Leak in GTA Online zeigt viele Inhalte, die es nicht ins Sommer-Update schafften

Das Sommer-Update in GTA Online brachte einigen neuen Content. Ein Leak zeigt jetzt viele Inhalte, die es wohl kurzfristig doch nicht ins Spiel geschafft haben. Darunter gibt es Fahrzeuge und passende Modifikationen dazu.

Was ist das für ein Update? Am 11. August wurde das Sommer-Update 2020 in GTA Online aufgespielt und es sollte frischen Wind ins Spiel bringen.

Hinzugefügt wurden neue Yacht-Missionen, die es euch ermöglichen Geld zu verdienen und 15 neue Fahrzeuge, mit denen ihr durch die Straßen von Los Santos cruisen könnt.

Zusätzlich gab es 6 kleine Änderungen im Spiel, die zwar nicht gleich erkennbar, aber wichtig für das Gameplay sind. Was ist aber mit dem Content, der es nicht ins Spiel geschafft hat?

Diese Inhalte waren noch geplant

Welche Inhalte sollten noch mit dem DLC kommen? Dataminer haben nun in den Daten von GTA Online geforscht und konnten einigen Content finden, der wohl für das Sommer-Update geplant waren, es aber nicht ins Spiel schafften.

Neue Fahrzeuge

Laut dem Leaker WildBrick142 waren neue Fahrzeuge und Helikopter geplant. Davon seien aber nur noch wenigen Daten im System wie Audiogeräusche oder Namen. Unter anderem hätte es diese Transportmittel gegeben:

  • Eine neue Variante des Wasser-Helikopters: Sea Sparrow
  • Einen neuen Cargobob
  • Eine Benny’s Variante für den Surfer (Mini-Van)

Diese sind aber nur ein kleiner Teil von den Fahrzeug-Daten, die gefunden wurden. Auf Twitter sieht man die Übersicht:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Wären diese Fortbewegungsmittel dazugekommen, wären es weitaus mehr Fahrzeuge geworden, als die 15 neuen Autos, die das Sommer-DLC schlussendlich gebracht hat.

Modifikationen für Fahrzeuge

Doch nicht nur neue Fahrzeuge waren anscheinend von Rockstar geplant. So findet man auch einige Modifikations-Möglichkeiten für bereits enthaltene Fahrzeuge in den Daten.

Der Dataminer erklärt, es wären unter anderem für den Yosemite, Peyote Custom und Manana Custom einige Modifikationen geplant gewesen. Seien es nun andere Farboptionen oder neue Ladeflächen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Spannenderweise konnte der Dataminer zusätzlich noch Modifikationen an Polizei-Fahrzeugen finden. Er vermutet, dass es sich dabei um den geplanten Police-DLC handelt, der nicht erschienen ist (via Twitter).

Doch alle diese Änderungen und Inhalte wurden nicht ins Spiel eingefügt. Noch ist unklar, was nun mit diesem Content passieren wird. Ob er jetzt für immer weg ist und sich Rockstar doch umentschieden hat oder ob es zu einem späteren Zeitpunkt kommen wird. Immerhin erwartet uns noch im Jahr 2020 das größte Update aller Zeiten in GTA Online.

Quelle(n): Gamerant
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x