LoL: Das ist die neue Poppy

Beim MOBA League of Legends (LoL) hat man den Champion Poppy komplett überarbeitet – optisch und bei den Fähigkeiten

Es ist die Zeit der Veränderungen bei League of Legends. Gerade noch wurden die Schützen überarbeitet, damit jeder einzelne dieser Champions eine bestimmte Rolle innerhalb eines Teams erfüllen kann. Zusätzlich wurden die Meisterschaften so geändert, dass sich diese unter anderem den Schützen besser anpassen und generell mehr Vielfalt ins Spiel bringen.

In dem aktuellen Patch (5.23) wurden dann nochmal die Minions überarbeitet, damit Teams besser ihren Vorteil ausnutzen können.

Nun hat Entwickler RiotGames ein Projekt enthüllt, dass kurz vor der Vollendung steht und auf das sich die Spieler schon seit Jahren freuen.

Schmied-Poppy

Die Überarbeitung des Champions „Poppy“ in LoL

Nachdem die Fans die vergangenen Monate & Jahre immer nur mit einem „Soon“ (bald) vertröstet wurden, bekommen sie nun endlich die langersehnte Überarbeitung des kleinen Yordles.

Battle-Regalia-PoppyOptisch wurde Poppy stark modernisiert und dem „neuen Stil“ von League of Legends angepasst. Das war, neben der Fähigkeiten, ein großer Wunsch der Community – denn Poppy sah optisch einfach nur „veraltet“ aus und konnte mit den neuen Champions einfach nicht mehr mithalten. Das liegt vor allem daran, dass sie einer der älteren Champions ist (Release 2010).

Aber keine Sorge, wer den neuen Skin von Poppy nicht mag, der bekommt auch eine Ladung neuer und überarbeiteter Skins mit der Champion-Überarbeitung dazu, die sich den verschiedenen Geschmäckern der LoL-Spieler anpassen.

Das sind die Fähigkeiten der neuen Poppy in League of Legends

Kommen wir aber zuerst zu den Fähigkeiten der überarbeiteten Poppy:

Poppy-Fähigkeiten

Passiv: Eiserne Botschafterin

Poppy kann ihren Buckler, also ihr Schild, alle paar Sekunden als automatischen Angriff werfen. Das bedeutet, dass sie dabei eine höhere Reichweite bekommt und zusätzlichen magischen Schaden verteilt. Nach dem Wurf fällt der Buckler auf die Erde. Hebt sie diesen nach dem automatischen Angriff auf, erhält sie dadurch einen Schild (Auf ihren Lebenspunkten). Gegner können diesen Buckler allerdings temporär zerstören, indem sie sich darüber bewegen. Wird ein Ziel durch den Buckler-Wurf zerstört, kehrt dieser auf direktem Weg zu Poppy zurück, ohne auf den Boden zu fallen.

Q: Hammerschock

Poppy verursacht in einem Umkreis Schaden und verlangsamt Gegner, indem sie mit ihrem Hammer auf den Boden schlägt. Nach einer kurzen Verzögerung wird erneut an der Stelle der gleiche Schaden verursacht.

W: Standhafte Präsenz

Passiv: Poppy’s Rüstung und Magieresistenz werden erhöht. Die Erhöhung von Rüstung und Magieresistenz ist doppelt so stark, wenn Poppy weniger als 40% Gesundheit hat.

Aktiv: Durch Aktivieren der Standhaften Präsenz erhält Poppy mehr Lauftempo. Während diese Präsenz aktiv ist, hat sie außerdem eine Art Barriere um sich herum, die das Anstürmen von Gegnern abblockt und magischen Schaden verursacht. Champions wie Yasuo werden es mit der neuen Poppy also schwer haben.

Hammer-Poppy

E: Heroischer Ansturm

Wie man es schon von der „alten“ Poppy kennt, stürmt diese auf einen Gegner zu, reißt diesen mit sich und verursacht dabei physischen Schaden. Schafft man es, während man einen Gegner mit sich reißt, mit einer Wand zu kollidieren, wird der Gegner betäubt und Poppy verursacht zusätzlichen physischen Schaden.

R: Urteil der Wächterin

Poppy wirbelt mit ihrem Hammer herum und lädt diesen für einen mächtigen Schlag auf – dabei bewegt sie sich verlangsamt. Löst man diese Fähigkeit erneut aus, führt Poppy einen sehr starken Angriff mit ihrem Hammer aus, der einen Spalt im Boden erschafft und Gegnern Schaden zufügt. Außerdem werden gegnerische Champions, die in einem kleinen Radius um Poppy herumstehen, durch diesen starken Angriff ein großes Stück in Richtung Basis katapultiert. Je länger man das Wirbeln des Hammers kanalisiert, desto länger wird der Spalt und desto weiter werden die Gegner katapultiert.

Diese Fähigkeiten wirken frisch(er) und passen meiner Meinung nach sehr gut in das aktuelle Spiel.

Hier könnt ihr die Fähigkeiten und auch Poppy’s neue Skins sehen:

Durch diese Überarbeitung ist es möglich, Poppy auf einer Solo-Lane oder auch im Dschungel zu spielen. Eigentlich hat alles, wo es Wände gibt, einen „betäubenden“ Vorteil für sie.  Auch die Rolle des Supporters möchte ich hier noch nicht ausschließen… wobei das wahrscheinlich sehr… „interessant“ werden sollte.

Die Überarbeitung macht Poppy auf jeden Fall „brauchbarer“ für ihr Team. Mit der Ultimativen Fähigkeit kann sie gut ihre Teammitglieder beschützen, wenn diese verfolgt werden. Andererseits kann sie mit Hilfe dieser Fähigkeit Gegner aus Teamkämpfen ausgrenzen, die eventuell eine große Bedrohung darstellen.

Und so sieht die neue Poppy in LoL aus

Für echte Fans des „besten Poppy-Skins der Welt“ (So wurde er von vielen Spielern genannt, da das Artwork sehr einzigartig war) gibt es auch noch ein kleines Easter-Egg. Irgendwo auf der neuen Splashart von Lollypoppy findet ihr noch eine „kleine“ Anlehnung an diesen „besten Skin“.

Lolly-Poppy

Aber auch die anderen Skins lassen sich durchaus sehen. Riot hat hier viel Liebe in die Überarbeitung gesteckt um die Skins frischer und moderner wirken zu lassen. Außerdem wurde zu jedem Skin auch ein neues Splash-Art gemacht.

Poppy-Viel Nun müssen wir nur noch darauf warten, dass diese Änderungen in LoL „live“ gehen und wir wie „Mini-Thors“ die gegnerischen Champions über die Karte katapultieren können.

Dann mal ab auf den Hype-Train – … Tschooo Tschooo …


Zum Hintergrund der Poppy-Überarbeiten haben wir hier einen Artikel verfasst: Das Poppy-Problem

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.