Schüler zockt während Unterricht LoL, bekommt Wutanfall und lässt Mikro an

Ein Schüler hatte anscheinend keinen Bock, dem Home-Schooling-Unterricht zu folgen und zockte lieber das MOBA LoL. Doch die Runde ging ordentlich in die Hose und durch ein Missgeschick blamierte er sich auch noch vor der ganzen Klasse.

Was ist passiert? Der Streamer hinter dem Nickname Scyrine geht noch zur Schule und aufgrund der Corona-Seuche findet der Unterricht bei ihm gerade via Online-Meetings im Programm Zoom statt. Doch Scyrine wollte lieber zocken, anstatt dem Unterricht zu folgen. Daher spielte und streamte er heimlich League of Legends, während er vorgab, dem Unterricht zu folgen.

Doch die Runde lief wohl nicht sonderlich gut und irgendwann packte Scyrine die blanke Wut. Er sprang vom Stuhl auf und machte seinem Ärger lautstark Luft:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

„Ich bin so durch! Ich kann dieses Spiel nicht mehr spielen! Ich hab‘ genug, ich hab‘ genug, ich hab‘ echt so scheiße genug davon, ey!“

Scyrien motzte noch weiter, als plötzlich seine Lehrerin mit energischer Stimme anfragte, was denn da gerade los sei.

Da wurde dem Schüler plötzlich klar, das er die ganze Zeit das Mikro angelassen hatte.

Das war mein Bruder!

So versuchte sich Scyrine rauszureden: „Entsetzt stammelte Scyrine noch „Ich war nicht gemutet!“, als die Lehrerin schon nachfragte „Ist bei einem von euch gerade was hochgegangen oder was?“

Dem ertappten Schuljungen fiel nichts Besseres ein, als eine reichlich lasche Lüge aufzutischen „Das war mein Bruder“, war das Schlaueste, was ihm in dieser Situation einfiel.

Die Lehrerin hatte derweil kein Verständnis und gab nur nüchtern an, dass „Josh“ seinen Bruder aus dem Raum verbannen müsse, wenn dieser sich nicht ruhig während des Unterrichts verhalten könne. Außerdem wolle sie die Antwort auf die gestellte Frage haben.

Die folgende Multiple-Choice-Frage konnte Scyrine nicht korrekt beantworten, obwohl seine Stream-Zuschauer teilweise die richtige Antwort ihm auch noch im Chat vorsagten.

Mittlerweile wurde der Kanal von Scyrine auch noch von Twitch gesperrt und der Streamer gebannt. Ob es an der Sache mit dem heimlichen Zocken und Ausrasten im Unterricht lag, ist nicht bekannt. Im Falle des populären Streamers xQc ist die Sacher aber eindeutiger. xQc wurde wegen unfairem Stream-Sniping von Twitch gebannt und die Sache zieht noch einen ganzen Rattenschwanz an Konsequenzen nach sich.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
11
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Hisuinoi

Der ist einfach nur nicht fähig gewesen wenn man schon spielt das klug anzustellen. Und sich hinterher so aufregen das gehört auch dazu. Es ist nun mal nur ein Spiel ob Verlieren oder Siegen spielt doch keine Rolle, klar ein Sieg will jeder. Allerdings aufregen bringt niemanden etwas und schadet ja nur.
Nicht desto trotz hätte ich nichts dagegen wenn nebenbei kleinere Spiele gespielt werden. Aber gerade LOL wo man aufmerksam sein muss ist schlichtweg das falsche Spiel.
Um auch noch im Unterricht aufpassen zu können.

dxd28348

Vorschlag für bessere Ausrede:
“Hä, ich hab doch gar nix gesagt”

rudi gard

Kein Wunder das ihr immer mehr verblödet und Schwierigkeiten habt zu Lesen und zu Schreiben.Ihr solltet lieber auf den Unterricht achten sonst werdet ihr zu der Generation der Verblödeten.

Nico Saborowski

*Kein Wunder, dass …

Egal.

Chris

Made My Day..

troIIingames

*kein wunder das wir dem Unterricht nicht folgen, wenn ihr nur mit “sonst wird die Generation verblödet” kommt. Apropos verblödet: deine Rechtschreibung, naja.
Und lol ist ein Spiel in dem du was über Teamwork, taktik und sprachen lernst.
Also bitte erst nachdenken und dann sprechen, danke UwU

dxd28348

Vielleicht wäre es schlau, wenn gerade du nicht negativ über die Rechtschreibung anderer Personen schreibst.

Sanke

In der 5ten oder 6ten Klasse hab ich mal auf dem Tisch die Augen zugehabt, der Englisch Lehrer hat mir eine Frage gegeben und von mir dann die (richtige) Antwort bekommen was er mit “dich nehme ich nie wieder dran nur weil ich glaube das du schläfst”.
WENN man sowas macht dann IMMER weiterhin zuhören und beteiligen!

Später als es in die Ausbildung gab da gab es auch Dozenten denen es meist egal war solange du weiterhin teilnimmst und gute Note raushaust.
BWL? Kein Ding, ich hab 85%+ im Schnitt und beteilige mich mehr als andere (ja, während ich zockte!).

Ich habe schon immer den schnellsten Weg gesucht Probleme zu schaffen damit ich mehr faul sein kann, aber man muss dennoch schaffen was nötig ist.

Skyzi

Anscheinend noch viel zu jung.

Thalia

Nein, was bin ich uncool. Ich habe damals im Unterricht tatsächlich noch zugehört.

Alexander Leitsch

Ganz ehrlich? Hätte es das damals gegeben, ich hätte es wohl auch gemacht! Vl nicht LoL und nicht im Stream, aber so ein PC-Spiel nebenbei – das hätten doch wohl viele getan!

Ich sehe mich auch TFT oder LoL Wild Rift auf dem Smartphone im Kunstunterricht spielen – Wir haben damals in der letzten Reihe nen Sandwichmaker gehabt und uns da frische Sandwiches gemacht! Da wäre es auch nicht aufgefallen, wenn ich nen Smartphone in der Hand gehabt hätte (und ja, das ist der Grund, warum meine Titelbilder so grausig sind :P)

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Alexander Leitsch
Hugo

Haha, da fühle ich mich direkt in meiner Ausbildungszeit zurückversetzt. Wir haben da auch in Anatomie mal Sandwichs und mal diese chinesische Instantnudeln gemacht 😀 Und Kaffee war sowieso am Start.

Alzucard

Hab nen minecraft server für die uni gemacht. Bist so online und fragst so ist nicht grad ne Vorlesung und die hälfte so ja

Chucky

Jaja… Ich hab mich immer auf Mittwochs gefreut. Die letzten beiden Stunden.. “Bildende Kunst”.. Konnte ich mal ausschlafen 😀

Alexander Leitsch

Wir haben Sandwiches während der Kunststunde gemacht – das war auch witzig und lecker!

Chucky

Nun. Sowas ist natürlich auch Kunst 😀

Schuhmann

Das war mein Bruder! Classic. 😀

Saigun

Schöne neue Welt wo man während den Unterricht zocken kann. Ich musste mich damals noch mit einem Fensterplatz und heimlich Zettel schreiben begnügen. 🙁

Alzucard

wir haben irgendwann rausgefunden, dass wir in einem unterricht zocken konnten ohne,m dass der lehrer was gesagt hat ^^

Irina Moritz

Als ich noch jung war, haben die Kids im Unterricht noch Schafkopf gespielt! *wedelt wütend mit dem Gehstock*

Rahteklak

Kann sich ja schonmal bei der zuständigen Grundsicherungsbehörde vorzeitig melden (falls es so etwas in seinem Heimatland gibt).

Hugo

Jetzt übertreib halt. Du warst damals während des Unterrichts ständig bei der Sache? Schön, ich und viele andere nicht. Ist halt ein Jugendlicher, was erwartest du da?

Rahteklak

Von der heutigen Jugend? das sie mal 10 Minuten ohne Smartphone auskommt. Wenn Online spielen “normal” sein soll ohne ihm ne mächtige Backpfeife als Denkzettel zu geben läuft gehörig was schief oder lief schief bei der Erziehung.

Router – Whitelist nur die Sachen der Schule eintragen, der Rest wird geblockt.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x