GTA 5 Online: Spielerzahlen-Rekord 6 Jahre nach Release – Weil’s sonst nix gibt?

Grand Theft Auto 5 Online boomt. Sechs Jahre nach dem Release heißt es jetzt von Entwickler Rockstar: Das Spiel hat im Juli 2019 einen neuen Rekord bei den Spielerzahlen aufgestellt. Noch nie hatte GTA 5 mehr Spieler. Wie viele Menschen GTA 5 Online genau spielen, verraten die Entwickler aber nicht.

Das sagt Rockstar: Rockstar hat der Seite Hollywood Reporter verraten, dass die letzte Woche gleich zwei Spielerzahlen-Rekorde für GTA 5 Online gebracht hat:

  • der größte einzelne Tag aller Zeiten
  • und die größte Woche mit den meisten Spieler seit dem Launch im Oktober 2013

Offizielle Spielerzahlen verrät Rockstar zwar nicht, aber man geht davon aus, dass die gewaltig sein dürften: Immerhin hat GTA 5, das Grundspiel, 110 Millionen Einheiten weltweit verkauft. Eine Zählung 2014 zeigte, dass GTA 5 Online über 33 Millionen aktive Spieler hatte.

GTA 5 Online Jimmy James Tracey

Rockstar sagt: Casino rockt

Woher kommt der Boom jetzt? Rockstar scheint den aktuellen Boom auf die Eröffnung des Diamond Casinos am 23. Juli zurückzuführen. Das brachte eine neue Story in Spiel, die sich um den Gangster Tao Cheng dreht, aber vor allem brachte das Update ein Penthouse, Luxus-Gegenstände, Autos und eine Menge Möglichkeiten, sein hart verdientes Geld im Casino zu verzocken.

Dabei ist das Casino etwas Besonderes, weil die „Einstiegshürde“ relativ niedrig ist. Das Casino ist ein Update für alle – nicht nur für die reichsten Spieler von GTA 5 Online.

Das Casino hat die Community von GTA 5 Online offenbar elektrifiziert. Im Netz kursieren Geschichten, wie Spieler ihr Geld verzocken und es genießen.

Mehr zum Thema
Spieler verlieren alles im neuen Casino von GTA 5 Online – Und sie lieben es

GTA 5 Online profitiert von schwachem Markt

Was steckt hinter dem Boom? Rockstar betont natürlich die eigenen Vorzüge, was man am Spiel macht und wie sehr man es pflegt.

Doch sicher profitiert GTA 5 Online gerade von der Schwäche des Marktes. Es ist 2019 noch wenig Konkurrenz erschienen und die Spieler widmen sich eher den „alten Spielen.“

Gerade im Bereich „Online Open World“, wie sie GTA 5 bietet, ist in den letzten 6 Jahren kaum Konkurrenz erschienen. GTA 5 hat den Markt weitgehend für sich allein.

Was an Konkurrenz kam, waren eher instanzierte Spiele – von einer großen, geteilten Online-Welt sind die meisten Spiele weg, seit MMORPGs so in der Krise stecken. Auch das eigene „Nachfolger-Spiel“ von Rockstar, Red Dead Online, konnte noch nicht überzeugen, derweil wächst die Welt von GTA 5 immer weiter an und bringt mehr Features.

So wenden sich gelangweilte Streamer GTA 5 Online zu, um dort Rollenspiel zu betreiben.

Mehr zum Thema
GTA 6 angeblich nicht für PS4, Xbox One – Stark von Netflix-Serie Narcos inspirert
Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (6) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.