GTA Online kriegt endlich kürzere Ladezeiten, weil ein Spieler die Probleme löste

GTA 5 Online kämpft bereits seit Jahren mit langen Ladezeiten. Die sollen mit einem kommenden Update jedoch stark verbessert werden. Der Patch kommt zwar von Rockstar, doch die Lösung von einem Spieler, der außerdem reich dafür belohnt wurde.

Was ist passiert? Rockstar hat gegenüber PCGamer bestätigt, dass ein Fan die Lösung für das nervige Ladezeiten-Problem gefunden hat. Die konnten schon mal 10 bis 15 Minuten bei einer Online-Session in Anspruch nehmen.

Der Github-Nutzer tostercx, auch nur t0st genannt, soll nach eigener Aussage einen Fix programmiert haben, der die Wartezeit um bis zu 70 % reduzieren kann. Diesen Fix konntet ihr euch bereits herunterladen und dem Spiel hinzufügen (via Github), doch bald sollen Teile davon offiziell ins Spiel integriert werden.

Rockstar sagte dazu:

Nach einer gründlichen Untersuchung können wir bestätigen, dass der Spieler t0st tatsächlich einen Aspekt des Spielcodes in Bezug auf die Ladezeiten der PC-Version von GTA Online aufgedeckt hat, der verbessert werden könnte.

Als Ergebnis dieser Untersuchungen haben wir einige Änderungen vorgenommen, die in einem bevorstehenden Titel-Update implementiert werden. […] und wir möchte ihm an dieser Stelle nochmals für seine Bemühungen danken.

Was steckt hinter dem Fix? Wer sich für die technische Seite der Problemlösung interessiert, findet auf nee.lv eine detaillierte Dokumentation dazu.

Im Wesentlichen ging es vor allem darum, dass die Verlangsamung durch einen “CPU-Engpass beim Starten von GTA Online” ausgelöst wurde.

Spieler bekommt 10.000 Dollar für den Fix

Was bekommt t0st für seinen Fix? Neben der Tatsache, dass er das Spiel GTA 5 Online mit beeinflusst hat, bekommt der Spieler zusätzlich 10.000 Dollar von Rockstar.

Diese stammen aus dem Bug-Bounty-Topf, der eigentlich für Nutzer gedacht ist, die Sicherheits- und Datenschutzprobleme finden. Die Zahlung an t0st wurde von Rockstar gegenüber PCGamer bestätigt.

Wann kommt das Update? Dazu gibt es derzeit keine offizielle Aussage von Rockstar. Bisher ist der Fix nicht aufgespielt worden.

Zuletzt änderten die Entwickler die Art und Weise, wie ihr an die Geldgeschenke auf der PlayStation kommt. Alles Wichtige dazu haben wir hier zusammengefasst: GTA Online ändert, wie ihr Geldgeschenke auf PS4 und PS5 abholt.

Quelle(n): PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
10
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MischaMG

10.000 Dollar ist echt wenig. Da ist man sehr viel mehr los, wenn man jemanden damit beauftragen würde. Und bei einem Spiel mit so vielen Spielern, kann man ruhig mal 50k locker machen. Das motiviert und vielleicht können noch andere Probleme gelöst werden 😀

Blackangel320

Die meinen 10.000 Dollar im Real Life..ohman xD

Todesklinge

Like.
Wenn man stirbt ☠ verliert man schon 500$… das echt nicht viel.

Ist natürlich nur Spaß ?

MischaMG

schon klar, trotzdem sind 10k bei einem Spiel das Milliarden Umsatz macht extrem wenig

ZCR

10.000 $ sind im RL schon ne nette Summe.

Überleg mal wie lange ein Mensch mit einem normalen Job für diese Summe arbeiten muss, dabei muss man bedanken, dass man ja noch Unkosten hat und am Ende vllt. nur wenige $ vom Lohn über bleiben, die man dann noch zurücklegen könnte.

Die 10.000$ hat man jetzte, ohne sich abzumühen und acht -zwölf Stunden in einem möglicherweise blöden Job tätig zu sein.

Ausserdem finde ich, das der User die Kohle verdient hat.
Er hat uns allen damit geholfen.

Todesklinge

Die Ladezeit ist echt ein riesen Graus in GTA 5.
Trotz 5950x und nvme dauert das Laden bis in das Spiel ca. 5 minuten bei mir 🙁

Alex

Falls du den Trick nicht kennst, geh erst ins solo Spiel und wechsel dann in den Online Modus, das geht schneller als direkt dem Online Modus zu betreten, warum auch immer. ?

Blackangel320

Das eigentlich wirklich bittere dran ist das es ein ganz normaler Zocker herausfand und nicht etwa Rockstar als Entwickler selber…unglaublich ich mag das spiel ja selbst aber das verdammte Spiel ist so verbuggt. Kann nicht verstehen das so ein verbuggtes Game so erfolgreich sein kann. Die leute sollten lieber mal ihre Rosarote Brille absätzen. In andern Games wären solche Bugs unentschuldbar.

Axl

Von welchen Bugs redest du genau?

Mustafa Koc

Ich glaub er verwechselt es mit Cyberpunk.

Blackangel320

Nein, ich rede von GTA 😉 Flugzeuge die ewig nach Perico fliegen. Diese Give to Firends GLitsches, Sichtkegel die verschwinden. Alarms die von selbst losgehen. KI die Headshoten können. Peter Griffen Job…soll ich noch mehr Beispiele nennen? Die Comm sollte endlich mal diese blöde Rosarote Brille abziehen. MMO oder Shooter die so verbugt sind würden von ihrer Comm schon Ordentlich dampf gemacht bekommen. Nicht das Entwickler so viele kritische Bugs tollerien sollten… Cyberpunk mal ausgenommen xD

Alex

Gta 5 war schon immer ein Bugfest, selbst das sehr gut polierte Red dead 2 ist das. Schau auf Youtube, die Bug Videos sind immer noch genauso lustig wie früher und genauso aktuell, da rockstar selten Bugs beseitigt wie dieser Fix hier beweist.

CandyAndyDE

Das eigentlich wirklich bittere dran ist das es ein ganz normaler Zocker herausfand und nicht etwa Rockstar als Entwickler selber…

Das ist ganz einfach eine wirtschaftliche Frage.
Investierst du als Entwickler Arbeitskräfte und Zeit in Komfortupdates, kostet es dich Geld. Die kann man auch nicht verkaufen.
Würden Spieler und Streamer drohen, wegen der Ladezeiten genervt zu verschwinden, würde Rockstar handeln, weil Einnahmen verloren gehen können.
Ich finde es aber cool, dass sie dem Hobbyentwickler bezahlt haben.

ZCR

Sowas ist auch üblich in der Wirtschaft… ich kenne sowas aus der Autoindustrie.
Dort erhalten normale Leute, die eine Erfindung machten und diese idee an einen Hersteller abtreten, auch Geld. Im Vergleich zu dem was die Hersteller dann verdienen, ist es natürlich ein sehr kleiner Betrag.

Warum sollen dann Spieleentwickler sich da anders verhalten.

Ist auch weitaus günstiger für einen Entwickler.

Was den Punkt mit dem Drohen angeht:
Rockstar würde da wohl eher einen neuen Heits ins Spiel bringen um die Leute zu locken, statt die Ladezeitlänge zu verbessern – ja, ist reines Mutmassen von mir, gebe ich gerne zu.

zerooo

Die $10.000 sind in GTA5 ja super schnell ausgegeben :/

Mustafa Koc

Die Aussage bleibt dennoch richtig. ?

Blackangel320

Euch ist schon klar das die 10.000 Dollar im Real Life sind oder? O_o

Mustafa Koc

Jaa… und ich sage, dass die Aussage immer noch richtig ist. ?

Mustafa Koc

https://mein-mmo.de/alle-fahrzeuge-gta-v-online-65-aaa-spiele/

Das sind umgerechnet in Echtgeld 4.540$.

Und das sind nur die Fahrzeuge.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monaten von Mustafa Koc
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x