League of Legends: „Müll“ –  Doublelift rechnet mit der eigenen LoL-Liga LCS ab

Der LoL-Profi und Twitch-Streamer Yilang „Doublelift“ Peng hadert mit der eigenen Liga in der League of Legends. Der 25-Jährige ist nach Rift Rivals überzeugt, die LCS ist einfach Müll. Das sehe man schon an den vielen importierten Legionären.

Wer ist Doublelift? Mit 25 gehört Doublelift zu den Veteranen in der League of Legends. Er hat schon fast alles gesehen. Er ist einer der bekanntesten LoL-Spieler in Nordamerika.

Er war lange Jahre bei Team Solo Mid und ist seit November 2017 der ADC von Team Liquid. Mit 1,2 Millionen Zuschauern hat Doublelift auch einen recht großen Twitch-Kanal.

Double-Lift-LoL
Eine Comic-Version von Doublelift war in den großen Musik-Videos von Riot Games.

So sieht er die Rift Rivals: Bei dem jetzt abgehaltenen Schaukampf, Rift Rivals, traten 3 US-Teams gegen 3 Teams aus Europa an. Team Liquid sah von den US-Teams noch am besten aus. Aber insgesamt war Rift Rivals eine Demontage für die US-Teams.

Doublelift sagt: „Es fühlt sich gut an, dass wir noch am besten abgeschnitten haben. Aber jedes NA-Team tat sein absolut Bestes, um zu gewinnen, und jedes EU-Team hat eigentlich herumgetollt und trotzdem ziemlich locker gewonnen oder war zumindest nahe dran.“

Doublelift sagt, das drücke ziemlich auf die Moral, aber der eigene Wettbewerb sei einfach Müll. Es sei furchtbar hier.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Was ist das Problem? Doublelift sieht mehrere Probleme:

  • Zum einen gibt es in NA zu viele Importe, fast die Hälfte aller Spieler seien eigentlich in anderen Regionen groß geworden
  • Die Umgebung sei einfach schlecht, in der Spieler in NA aufwachsen

So sieht Doublelift sich selbst: Aus positiver Sicht sagt Doublelift, er selbst sei einer der wenigen Ausnahmen in den USA, der das Zeug zu einem Top-Spieler in einem Weltmeisterschafts-Team habe. Er hätte eine realistische Chance dort ein Top ADC zu sein. Ähnliches Lob hat er noch für Jake Kevin „Xmithie“ Puchero übrig, den Jungler von Team Liquid. In ihm sieht Doublelift auch Potential.

Aber der Rest der Region müsse härter arbeiten, sich mehr anstrengen und auch die Mitspieler dazu bringen, sich mehr anzustrengen.

Doublelift sagt. „Ich bekenne mich auch schuldig, Solo-Queue gestreamt zu haben mit der Einstellung „Es ist mir scheißegal“ – das ist echt keine gute Grundhaltung.“

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt
Doublelift erzählt einen ziemlich deprimierenden Witz, den man aus dem Kinofilm Watchmen kennt.

Das steckt dahinter: Eigentlich ist der „US-Markt“ größer als Europa. Viele der bekannten Twitch-Streamer sind ehemalige US-Profis – die großen Entertainer auf Twitch wie Tyler 1 spielen in NA. Auch viele europäische Fans von LoL orientieren sich eher an den großen US-Teams wie „Team Solo Mid.“

Doch in der Praxis scheint die „kleine Liga“, Europa, die großen schon länger überflügelt zu haben.

Hier sieht man einmal mehr, dass „Persönlichkeit“ und „Image“ nicht mit den tatsächlichen Skills in LoL übereinstimmen müssen.

LoL-Legende rächt sich an dem Team, das ihn ruhmlos rauswarf
Quelle(n): dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Slexxi Woot

Double lift war nicht lange bei TSM sondern bei CLG mit dem Supporter Aphromoo und hat den Namen Rushhour für diese Botlane bekommen

Gerd Schuhmann

Jo, da war er davor. Aber vor TL war er bei TSM für einige Jahre.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x