LoL-Spieler zockt 60 Stunden ohne Schlaf – Schafft, was sonst nur die besten 0,5 % können

LoL-Spieler zockt 60 Stunden ohne Schlaf – Schafft, was sonst nur die besten 0,5 % können

Wer in League of Legends die höchsten Ränge in der Rangliste erreicht, gehört schnell zu den besten Spielern der Welt. Der brasilianische Streamer Nicklink nennt sich selbst „Gott der SoloQ“ und hat sich die Challenge setzt, in einer Spiel-Session vom Unranked bis ins Master-Tier zu kommen. Dort landen nur die 0,5 % der besten Spieler. Und er hat es geschafft.

Wie lief diese Challenge?

  • Nicklink startete das Abenteuer am 11. März und feierte damit gleichzeitig seinen Geburtstag. Er brauchte dann 60 Stunden und 31 Minuten, um das Master-Tier zu erreichen.
  • Diese 60 Stunden hat er am Stück gespielt, ohne zwischendurch zu schlafen oder nach draußen zu gehen. Nur einige Pausen zum Essen und fürs Badezimmer waren darin enthalten.
  • Insgesamt spielte er 90 Matches in der SoloQ, wobei er 78 % davon gewinnen konnte. 75 Runden spielte er auf seinem Lieblings-Champion Jax. Auch sonst war er nur auf der Toplane unterwegs, mit Champions wie Fiora, Tryndamere oder Irelia (via op.gg).

Seinen Erfolg teilte der Streamer über Twitter und bekam bereits über 30.000 Likes dafür.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Es war nicht das erste Mal, dass er sich dieser Challenge stellte

Was sagt der Streamer zu seinem Erfolg? Nicklink erzählte live im Stream, dass diese Herausforderung nicht leicht zu meistern war. Er habe sich bereits ein oder zweimal diese Aufgabe gestellt, doch gab jedes Mal etwa nach 30 Spielstunden auf.

Umso mehr freut sich der Streamer über seinen Erfolg. Allerdings äußerten einige seiner Zuschauer Bedenken, da er so lange am Stück gespielt und gestreamt hat, ohne zwischendurch zu schlafen.

Nicklink selbst gab zu, dass diese Challenge nicht das Beste für seinen Körper war. Doch im Anschluss an die Session versprach er, sich direkt schlafen zu legen.

Seinen finalen Sieg könnt ihr euch in diesem Clip anschauen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Wie viele Spieler erreichen das Master-Tier? Das ist je nach Region unterschiedlich. In Brasilien befinden sich derzeit 0,33 % der Spieler im Master-Tier, 0,06 % im GrandMaster und 0,02 % im Challenger-Tier. Damit gehört Nicklink zu den besten 0,41 % der Spieler in Brasilien.

In allen Regionen zusammengerechnet gehören die Master-Spieler zu den besten 0,26 % der Welt.

Nicklink gehört mit diesem Account nun dazu. Seinen Haupt-Account hat er jedoch bereits in Challenger-Tier gebracht.

Tyler1 schafft es mit jeder Position bis zum Challenger

Was gibt es noch für verrückte Herausforderungen in LoL? Neben Nicklink haben sich auch schon dutzende andere Spieler besonderen Herausforderungen gestellt.

Der bekannte Streamer Tyler1 etwa erreichte auf jeder der fünf Positionen den Rang Challenger, den nur etwa 0,018 % überhaupt mit einem Account erreichen. Für diese Leistung wurde er sogar von den Entwicklern selbst geehrt. Auch viele Profis haben davor Respekt, weil sie meist nur auf ein oder zwei Positionen richtig gut sind.

Der Schwede Carl Felix „MagiFelix“ Boström ist zudem ein weiteres Phänomen. Auch er hat bereits mit allen fünf Rollen Challenger erreicht. Er wird nun zum Ersatzspieler für gleich mehrere Positionen beim Team Misfits:

LoL: Profi-Team verpflichtet den talentierten, aber verfluchten „Gott der Solo-Queue“

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dredgen Yor

Respekt, hoffentlich nimmt kein/e Nachahmer/in bei dem Versuch körperlichen Schaden.

Skyzi

Nicht Gesundförderlich. Ich würde nicht mal für 10000€ machen.

Don77

Lol ich schon für 50 xD

Snake

Ich schon. Natürlich mit Vorkasse und ohne Rückerstattung xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x