H1Z1: Smedley verspricht goldene Zukunft, riesige Welt, größeres Team, weniger Cheater

Dem Survival-MMO H1Z1 soll laut Studio-Präsident John Smedley eine goldene Zukunft bevorstehen.

Vor einigen Wochen umriss der prägnante Studio-Präsident von Daybreak Game Company, John Smedley, die Zukunft des MMO-Shooters Planetside 2 und verwendete dafür nur die allerhellsten Farben.

Wer dachte, das könne er nicht mehr toppen, sieht sich getäuscht: Die Zukunft von H1Z1 ist, wenn man Smedley glaubt, mindestens genauso rosig und doppelt so gewaltig.

Riesige Welt von 16.000 Quadrat-Kilometern soll kommen

John Smedley SOEDie Arbeiten an der Engine gingen gut voran, heißt es. Und mit Forgelight 2 werde es möglich sein, eine Welt von 16.000 Quadrat-Kilometern zu haben. Spieler könnten ihre eigenen Städte bauen, erobern und sie verteidigen. Das sei kein Geschwätz, kein „Traum von irgendwann“, sondern ein sehr realistisches Szenario, dem man immer näher komme. Alles Streben und Trachten diene diesem Ziel. Auch die KI-Probleme bei den Zombies will man bald im Griff haben – und Wetter soll’s auch wieder geben.

Von allem mehr – außer von Cheatern und Bugs, von denen weniger

Man steht voll hinter H1Z1, werde das Team weiter vergrößern, weder ruhen noch rasten, um es immer weiter auszubauen. Am Ende des Monats kommen mit den Berufen schon erste Rollenspiel-Elemente, an den Bugs wird man weiter hartnäckig arbeiten, die Cheater-Detection noch stärker betreiben, mit Auto-Bans und neuen Methoden arbeiten, so Smedley.

H1Z1 kein Strohfeuer, sondern ein Ultra-Marathon-Projekt

H1Z1-DammSchon bald werde man große Ankündigungen machen. H1Z1 sei nicht wie andere Early Access-Spiele irgendein Strohfeuer, das vom jeweiligen Entwickler-Team, nachdem die erste Spielerflut abgeklungen ist, dreingeben werde, sondern ein vollwertiges Projekt, hinter dem man mit aller Kraft stehe. Es sei ein Ultra-Marathon für das Team.

Wer sich ein anderes Spiel anschaue, solle daran denken, in einigen Wochen wiederzukommen und nachzusehen, was sich in der Zwischenzeit alles bei H1Z1 getan hat, bittet Smedley die Fans.

Autor(in)
Quelle(n): reddit
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (13)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.