Große MMORPG-Hoffnung Lost Ark startet bald letzte Closed Beta

Das Action-MMORPG Lost Ark sieht dem Ende des Beta-Tunnels entgegen und bereitet nun den Start der letzten geschlossenen koreanischen Testphase vor.

Ab dem 19. April ist es möglich, sich für die dritte und letzte koreanische Closed Beta des Action-MMOs Lost Ark zu registrieren. Das genaue Startdatum der Testphase wird noch bekannt gegeben.

Für die 3. Closed Beta können sich interessierte und findige Spieler ab dem 19. April über die koreanische Webseite von Lost Ark anmelden. Es ist zwar eigentlich nicht vorgesehen, dass sich für die Beta Nicht-Koreaner anmelden, aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass MMORPG-Fans da doch einen Weg finden.

Lost-Ark-Hawkeye-Soul-Master

Beta bringt eine Reihe von Neuerungen

Wer sich an der Beta von Lost Ark beteiligt, der bekommt einige Neuerungen zu sehen.

  • Zwei neue Klassen: Stealth-Bogenschütze Hawkeye und Soulmaster, eine Mischung aus Nah- und Fernkämpferin
  • Neue Spielgebiete: Diese werden sich an Solospieler richten, da es schon viele Gruppengebiete im Spiel gibt
  • Neue Dungeons
  • Neues, kartenbasiertes Kampfspiel: Ihr findet im Spiel neue Karten als Loot oder erhaltet sie als Belohnung durch erledigte Quests
  • Das Karten-Kampfspiel ist ein neues Minigame. Genaue Details zum Ablauf sollen noch folgen

Lost-Ark-Trading-Card

3. Closed Beta leitet Endspurt für Lost Ark ein

Die 3. Closed Beta von Lost Ark ist nach dem Plan und dem traditionellen Release-Muster von asiatischen MMORPGs die letzte „große, geschlossene“ Beta-Phase.

Danach gibt’s für gewöhnlich nur noch einen „Final Test“, in dem man die Server-Stabilität testet, bevor es dann in eine „Open Beta“ geht, die im Prinzip der Soft-Launch ist.

Nach der 3. Closed Beta könnte für Lost Ark alles recht schnell gehen: Es ist vorstellbar, dass Lost Ark noch in 2018 durch die letzten Beta-Phasen rauscht.

Lost-ARk-Development

Quelle: Lostarkdatabase

Release in Europa weiterhin unklar

Momentan gibt es aber noch kein Release-Datum von Lost Ark. Auch, wann die Open Beta beginnt, ist noch unklar.

Für den Westen steht noch nicht fest, wann das Spiel verfügbar sein wird. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Entwickler nach dem Release in Korea der Veröffentlichung in anderen Ländern widmen. Aktuell weiß man nur, dass Tencent in China großes Interesse daran hat, dort Lost Ark zu vertreiben.

Lost Ark könnte die PC-MMORPGs retten.

Autor(in)
Quelle(n): MMORPG.comMassivelyOP
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.