LoL zeigt Skills von neuen Champ Senna – Spieler finden sie jetzt schon zu stark

League of Legends bekommt mit Senna einen neuen und sehr interessanten Champion. Nun wurden ihre Fertigkeiten vorgestellt und viele Spieler finden sie jetzt schon zu stark.

Wer ist Senna? Senna ist die Frau von AD-Carry Lucian. Ihre Seele wurden von Thresh gefangen genommen, doch in einer spektakulären Cinematic schaffte es ihr Ehemann, sie zu befreien.

Nun soll sie die Welt von Runeterra und League of Legends unsicher machen. Ihr könnt sie und ihre Fertigkeiten bereits auf der PBE testen. Dort macht sie einen starken Eindruck.

Was kann Senna? Senna wird ein Mix aus Support und AD-Carry, wobei der Schwerpunkt laut Riot Games auf dem Support liegen soll. Diesen Eindruck erwecken auch ihre Fertigkeiten:

  • Passiv: Durch Angriffe auf den Gegner sammelt Senna Nebel von gegnerischen Champions. Diese erhöhen ihre Reichweite, ihren Schaden und Crit-Chance pro Stapel. Die Stapel werden bei einem Angriff verbraucht.
  • Piercing Darkness (Q): Die Fertigkeit funktioniert wie Lucians Piercing Light, heilt jedoch zusätzlich sich und Verbündete im Strahl. Zudem kann die Fertigkeit auch auf Verbündete gesetzt werden.
  • Last Embrace (W): Senna schleudert Nebel auf einen Feind und wurzelt das Ziel und umstehende Verbündete.
  • Curse of the Black Mist (E): Erzeugt ein Feld, in dem Senna und Verbündete unsichtbar sind und Bewegungsgeschwindigkeit bekommen. Senna ist Mittelpunkt des Feldes, welches sich auch mit ihr mit bewegt. Verbündete, die das Feld verlassen, werden als nicht angreifbare Geister dargestellt.
  • Dawning Shadow (R): Senna schießt einen globalen Laser, der Verbündete schildet und Gegnern in der Mitte des Strahls Schaden zufügt.

Alle neuen Fertigkeiten könnt ihr euch auch im Video anschauen:

Senna hat von allem etwas – macht sie das zu stark?

Warum finden die Spieler Senna zu stark? Der neue Champion hat Zugriff auf viele nützliche Eigenschaften, was einige Spieler als zu viel des Guten empfinden. So schreibt der reddit-Nutzer Camitsune:

Holy Utility. Alle 4 Fertigkeiten haben einen unterstützenden Spiel-Stil. Sie hat Heilung, Schilde, CC, Tarnung und Schaden. Das ganze Paket.

Auch andere Nutzer haben Meinungen zu ihren Fertigkeiten, doch sie alle gehen in die gleiche Richtung:

  • Overhaul_YT: „Ihr „E“ ist verdammt broken.“
  • finblu: „Ihre Ultimate ist GLOBAL?“
  • VniSalska: „Ihre „E“ ist ein Balance-Albtraum, ich sags voraus.“
  • Lenticious: „Teammates werden nach dem Verlassen der „E“ als nicht klickbare Gespenster erscheinen? Das klingt so unnötig, ich wette, es wird bald entfernt.“

Die Spieler haben sich dabei besonders auf das Unsichtbarkeits-Feld, welches bei Akali frisch generft wurde, und auf die starke Ultima eingeschossen.

Hier erwarten die Spieler auch schon vor dem Erscheinen oder spätestens kurz nach dem Release Abschwächungen.

Senna neuer Champion LoL

Wann erscheint Senna? Senna soll am 10. November und damit passend zum Finale der Worlds veröffentlicht werden. Sie wird einer von fünf Champions sein, die der neuen Hip-Hop-Gruppe True Damage angehören, die dort auch einen Auftritt haben wird.

Auch schon für die Zeit nach Senna gibt es Pläne. So wurden erst vor Kurzem vier weitere Champions angekündigt.

LoL: Top-Team feuert Coach – Entschuldigt sich bei ihm, feuert Manager
Quelle(n): LoL Webseite
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

6
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Gargaduk
Gargaduk
8 Monate zuvor

Typisch, es wird immer schon vorab gesagt dass etwas zu stark ist, ohne überhaupt die Zahlen und Werte der Fähigkeiten zu wissen. Das macht doch überhaupt keinen Sinn. Die Balance liegt doch in den Schadenszahlen und Cooldowns.

Graf Zahl
Graf Zahl
8 Monate zuvor

wäre nichts neues das ein Champ bei release zu stark ist und Balance-Probleme haben nicht nur neue Champs siehe Ryze

Amensama
Amensama
8 Monate zuvor

Vorallem die Kombinationen, die daraus entstehen werden. Wir sehen jetzt aktuell Senna als Marksman-„Support“ – in Kombo mit einem anderen ADC, vorrangig Lucian.

Aber was wird das werden, wenn die Leute anfangen einen Garen oder Darius in die Shroud zu stellen oder eine Assassine mit viel Mobility und man stellt fest, das Senna mit ihrem Kit Tür und Tor öffnet?

Oder einen Mage in die Shroud stellen, der gemütlich seinen Cast anfangen kann, ohne dass man die Animation sieht? Oder man dreht die Geschichte vollständig und sagt Senna wird ADC und bekommt einen Mage-Support beiseite?

Ich finde das Kit viel zu überladen. Alte Champions wie Soraka, Sona und Taric gucken blöd aus der Wäsche, seitdem „Opener“ wie Yuumi, Pyke und Senna dazukamen. Was hat es gebracht außer Perma-Nerfs und Dauerbans?

King
King
8 Monate zuvor

Ich dachte damaly sylas wäre überladen gewesen und broken. Aber das….
Da wurde nicht nur der Vogel abgeschossen sonderen dierkt gekocht, serviert und gegessen. Diesen Champ zu blancen ist ein Alptraum. Manchmal frage wer da bei Riot sitzt und sowas durch winken läßt.

Kendrick Young
Kendrick Young
8 Monate zuvor

wenn man den root oder die unsichtbarkeit ändert (also den kompletten skill gegen einen neuen eintauscht) wäre sie gut balanced. beides zusammen ist schon übel.

Das Ultimate ist natülich auch nicht ohne, aber nicht so stark wie die 2 anderen

King
King
8 Monate zuvor

Was ich an Ihrer Ult wirklich schlimm finde ist das es Global ist. Ja die anderen beiden sachen sind auch zu stark. Aber das ist wieder ein weiter chmap der überladen ins Game kommt. Wofür haben wir den PBE wenn die so oder so durch gewungen werden.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.