Mein MMO fragt: Wie gefällt Euch Bless?

Das MMORPG Bless ist nun endlich auch im Westen angekommen. Doch der Release war holprig und von vielen Problemen überschattet. Wir wollen in dieser Woche von Euch wissen: Was habt Ihr in Bless erlebt hat und wie hat Euch das Spiel bisher gefallen?

Der Release von Bless im Westen glich in den letzten Tagen einer Achterbahnfahrt: Performance-Probleme, Spieler die noch nicht einmal ins Spiel kamen und zahlreiche Rückerstattungen trübten den Release. Daneben gab es jedoch auch immer wieder positive Stimmen, die beispielsweise das Kampfsystem sowie das klassische MMORPG-Feeling lobten.

Bless Online Natur

Community ist gespalten – was denkt Ihr?

Bless mit holprigem Start: Der Release von Bless im Westen war alles andere als problemlos. Das Spiel hatte schon beim Vorab-Zugang mit einer schlechten Performance, Login-Problemen und Server-Zusammenbrüchen zu kämpfen. Am Frühstart konnten nur Gründer teilnehmen.

Dazu gab es jedoch auch immer wieder positive Stimmen, die das Kampfsystem und das Feeling von Bless lobten, diese kamen jedoch kaum gegen die Welle der enttäuschten Spieler an.

Erste Reviews zu Bless positiv, die Performance ist aber eine Zumutung

Entwickler entschuldigen sich: Nachdem die Wertungen der Spieler auf Steam in den Keller gingen, meldete sich der leitende Produzent Sungjin Ko und entschuldigte sich öffentlich. Das Team würde an den vielen Problemen arbeiten und auch an die Zukunft denken.

So sei Bless noch immer ein wachsendes Spiel, das in den nächsten Wochen und Monaten erweitert werden soll. Unzufriedene Spieler sollen ihr Geld zurückerhalten, jedoch hofft der Produzent, dass die Nutzer Bless noch eine Chance geben.

Achterbahnfahrt Bless: Was habt Ihr erlebt?

Nun wollen wir in dieser Woche von Euch wissen, was Ihr mit Bless erlebt habt. Hattet Ihr ebenfalls Probleme oder konntet Ihr die ganze Aufregung nicht verstehen? Ärgert Ihr Euch bei vermasselten Veröffentlichungen oder wartet Ihr geduldig, bis die Entwickler die Probleme in den Griff bekommen haben?

Vielleicht habt Ihr in Bless ja schon besondere Momente erlebt und Dinge gefunden, die Euch bei dem MMORPG besonders gefallen.

 

Macht gerne bei unserer Umfrage mit und schreibt uns einen Kommentar zu Euren Erfahrungen mit dem MMORPG Bless.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
73 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
AlexPi

Jetzt mal allgemein was zu eurem Umfragetool:
Man muss relativ schnell sein, das Ergebnis zu lesen, denn entweder es wird gleich die nächste Umfrage geschalten oder es kommt eine Werbung und wenn man die wegklickt ist man auch schon bei der nächsten Umfrage.
Da wäre ein wenig Nachbesserungsbedarf von Nöten.
Oder bin ich einfach nur zu dumm? :’D ist mir jetzt schon ein paar Mal passiert, dass die Umfrageergebnisse dann einfach weg waren…

Luriup

Ich lese oft „man kann keine skills an die Maus binden“.
Das stimmt aber sind wir hier MMO Spieler oder sitzen wir im Büro?
Ich kann mich gar nicht mehr zurück erinnern,wann ich keine Maus hatte,
deren tasten ich individuel belegen konnte.
Seit 4 Jahren habe ich mich auf die G502 eingeschossen
und ich kann mit der 5-8 Tasten frei nach meinen Willen belegen.
RTY liegen alle einen Daumendruck weit entfernt.

Sry aber das war eine der ersten Vorteile nach dem wechsel von den Analogen Mäusen mit Gummiball,
zu denen mit Laserabtaster.
Sie bekamen immer mehr Tasten die man selber mit Keyboardtasten belegen konnte.

Bei den Massen an Skills von SWToR/FFXIV würde ich ja ins schwitzen kommen,
ohne meine Maus.

Ergo besorgt euch mal eine ordentliche Maus.

Nyo

Ich versteh deinen Kommentar ehrlich gesagt nicht.

Kann man jetzt die Tasten auf die Maus binden oder nicht? Erst sagst du „Das stimmt“ und dann sagst du „besorgt euch mal ne ordentliche Maus“.

Oder redest du jetzt davon das man die Tasten über die Software der Maus zuweist und nicht direkt im Spiel?

Coreleon

Er meint das die Modernen Mäuse über die Software so konfigurieren kannst wie du willst.
Einige kaufen sich halt eine 100€ Maus aber haben keinen Plan was die so kann.
Die einfachen Mäuse können sowas dann aber nicht und da hat man dann ein Problem. Wobei diese Mäuse meist eh keine sonder Tasten haben die man belegen könnte. 😉

Nyo

Ich hab’s mir jetzt mal ne Weile angeschaut und ja, … es ist einfach langweilig.

Vorab: Ich weiß das Spiel ist im EA oder in der Beta oder was auch immer. Da die Server aber nicht mehr gewiped werden und das Spiel vollständig monetarisiert wird ist es für mich eigentlich ein Release und wird von mir daher auch so bewertet.

Das Spiel bietet meiner Meinung nach nichts neues. Und das was es bietet ist teilweise nicht mal gut umgesetzt.
Die Menüführung – besonders bei den Skills – ist schlecht verständlich und nicht sonderlich benutzerfreundlich gestaltet.
Ich kann keine Hotkeys auf die Maus legen. Sprint kann ich generell nicht auf einen Hotkey legen. Warum?! Und warum haben die Flugmeister teilweise keine Verbindung untereinander? Warum kann man keine Items im Chat verlinken?

Die ganze Hauptstory und auch die Nebenquests sind so belanglos das ich nach der fünten Quests die Texte einfach übersprungen habe.

Warum sagt mir in einem Mittelalter Fantasy Game eine Futuristisch angehauchte Stimme die wie aus einem Lautsprecher klingt das ich jetzt eine sichere Zone betreten habe? Bin ich da gerade in Westworld unterwegs? Immersiv ist es jedenfalls nicht.

Immersiv finde ich die Welt sowieso nicht. Alles wirkt irgendwie künstlich. Alles ist statisch – selbst die Positionen der Mobs und deren lauf routen. Man hat nie das Gefühl das hier gleich etwas unerwartetes passieren könnte. Alles wirkt sehr berechenbar.

Das Tamen von Monstern ist … lächerlich. Ich meine es ist ein dämliches Quick Time Event wo man einfach nur im richtigen Moment klicken muss. Noch einfallsloser geht’s gar nicht mehr.

Dungeons kann man ohne Probleme solo machen. Habe die ersten 3 Dungeons mehrmals solo gemacht. Generell habe ich bis jetzt noch keine Gruppe gebraucht um irgendwas zu machen. Wozu braucht man Gruppen eigentlich? Möglicherweise für den einen Elite Dungeon im Endgame den es gibt.

Ich weiß zwar das in den nächsten Wochen und Monaten noch Inhalte nachgepatcht werden sollen aber ob es so klug war mit so wenig Endgame Content zu starten wage ich zu bezweifeln. Auf Twitch sind die ersten max Level Leute schon am Twinken weil sie sonst nichts zutun haben.

Und ja ich finde man levelt extrem schnell. Ich bin am ersten Tag Level 30 geworden und ich hab mir noch Zeit gelassen. Wenn man so schnell auf das maximale Level kommt und dann keinen Inhalt mehr bietet dann werden viele Leute relativ schnell abspringen, denke ich. Und es ist ja bekannt das nur die wenigstens Abspringer nochmal zurück kommen.

Ich war auch konstant immer 5-10 Level über den Gegnern für die ich Quests hatte. Haltung wechseln? Wozu? Eine Kombo und jeder Gegner liegt am Boden. Bei Bossen einfach 3 mal die selbe Kombo hintereinander und auch die liegen am Boden. Am Anfang war es noch etwas komplizierter wenn man gegen Gruppen gekämpft hat aber seit dem ich den AoE habe werden auch die Gruppen „ge-one-combot“.

Das Auto-Walk Feature ist teilweise ziemlich unberechenbar. So steuert es einen statt auf der Straße zu bleiben quer Feld ein in die Mob Horden rein. Das hat z.B. BDO besser gelöst. Und da das Mount Energie verbraucht beim laufen kann man es nur für eine begrenzte Zeit nutzen. Sprinten kann man auch nur sehr kurz daher wird man die meisten Strecken denke ich auf die langsamste Art reisen.

Und als ob eine Minimap noch nicht reicht hat man in Bless direkt zwei davon. Warum auch immer. Zum Glück kann man die zweite einfach wegklicken. Leider muss man sie nach jedem einloggen erneut wegklicken. Habe noch keine Permanente Option dafür gefunden. Wenn man wenigstens wählen könnte ob man nur eine von beiden oder beide sieht und wenn ja welche, das fände ich schon mal sehr gut.

Als Fazit kann ich nur sagen das mich das Spiel in keiner Weise besonders packt. Es ist ein Standard MMORPG was mich persönlich sehr an WoW erinnert hat nur das es auf mich alles nicht sonderlich stimmig wirkt. Mich persönlich kann es jedenfalls nicht motivieren. Oder kurz gesagt: Es ist einfach langweilig.

Update: Seit dem Damage Nerf ist solo spielen generell sehr schwer geworden. Nicht das es ein Problem wäre einen Gegner nach dem anderen auszuschalten aber die hohe respawn Rate von teilweise nur 15 Sekunden verhindert einfach das man weiter kommt.

Bibi Bubu

Hast im vielen sachen Recht, hoffe wird noch verbessert. Das mit dem damage haben die heute schon gefixt. Bei jeder Klasse so um die 50 Prozent damage Nerf. Funtzt nicht mehr mit one combo und jetzt braucht man schon eher ne Party. Lvln geht dementsprechend auch nicht mehr so schnell. Erstes PvP Event haben die heute auch gepacht. Ging sogar besser als gedach mit den FPS drops. Bei weitem nicht so schlimm wie in der Stadt.

Nyo

Jup habe ich gerade gemerkt. Was vorher noch ohne Probleme solo machbar war ist jetzt fast nicht mehr möglich.

Ich verstehe sowieso noch nicht ganz wie ein längerer Kampf in diesem Spiel aussehen soll. Nach 3 mal Kombo ist die Energie leer und dann kann man nur noch rum stehen und warten. Zumindest als Ranger. Oder habe ich da irgendwas verpasst?

Außerdem habe ich jetzt teilweise schon Probleme bei den normalen Quest Mobs so wenig damage mache ich jetzt. Das müssen auf jeden Fall mehr als 50% sein. Ich würde vermuten so 70-80%.

Bibi Bubu

Joa hast was verpasst^^ stance wechseln regeneriert die Energie als Ranger. Spiele auch einen. Jetzt müsste halt schauen was du für Combos machst und nicht immer die gleiche. Die letzte stance regt sogar komplett beim wechseln. Musst dir Mal durchlesen, was die stances für Sachen beim wechseln geben. Steht in der description.

Bodicore

Bei Bossen wechsle ich die Stance vor Kampfbeginn danach immer wenn die Abklingzeit durch ist…

Luriup

Interessant Du hast die ersten 3!!! Dungeons solo gemacht.
Zeig mir mal bitte Deinen Solorun vom 31er Dungeon.
Würde mich mal interessieren,welche Klasse den solo macht.

Nyo

Ich habe nur bis Level 30 gespielt und die 3 Dungeons für darunter gemacht. Diese konnte ich solo spielen.

Kann ja sein das bei den späteren Dungeons oder generell nach dem nerf das nicht mehr möglich ist aber nach dem was ich gespielt habe (bis Level 30) konnte ich alles solo machen.

Und wenn das Spiel halt am Anfang langweilig ist dann habe ich keine Lust noch weiter zu spielen in der Hoffnung das es später evtl. besser wird.

Ist lediglich meine Erfahrung und meine Meinung so far.

Elyth

Was bringen alle immer das Argument “ Betaphase “ ? Dieses Spiel existiert seit 2016 und wurde schon mal released. Dazu bringen sie es in den Store für 30€ dann VIP monatlich UND Cash shop und verstecken sich dann wenn alles schlecht ist hinter “ ja es ist ja beta “ Wenn es beta ist sollen sie kostenlose Keys versenden und die Leute TESTEN lassen und dann darauf alles aufbauen wie es die letzten Jahrzehnten in anderen MMOGS auch der Fall war. Aber dieser ganze EA Dreck wird unerträglich.

Bibi Bubu

Was bringen all die Argumente, dass es schon 2016 released würde. Die Entwickler scheinen woll zu wissen, dass das Spiel noch viel Arbeit braucht, deswegen der early access. Die brauchen halt Geld um das Spiel richtig fertig zu stellen und mir macht es Spaß im Moment. 30 Euro hab ich schon bei weitem schlechter investiert, als jetzt schon etliche Stunden Spielspaß. Also abwarten und schauen, wie es sich entwickelt.

Scaver

Zum einen ist Neowiz kein Armes Entwicklungsstudio. In Asien stehen die sehr gut da. Zudem wurde bisher an den Problemen, die seit 2016 bestehen, nichts getan und das hat nichts mit fehlendem Geld zu tun!

Bibi Bubu

Und so what? Wenn die wissen, dass es unfertig ist dann ist es besser einen early access zu machen, als es so als fertig rauszubringen. Wenn die im early access erst auf die Hauptprobleme eingehen, weil die die Hauptprobleme falsch bewertet haben bin ich auch glücklich damit, wenn die erst in nen paar Wochen gefixt sind. However bin glücklich es geholt zu haben schon 50 Stunden Spielzeit mit meiner ally. Was sind 30 euro für ein paar Monate fun mit der ally. Mich jucken die nicht. Wir haben Spaß am Spiel, auch wenn das hier alle versuchen schlecht zu reden. Find das eh komisch im Moment gibt es die Seite die spielt und Spaß dran hat und die andere Seite die sich streams und news anguckt um über das Spiel abzulästern. Wer nicht so meins, scheint den Leuten aber auch Spaß zu machen 🙂 Auf Details braucht man gar nicht eingehen, weil hier eh nur Dauerschleife von pros und Contras kommt. Schau dir Mal die Kommentare an. Die Contra Seite wiederholt sich in Dauerschleife, sowie die Pro Seite auch. Wenn juckts es, kommt auf den einzelnen an, ob es Ihm Spaß macht und nicht wie kacke oder super das Spiel ist. Naja bin Mal weiter zocken, viel Spaß noch beim meckern.

Luriup

Wie Bibu schon sagte,wenn Neowiz meinte das ist alles perfekt,
warum machen sie dann keinen Fullrelease?
Ich denke sie wissen wo es hapert,nicht so gut wie wir spieler,
das wissen die Devs seit langen nicht mehr,
aber genau deshalb wählten sie das EA Programm.

Ja ich kenne EA noch als 3-5 Tage früheren Zutritt zu Servern wenn man vorbestellt,
bei Steam hat sich das aber zu:
„Hey Leute ich habe hier ein Spiel,omg ultra-super-duper,das läuft vlt. auf euren System,
gebt mir Geld damit ich es besser für euer System optimiere.
What?
Ich halte mich normalerweise fern davon.
Divinity:OS und OS2 waren die einzigen denen ich vorab Geld in den Rachen warf.
Wieso?
Weil ich Larian Studios seit Jahren kenne und schätze.
Sie haben mich noch nie enttäucht.
Geld ist mir nicht wichtig,selbst mit den 90 Millionen aus dem Eurojackpot,
wäre ich nach 2-3 Jahren wieder pleite.
Aber ich verschwende es nicht an Hirnlose Projekte.

Badoldy

A: Betaphase. Das vergessen viele. Da gehören Probleme dazu und Neowiz reagiert fast täglich auf die Probleme. Allerdings geht nun mal alles nicht von heute auf Morgen. 6-12 Mon. für Beta war angekündigt.

B: Amazon Effekt. 80% der zufriedene Spieler sind zu faul einen Rewiev zu hinterlassen oder sich zu äußern. Die, die unzufrieden sind müssen ja ihren Senf abgeben. 🙂
Das Spiel verbessert sich langsam. Einfach etwas Geduld. Ihr müsst ja nicht sofort zu greifen.

Gruß

Scaver

a) Early Access und nicht Beta! Das sind zwei Paar Schuhe! Zudem wurde das Spiel schon 2016 released und in EA sind daher sozusagen nur die Änderungen für die Steam Version.
Das Spiel gibt es seit Januar 2016, also 2 1/2 Jahre und seit dem bestehen EXAKT DIE SELBEN PROBLEME.
Und mit 6-12 Monaten war gar nichts angekündigt. Angekündigt wurde Early Access bis Ende 2018 und Release Anfang 2019. Das macht eher 6-7 Monate für den EA!

b) Von „Amazon Effekt“ habe ich bisher noch nichts gehört, aber grundsätzlich hast Du Recht. Sieht man aber sich die Zahlen bei Steam an, also wie viele gespielt haben und wie viele negative Bewertungen es gibt usw…. Dann sieht man ganz klar, dass weit mehr als die Hälfte aller Spieler unzufrieden sind und ein nicht erheblicher Großteil bereits das Spiel refundet hat.

Luriup

Warum sollte ich einen positiven Review verfassen?
Ich habe über 90 Spiele in der Biblliothek
und nur 2 Reviews.
Ich (Erklärbär) das mal.
Damit ich einen Review verfasse,muss ein Spiel mich schon flashen,
weghauen,ich muss da sitzen mit offenen Mund und nach mehr schreien.
Davon ist Bless weit entfernt.

Ich verfasse keine 10min Thumbs down Reviews.
Dafür ist meine Lebenzeit nicht gedacht.

Wenn jeder der gerade aus dem Kindergarten kommt,
einen negativen Review verfassen kann.
dann ist das Valves Schuld.Punkt.

Kaito Watanabe

Jaja „Betaphase“ bei einem Spiel mit mehr als 8 Jahren Entwicklung und mehreren Launches ist klar

UncleRiot

Für mich ist Bless bisher einer der größten Reinfälle.
Ich habe mich schon seit den ersten Ankündigungen im Internet, dass Bless in EU veröffentlicht werden könnte, darauf gefreut.

Die ersten 20 Stunden sind allerdings bisher mehr als ernüchternd.
Heute – nach dem „Balancing-Patch“ musste ich nach 5 Minuten wieder ausloggen,
weil es mir einfach zu doof war.

Von Balancing ist für mich nichts zu spüren (als Ranger) – teilweise 70-80%
Schadensreduktion, so dass bestimmte, einfache Quests als DD nicht mehr machbar waren, da die Respawn-Rate der Mobs zu groß war und die Energie zu gering.

Ich mag’s knackig … doch das … das war weit weg von knackig. 😉

Noch schmeiße ich es nicht in die Ecke und hoffe, dass es vielleicht mal wieder ein
wirkliches Top-MMO werden könnte – woran ich allerdings stark zweifele.
Ich hatte gehofft, dass es eine Art Black-Desert ohne Extrem-Grind und mit mehr MMORPG/Dungeon/Gruppen/Open-PVP wird.

Erzkanzler

Der DMG-Nerf hat mich allerdings auch herzhaft getroffen… eben im Dungeon *zapp* OOM gelaufen und der Gruppenschaden des Randomgruppe war bei Leibe zu wenig. Aber ich begrüße das, hab die ersten zwei Dungeon solo gemacht und dann erst mitbekommen das zumindest der zweite ja für Gruppen gedacht war. Hoff wir, sie merken das man nicht einfach den Schaden runterziehen kann aber das Mana auf gleichem Niveau lassen darf. Solang es keine Mana-Schubsen gibt… wirds sonst echt kein Spaß.

Nun erfordert es eben doch gutes Teamplay + Geduld und das find ich voll in Ordnung. Immerhin haben wir ja nicht so viel Content, da ist es doch angenehmer wenn der etwas fordernder ist.

UncleRiot

Fordernd sehr gerne – unbedingt. Doch das, was ich bei einer Quest erlebt habe, war einfach nur: Nicht lösbar.

Mobs waren 3 Level unter mir, ich hatte gutes Gear.
Ein Mob tot -> Meine Energie leer -> 2 weitere Mobs auf mir (einzeln pullen war nicht). Während ich mich dann (ohne Energie) um den zweiten Mob kümmern wollte, war der Erste schon wieder respawnt 😀

Die haben (zumindest beim Ranger) ganz schön daneben gegriffen. Aktuell wirklich unspielbar für mich – und ich werfe i.d.R. nicht einfach die Flinte ins Korn.

Aber: Mal abwarten … den Ranger Nerf haben wohl viele andere als zu extrem empfunden. Vielleicht bessern die noch kurzfristig nach.

Bibi Bubu

Deswegen mach ich gerade die hunt low lvl hunt quests. Lvlt man fast genauso schnell und bekommt noch Dungeon Points. Wenn ich dann Mal das gear geuppt habe mach ich weiter quest. Aber im ernst one Hits waren auch doof:). Btw wenn du die stance wechselt, kriegst fast voll Mana wieder. Also Mal die stance wechseln, dann gibbet keine Mana Probleme^^

Nyo

Echt? Ich hab auch einen Ranger gemacht und ich habe vor dem Patch nahzu alles mit einer Combo umgehauen außer Bosse. Da brauchte ich dann 3-4 Combos bis die im Dreck lagen. Meine Energie hat auch immer gereicht um 3-4 Kombos hintereinander raus zu hauen.

Wo hattest du denn so Probleme? Ich hab ab Level 30 aufgehört.

UncleRiot

Genau so war das bei mir auch … aktuell bin ich lvl 31 und habe in normalen Questgebieten bei 28er Gruppen mit kurzen Respawn-Zeiten massive Probleme (nach dem Patch) …

Eine Minute (etwas übertrieben) an einer einfachen Mob-Gruppe rumschnetzeln (während dessen dann direkt wieder der erste Mob respawnt), ist nichts für mich. Es kostet nur Zeit.

Dann lieber kurz und knackig mit Bewegung … aktuell sieht es für mich wie ein willkürlicher, deplatzierter Timesink aus.

Jemand hatte noch geschrieben, dass die Skillreset Scrolls aktuell 1 Lumena kosten … wobei ich vermutlich wieder genauso skillen würde, da ich die einzelnen Sub-Skills ja nicht miteinander tauschen kann … doch im Shop sah ich sie nur für 300 Lumena – das hat auch so ein Geschmäkle für mich.

Edit: Unter „others“ im Cash Shop ist die Skill-Reset Scroll für 1 Lumena. Ich hole mir mal ein paar (falls möglich) und experimentiere.

Ansonsten kostet eine Scroll ca. 2 Euro. Hmmm.

Viciskander

dann hab ich 2 tipps für dich, den Energie ist für nen ranger das allerkleinste Problem und damit gar kein Problem.
Stancewechsel regeneriert fast deine gesamte Energie. und du hast einen non combar skill den du auf ein cd von glaub 30 sek skillen kannst und der dir deine gesamte Energie ersetzt. du kannst so gar nicht oom gehen. 😉
kleiner zusätzlicher tipp: rapid fire, rapid fire ist NICHT die effektiefste art dmg zu machen. fang mal mit poison und nem aufgeladenen Barrage und setz danach rapid fire oder Vengeful Arrow ein. mit den zwei Combos erledige ich alle Mobs die bis 2 lvl über mir sind.

UncleRiot

Danke für die Vorschläge. Ich hatte ähnlich gespielt. Poison und Barrage allerdings nicht. Stancewechsel hatte ich nur bei Bosskämpfen verwendet.

Ich habe es jetzt noch ein paar mal versucht mit lvl 31 gegen 28er mobs. Einen fertig zu bekommen geht. 2 gleichzeitig werden zum Problem. Nach dem zweiten ist der erste schon respawnt.
… und wieder von vorne … 😀

Das nervt (mich). Ich probiere noch ein wenig und warte ansonsten ab, ob noch was nachgepatcht wird.

Ansonsten ist es leider wirklich so, dass mein Gesamteindruck vom Spiel nicht der Beste ist und die ganzen Mankos, die hier in den Kommentare aufgezählt wurden auch mich stören – ich hatte allerdings zugegebener Maßen recht hohe Erwartungen, da ich viele andere MMos leidenschaftlich gespielt habe und kenne … und somit vergleiche

Scaver

Zur Info: Die ersten beiden Dungeons sind auf Solo ausgelegt. „Erforderliche Spieleranzahl: 1 oder mehr“.
Das ist (oder jetzt war?) so gewollt, dass man die ersten beiden Solo macht und ab dem 3. mit einer Gruppe rein muss.

Franz Ferdinand

Die Welt ist im Wandel…
Nach Everquest und DAOC erscheint 2004 das grandiose WoW und die MMORPGS werden mit einem Schlag Massentauglich.
Waren es früher entspannte Zocker Sessions unter MMO Fans ging es mit der Spielkultur nach Erscheinen von LOTR 2007 und AOC 2008 immer mehr bergab.
Plötzlich sah sich der entspannte MMO Zocker mit so tollen Mitspielern wie „Bockwurst“,“Tütensuppe“ etc konfrontiert.
Angenehme Unterhaltungen fanden kaum noch statt,spätestens der berüchtigte Brachlandchat spiegelte das Niveau dieser „Kultur“ wieder.
Nach unzähligen WoW Asia Grinder Klonen erscheint 2018 mit nur 2 Jahren Verspätung das sagenumwobene Bless!
Für einige wenige Brachland Überlebende ,das zuvor mehrfach grandios gescheiterte Traumspiel.
Das Spiel als Top MMO zu bezeichnen wäre eine Beleidigung für alle Meilensteine wie z.B.LOTR,das fakto auch ein Klon ist,aber genau wie WoW mit viel Liebe zum Detail gemacht wurde.
Von all diesen Dingen ist Bless so weit entfernt,wie die Erde zum Mond.
Aber wie gesagt,die Welt ist im Wandel und die Zeit der großen MMOs leider wohl vorbei.

Luriup

Ich denke Du hast zuviel Mittelerde in Dir.
Ich würde gerne sagen “ ich bin mit Dir“
aber alle Mittelerdespiele haben versagt,Ja auch LotR.

LotR war noch das einzigste,was mir ein kaum fassbares Gefühl gab,
ja ich bin in Mittelerde.
Aber es war langweilig programmiert.
Die Heuschrecke musste weiterziehen nach 2 Monaten.

Ich kenne Brachlandchat nur aus 2005 und frage mich jedesmal,
was so schlimm an dem war?
Mich interessierten auf PvP Server eh nur die Feindmeldungen aus dem Nachtelfenhain.

Sina Tyler

ich hänge mich mal aus dem fenster und sage: brachland-chat war unterirdisch, weil eben pvp…..dauer-aggro auf andere macht halt aggro…und davon bin ich mittlerweile überzeugt…

Sina Tyler

das hast du klasse formuliert….ich kann mich noch an die anfangszeiten von wow erinnern, wo spieler mit bescheuerten namen gebannt wurden…das wurde sehr schnell fallengelassen und ich erinnere mich an wunderbare begegnungen mit „analsonde“, „Klobürste“ und „Krampfader“…und ab da ging es mit der community bergab (imho)…der wandel ist extrem spürbar, durchrushen, taktik: wasn taktik? = null, aber hauptsache gs im max-bereich, gesprochen wird kaum noch, möglicherweise aufmunternde kommentare im bereich: „halts maul du noob“ und kick!, wenn das näschen nicht passt…leaven nach einem wipe ist normal….
das positive ist, dass ich immer noch mit ein paar leuten spiele, die ich von anfangszeiten her kenne….zusammenhalt ist gut..

ich lasse es lieber, weiterzureden und sorry für OT…:-/

Lootziffer 666

„ich spüre es im wasser“
„ich spüre es in der Luft“
viele Games die einst waren sind nicht mehr da, weil niemand mehr lebt, der sich erinnert….war das nich so ähnlich?
naja ich persönlich hab viel Spaß mit Bless. Und vielleicht sollte man nicht alle Mmos so pauschalisieren. Bless mag ja nich perfekt sein und es muss sich noch einiges tun, aber Potential ist da, und als Fraktions-pvp game ist es sicher nich kacke. Ich bin auch riesen HdR fan, aber Bless ist halt einfach was völlig anderes.
da wird kein Rp betrieben, und in pvp games nennen sich manche halt pussyslayer xx oder bockwurstwasser. was solls. das ruiniert mir jedenfalls nicht das game. wenn ich eine gute Pve-welt genießen will, in der ich abtauchen kann, dann spiel ich Eso z.b.
Bless spiel ich ganz klar aus anderen Gründen

Der Nerd

Das Problem sind nicht die bugs sondern das das Spiel nicht auf Deusch ist. Die Bugs kann man beheben aber ich dachte das spiel ist auf Deutsch. Ich habs deswegen wieder zurück gegeben.

Chiefryddmz

Ich gestern auch aus hauptsächlich diesem Grund
An sich bin ich nach wie vor interessiert an bless, und werde – wenn 100% Deutsch und richtig übersetzt – es mir wieder zulegen.
Außerdem hat mich der fractionlock extrem angepisst xD

Lootziffer 666

das mit fehlender Übersetzung kann ich nachvollziehen. wurde angekündigt, fehlte dann einfach. Fractionlock hat aber schon seine Gründe. ich mag nich zocken, wenn 90% in Fraktion 1 sind, und 10% in der anderen. das läuft einfach nicht. Da isses halt schwierig eine Lösung zu finden die gleich jeden glücklich macht.
aber sich das Game später zu holen ist sicher nich schlimm. immerhin sind viele Mmos am Anfang recht unfertig. siehe gw2,eso,skyforge und und und. die sind alle kaum noch zu vergleichen mit ihrem release-zustand.

Luriup

Jup guter Grund.
Genau so will ich das hören.
Kein Deutsch(wie versprochen)=kein Geld.
Kein Sarkasmus sondern ich meine es genau so.

Erzkanzler

Für mich ist Bless eine Überraschung mit ungewissem Ausgang.

Ich war von anfang an eigentlich eher pessimistisch. Nicht einmal die Qualtität des Spiels betreffend, sondern im Hinblick auf das Vermarktungssystem. Buy2Play, Premium und Shop erinnert mich zu deutlich an Black Desert Online. Einige Previews hatten mir auch schon gezeigt, ein grafisches Meisterwerk und klassische Quality of Life-Features könne man wohl nicht erwarten. Der Live-Event und die Aussage bezüglich des Premium Customerservice in den teuren Gründerpacks hat´s mir dann endgültig vermießt. Ich hatte nicht vor, das Spiel zu kaufen.

Das Neowiz aber umgehend auf die Kritik der Nutzer reagiert hat, lies mich aufhorchen. Ein Publisher der seine Preispolitik innerhalb von 2 Tagen überdenkt, wollte ich würdigen. Also habe ich mir ein Gründerpaket gekauf, wenn auch nicht das Große. So groß war und ist mein Vertrauen dann doch nicht.

Der chaotische Start war ziemlich genau das, was ich von einem Release erwartet habe. Die Erwartungen anderer Spieler waren, gelinde gesagt, andere 🙂 Aber das lasse ich heute einfach mal ausgeklammert.

So hab ich mich ohne Vorbehalte und ohne Erwartungen ins Spiel gestürzt. Sollte ich es kurz beschreiben, mit „Es ist ein weiterentwickeltes Herr der Ringe Online“ mit dynamsichem Kampfsystem!“ Viele hatten wohl ein „ACTION-Kampfsystem“ erwartet wie es in BDO zu finden ist, mir war vorab aber schon klar, es geht einzig um die neue Art der aufeinander basierenden Skillabläufe. Und genau hier hat mich Bless dann auch gefangen. Ich habe Ewigkeiten in HdRo verbracht und fühlte mich in Bless gleich zuhause. Das Skillsystem entspricht meiner Lieblingsklasse aus HdRo (guter alter Runi) und ich LIEBE es. Wildes Durcheinandergehüpfe wie man es in anderen „Action-Kampfsystemen“ findet, nerv mich und reines Tab-Targeting alleine langweilt mich.

Das viele meine Faszination für dieses Spiel nicht teilen, wundert mich nicht. Ich neige oft sogar dazu mir vorsätzlich eine eigene Lücke neben dem Mainstream zu suchen wenn ich mich dort wohler fühle. Und Bless hat genau das bei mir geschaft.

Die Quests sind fast so belanglos wie die Story des Spiels, die Grafik ist Mittelmaß wenn auch schöner als man im ersten Moment glaubt oder es Videos vermitteln. Es gibt diverse Entwicklerentscheidungen die ich beim beim besten Willen nicht schönreden könnte selbst wenn ich es wollte, etwa eine UI die sich nicht anpassen lässt, ein Auktionshaus das über einen externen Webclient gelöst ist und und und… die Aufzählung könnte noch um Massen ergänzt werden (aber das machen andere Nutzer hier ja mit Eifer sobald auch nur Bless im Text steht)… aber alles in allem fühle ich mich in Bless gut unterhalten. Selbst die eigentlich hirnlosen „Killquests“ schaffen es mich zu begeistern und zu motivieren. Ich zähme Tiere nur der Vielfalt wegen und crafte freiwillig… in anderen MMOs eine Undenkbarkeit für den Erzkanzler. Ob das weiterhin auch noch der Fall sein wird, ob vielleicht der Shop doch noch an Bedeutung gewinnt (aktuell ist er einfach überflüssig, und ich laufe, reite oder krieche zu ner Instanz so what…), das steht alles in den Sternen.

Wie so Vieles, das bei Bless in den Sternen steht. Wird Neowiz seine Chance nutzen oder all den pessimistischen Grießgrämen recht geben die jetzt schon Gift und Galle spucken?

Für meinen Teil habe ich beschlossen Neowiz Aufgrund ihres aktuellen Umgangs mit dem West-Release einen Vertrauensvorschuss zu geben und bin gespannt wie sich das Spiel entwickelt. Vielleicht ist es in 2 Monaten tot, kein Content, Balancing im Arsch, was auch immer. Aber an dem Spaß den ich aktuell habe, ändert das nichts mehr. Schon jetzt habe ich mehr Spaß mit Bless und mehr Zeit in diesem Spiel verbracht als in so manch anderem Spiel, das mich deutlich mehr gekostet hat. Und letztlich ist es doch genau das was ein Spiel leisten muss… es muss mich unterhalten.

Einen wirklich fundierten und ausführlichen Text werde ich dazu erst veröffentlichen, wenn ich mehrere Klassen hochgespielt habe, die Bedeutung aller Shopitems und Services beurteilen kann und das PvP erlebt habe. Diesen Artikel veröffentliche ich dann auf meinem Blog oder, so Interese besteht, natürlich auch gern auf MeinMMO 🙂

Dawid

Bei unserer Feedback-Umfrage meinte letztens auch einer „Mehr Artikel vom Erzkanzler“. Also, wenn du es nicht selber warst, dann gerne ???? Ach, deine Artikel sind hier immer willkommen und werden auch rege diskutiert.

Sheppard360

Dem Spiel fehlt noch einiges an feinschliff. Trotzdem macht mir das Spiel recht viel Spaß, das Kampfsystem ist anders…. Aber mit der Zeit kommt man immer besser und besser rein.

Die Grafik find ich gar nicht so übel, kann man lassen. Die Performance… die ist leider wirklich noch solala. Konnte mit den Ini-Tweaks etwas mehr rausholen.

Nur die Server zicken bei mir etwas, ab und zu extreme lags oder komplette Verbindungsabbrüche.

Leute die frustresistent sind, würde ich das Spiel defintiv empfehlen. Alle anderen wartet lieber! Aber da ich nen MMORPG-Süchtling bin, bin ich immer jedes neue MMO froh.

Luriup

Ich habe 22h auf dem Konto,musste mich 10min nach Charaktererstellung(die über 1h dauerte) wieder ausloggen
und war erstmal bedient.
Performanceprobleme hatte ich auch ein wenig aber sonst konnte ich „normal“ spielen.

Die Grafik würde ich zwischen TERA und BDO einordnen.
Nix was mich vom Hocker haut,doch sie ist akzeptabel.
Mein Charakter ist ganz pasabel geworden.

Wichtig sind bei mir immer detailierte Charaktere,die Umgebung beachte ich eh nie.
Ich stelle mich auf keinen Berg und geniesse die Aussicht,
weder inGame noch in real.(Großstadtkind halt)

Das Kombosystem als Paladin ist interessant.
Leider fehlt noch die Aktionkamera,so das ich immer per Hand nachjustieren muss.
Mal schauen was noch draus wird.

PvP kann ich noch nix zu sagen,habe gestern kurz vor Schluss erst den 31er Dungeon erreicht und dann ausgeloggt.
Pet+Mount Taming interessiert mich nicht.
Solange es mich von A nach B bringt,ist eins so gut wie das andere.

Ich war vorher nicht gehypt sondern wollte nur mal was neues testen
und bis jetzt bin ich nicht geflüchtet.
Ich habe Serverdowns von mehreren Tagen mit anschliessenden Rollback ertragen,
4 Wochen täglich 3000+Ping in WoW überlebt
und die total verbugten Instanzen von AoC+Warhammer durchgespielt.
Ich gebe nicht so schnell auf und die Probleme bei Bless werde ich auch überstehen.

Mohjoe90

Mahlzeit zusammen.
Hab bisher einige spielstunden hinter mich gebracht. Bisher bin ich positiv überrascht. Das game macht echt Bock auf mehr. Mal gucken wie sich das mit Max lvl und pvp verhält. Wenn noch nen paar dungeons/raids und pvp events/battlegrounds reinkommen kann das schon was werden 😉 lassen wir uns überraschen.
Die ganze Aufregung über den headstart mit Server Problemen und Performance kann ich nicht nachvollziehen. Klar is das ärgerlich, man hat dafür bezahlt und will eher zocken (hab ich ja auch) aber wieso einige so ungeduldig sind… Da pack ich mir echt an Kopp. Ich fand’s mega geil wie schnell die Entwickler die größten Probleme angegangen sind und gelöst haben. Klar alte engine etc pp aber das erlebnis mal wieder was neues zu entdecken ist einfach überragend.
Wir sehn uns auf m Schlachtfeld ✌️

bcazk

ausser performence hab ich eig nichts auszusetzten, da es noch nicht alle features ins game geschafft haben wird man wenigsten nicht so überfordert wie bei den meinsten asia mmos

Caver

ich finde es bisher ganz gut, bless ist ein diamant der noch geschliffen werden muss. es wird aber niemals ein mainstream mmorpg werden, dafür hat es meiner meinung nach am markt keine chance. die engine, die ui, klassen- & kampfsystem und grafik bieten das einfach nicht an. deshalb, denke ich, sollten die entwickler sich auf eine nische von old-school spielern konzentrieren. gruppen pvp, gruppen pve und crafting. ich kann es jetzt schon nicht mehr hören, dass leute nach absolutem klassen balancing schreien. wieso muss jede klasse immer jede andere im 1vs1 besiegen können? Naja das wichtigste ist erstmal bugs zu fixen, server und datenbank stabilität und die ganzen .ini-performance kram als standart einfügen

Snoop VonCool

Ich habe es erst 4H gespielt, was mir aber am meisten nicht gefällt ist das man die oberfläche nicht bearbeiten kann, das Riesige chat fenster nerft.

Und das 2018 die höchste auflösung 1980×1020 ist, ist ein no go.

Die Grafik schaut auch sehr sehr altbacken aus, aber Grafik ist ja nicht alles ^^

Im großen und ganzen muss ich noch ein paar stunden spielen um genauer über meine erfahrungen zu berichten (๑و•̀ㅅ•́)و

Pokerkeks

Ich habe 2560×1440 eingestellt. Verstehe dein Problem nicht

Caver

kannst du erklären wie du das gemacht hast? ich finde keine Einstellungen dafür

Pokerkeks

Einfach Windowed, oder Maximized Windowed einstellen, dann wird automatisch deine Bildschirmeinstellung übernommen

Insane

Es ist mit Abstand das schlechteste MMO das ich jemals gespielt habe. Praktisch alle geläufigen Features fehlen. Und die die es gibt sind schlecht und ungenügend Umgesetzt. Es gibt keinen Content und es strotzt vor technischen Unzulänglichkeiten.

Aber aus irgend einem Grund, den ich selber nicht verstehe, habe ich Spaß. Vermutlich wird das nicht all zu lange anhalten. Oder doch?

Es ist wie ein kleiner behinderter Junge. Er kann nicht richtig laufen, nicht richtig Reden und sieht ein bisschen komisch aus. Aber trotzdem hat man in genau so lieb wie alle anderen auch ^^

Daniel Julian Bosse

Ein MMO mit einm behinderten Menschen zu vergleichen halte ich für sehr grenzwärtig.

Insane

Wieso? Sind behinderte Menschen andere Menschen als du? Müssen sie besonders behandelt werden? Und am besten sollten sie niemals erwähnt werden?

Gerade dieses Abgrenzen stellt in meinen Augen Grenzwertigkeit dar. Ich empfinde es als eine Art von falschem Mitleid oder irregeführtem Beschützerinstinkt, der genau zu dem Gegenteil führt, von dem was man eigentlich Bezweckt.

DerFrek

Schmaler Grat…

Insane

Kommt hier auch noch mal ein Argument oder schreibt hier jeder aus dem Bauch heraus ohne genau darüber nachgedacht zu haben?

Das ist genau das was mich stört. Viele kehren ihre nette Seite nach außen, wenn sie mit dir sprechen, weil sie der Meinung sind, dass sich das so gehört. Aber man spürt genau, dass es der Person unangenehm ist. Geschweige denn überhaupt offen über eine Behinderung zu sprechen. Die Anwesenheit löst bereits Unbehagen aus. Um so offensichtlicher die Behinderung, um so größer das Unbehagen.

Ich empfinde das als pha­ri­sä­isch und unterstreicht den Graben zwischen dem was als normal und abnormal empfunden wird.

Die meisten Behinderten die ich kenne brauchen weder besonderen Schutz noch jemanden der sich jakobinisch, behütend vor sie stellt und gleichzeitig Unbehagen ausstrahlt. Schöner wäre es ganz normal behandelt zu werden. Das heißt, das man Witze über sie macht, sie beleidigt, sich mit ihnen freut und sie anlächelt. So wie bei jedem andere Mensch halt auch – das volle Spektrum. Positiv UND negativ.

Erzkanzler

Hihi, ich musst schmunzeln und ich nehm´s dir echt nicht krum… nur der Umkehrschluss… ist, sagen wir ein grenzwertiges Gedankenspiel… „Wenn kleine behinderte Jungen wie Bless sind…“ 😛

Insane

Keine leckere Tomate kommt aus den Niederlanden. Aber nicht jeder unleckere Tomate ist eine Niederländische 😛

Namma

Keine Angst , ich bin auf deiner Seite 😉 es war nicht diskriminierend und auch nicht rassistisch.
Ein Junge mit Einschränkungen und ein mmorpg mit Einschränkungen und mit beiden kann man Spaß haben wenn man offen und locker drauf zu geht.

Das denke ich bei deinem Vergleich.

Max

Rassistisch!?!? Unglaublich wie beschränkt man sein kann. Wie zum Teufel kann man dieses Wort hier in den Kontext bringen….??

Namma

Lesen , verstehen , denken, staunen und dann verstehst auch du es, Vielleicht.
Du hast die Grenzen des beschränktem Denkens ja offenbar auch nicht entdeckt , da bin ich mal gespannt wie weit du diese mit deinem nächsten Kommentar noch ziehen kannst 😀

DerFrek

Erstmal entspann dich. Ich verstehe deinen Standpunkt und an für sich war an deiner ursprünglichen Aussage sich nichts verwerflich. Trotzdem ist es ein schmaler Grat Vergleiche mit Behinderten zu ziehen. Das versteht halt nicht jeder so wie man es vielleicht meint.

Ich fand das auch witzig 😉

AlexPi

„Es ist wie ein kleiner behinderter Junge. Er kann nicht richtig laufen, nicht richtig Reden und sieht ein bisschen komisch aus. Aber trotzdem hat man in genau so lieb wie alle anderen auch ^^“
F*ck, bester Kommentar, ich glaub ich hab ein paar Tröpfchen in der Unterhose vom Lachen

Fremder

Naja ich hab nicht mal das Tutorial beendet und hab das Spiel wieder zurück gegeben.

Einfach zu alt modisch. kam viel zu spät raus.

Wäre es vor 2016 rausgekommen wäre es bestimmt ein hit geworden.

Kendrick Young

Gefällt mir gut, nach den Performance Ini Tweak läuft das Spiel sogar sehr gut.

Den restlichen Gildies macht es auch Spass.

EliazVance

Bin aktuell weder begeistert noch übermäßig enttäuscht. Der Start war eine Katastrophe mit zahllosen Fehlentscheidungen seitens der Entwickler… aber die Geschwindigkeit mit der viele der Probleme angegangen werden ist vorbildlich.

Das Spiel an sich… wirkt irgendwie alt, schwankt optisch zwischen sauhässlich und ganz hübsch, die Performance ist furchtbar, der Sound (abgesehen von der überwiegend ganz guten Sprachausgabe) wirkt billig und teils nervig.

ABER
Es macht spaß. Zumindest bisher. Mal sehen wie es sich entickelt, ich bereue den Kauf jedenfalls nicht und hoffe dass es seinen Platz im Genre findet.

Daniel Blum

gut gefällt es mir

Daniel Julian Bosse

Ich bin von Bless Online wirklich begeistert. Endlich wieder ein MMO das mich packt. Besonders interessant und ansprechend finde ich das Kampfsystem. Den Mitgliedern unsere Gilde Phalanx macht das Spiel durchweg Spaß. Daher ich aktuell schon um die 25 Stunden Spielzeit habe kann ich sagen, dass sich die 70 € gelohnt haben.

Viele Grüße

RamosEatSh1t

Haha, du hast dafür 70€ gezahlt. Danke, dass du so einen Rotz unterstützt.

Viel Spaß, jeden Tag werden es immer weniger Spieler in Bless.

Ab Neowiz dankt dir sicher.

Dekz

Haha und du musst dir 2x überlegen ob du für Games 70 euro ausgibst oder nicht 😀
Kindergarten.. Wenn ich mal was kaufe was im Nachhinein Scheisse ist, Pech gehabt. Wenn es mir Spass macht und ich genügend Stunden gespielt habe auch gut..

terratex 90

was hat das denn mit 2 mal überlegen zu tun wenn man schon vorher weiss dass es zu 100% floppt?

Chiefryddmz

Wo hast du die 100% her? ????

Bibi Bubu

Was hat das mit flopp zu tun, wenn er im Moment mit seinen Leuten Spaß am Spiel hat? Wenn der Spaß da ist, wieso ist es dann ein flopp für die jeweilige Person die dafür geld ausgibt?

Daniel Julian Bosse

Für dich ist es Rotz. Für mich ein tolles Spiel. Das Leben kann so einfach sein 🙂

Zindorah

Besser als erwartet, viel schlechter als gehofft 🙁

Jetzt der Klassenberf, der zwar wichtig aber langweilig ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

73
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x