League of Legends: Faker wird als erstem LoL-Spieler schräge Ehre zuteil

Der LoL-Spieler Lee „Faker“ Sang-hyeok hat in seiner Karriere in der League of Legends alles erreicht. Jetzt hat er einen neuen Gipfel des Ruhms erklommen: Aus ihm wird eine kleine Figur mit einem riesigen Kopf.

Das ist die neueste Ehre für Faker: Der koreanische Spitzenspieler hat es geschafft, dass ihn die Firma „Super Play“ in eine kleine Sammelfigur verwandelt.

Die Faker-Figur trägt die rote SKT1 Jacke aus 2016 und zeigt Faker in seiner typischen Pose: mit verschränkten Armen und einer riesigen Brille starrt er ins Leere.

Es ist eine sogenannte „SD Figure“, das „SD“ steht für „Super deformiert“, denn die Figur spielt mit den Proportionen und karikiert die Promis, indem sie ihnen einen riesigen Kopf auf einen schmächtigen Körper pflanzt.

Die Figur ist 11cm hoch und 5,5cm breit. Sie kostet 33$.

Faker-Figur

Laut der Seite dexerto macht die Statue nun Faker zum 1. LoL-Spieler, der für als Vorbild so eine super deformierte Figur herhält.

Der Shop der Firma hat zahlreiche Accessoires zu den Top LoL-Teams aus Asien zu bieten: zu SKT1, KT Rolster, Gen. G. und KZ Dragon-X. Neben Hoodies, T-Shirts und Jacken gibt’s auch Mouse-Pad, eine Tasse, eine Tasche und allerlei andere Gimmicks.

Mehr zum Thema
League of Legends: LoL-Star Faker treibt Gegner-Team mit genialem Play zur Aufgabe

Warum ist Faker so besonders in LoL? Der Koreaner gilt als Ausnahme-Spieler in der League of Legends, einem Game, das seit Jahren beliebt und unheimlich kompetitiv ist.

Jedes Jahr drängen hunderte neue Spieler auf die wenigen Profi-Plätze nach.

Doch Faker hat es über Jahre geschafft an der Spitze zu bleiben. Auch wenn ihm zuletzt Kritiker vorwarfen, er und sein Team seien zu alt.

Faker-Figur-Seite

Zu Faker gibt es zahlreiche Erzählungen und Diskussionen, einige von Fakers Plays in der League of Legends sind legendär.

Er hat sein Team SKT 1 Telecom zu drei Weltmeisterschaften geführt und galt über lange Jahre als bester Midlaner oder gar bester LoL-Spieler der Welt.

Dabei bleibt er bei seinen Aktionen relativ ausdruckslos. Die wenigen Gefühlsausbrüche machen die Geschichte von Faker aber dann noch größer.

Mehr zum Thema
Die Worlds in LoL brachten Drachen und einen Gott zum Weinen
Autor(in)
Quelle(n): dexertoSuper Play
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.