Ihr meckert über die vielen Launcher, benutzt sie aber trotzdem

Ihr habt uns in einer Umfrage erzählt, welche Launcher ihr benutzt. Trotz der Beschwerden über die zu vielen unterschiedlichen Launcher, hat ein großer Teil von euch mehr als nur Steam auf ihrem PC installiert.

Das war das Thema: Früher waren Steam und Battle.net die einzigen großen Launcher, die auf den meisten PCs installiert waren. Mit der Zeit wurden es immer mehr, was vielen Gamern nicht gefiel. Ein einziger zentraler Launcher wäre diesen Leuten lieber – oder zumindest nicht so viele.

Wir hatten euch in einer Umfrage gefragt, welche Launcher ihr so auf euren PCs installiert habt und nutzt. Ihr habt uns zahlreiche Antworten gegeben, sowohl in der Abstimmung, als auch in den Kommentaren.

Hier sind die Ergebnisse.

Über die Hälfte von euch nutzt mehr als 3 Launcher

An der Umfrage haben insgesamt 1135 Leser teilgenommen. Ihr konntet dabei mehrere Launcher auswählen, weswegen die Gesamtprozenanzahl über 100% hinausgeht.

  • Steam: 94,36%
  • Battle.net: 67,58%
  • Uplay: 60%
  • Origin: 59,47%
  • Epic-Launcher: 44,14%
  • GoG Galaxy: 23,61%
  • Rockstar-Launcher: 20%
  • Microsoft-Store: 18,15%
  • Bethesda-Launcher: 15,52%
  • Anderer: 4,85%
  • PlayStation Now: 4,49%

Eure Top 5: Es ist nicht überraschend, dass Steam diese Wahl stark dominiert. Immerhin ist der Launcher von Valve schon seit 16 Jahren im Rennen und mit mehr Social-Features ausgestattet, als seine Konkurrenz. Zum Beispiel:

  • Community-Foren, in denen sich die Spieler austauschen können
  • Unterstützung für Modder
  • einen Markt, in dem die Spieler Gegenstände aus Spielen weiterverkaufen können

Fast jeder MeinMMO-Leser hat Steam auf seinem PC installiert.

Auf den Plätzen 2 bis 4 folgen ziemlich dicht bei einander Battle.net, Uplay und Origin. Battle.net gehört zu den ältesten Launchern überhaupt und ist schon seit 1996 dabei, es begleitete viele von euch durch eure Lieblings-Games wie Diablo und Warcraft.

Origin (2011) und Uplay (2012) sind um einiges jünger, aber hatten dennoch genug Zeit, um sich zu etablieren. Das geschah vor allem durch die exklusiven Titel der Publisher EA und Ubisoft, die man auf PC nur durch ihre Launcher spielen konnte.

Auf Platz 5 landete der berüchtigte Epic-Launcher, mit dem Epic Games den König Steam vom Thron stoßen will. Zwar sind sie noch weit davon entfernt, aber der Epic-Launcher landete trotz aller Kritik und der Boykott-Aufrufe auf Twitter in den Top 5 der MeinMMO-Leser.

Laut den Kommentaren einiger von euch ist der Launcher aber nur wegen den kostenlosen Spielen auf eurem Desktop installiert.

Bei Red Dead Redemption 2 haben Steam-Fans den Epic-Boykott wohl durchgezogen

Die exklusiven Spiele wirken

Darum ist das interessant: Die Ergebnisse zeigen deutlich, dass über die Hälfte von euch drei oder mehr Launcher auf ihrem PC installiert hat. Dabei wird jeder neue Launcher von der Community eher negativ empfangen.

Als etwa der Rockstar-Launcher vor 5 Monaten angekündigt wurde, schrieb einer unserer Leser zum Beispiel:

Man muss den Launcher jedes mal installieren, wenn man ein Spiel aus diesem Launcher spielen will. Sowohl bei Erstinstallation, als auch wenn man den PC neu aufsetzt, PC aufräumt und ihn deinstalliert, oder eine neue Festplatte installiert. Dazu kommt, dass man sich für jeden Launcher Passwörter erstellen, diese irgendwo speichern, merken oder notieren muss. Darüberhinaus gibt es immer wieder Sicherheits-Breaches und deine Daten landen irgendwo auf dem Schwarzmarkt.

MeinMMO-Leser pvpforlife

Vor allem der Epic-Launcher erhielt bei seiner Ankündigung große Mengen an Kritik. Es lag zwar hauptsächlich an der Strategie von Epic Games sich exklusive Rechte an Spielen für PC zu sichern, aber auch daran, dass hier schon wieder ein neuer Launcher auf den Markt kommt, den man installieren muss.

Doch die Strategie der Publisher mit ihren Launcher-exklusiven Games scheint aufzugehen. Trotz der vielen Proteste nutzen satte 44,14% von euch den scheinbar unbeliebten Epic-Launcher und über die Hälfte von euch haben neben Steam auch mindestens Battle.net, Uplay und Origin installiert. Selbst der Rockstar-Launcher, der vergleichsweise sehr neu ist, ist auf jedem fünften PC installiert.

In eure Kommentaren unter der Umfrage kam eine Mischung aus Akzeptanz und Frustration darüber, dass man gar keine andere Wahl hat, als die Launcher zu nutzen, wenn man die exklusiven Games spielen will.

[…] Um auf den Punkt zu kommen: ALLE und es stört mich!

MeinMMO-Leser Vallo

Ich habe (leider) so ziemlich alle Launcher auf meinem PC, die es inzwischen gibt.

MeinMMO-Leser Maxunit

Nun die, welche das Spiel erforderlich macht.

Stand heute: Alle oben genannten bis auf PSNow.

MeinMMO-Leser Hugo

Andere hingegen schrieben, dass die Menge der Launcher sie nicht interessiert oder sie sich für nur 1 bis 2 ausgewählte entschieden haben und auf den Rest verzichten.

Borderlands 3 Epic Titel2
Epic-Store hat sich bei vielen Spielern mit exklusiven oder teil-exklusiven Deals unbeliebt gemacht, wie etwa bei Metro Exodus oder Borderlands 3.

Gibt es Unterschiede zu anderen Communitys?

So sieht es bei der GameStar aus: Unsere Kollegen von der GameStar haben zuvor schon die gleiche Umfrage durchgeführt. Wir wollten daher sehen, ob zwischen unseren Lesern ein spürbarer Unterschied in der Wahl ihrer Launcher besteht.

Immerhin sind die MeinMMO-Leser eher an Online-Multiplayer-Spielen interessiert und die Leser der GameStar bevorzugen Singleplayer-Spiele.

In den meisten Fällen gewinnen oder verlieren die einzelnen Launcher bei den GameStar-Lesern einige wenige Prozent im Vergleich zu den Lesern von MeinMMO. Es gibt aber auch Unterschiede:

  • Steam: 96,56% (+2,2%)
  • Origin: 62,51% (+ 3,04%)
  • Uplay: 61,5% (+1,5%)
  • Battle.net: 53,49% (-14,09%)
  • GoG Galaxy: 45,47% (-21,86%)
  • Epic-Launcher: 43,13% (-1,01%)
  • Rockstar-Launcher: 23,97% (+3,97%)
  • Microsoft-Store: 21,42% (+3,27%)
  • Bethesda-Launcher: 11,94% (-3,57)
  • Einen anderen: 3,9% (- 0,95)
  • PlayStation Now: 3,1% (-4,39%)

So ist Battle.net bei den Lesern von MeinMMO beliebter als bei den Lesern von GameStar. Die meisten Games, die im Launcher von Activision Blizzard verfügbar sind, haben starken Fokus auf Multiplayer und sind bei MeinMMO-Lesern beliebt. World of Warcraft ist etwa im Battle.net zu finden.

GOG Galaxy hingegen hat in der Umfrage von MeinMMO satte 21,86% weniger Stimmen erhalten, als bei der GameStar-Umfrage. Nur 23,61% von euch nutzen den Launcher, während es bei der GameStar 45,47% sind, also sogar mehr als beim Epic-Launcher.

Wie findet ihr die Ergebnisse? Habt ihr in etwa damit gerechnet oder hat euch die eine oder andere Wahl überrascht? Erzählt es in den Kommentaren!

Ihr habt uns auch bereits erzählt, welche Next-Gen-Konsole ihr euch kaufen werdet. Hier sind die Ergebnisse der Umfrage:

PS5 vs Xbox Series X: Ihr wisst jetzt schon genau, was ihr euch kaufen werdet
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!

14
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
doc
5 Monate zuvor

Wenn ich mit Steam ein Spiel starte werden von da aus auch die anderen Launcher gestartet, kann man gar nichts gegen machen…

ephikles
5 Monate zuvor

Breaking news: Pendler schimpfen über schlechte Straßen – aber nutzen sie trotzdem!
Manchmal hat man eben keine Wahl.. die einzige Alternative heißt „Verzicht“, aber da scheint ein weiterer Launcher wohl das geringere Übel.

Nico
5 Monate zuvor

doof ist es schon, nutze auch die meisten.

Nur nicht den Epiclauncher, Es ist nun schon wieder 1 Jahr vergangen und der epiclauncher verbessert sich einfach sooo langsam, die verbesserungen in 1 Jahr sind einfach lächerlich im vergleich.
Riesen Unternehmen, pumpen ettlich geld an die Entwickler aber knausern am Launcher…..

Incursio
5 Monate zuvor

Wir brauchen nen Launcher Launcher smile

Peacebob
5 Monate zuvor

Gibt es schon. GOG GALAXY 2.0 OPEN BETA…

Incursio
5 Monate zuvor

Lol. Taugt der was?

cresain
5 Monate zuvor

Nein, bin damals darauf gestoßen, hatte mich für die closed Beta angemeldet und kurze Zeit später konnte ich es ausprobieren. Die Ernüchterung kam dann ziemlich schnell, denn man muss trotzdem weiterhin alle Launcher parallel zu GOG Galaxy 2.0 installiert haben….somit…..trash

Sanix
5 Monate zuvor

Naja das war aber zu erwarten das GOG Galaxy das nicht verhindern kann. Das war auch nie das Ziel von GOG und haben sie auch genau so von vornherein kommuniziert.

Ich finde den GOG Galaxy 2.0 Launcher nicht schlecht. Ich sehe meine Spiele auf einen Blick und zwar alle. Muss sie nicht erst lange suchen sondern kann das gemütlich über diesen Launcher machen.
Das Problem nicht jeden Launcher sperat haben zu müssen löst dieser allerdings nicht.

Sanix
5 Monate zuvor

Naja das war aber zu erwarten das GOG Galaxy das nicht verhindern kann. Das war auch nie das Ziel von GOG und haben sie auch genau so von vornherein kommuniziert. Ich selbst nutze Ihn seit dem ersten Tag. Er erfüllt das was sie versprochen haben. Alle Spiele über einen Launcher. Du Verlinkst deine Launcher und GOG kann die (erlaubten) Daten von den anderen Launcher abrufen. (GOG Galaxy befindet sich noch in der Beta und in Verhandlungen mit den Herstellern)

-Spiele Bibliothek
-Freundeslisten
etc…

Somit kannst du jedes Spiel aus diesem Launcher starten.

Allerdings muss der Launcher über den GOG Galaxy das Spiel dann für dich startet auch gestartet werden. Da dort die rechte liegen und deine Spieldaten abgelegt sind.

GOG Galaxy 2.0 ist somit nichts anderes wie ein Launcher in dem du alle deine Spiele und Freunde auf einen Blick hast und das von jeder Plattform die dort mit macht. Das wäre zur Zeit.

-Steam
-Origin
-Ubisoft
-PSNow
-Epic Launcher ( mrgreen )
-BattleNet

Soweit mir bekannt möchte GOG es sogar schaffen das die Spiele rein über diesen „Sammel“Launcher laufen können ohne bsp. Steam extra erst zu Öffnen bzw öffnen zu lassen denn das macht GOG dann selbstständig. Allerdings benötigen sie dafür die recht und erlaubnis der Launcher was das ganze sehr schwierig gestalten wird. Ein Firma wie EPIC, Valve, EA etc möchten natürlich das die Leute auf IHRE Launcher kommen. Egal wie. Um sie dann mit Angeboten zu locken.

Fazit.:
Ich finde den GOG Galaxy 2.0 Launcher nicht schlecht. Ich sehe meine Spiele auf einen Blick und zwar alle. Muss sie nicht erst lange suchen sondern kann das gemütlich über diesen Launcher machen.
Das Problem nicht jeden Launcher sperat haben zu müssen löst dieser allerdings nicht. smile

Rahteklak
5 Monate zuvor

Ich schaue Netflix und Co und muss trotzdem GEZ bezahlen, ich hab für mein Grundstück bezahlt und muss Grundsteuer zahlen….

Da sind mir die Launcher Sch** Piep*Egal* solange ich nicht alle installieren und bezahlen muss um ein Spiel zu spielen das ich will.

KenSasaki
5 Monate zuvor

Türlich mecker man drüber, nutzen tut man es dennoch da man keine andere wahl hat.
Steam, Uplay, Epic und GoG habe ich immer drauf. Das Teil von Rockstar ka ob man das wirklich als Launcher werten kann, sind ja nur für 2 games weitgehend. Und der MS store ist e immer dabei im Windows.
Origin, Battle,net und Bethestda kommen bei mir nicht drauf, die 3 bauen mir ne ecke zu viel mist mit den Games aktuell. Das ist aber ne eigene sache. Man muss auch dazu sagen, die Launcher sind zwar drauf, solange sie aber an sich nicht kosten, who cares, jeder normale rechner sollte keine Probleme haben die launcher zu managen.
Störend finde ich aktuell eher die ganzen Streamingdienste die mir langsam zu viele werden….

Hugo
5 Monate zuvor

Nö, ich mecker nicht und ich nutze sie.

Stephan
5 Monate zuvor

Es nerft schon das jeder Launcher die EMail und ein Passwort haben will. Dabei soll man ja eigentlich nie das selber PW nehmen… unvorstellbar heutzutage. Einige wollen dann auch noch ständig per Mail den Standort verifiziert haben. Aber was will man machen…
Wenn man ein Spiel spielen will, ist man dem Puplisher ausgeliefert… auf Gedeih und Verderb.

User
5 Monate zuvor

Hab noch nie darüber gemeckert und es bleibt mir weiterhin völlig egal wink

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.