lieber was anderes?

Mein-MMO will’s wissen: Was wollt ihr hier am liebsten haben? Welche Art von Artikeln bevorzugt ihr auf Mein-MMO? Damit wir wissen, was der Großteil von euch gerne auf Mein-MMO sehen würde, haben wir hier eine kleine Umfrage für euch erstellt.

Gruß aus der Redaktion: Mein MMO im Umbruch
D2_Forsaken_Cayde6_04

Darin wollen wir wissen, was ihr an künftigen Themen bevorzugt.

  • Wollt ihr mehr klassische News sehen, womöglich auch zu eher in Nischen angesiedelten Titeln?
  • Oder ist euch mehr eigener Content von uns lieber: Das wären dann unter anderem Meinungsartikeln zu Entwicklungen aus dem Gaming-Bereich oder ein Kommentar, wie unsere Redakteure die Entwicklung eines Spiels einschätzen? Dazu zählen auch feste Formate, in denen ein Redakteur regelmäßig ein Thema behandelt, wie der frühere Mecker-Mittwoch. Dann wählt Kommentare/Kolumnen in der Liste aus.
  • Wenn ihr wollt, können wir auch mehr persönliche Eindrücke aus Games hier verarbeiten. Dass wären dann Anspiel- und Erlebnisberichte.
  • Ebenfalls möglich wäre ein stärkerer Fokus auf Guides und Tipps zu den neuesten Herausforderungen in aktuellen Spielen.
  • Oder wollt ihr mehr Tests zu Neuerscheinungen, wie der Monster-Test von Leya zu Monster Hunter-World?
  • Zuletzt gibt es noch die Option, mehr große Top-Listen zu bringen, unter anderem die 7 MMOs mit dem besten Charakter-Editor oder unterhaltsame Auflistungen wie die 5 schrecklichen Dinge aus WoW, die wir vergessen haben.

Nehmt an der Umfrage teil und lasst es uns wissen. Wir werden die Ergebnisse später auswerten und entsprechend umzusetzen.

Achtung: Ihr könnt Euch nur für einen der Punkte entscheiden. Überlegt euch also, was euch am Wichtigsten ist, bevor ihr abstimmt.

 

Viel Spaß beim Abstimmen! Wir sind gespannt, was ihr euch von uns in Zukunft wünscht! Nutzt auch die Kommentarfunktion und sagt uns darüber, wenn ihr spezielle Ideen und Anregungen für Mein-MMO habt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
30
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
148 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tyle

Wieder mehr zu SW:TOR bitte 🙂 Das Spiel darf nicht komplett eingehen

Gerd Schuhmann

Jau, würden wir auch gerne mehr drüber bringen. Ist da relativ ruhig geworden drum leider.

Tebo

Ich finde die Mischung hier okay.
Das ist ja auch der Grund, warum ich auf der seite hängengeblieben bin.

Von mir aus macht genauso weiter.

Belpherus

Ich weiß wovon ich nix lesen will, Fortnite und PUBG

Marcel

Ich nehme gerne an Umfragen teil aber ich habe es schon mal gesagt: bleibt beim Thema und lasst es sein, plötzlich völlig irrelevante Fragen über Spiele zu stellen!!!

KingK

NEWS!
Und nun habt ihr die Borderlands 3 Infos lange genug zurück gehalten: wann kommt das Game? 😀

Troy Creasy

Bitte weniger von Fortnite

Andy Boultgen

Also weniger über irgend ein Game zu berichten ergibt kein Sinn.

Troy Creasy

Dein Text ergibt keinen Sinn.Wenn du aktiv auf dieser Webseite wärst wüsstest du das Fast nur noch Fortnite zu sehen / lesen ist.

Fortnite beiträge =

Fortnite vor 9 min,Fortnite vor 5 Stunden,Fortnite vor 9 Stunden,Fortnite vor 21 stunden,Fortnite vor 23 stunden.und so weiter .Das meinte ich damit bitte weniger davon.

Gerd Schuhmann

Und zwischen den letzten beiden Fortnite-Artikel sind 7 andere Beiträge erschienen! Lies doch die. Es erscheint kein einziger Artikel mehr, wenn weniger Fortnite-Artikel da sind.

Die Artikel zu Fortnite werden z.t. von 60.000 Leuten gelesen. Wenn sie dich nicht interessieren, dann ignorier sie. Ich reg mich am Buffet auch nicht drüber auf, dass die da Wackelpudding haben. Ich ess ihn halt nicht.

Dasselbe war vor 3 Jahren mit “Destiny”: Hört auf über Destiny zu schreiben, Ihr macht nur noch Destiny! Das war mit WoW so, das war mit Pokemon Go, das war mit FIFA so. Immer: “Hört auf, darüber zu schreiben.”

Wozu? Das hat überhaupt keinen sachlichen Grund. Das ist nur 100% eine Genervtheit, weil man das Spiel nicht mag.

Ignoriert die Artikel einfach, die Euch nicht interessieren. Aber gönnt den zehntausende, die sie lesen wollen, doch dass die Artikel hier sind.

Wenn ich hier lese “Fast nur noch Fortnite” ->Dann guck doch mal auf die Seite und zähl mal nach. 😀 “Oh, in 24 Stunden gab’s 22 Beiträge und 4 davon sind über Fortnite -> Das ist ja FAST NUR NOCH FORTNITE … Nee – es sind ungefähr 20%. Wir hatten auch 80% andere Artikel in der Zeit. Ich seh das Problem wirklich nicht.

Troy Creasy

Nu das du mein Text nicht kapiert hast..ich habe nie gesagt hört auf darüber zu schreiben,sondern bitte weniger.Also erst mal lesen dann kommentieren..

Gerd Schuhmann

Warum stört dich das, wenn von 22 Artikel 4 zu Fortnite sind? Was ändert das denn an den anderen 18?.

Du hast geschrieben: “Hier ist fast nur noch Fortnite.” Ich hab dir gesagt: Es sind 20%. Lies doch mal bitte meinen Beitrag, um was es mir ging.

Du sagst: “Macht weniger Fortnite.”

Meine Frage ist: “Wieso? Was stört dich daran? Warum kannst du die Artikel nicht einfach ignorieren.”

Troy Creasy

es geht nicht nur um heute.Schau doch selber die ganzen wochen zurück da siehst du es wie viele täglich da sind.

Klar ignoriere ich die Artikel.Und ich habe auch nur meine Meinung geschrieben dazu das es zu viele sind.Wie schon gesagt sprae ich mir in zukunft solche kommentare.

Troy Creasy

PS:War mir schon klar das es nichts bringt es zu schreiben,aber wusste ja nicht das mein kurzer Kommentar gleich so schlimm ist..

ich spare mir in zukunft solche kommentare.ist eh besser.,

DocPi

More Diversity! Hier schreiben zu viele Jungs und zu wenig Mädchen.

Sina Tyler

eure seite ist die einzige seite, die ich während meiner arbeitspausen erlaubt aufrufen kann….:-D
ich mag die news sehr, aber auch anspiel- und testberichte und cortyn’s meckerstunde

Dawid

So als Hinweis: Wenn ihr rmehr Beiträge zu MMORPGs wollt, dann gebt diesen Beiträgen ein “Level Up”. Nur so wissen wir, dass es vielleicht nicht so viele lesen, aber jene, die es eben doch tun, es wirklich schätzen und mehr davon haben möchten.

Das war auch einer der Gründe, warum wir es eingeführt haben. Wir werden das auch noch ein bisschen verbessern demnächst, weil es schon relativ oft genutzt wird.

Leyaa

Das ist gut zu wissen, habe gleich mal die Runes of Magic News ein Up gegeben 😉
Habe es vorher meist genutzt wenn ich fand, dass ein Bericht wirklich gut geschrieben war oder wenn über ein Non-Mainstream Game gerichtet wurde, aber klar,man kann es natürlich auch nutzen um MMORPG Interesse zu signalisieren.

Ich freue mich generell, wenn ihr über MMORPGs berichtet, die sonst nicht so sehr im Fokus stehen. In letzter Zeit fand ich die Häufigkeit von Shooter-News für meine Geschmack etwas “too much” und hatte MeinMMO schon weitestgehend den Rücken gekehrt. Seitdem man aber mit nem eigenen Account gewissen Spielen folgen kann und somit viele andere Games quasi ausblenden kann, bin ich wieder aktiver hier. Wäre Klasse, wenn man dieses Feature noch weiter ausreifen könnte. Es gibt leider nur wenige Games denen man folgen kann, sodass ich trotzdem hin und wieder die normalen News durchgehe, aus Angst etwas zu verpassen.

Was mir an MeinMMO besonders gefällt, sind die klassischen News gepaart mit einem Überblick, wie die Community die derzeitigen Entwicklungen sieht. Diesen Eindruck finde ich wirklich sehr wertvoll und ist eine der Hauptgründe warum ich die News bei euch lese und nicht anderswo. Weiterhin finde ich die Interaktion mit der Community (insbesondere in den Kommentaren) echt klasse. Man merkt dass, ihr nahe bei den Spielern seid und mit Herz dabei seit.

Guides brauche ich hier nicht lesen, wenn ich einen Guide zu einem Spiel brauche, gibt es differenziertere Beiträge anderswo im Internet. Die sind für meinen Geschmack hier zu allgemein gehalten.
Die Tests zu spielen lese ich zwar gerne, aber teilweise haperts noch an der Qualität (Ausnahme: Gerd Schuhmann’s Test zu Final Fantasy, Bless und möglicherweise noch ein paar andere die mir grad nicht einfallen^^). Ich erinnere mich noch gut an den ein oder anderen Anspieltest von älteren MMORPGs, wo wichtige Elemente im Test fehlten oder es so gewirkt hat, als hätte man sich die Infos aus verschiedenen Quellen zusammengesucht. Z.B. bei Aion letztes Jahr, wo nichtmal erwäht wurde, dass es ein PvPvE Game ist und auch ein Überblick zu der aktuellen Entwicklung des Spiels fehlte mMn.

Wow, was für eine Wall of Text das geworden ist. Ich hoffe jemand macht sich die Mühe und liest das überhaupt.^^’

Leya

Wir lesen jeden einzelnen Kommentar hier durch und gerade solche Eindrücke wie Du sie gerade schilderst sind ziemlich wertvoll für uns.

An unserem Test-System haben wir in den letzten Monaten stark gearbeitet und sind gerade noch dabei es weiter zu verfeinern. Besonders wichtig ist hier für uns, dass wir die Säulen des Spiels erkennen und kurz und knackig wiedergeben können. Wir möchten erreichen, dass zum Schluss für den Leser die Frage beantwortet ist: Ist das ein Spiel für mich und wenn ja, warum?
Da geht es auch im Kern darum, sich viel intensiver mit der Zielgruppe der Spiele auseinander zu setzen und heraus zu arbeiten, was für diese wichtig ist. Wir hoffen, dass wir das künftig dann noch weiter verschärfen können – Das gilt aber auch für Top-Listen oder Guides.

Und ja, wir möchten das Interaktive zwischen Community und Redaktion gerne noch weiter ausbauen auf der Seite. Das Upvote-System ist da schon mal ein erster Schritt und wird bisher auch ganz gut angenommen.

cyber

Ich hätte gerne mehr Anspielberichte und Reviews wie sie Layna zu MHW und Cortyn zu ME: Andromeda geschrieben haben. Mir ist klar, dass dies viel Zeit in Anspruch nimmt, mir gefallen solche langen und ausführlichen Artikel jedoch sehr gut.

Eure Top-Listen können eine Hilfe sein, sofern sie gut recherchiert sind. Ein negativ Beispiel wäre der Artikel von Jörg zu den Waffen von PUBG.

Die Zusammenarbeit mit externen Experten hat zum Beispiel bei den Builds zu MHW ganz gut geklappt. Aber dies ist natürlich auch nicht immer möglich. Wenn ihr Informationen nur oberflächlich aus dem Netz bekommt, dann entscheidet euch im zweifel lieber gegen den Guide/ die Tier-Liste.

Leya

Solche Tests wird es definitiv auch noch mehr von uns geben, zumindest zu großen Releases. Ich gebe Dir außerdem recht, dass es immer gut ist mit der Community zusammen zu arbeiten 🙂

Pina

Sorry wenn ich spame aber die gamescom wird dieses Jahr Zehn Jahre alt. Ab wann berichtet Ihr und habt Ihr schon irgendwas geplant?

Dawid

Anfang August werden wir etwas ankündigen, dann bekommt ihr alle Infos.

Alex B.

Ich lese alles von euch zu spielen die mich mindestens ein wenig interessieren. Mehr Guides hab ich gewählt, mehr News find ich aber fast genauso gut.

Hunes Awikdes

Ich lese von allem was gerne, wenn es gut geschrieben ist.
Naja, und auf dieser Seite ist es meistens der Fall. 🙂

Etwas aus dem Backstage und über die Autoren wäre auch interessant. Die Personen, die Location, der Alltag, die Lust, die Frust und das Abkotzen nach einer durchzechten Nacht…

Aber am aller wichtigsten würde ich gerne wissen, wo Jürgen seine Messe hält, denn ich konvertiere zu Pastafarianismus und muss mich noch taufen lassen. 🙂

Myri

Ich möchte News, insbesondere zu Nischentiteln von denen ich sonst nichts erfahre.

Zord

Ich finde Anspielberichte und eure Meinung zu Spielthemen deutlich interessanter als News die von den Homepages der großen Spiele fast 1:1 übernommen werden (ist mir die Woche bei ner News zu Teso aufgefallen die ich direkt hintereinander auf der TESO Homepage und hier gelesen habe). Da die großen Spiele Seiten alle fast die gleichen News über die großen Spiele bringen und Guides auch mit ein paar Englisch Kenntnissen woanders schneller und auch ausführlicher zu bekommen sind, finde ich persöhnlich gerade Dinge die hier Exclusiv sind an interessantesten, wozu auch gerade Spiele gehören über die sonst kein anderer schreibt. Auch die von Meinung durchsetzten Artikel (besonders von Cortyn) lese ich eigentlich immer, da man solche Artikel auf anderen Seiten so nur selten bekommt.

ChronicPain

Macht bitte was zu Battlefield 5 & Star Citizien 😀

DocPi

Zu BF ist OK, aber darüber zu schreiben das Roberts wieder einen Sale veranstaltet, lohnt doch nicht 🙂

ChronicPain

Das stimmt natürlich ^^ aber vieleicht wird es irgendwann mal fertig programiert und wir alle können dann im PU rumzuckeln/spielen! Wenn die Frauen&Männer von Meinmmo wiedermal lesenswerte fundierte mit Fachwissen durchsetzte Artikel dazu schreiben wäre ich froh sie zu lesen..ehrlich gesagt kann ich z.B. es kaum abwarten mit motivierten und professionellen Söldnern andere Schiffe zu entern, auf Tuchfühlung oder Vollkontakt mit der feindlichen Crew zu gehen..oder friedliche Konsolidierung von Frachtgütern zu betreiben..oder Raumkämpfe,große Schlachten schlagen.. Die Möglichkeiten scheinen ja schier endlos zu sein, hoffentlich trügt dieser Schein nicht ,wie so oft leider in der Vergangenheit gesehen/geschehen…

Flitzpiepe

Wie wäre es mit einem Podcast? Wo ihr z.B. eure eigene Sicht der Dinge präsentiert? Dabei ist es mir völlig gleich ob ihr den Kommentar-Bereich “Kommentiert”, über eure neuste Elektronische anschaffung schwaldriert oder ihr einfach mal Dinge aus eurem Leben erzählt…. Nur so ein Gedanke.

Pina

Noch mehr eigene Meinung? Da kann dann jeder ne Seite auf machen und das machen. Sorry aber ein bischen Profesionalität sollte schon bleiben, wenn Mein MMO weiterhin ernst genommen werden will.

Gerd Schuhmann

Professionelle Seiten, die ernst genommen werden, setzen verstärkt auf Meinung.

Das finde ich eine komische Idee, dass “Meinungsartikel” unprofessionell sind, jeder eine Seite aufmachen kann und die keiner mehr ernst nimmt.

Pina

So mein ich das nicht. Ich meine nur, wenn man pausenlos (und so kam es für mich rüber) nur seine Meinung sagt als Redaktion, dann verliert man irgendwann die Objektivität und Profesionalität. Und dann passieren so kleine Patzer wie neulich. Da war jemand der etwas stark ausfallend wurde und du sehr ausgeprägt emotional reagiert hast. Da habe ich dann nicht mehr den vernünftigen Redaktör Schuman gesehen, sondern einen emotionalen Schuman.
Und das sollte eigentlich nicht sein. Seiten wie MMO News und co sind bei sowas Konsequent. Es wird einfach gelöscht und nicht groß rum diskutiert. Das ist in meinen Augen Profesionalität. Und nicht das was dir oft passiert. Nämlich das du dich auf das Niveau mancher deiner Leser herblässt und die Fassung/ Haltung verlierst. Ich hoffe du verstehst was ich meine und fasst es nicht als Angriff auf.

Gerd Schuhmann

Die Fassung oder die Haltung verliere ich selten. Was wir machen ist es, dass wir mit den Lesern auf Augenhöhe diskutieren.

Ich denke, das macht aber auch den Erfolg unserer Seite aus. Unter “Fassung verlieren”, versteh ich was anderes, als wenn ich mit einem Nutzer in eine emotionale Diskussion gerate.

ItzOlii

Und das zeugt auch von Authentizität und macht dich/euch sympathisch und ihr seit somit auch näher an der Community.
Zumindest ist das meine Wahrnehmung davon.

Holy_13

Das Thema wurde schon öfter angesprochen. Die Seite heißt zwar mein-mmo.de aber wenn du es mal googlest, dann siehst du in der Beschreibung dass sich die Seite mit Onlinespielen beschäftigt. Nicht zwangsläufig MMOs.
Und zum Thema Fortnite: du hast weeklies, Charaktere die du ausbauen kannst mit XP… Waffen-raritäten.. Mehr mmo geht doch gar nicht?! ????
(passt: es generiert halt Klicks. Schon verständlich, dass überall darüber informiert wird.)

Torfstecher

Fortnite ist sehr wohl ein MMO google mal den begriff

Sgt_BallsDeep

was ich am meisten Vermisse sind die Wochenend-Posts von euch mit einem Auszug was ihr zocken werdet 😀

Torres

Ja stimmt das hst mir auch immer gefallen

ItzOlii

+1

Styx

Auf jedenfall mehr News. Und vor allem keine News die z.B. Gamestar etc. abdeckt.
Möchte einfach ein Überlick haben was in der MMO Szene los ist. Brauche da keinen Experten der nur ein kleines MMO abdeckt, aber jemanden der einfach Kreuz und Quer zu allen MMO Themen berichtet. Für mich ist in erster Linie mein-mmo.de eine MMO News Seite. Und da diese Deutschsprachig ist, würde ich erwarten das zu allen deutschsprachigen MMOs berichtet wird. Also Addon Ankündigungen, Update Release, Probleme die auftauschen, Pläne bzw. Berichte von Entwickler, wenn welche veröffentlicht wurden usw.

Sunface

Da bin ich übrigens anderer Meinung. Ich mag es gern das nicht nur MMO’s hier gecovert werden. Fortnite zieht nun mal. Wie Destiny nur ohne hatespeech.

Haruki

Naja aber die Site trägt den Titel “MEINMMO”… Aber manchmal muss man echt nach MMO’s suchen. Also …

Sunface

Klar heissen die mein-mmo. Aber wenn man größer werden will muss man seinen Horizont etwas erweitern. Solange MMO’s weiterhin Teil der Seite bleiben ist doch alles okay. Nimm zum Beispiel Rend. Ist das ein MMO oder nicht? Ich finde man muss die Grenzen auch mal dehnen.

Dawid

Zumal es auch schon von Anfang unser Konzept war, Online-Spiele mit Games-as-a-Service-Ansatz und größeren Communities zu covern. Genau genommen seit der Gründung Ende 2013. MMOs sind Fokus-Thema, ja, aber wir haben uns schon immer als Magazin für Online-Spiele verstanden.

Pina

Naja, was mich ein klein wehnig stört ist halt, dass ir momentan mehr als ein Gamestar 2.0 fungiert. Ob gewollt oder nicht. Nur ihr brüstet Euch seit anbeginn als >Die Nummer 1 MMO-Newsseite<. Da sollte man dann schon auch seinen Horizont etwas erweitern und auch mal Krümeln etwas mehr Beachtung schenken.
Ich kann ja auch nich sagen ich bin (will) 2,50m groß (was nen Traum), bin aber in Wirklichkeit nur 1,55m groß. Ihr wollt was besonderes sein, dann legt Eure Scheuklappen ab.

Peach

Mein MMO ist die einzige Seite auf Deutsch und vllt auch Europa die regelmäßig auch über mehrere MMORPGs berichtet. Sehe ich also anders. Die Artikel gehen manchmal unter weil sie wohl fast keiner liest

Pina

Einzigste MMORPG Newsseite ist definitiv eine LÜGE. Wenn ich nämlich nach deutschen MMO-Newsseiten google finde ich da gamona, playnation (früher playmassive), Giga, MMOspy, buffet, ja auch die gamestar hin und wieder und sogar PCGames. Und wenn ich weiter suche finde ich sogar noch mehr.
Selbst die unterscheiden heut zu tage kaum noch zwischen Konsole only und Online only. Auch sie sind um jeden Leser dankbar und decken so ziemlich jeden Gamerbedarf ab.
Tut echt gut das mal so zu sagen. Denn es ist schlicht und ergreifend eine Lüge, dass Mein MMO die einzigste deutsche Seite sei die über MMORPGs berichte. Bei den anderen fällt es hallt nur nicht auf weil sie auch andere Themenbereiche abdecken und nicht jeden Tag 20 Berichte über nur 5-6 Games raus hauen. Das ist ein himmelweiter Unterschied.
Woher sonst habe ich immer meine ganzen Infos? Eben, weil ich mich jeden Tag auf allen Seiten informiere und so auch die eine oder andere Info mit bekomme (auch auf englischen Seiten) die man hier so nie bekommen würde. Oder erst sehr verspätet.

Dawid

Alle diese Seiten berichten nicht so viel über unterschiedliche MMORPGs und so häufig / regelmäßig wie wir. Da hat er Recht. Das wollte er doch nur sagen und nicht, dass es sonst keine Seiten gibt, die ab und zu mal über MMORPGs berichten. Einige der Seiten, die du aufzählst, haben alle paar Tage nur mal was zu einem MMORPG.

Nur buffed berichtet häufiger, aber eben über WoW und kaum über andere MMORPGs.

Pina

Ach, ihr sagt das aber komischerweise immer. >Ihr seid die einzige deutsche Seite<. Wenn du das jetzt bestreitest dann lügst du dir selber eiskalt ins Gesicht. Letzten endes geht es mir auch nur um die Tatsache, dass Ihr eben NICHT die einzige Deutsche Seite seid auf der man sich informieren kann. Es wird Zeit das Ihr das endlich mal abstellt, denn das macht Euch ziemlich eingebildet und hochnäßig.

Gerd Schuhmann

Du kannst dich auf jeder Seite informieren, auf der du dich informieren willst, Silber Stern. Aber seit Playmassive weg ist, gibt es de facto keine deutsche Seite mehr, die Online-Games als Schwerpunkt hat außer uns. Das ist nun mal so. Buffed gibt’s noch – aber die machen vor allem WoW und TV-Seiren.

Wir haben dich in verschiedenen Formen und unter verschiedenen Namen in den letzten 4 Jahren ungefähr 15-mal gebannt, Silber Stern, weil du Leute aggressiv angegangen hast.

Deine Meinung zu unserer Seite schwankt dabei permanent zwischen “Ihr seid die besten und ich will bei Euch mitmachen” und “Ihr seid das letzte.”

Trotz aller Bans kommst du immer wieder hier her unter neuen Namen und willst Teil unserer Community sein. Das hat ja einen Grund: Es gibt in Deutschland kaum eine Alternative im Bereich “Online-Gaming.”

Klar, haben Gamona oder PC Games auch mal eine ESO-News, aber den Schwerpunkt “MMOs” wirst du in Deutschland wohl nur bei uns finden.

Und ich bitte dich wirklich, wenn du jetzt bei deinem 16. Versuch, hier mitzumachen, Erfolg haben willst -> Aggro-Level so behalten wie jetzt grade. Es steigt schon wieder merkbar an.

Wir hatten das alles schon 15-mal. Wenn du denkst, du bist die einzige Expertin für MMOs in Deutschland -> Dann gründe eine Seite und führ sie zum Erfolg. Aber mach nicht wieder unsere Autorinnen an, weil du denkst, du könntest den Job besser.

Peach

-MMO-Spy hatte im Juli noch keine einzige MMORPG-News. Die Seite ist praktisch tot.
– PlayNation habe ich in den letzten 2 Wochen keine einzige News zu einem MMORPG gefunden, weiter wollte ich dann auch nicht mehr suchen
– Buffed hatte in den letzten 3 Tage eine MMORPG-News außerhalb von WoW, das war eine News zum neuen ESO DLC. In dieser Zeit hatte Mein MMO – auch außerhalb von WoW – RoM, Camelot Unchained, Worlds Awakening, ESO, Chronicles of Elyria, Seed und Guild Wars 2

Die anderen Seiten noch weniger..Du scheinst diese Seiten wohl nicht oft zu besuchen 😉

Gerd Schuhmann

Man muss sich auch mal fragen: Warum hat denn “playmassive” zugemacht. Warum macht denn Buffed heute “The Walking Dead” statt MMORPGs -> Weil’s einfach nicht so viele spannende MMORPG-News gibt, die einem die Leute aus der Hand reißen.

Wir machen wirklich ALLE MMORPG-News, die wir irgendwie interessant finden – mit Vorzug. Wir wollen das mehr machen, wir drehen da schon jeden Stein um und suchen die News. Wir berichten ja schon über “Lost Ark”, “Justice Online” und “Project TL” – über Spiele, die vielleicht nie nach Europa kommen.

Aber: MMORPGs erzeugen nicht mehr so viele interessante News wie vor 4 Jahren.

Ich hab mal geguckt, was wir früher hatten. 2015 hatten wir einen Artikel “Chronicles of Elyria – das MMORPG, in dem Ihr fett werdet und sterben könnt.” Das Spiel ist immer noch in der Pre-Alpha. Den Artikel könnten wir heute genauso wie vor 3 Jahren schreiben. Und so ist es mit vielen Spielen, die in der Entwicklung sind.

Ich hab das Gefühl, MMORPG-Fans wollen keine andere Seite, sondern eine andere Gaming-Welt, in der es halt jede Woche 20 tolle “MMORPG-News” gibt. In der Welt würde ich auch gern leben. Aber ich seh die nicht.

Ich fänd’s auch super, wenn WildStar ein Riesen-Spiel wäre und heute die 3. Erweiterung bekäme. Aber so ist es halt nicht.

Sunface

Kolumnen und Anspieltest mag ich neben News ganz gerne.

Ach und ich mag News zu Mobile Games ganz gern…

Torres

Es wäre vielleicht schön die spiele zu bewerten mit punkten von 1 bis 100 und vielleicht auch so eine top 10 charts von spielen zu zeigen….suche immer spiele und gucke gerne nach bewertungen

Holy_13

Wie steht es denn um die Entwicklung hin zu audiovisuellem Content? Sprich Video – egal ob hier auf der Seite oder Plattformen wie Youtube? Das fände ich spannend und meine Bewerbung würde ich auch direkt abschicken 😉

Dawid

Livestreaming wird es bei uns. Wir werden über “MAX – Monsters & Explosions” streamen, haben auch schon im kleinen Rahmen angefangen. Das wird dann noch deutlich ausgebaut.

Holy_13

????
aber eigentlich schade. Warum sich nur auf eine Plattform beschränken? Livestreams sind gut, aber eine gute Youtubelibrary ist für mich das Äquivalent zu einer guten Stockfootagelibrary. Das ist letztendlich Content der für dich arbeitet. Wohingegen Streams gut für den Moment sind, aber auch immer weiterlaufen müssen. Eine Kombination aus beidem ist ja eigentlich das Optimum.

Dawid

Wir wollen etwas richtig machen, anstatt beides nur so halb.Wir haben nur begrenzte Ressourcen. Und beim Livestreaming können wir gut die ganzen Möglichkeiten von MAX nutzen und an den ganzen technischen Möglichkeiten aufhängen (großes Studio, Live-Producer usw.).

Es ist gut möglich, dass wir dann Inhalte aus den Streams noch mal geschnitten hochladen werden, aber das wird nicht so viel bringen.

Holy_13

Alles klar,
danke für die Info 🙂
Schade, dass ihr denkt, dass das nicht soviel bringt. Ich vermisse gute deutsche Gamingnews auf Youtube. Und ich habe nicht so flexibel Zeit Twitch zu schauen wann immer gestreamt wird.

Dawid

Die Videos werden ja auch bei Twitch gespeichert.

Holy_13

Ja, aber um mir 2-4 Stunden Stream anzuschauen hab ich genauso wenig die Zeit.

Holy_13

Und qualitativ kann ein 6-10mbit Stream auch nicht mit einem 40mbit Video mithalten. Und neue Trailer und dergleichen schaue ich dann doch lieber in guter Qualität.
News Videos sind halt einfach etwas anderes als Live Stream.

Paulie

star citizen

Micro_Cuts

Mehr News, Anspiel-Erlebnisberichte.

Guides ist etwas wonach die meisten doch eher auf speziellen Fanseiten oder so schauen.

ChunkSloth

Ich würde gern weniger zu Fortnite BR und mehr zu Rette die Welt lesen, das suchte ich jetzt seit 2 Tagen un raff irgendwie nix und irgendwie hab ich auch meine Basis in Roadtrip verhunzt und weiß nicht wie ich die erweitern kann …..aber es macht mir gerade echt Spaß das Spiel ????

MrTriggahigga

Hab ich was anderes behauptet?^^
Ist genau das was ich meine, keiner kann die Menge an Fartnite Artikeln leugnen. Ich hab noch keinen einzigen davon geöffnet, kein plan wie man über dieses Game überhaupt so viel berichten kann 😀
ABER um nochmal meinen Standpunkt dazu zu vermitteln. Wie Hr. Schuhmann bereits geschrieben hat, wird darauf geachtet das durch Spiele wie Fartnite keine anderen Bereiche vernachlässigt werden, also ist mir das recht egal. Muss halt das Mausrad um eines weiter drehn mehr nicht. 🙂

Bruder Andreas

was extrem toll wäre:
weniger fortnite. sehr viel weniger.

Dave

lol

Mag kein Fortnite

Genau meine Meinung… egal wo min hinschaut nur noch Fortnite, Fortnite und noch mehr Fortnite Content… Als gäbe es keine andere Themen worüber man Berichten kann, außer Fortnite und natürlich Ninja.

MrTriggahigga

Was ist “Ninja” für ein Spiel?

Mag kein Fortnite

Sorry hatte es vergessen dazu zu erwähnen. Mit Ninja ist der Overhypte Streamer gemeint, keine Ahnung wieso man hier gleich eine neues schreiben muss, wenn er nen Kill in Fortnite macht…

MrTriggahigga

OK danke, hab noch nie was von ihm gehört. https://uploads.disquscdn.c

vanillapaul

Ich würd mir mehr Artikel über die (unerzählten) Storys von Spielen wünschen. Tarek hatte das letztens für the Division schon super gemacht. Sowas in der Art hätt ich gern für mehr Spiele. Über was für Spiele ihr das macht ist mir egal, ich les es auch wenn es nicht “meine” Spiele sind. ^^

Original Gast Chris

ich würde zig mal lieber von irgend welchen alten mmos wie last chaos , shaya, silkroad oder sonst welchen fast verschollenen mmos lesen als an tausend shooter news vorbei scrollen zu müssen.

Gerd Schuhmann

Puh, da bräuchten wir auch einen eigenen Autor für, glaube ich. Als jetzt mal eben Artikel zu “Silkroad” aus dem Ärmel schütteln … wir haben das schon öfter versucht mit so Exoten. Die Resonanz ist da … schwierig.

Leyaa

Also so eine Rubrik wie z.B. “Was ist in letzter Zeit bei den alten MMORPG-Schinken passiert”, so in regelmäßigen Abständen (1-2 mal im Monat) würde ich Klasse finden. Darunter könnte man z.B. auch ehemals Große als Aufhänger zusammenfassen, wie. z.B. Aion, Runes of Magic, Dragon’s Prophet/Savage Hunt, WildStar, neben kleineren wie Atlantica Online u.a.

Aber bleibt wohl eher ein Wunschtraum.

Pina

Im großen und ganzen ist Eure Seite echt super. was aber viele schon beanstandet haben ist, dass ihr doch irgendwo ein Gleichgewicht finden solltet. Da ist es zum Beispiel so, dass wenn bei Fortnite BR ne neue Woche anfängt, gefühlt 10 Beiträge erstmal nur über die Questaufgaben erscheinen. Ein einziger oder 2-3 Beiträge würden da vollkommen reichen.

Was ich angeklickt habe ist mehr Anspielberichte. Da würde ich mir auch das eine oder andere über Nieschenspiele gefallen. Dann hätte man auch den einen oder anderen Ausflug vom Mainstream den sich doch der eine oder andere gerne wünscht.

Da kam jetzt zum Beispiel auf Alienware Arena nen Key zu nem Spiel. Das jetzt neu in die Beta geht und “Soul Shards Ice Void” nennt. Ich kann es z.B. nicht testen (trotz key) weil es nur für Windows 10 ist. Hätte aber schon gerne gewusst was es ist.

Was ich an der Stelle vielleicht noch einwerfen möchte: Lasst bitte die News über Amazon, Mediamarkt und sonstigen PC-Stühlen. Erstens mal den Job hat bereits Gamestar. Und keiner von uns will ein zweites Gamestarmagazin haben. Und wer wirklich was neues braucht der informiert sich A) selber und B) hat eh die Händler seines Vertrauens.

Ansosnten find ich die Seite so wie sie ist gut. es sollte halt ausgewogener sein. Von allem nicht zu viel und nicht zu wehnig.

vanillapaul

Die Verkaufsartikel finde ich auch lästig, dadurch hat aber das Team wenigstens ein Einkommen.

Dawid

Wegen den Deal-News: Das ist eine sehr wichtige Einnahmequelle, um unsere Autoren und Co zu bezahlen. Die Artikel laufen bei uns übrigens ziemlich gut und werden oft aufgerufen.

ItzOlii

Ich klicke davon ehrlich gesagt fast jeden Artikel an, obwohl solche Artikel mich persönlich eigentlich total nerven. Aber ich dachte mir schon dass das eine eurer wichtigeren Einnahmequellen ist und es fällt mir ja auch kein Zacken aus der Krone euch den Klick zu schenken und somit auch MeinMmo zu unterstützen.

Sungeon

Ich will mal wieder news zu Silkroad Online hören … was soll das denn immer mit diesem Fortnite und WoW

AngryPirate

zu SRO was zu lesen wäre echt mal interessant

N0ma

Beiträge zu kleineren MMORPGs

Gerd Schuhmann

Zu welchen? Rift, Secret World, Neverwinter, Star Trek Online, Herr der Ringe Online, ArcheAge?

Sungeon

Silkroad Online !!!!!!

phillip A.

Was haben alle mit Silkroad Online? Hab mir gerade ein Video dazu angeschaut und muss sagen: Bitte nicht!

Juppi

ohh doch !!!! wollen wir

Haruki

Alle 😀

Original Gast Chris

natürlich listest du nur gerade die auf die ihr ab und zu mal bringt und man ganz selten mal zwischen den shootern news aufblinken sieht.. wie arm.

Gerd Schuhmann

Das war eine ehrliche Frage: Welche meinst du? Sagt’s doch. Welche News wünscht Ihr Euch, wenn Ihr “kleinere MMORPGs” meint.

Original Gast Chris

die frage kam eher als rechtfertigung rüber (trotz das ihr der com die frag gestellt habt).. denn genau die mmos die du aufgezählt hast blitzen ja selten mal zwischen dem shooter kram auf…..

ichfand diese seite vor jahren so klasse weil man wirklich zu der breiten masse (auch kleinere oder nicht so beliebte mmos) news lesen konnte… ob es jetzt ein altes last chaos ist, shaya oder sonst für ein mmo… heute scroll ich nur noch die seite runter und selten finde ich mal was zwischen dem shooter dreck.

aber wie du in deinem anderen kommentar schon gesagt hast… die anderen *mmo* seiten sind da heute auch nicht viel besser sonst wäre ich auch schon weg..

Pina

Dann hör auf zu beleidigen und mach anständige Vorschläge. Mit Kake werfen kommste nicht weit.

Original Gast Chris

lass die drogen sein.

niemand hat hier beleidigt.

Gerd Schuhmann

Last Chaos, Shaya -> Haben wir noch nie gecovert. Die hab ich überhaupt nicht auf dem Radar. Die Seite waren wir nie, die solche Spiele gecovert hat.

Was wir früher gecovert haben waren die Spiele, die ich aufgezählt habe. Die sind aber eben alle heute noch 3 Jahre älter als damals. Das muss man sagen.

Haruki

Also ich muss Chris schon etwas recht geben. Ich bin inzwischen auch öfter auf ner englischsprachigen Site unterwegs weil ich doch gerne etwas mehr über MMORPGS lese. Früher habt ihr da eigentlich alles abgedeckt, inzwischen ist es mir hier oft zu viel Fifa; Fortnite etc.

Aber wie man liest sind dass nur wenige die es stört also kann man auch nachvollziehen wenn ihr den Weg weiter geht.

Nachtrag: Weniger “Mein-MMO”, mehr “Mein-Mainstream”.

Pina

hab gerade noch was zufällig gefunden.

Warlords Awakening, der zweite relaunch von Eloa startet am 29.ten diesen Monat mit nem Early Acces auf steam. Und Mu Legend kommt demnächst auf Steam.
Du siehst: wenn man sich nicht nur mit Mainstreamartikeln beschäftigt ist im Gaming sehr wohl aktuell einiges los!

Gerd Schuhmann

ELOA machen wir. Haben wir schon in der Pipeline, das kommt im Laufe der nächsten 2 Stunden. 🙂

MU Legend hatten wir auch eine Menge Artikel zu.

Original Gast Chris

last chaos oder shaya war auch nur ein beispiel, es gibt zig mmos deren artikel ich lieber lesen würde als den shooter kram.

der neuste artikel zu runes of magic war z.B etwas das mich interessiert (auch wenn ich dieses game nicht spielen werde).

Gerd Schuhmann

Dann lies doch die Artikel über die MMOs und ignorier die Shooter-Artikel.

Wir schauen ja, was von den Leuten wirklich gelesen wird und von dem, was gut läuft, bemühen wir uns mehr zu machen.

Wir haben z.b. ausführlich Bless gecovert dieses Jahr, das einzige große neue MMORPG -> Es ist ja nicht so, als wärst du da in Jubelstürme ausgebrochen. 🙂

Davor haben wir ausführlich ESO Summerset gemacht, das nächste große MMORPG-Release und wir haben den TERA-Konsolen-Launch gemacht – und als nächstes werden wir sehr viel WoW: BfA machen. Also MMORPGs haben wir schon einige auf der Seite. Es scheinen halt nur nicht die “richtigen” zu sein.

Wenn wir aufhören Shooter-Artikel zu machen, dann würden wir nicht automatisch mehr MMO-Artikel machen. Wir würden einfach weniger Artikel machen. Das muss man so klar sagen: Wenn wir die Shooter-Autoren rausschmeißen, haben wir nicht einen MMORPG-Artikel mehr. Wir haben nur weniger Artikel auf der Seite.

Insane

Also ich hab aus neugier jetzt einfach mal auf die Seite von Last Chaso geschaut.

Falls ich das richtig sehe: in den letzten 90 Tagen haben sie selbst genau 4 News raus gehauen. 2 davon waren Patchnotes wobei da eigentlich der Großteil der Inhalt war, dass jetzt der Ingame Shop angepasst wird. Und die anderen 2 waren darüber das es jetzt neue Sonderangebote im Shop gibt ^^

Bei Fortneit gab es in den letzten 20 Tagen von ihnen selbst 8 News. Darunter Patchnotes, Wettkämpfe, Wettbewerbe und Analysen.

Die liefern halt auch relevante Infos über die man berichten kann.

Das heißt nicht, dass man nicht über Last Chaos berichten kann oder sollte. Nur in Relation zum möglichen Publikum und dem Kosten / Nutzen dieser Berichte…. Ich bin gespannt was dabei rauskommen soll ^^

N0ma

Ich habs auch so verstanden

Pina

Beispiel: Runs of Magic will auf steam erscheinen. Hier wäre nen kleiner Augenschlag bestimmt nice. So nach dem Motto: Hat sich da was getan. Lohnt sich das. Oder sollte man davon lieber die Finger lassen? Als Beispiel.
Dann bekamen Kritika online ne neue Erweiterung, Oder Perfect World bringt 2019 ein neues Spiel raus. Remnant: From the Ashes. Und auch mit PWI sind die nicht knauserig. Da kommt z.B. diesens Jahr neuer Content.

Edit: Oder Dragons Prophet. Die haben ja nun zwei Spielversionen. Was hat sich im ersten halben Jahr so getan?
Glaube solche Sachen meint er.

Derio

Oh Gott, die wollen das echt auf Steam bringen? Die Leute lassen hoffentlich die Finger von diesem p2w Cashgrab…

Dawid

Das mit Runes of Magic ist tatsächlich eine Story. Danke.

N0ma

Rift ja, Darkfall?,…
Kann man ja auch gerne mehrere in einem Artikel zusammenfassen.

Gerd Schuhmann

Das mit “mehrere in einem Artikel” haben wir mal versucht – funktioniert gar nicht. Darkfall haben wir öfter mal was gemacht – da ist das Interesse wirklich niedrig.

Wenn wir da verlässlich News bringen sollen, müssen wir uns was einfallen lassen. Ich weiß wirklich nicht, wie viele Leute bei so Spielen nach News auf Deutsch suchen.

Die Leute informieren sich dann wo anders und hätten gerne, dass noch mehr andere darüber lesen – hab ich immer das Gefühl. Bei Warframe ist das auch so: Leute fordern immer Warframe News auf unserer Seite, damit andere sie dann lesen. Aber selbst lesen sie sie dann woanders.

Wir können das noch mal versuchen – ich würde selbst gerne mehr MMORPG-News hier lesen. Aber ist schwierig. Rift z.b.: Die machen jetzt den Progress-Server … das ist dann unter dem Nischen-MMORPG noch mal ein Sonder-Ding. Finde ich sehr schwierig.

N0ma

Ja ist ok, war nur die Antwort auf eure Frage. Darkfall hatte ich jetzt nen Artikel auf massivelyop gelesen, deshalb kam ich wieder mal auf den Namen. Witzigerweise gibts ja davon sogar mehrere mittlerweile. Von manchen Sachen hört man halt super selten und von manchen erst wenns die nicht mehr gibt.

Vielleicht kan man einfach eine Newszusammenfassung bringen. Quasi ohne das das jemand hier spielen muss. So “Reddit monthly”.

“Ich weiß wirklich nicht, wie viele Leute bei so Spielen nach News auf Deutsch suchen.”
Klar muss sich auch halbwegs rechnen, kann ich natürlich nicht einschätzen. Ich lese sowas fast immer, auch wenn ichs aktuell nicht spiele oder vielleicht nie spielen werde.

Bei Rift würde auch eine Zusammenfassung aus dem Reddit reichen. Allzuviel passiert da auch nicht. Ich spiels wahrscheinlich erst wieder falls das Raiding da wieder sinnvoll wird.

Die Berichterstattung zu Warframe ist doch ziemlich gut hier. Mehr kann man nicht verlangen. Mehr macht auch wenig Sinn denke ich.

Plague1992

Mehr News zu anderen Spielen als die typischen großen wie Fortnite, Overwatch, Destiny etc. Sorry aber mit bis zu +8 News am Tag zu Fortnite kann mir keiner erzählen dass da andere Spiele nicht zu kurz kommen. Vielleicht stattdessen mehr über andere Spiele berichten ( über den Tellerrand ), oder nicht über jeden Furz in Fortnite berichten. Ja klar ich könnte Fortnite und Co. “deabonnieren”, dadurch werden die anderen Themen ja aber auch nicht automatisch mehr.

zitrone

guter beitrag

MrTriggahigga

Ja nur leider liegt diese Entscheidung oft nicht bei den Autoren.
Wenn ein großer Teil der Leser aber diese +8 News zu Fartnite lesen möchte, sind die Autoren ja fast gezwungen diesen Lesern was zu bieten.

Aber sonst bin ich voll bei dir, teilweise wird es echt übertrieben^^

Gerd Schuhmann

Unsere Seite ist so aufgebaut, dass ein Autor ein Spiel covert. Fortnite macht hauptsächlich Jürgen. Was für Themen verpasst du grade, die Jürgen sonst gecovert hat?

Dann nenn doch mal Beispiele.

“Über andere Spiele, über den Tellerrand” -> Über welche denn? Ich hör da wirklich gern zu. Ich sehe nicht, wo wir etwas übersehen oder nicht machen.

Wir haben einige Richtungen früher probiert wie “eSport” oder “indies” -> Das ist weitgehend gescheitert, muss man klar sagen. Wir hatten früher eine eigene Kolumne für “Indie-Spiele” -> Die wollte keiner lesen. “eSport” ist auch sehr zäh bei uns.

MrTriggahigga

OK und nun ein produktives Kommentar^^

Ich persönlich finde es bei Gaming-Portalen wichtig, dass News zu Updates oder Neuankündigen wirklich pünktlich erscheinen. Soll jetzt nicht heißen dass das hier nicht der Fall ist, aber man sollte darauf achten wenn man seine Reichweite mit mehr Themen erhöhen will, die bestehenden Bereiche nicht vernachlässigt.

Tatsächlich habe ich noch 2 Themen die ich an dieser Stelle auch mal erwähnen möchte:

– Wie wäre es mit einer eigenen Mobilen App? (Android, iOS)
Habe zwar nicht wirklich Probleme mit der Mobilen Ansicht auf Smartphones, aber eine App kann auch andere Vorteile haben. Wo ich dann direkt zum 2. Punkt komme.

– Wie wäre es mit einem eigenen Fragen-Bereich auf Mein-MMO?
Wo zu diversen Spielen die Leser einen Beitrag (hauptsächlich für Fragen) erstellen können und andere Leser in diesem Beitrag antworten.
So könnte sich die Community auch ohne neuen Artikel oder für zwischendurch austauschen und kostenlos deren Hilfe anbieten.

Naja das würde zumindest ich sehr interessant finden. Ich war diesbezüglich früher auf einer anderen Gaming-Seite sehr aktiv. Wenn man ein Spiel persönlich viel spielt und man mit dem Wissen kostenlos anderen helfen kann, was ein eher überschaubares Team aus Autoren alleine nicht schaffen würde, ist das bestimmt eine gute Sache.

Dawid

Würde das mit dem Fragen-Bereich nicht ein Forum lösen? 😉 Ansonsten ja, wir haben ein Reddit- oder Facebook-ähnliches System in der Mache, wissen aber noch nicht zu 100%, ob und inwieweit wir das hier ausrollen.

MrTriggahigga

Wie genau man das in der Praxis umsetzen könnte, liegt nicht in meiner Hand. 😉
Ich kann euch als “Leser” nur meine Meinungen/Vorschläge/Ideen mitteilen.
Sollte so ein neuer Bereich kommen, werde ich da bestimmt sehr aktiv sein. So viel kann ich sagen.

Dawid

Ja, das interessiert uns, ob wir mit unseren Arbeiten im Hintergrund nicht völlig falsch liegen. Es sind viele neue Community-Features für Ende des Jahres geplant. Wir machen ab und zu Umfragen, setzen auf Marktforschung, aber wirklich sehen tut man etwas erst, wenn es live ist.

Wir werden demnächst einiges im kleinen Rahmen testen, bevor wir sehr groß investieren.

Pina

Ganz einfach. Macht ein-zwei Testmonate und anschließend eine Umfrage. Dann wisst ihr am besten wie ihr und ob ihr das machen solltet.

Insane

Mh dazu habe ich absolut keine Meinung und ich kenne mich im Journalisten-Business auch nicht aus. Die Entscheidung trefft ihr bestimmt besser ohne meinen Senf ^^ Ich finde es gut, wenn ihr über das schreibt, worin ihr euch am besten Auskennt. Das ist auch der Grund, warum ich seit Beginn an mit lese – Qualität.

Aber mich persönlich interessiert es oft, wenn ihr Themen beleuchtet, die sowohl die Spiele als auch das Leben kreuzen und Parallelen oder Einflüsse, Folgen und Verbindungen aufzeigt.

Dahoo

Ich muss sagen Mein-MMO ist konkurrenzlos die Nummer eins der MMO-Portale die ich im deutschsprachigen Raum kenne.
Hochstimmige Beiträge, Aktuelle Infos zu Beta-und Releasedaten. Sowie viel Wissenswertes und hin und wieder lustiges aus der Welt der Spiele und drumherum.
Einziger und von mir schon in der Vergangenheit kritisierter Punkt, der leider immer noch zu sehen ist, ist leider die zu extreme Fixierung auf den Aktuellen Mainstream. So das es dem Leser der News nicht selten so vorkommt Als ob es wichtiger wäre wenn bei Fortnite, wow, Pokemon GO ein Elch furzt , als das sich ein neues Spiel mit halbwegs Potenzial in die Beta begibt. Sicherlich muss der Mainstream bedient werden. Aber wenn ich die Seite besuche und mich über ein evtl neues Spiel für mich informieren möchte. Führte die Ansammlung dieser Beiträge auf der 1. Seite, schon das ein oder andere mal dazu das ich genervt das liebe X meines Browsers nutzte. Mir ist klar das man nicht für jedes MMO einen Mitarbeiter einstellen kann. Aber evtl einen der frische neue Kost bedient? Auch wenn diese (noch) nicht gehyped wird. Ansonsten Daumen hoch ,weiter so!

Gerd Schuhmann

Ich versteh das gut – es ist leider so, dass da auch nicht wahnsinnig viel passiert. Grade jetzt im Sommer. “Neues Spiel mit halbwegs Potential” -> Da gibt’s 2 Release-Fenster im Herbst und im Frühling. Das nächste öffnet sich im September.

Dass zwischendrin einfach ein Spiel auftaucht, ist schon relativ selten. Klar erscheinen eine Menge “Stream-only” oder Mobile-Games, aber ob die jetzt Potential haben, ist schwer zu sagen.

Wir haben die Erfahrung gemacht mit “16-Bit-Online-Shootern” oder “Mobile Game aus der 2. Reihe” müssen wir unseren Lesern nicht groß kommen.

Die Idee, da einen für solche “neuen Spiele” einzustellen, finde ich sehr gut. Da müsste man mal gucken, ob das funktioniert und der da genug zum Schreiben findet.

Ich hab eigentlich einen sehr guten Überblick, was sich da an “neuen Multiplayer-Online-Games” tut in der Welt. Und das ist schon relativ dünn – ab einem gewissen Niveau. Und jetzt jedes Indie-Spiel in der “pre-Pre-Alpha” zu begleiten … das bringt’s nicht. Das nervt die Leute auch, die haben das Gefühl: “Das Spiel wird ja nie fertig.”

Grad kommen auch irgendwie 20 “Battle-Royale-Spiele” und Survival-Spiele im Monat raus … ob man die jetzt alle covern muss, weiß ich nicht. Man hat ja bei “The Culling 2” gesehen, was da z.t. abläuft.

Viele hoffen: Da muss doch so eine Indie-MMO-Perle sein, die ich übersehen habe, sowas wie Warframe oder ein ganz tolles MMORPG, über das keiner spricht. Gibt’s das noch ein 2. Mal? Und meine Antwort ist “Nein”, nicht für PS4/Xbox One/PC. Es gibt tolle Spiele, über die keiner spricht – aber das hat oft gute Gründe, weil die eben Schwächen in bestimmten Bereichen haben: The Secret World ist seit 5 Jahren ein tolles Spiel, aber hat eben Schwierigkeiten im Gameplay/in der Optik.

Vielleicht gibt’s auf Mobile so Perlen. Aber da schreien dann auch viele: Davon will ich nichts hören. 🙂

Spiele mit “viel Potential für uns” sehe ich grade tatsächlich am ehesten im Bereich “Mobile.”

MrTriggahigga
marty

Ich finde den momentanen Mix eigentlich super. Gerade was Destiny angeht finde ich eure Guides sehr hilfreich – von mir aus so bleiben wie es ist !!!!!!

MrTriggahigga

“Achtung: Ihr könnt Euch nur für einen der Punkte entscheiden. Überlegt euch also, was euch am Wichtigsten ist, bevor ihr abstimmt.”

Hab 2 mal abgestimmt. 1x PC, 1x Handy
Muhahahaha 😀

Gerd Schuhmann
Frystrike

Ich bin ein Fan der Neuigkeiten und Informationen und klaren Worte. Die Meinungsartikel müssen nicht sein. Oder manche Überschriften wie die klassischen “alle Ärzte werden Augen machen wenn sie das sehen” sollte man einmotten…

ItzOlii

Ich bin grundsätzlich ebenfalls zufrieden mit dem Mix. Meine Stimme gab ich den Kolumnen da ich Formate wie den Mecker-Mittwoch seit längerem vermisse. Was natürlich nicht heissen soll, dass es weniger News etc geben soll. Jedoch gebe ich viel auf eure Meinungsartikel und schätze diese mindestens ebenso wie die News welche ihr Tag für Tag an den Mann und an die Frau bringt;-)
Wie weiter unten schon geschrieben wurde, die gesunde Mischung macht es aus:-)

Yanna

Ich hätte nur einen Vorschlag: Weniger sich von “Gamersprache” bedienen. Klar seid uhr eine “Gaming-Seite” und niemand erwartet professionell gedichtete Texte. Wenn ich aber solche Begriffe wie “geil”, “noobs” und ähnliche Wörter lese die auch direkt von einem 14 Jährigen kommen könnten macht euch das nicht sehr seriös. Auch der Titel könnte etwas mehr Aussagekraft haben oder direkt auf den Punkt kommen. Es kann nicht sein das “Behauptung” oder “Clickbait-Begriffen” in der Schlagzeile kommt und das Journalismus im letzten Satz des Artikels. Das ist mir sehr extrem aufgefallen des Öfteren. Hoffentlich versteht ihr was ich meine.

Dahoo

Hmm verstehe ich dich richtig, Es sollen in einem “Gaming Magazin”. Weniger von den Begriffen benutzt werden die das Gaming seit Jahrzenten Geprägt Haben ???
Also soll sich Mein-MMO lesen wie die Süddeutsche Zeitung ?
Es mag ja sein das diese Begriffe in einer Zeit in der das Gaming noch in den Kinderschuhen steckte von Jüngeren Leuten geformt worden. Aber heutzutage sind begriffe wie “noobs” so extrem mit dem Gaming Verbunden das Millionen Schwere E-Sport Teams danach benannt werden. Hier denk ich sollte man schon etwas mit der Zeit gehen und verstehe diese Kritik leider gar nicht.

Pina

Das ist leider normal und gehört zu den Jornalismus Grundlagen.

Namma

An sich gefällt mir alles so wie es ist.
Ich hätte gerne noch eine kleine Abo Option eventuell dann ohne Werbung, sowie ein Forum wäre klasse.

Aber macht einfach weiter so wie ihr es denkt , dass passt schon :*

Dawid

Das ist vielleicht etwas für das nächste Mein-MMO fragt.

Namma

Ok 🙂 so eine Umfrage gab es glaub ich auch schon mal 😀

Aber dann bleibt so wie ihr seit 🙂

Psycheater

Ich find es klasse wie es ist 🙂 Die Kommentare liegen mir natürlich besonders am Herzen ;-P Macht einfach weiter so

Scaver

Also wenn ich mich entscheiden muss, dann News. Weil ohne News bringt der Rest auch nichts.
Hab ich die News, kann ich mir den Rest aber auch selber erarbeiten oder woanders her holen.

Ich fände es an sich besser, wenn es eine gesunde Mischung aus allem gäbe. Ja ich weiß, dass ist dann viel Arbeit… aber z.B. bei Guides muss man ja nicht für jeden Sch*** nen Guide machen. Und Meinungsartikel reichen auch zu Neuerscheinungen und Änderungen.

Und Top Listen sind sowieso immer gut als Orientierung.

Domenik Heimes

Ich bin zufrieden so wie es ist. Ich bin gerne hier um die News zu lesen und hier und da eine kleine abwechslung durch Artikel mit Persönlichen eindrücken und so. Aber das Hauptaugenmerk auf News zu setzen finde ich super.

Der einzige Vorschlag von meiner Seite aus wäre ( das ist allerdings aufwendig und vermutlich garnicht so einfach zu händeln) wäre ein eigener Reiter für Guides. Z.b. Klassen Guides für WoW etc pp. Dann hätte man alles auf einer Seite. Gute und Aktuelle News und Guides wenn man sie braucht und will.

Bekir San

News news noch mehr news

juguu

EINFACH ALLES! damit wir auch was zu lesen bekommen! gerne auch als bezahl abo und mehr mit der community beschäftigen! ala TS / Discord gespräche mit austausch über themen. diskussions runden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

148
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x