Twitch hat eine neue größte Streamerin – Wer ist kkatamina?

Seit einem Marathon-Stream kann Miyoung „kkatamina“ Kim (26) sich als die größte Streamerin auf Twitch betiteln. Über 12 Tage hinweg unterhielt Miyoung tausende Zuschauer und alles begann mit einem einfachen Geburtstags-Stream.

Wer ist kkatamina? Den Twitch-Kanal von kkatamina gibt es noch nicht allzu lang – am 6. Mai 2020 hat sie ihn erstellt und mischt seitdem unter den Streamern mit. Die 26-Jährige hat sich aber nicht ganz von selbst dazu entschieden.

DisguisedToast, ebenfalls ein riesiger Streamer auf Facebook und Twitch, hat kkatamina zum Streamen ermutigt und ihr die grundlegenden Dinge erklärt. Zudem ist Miyoung eine sehr gute Freundin von AriaSaki, die ihr als große Twitch-Streamerin ebenfalls geholfen hat, ihre Streaming-Karriere voranzutreiben.

Die bekannten Streamer

  • DisguisedToast,
  • AriaSaki,
  • LilyPichu,
  • Pokimane,
  • Ludwig,
  • Mizkif und viele weitere,

nahmen kkatamina in ihre Streamer-Gruppe „OfflineTV & Friends“ auf (via OTV & Friends Fandom). In dieser Gruppe werden verschiedene Videos und Gruppen-Projekte veranstaltet.

So auch das Projekt rund um „FTB Revelations“, welches in Minecraft stattfand. Dort bekam kkatamina das erste Mal erhöhte Aufmerksamkeit durch ihre markante und aufgedrehte Persönlichkeit.

Der Grundstein ihrer erfolgreichen Streaming-Karriere wurde also bereits durch viele Kontakte zu berühmten Persönlichkeiten und Projekte mit ihnen gelegt.

Das macht kkatamina auf ihrem Twitch-Kanal: kkatamina streamt vor allem Spiele wie Valorant, Minecraft und Bloons TD 6. Zu Anfang ihrer Karriere hat sie etwa 1.000 bis 2.000 Zuschauer von sich überzeugen können, während es im Laufe der Zeit bis zu 7.000 Zuschauer wurden. Zwischendurch quatscht sie aber auch einfach mit ihren Viewern.

Streamer schläft 5 Stunden live auf Twitch, verdient 5000€ damit

Marathon-Stream macht kkatamina zur größten Twitch-Streamerin

Während kkataminas kurzem Geburtstags-Stream kündigte sie an, einen Subathon zur Feier ihres Geburtstags und zum einjährigen Jubiläum ihres Twitch-Kanals zu machen. Dieser Subathon solle ihr erster und letzter werden (via Twitter).

Der Marathon-Stream begann am 10. November und es gab nur zwei Regeln:

  • Kkatamina geht erst offline, wenn der gesetzte Timer auf 0 springt.
  • Der Timer erhöht sich pro Abonnement auf Twitch um 15 Sekunden.

Miyoung hatte sich für den Subathon keine Grenze gesetzt, wie es zuvor ihr Kollege Ludwig getan hatte. Der Stream sollte so lange gehen, wie es Subs regnet. Bereits im Geburtstags-Stream witzelnden ihre Freunde darüber, dass sie Miyoung nie wieder sehen würden.

Das tat kkatamina während ihres Marathon-Streams: Zocken! Kkatamina sorgte für ordentliche Abwechslung in ihrem Subathon. So spielte sie Spiele, wie

  • League of Legends,
  • Fall Guys,
  • Valorant,
  • Undertale,
  • Mario Party Superstars,
  • SMITE,
  • Bloons TD 6,
  • Luigi’s Mansion 3 und noch einiges mehr.

Sie tauchte dabei in verschiedene Genres und wurde immer wieder von ihren Streamer-Kollegen dabei begleitet.

Kkatamina brach Sub-Rekord: Am 9. Tag ihres Subathons brach kkatamina den Rekord der meistabonnierten Streamerin auf Twitch und überholte damit den zuvor gesetzten Rekord der deutschen Twitch-Streamerin und DJane Sintica. Der vorherige Rekord lag bei 52.992 Abonnenten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Die Zahlen ihres Sub-Counts schnellten nur so in die Höhe, viele Zuschauer wollten dafür mitverantwortlich sein, den Rekord zu brechen und schenkten ihr massenweise Abos. kkatamina schaute mit ihren Freunden dabei zu, wie sie in einer Minute 600 neue Abonnenten dazubekam.

Am 22. November endete der Marathon für kkatamina. Sie verzeichnete am Ende des Timers insgesamt 72.534 Abonnenten.

Damit aber nicht genug. Nachdem der Subathon offiziell zu Ende war, bekam sie weitere 1.086 Abos hinzu, während kkatamina sich bei allen bedankte. Den gesamten Stream endete sie also mit 73.620 Abonnenten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Kkatamina verabschiedete sich unter Tränen von ihren Zuschauern und konnte nicht so recht fassen, dass ihr 12-tägiges Abenteuer vorbei sein sollte. Sie sehe den Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge, da ihr der Stream sehr viel Spaß machte, ihn aber nun beenden musste.

Bis jetzt, um 12:40 Uhr am 23. November, sind ihre Zuschauer aktiv im Chat auf ihrem Twitch-Kanal. Sie vermissen den Stream, quatschen untereinander oder spammen Emotes.

Für kkatamina hat sich der Aufwand und Marathon definitiv gelohnt: Sie belegt nun Platz 3 der meistabonnierten Twitch-Kanäle, hinter CriticalRole und xQcOW. Zudem gilt kkatamina nun als die größte Streamerin der gesamten Plattform.

Der größte Schurke auf Twitch füttert glückselig Enten – Zehntausende schauen ihm zu

Quelle(n): OTV and Friends Fandom
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x