H1Z1: Nach viel „Hunger Games“, nun wieder „The Walking Dead“

Beim Zombie-MMO H1Z1 hat man ein aufwendiges Turnier für Twitch hinter sich gebracht, jetzt verspricht man neue Spielinhalte für den Survival-Modus.

Bei H1Z1 ist die Stimmung aktuell nicht sonderlich gut. Das Spiel war als „Survival-MMO“ angekündigt und geplant, so eine Art „The Walking Dead meets Minecraft.“ Spieler können sich Waffen bauen, einen Unterschlupf errichten, vor Zombies wegrennen und gegen alle Widrigkeiten überleben.

http://youtu.be/_Ko5AXctkIE

Arena-Modus bekam in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit der H1Z1-Entwickler

Allerdings hat ein Arena-Modus, der Battle Royale, in letzter Zeit die meiste Aufmerksamkeit der Entwickler bekommen. Dort treten Spieler gegeneinander an, während an den Ecken der Karte langsam Giftgas entströmt. Das Gas zwingt die Spieler in die Mitte der Karte und damit zu einem Konflikt. Zombies gibt es nicht.

Der Modus hat ein klares Ende, ist eher eSport-orientiert, reiht Höhepunkt an Höhepunkt aneinander, eignet sich für Twitch. Statt „The Walking Dead“ ist das mehr „The Hunger Games.“

H1Z1-Twitch
Bis auf 170.000 US-Dollar wuchs der Jackpot am Ende an.

Um breitere Käuferschichten zu erschließen, hat man in den letzten Monaten vor allem an dem Arena-Teil gearbeitet, alles lief auf ein großes Turnier auf der Twitchcon Ende September hinaus.

Jetzt ist das Turnier auf Twitch zu Ende und die Entwickler versprechen: „Es ist an der Zeit mit dem Survival-Modus weiter zu machen, unsere Bemühungen zu intensivieren.“

In diesem Concept-Video sieht man, woran die künstlerische Abteilung von H1Z1 im September gearbeitet hat:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Soll es es nun bei H1Z1 weitergehen

Man verspricht:

  • weibliche Zombies
  • der Krankenhaus-Komplex soll kommen
  • Änderungen an Waffen und Rüstungen vornehmen
  • eine neue Kiste mit einzigartigen Items
  • in fernerer Zukunft den Basenbau und die Gruppen-Mechanismen zu überarbeiten

Außerdem stellt man ein „Halloween“-Event in Aussicht.

H1Z1-Blutiges-Krankenhaus
Teil des Krankenhaus-Komplexes, der nun endlich kommen soll.

Das ist jetzt nichts Spektakuläres, all das hatte man schon angekündigt, bevor’s wiederholt verschoben werden musste. Das Wichtigste ist wohl die Bekenntnis: Jetzt machen wir wieder richtig Survival.

Quelle(n): reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Phil

Habe es am Anfang sehr intensiv gespielt und es hat mir richtig Spaß gemacht trotz aller Kinderkrankheiten, aber um mich nach 3 Monaten wieder online zu bekommen muss definitiv mehr passieren als der Mist der oben angekündigt wird. Zum Focus auf Battle Royal löst bei mir Kopfschütteln aus ist nicht jeder Shooter auf BF4 Cod Niveau etc 100 mal besser im PVP als H1Z1, dieser Modus kam für mich nur mal als Zeitvertreib in Frage…

Sucoon

hmm, das quad errinert mich irgendwie im ersten moment an Planetside 2

Michael

Ich fürchte, der Hype ist vorbei 🙁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x