Gigantic: Nun darf über den Team-Shooter gesprochen werden – Aber will das wer?

Der Hero-Shooter Gigantic (PC, Xbox One) hat jetzt seine NDA aufgehoben. Damit löst man eines seiner zwei großen PR-Probleme.

Giganic-Charnok

Mit den Hero-Shootern ist das so eine Sache. Als man in 2014 das erste Mal von „Battleborn“ hörte, klang das wie eine aufregende, neue Geschichte. Dann war es kurz ruhig, bis Blizzard Overwatch vorstellte. Und jetzt gibt es links und rechts Games in dem Genre und es fällt schwer, die Übersicht zu behalten, vor allem weil keins der Spiele wirklich draußen ist, sondern alle in verschiedenen Stadien der Entwicklung stecken.

Und bei einem halben Dutzend Spiele und mit einem Hype-Titel wie Overwatch im Mix, ist es schwer für die anderen Games zu punkten.

Eines der Spiele, das unter dem Überangebot leidet, ist Gigantic. Hier hat man als Gag, dass man keine gegnerische Basis belagert, sondern die Kreatur des feindlichen Teams zu Fall bringen muss, während man die eigenen beschützt. Weitere Besonderheiten: Der Grafikstil ist sehr eigen. Und man sagte PC-Spielern: Wir laufen nur auf Windows 10.

Gigantic sollte eigentlich schon 2015 für PC und Xbox One erscheinen, dann ging da einiges schief und man musste sogar Personal abbauen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein Grund dafür, dass man so wenig über das Spiel hörte, war neben der Hero-Shooter-Übersättigung auch, dass man die ganze Zeit noch ein NDA aufrechterhalten hatte. In der letzten Woche ist das aufgehoben worden. Jetzt kann also über das Spiel frei gesprochen und es darf gestreamt werden. Seit Januar läuft eine 24/7 Beta.

Eins der PR-Probleme ist also schon mal gelöst, jetzt muss sich nur noch das Genre irgendwie ausdünnen oder man muss sich von der Konkurrenz irgendwie abheben. Kein leichtes Unterfangen.


Mehr zum Thema lest Ihr in diesem Artikel:

Quelle(n): Gamespot
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
17 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Shiv0r

Jo, gleicher Name.

Shiv0r

Gib mir eine E- Mail Adresse und ich schick dir den Link. : P

Rhialy

Jup, sehe ich auch so.

Shiv0r

Die meisten sind doch abgeschreckt wegen den ganzen Datenverkehr, auch wenn man ihn mit ner Software wie Shutup Win relativ gut abschalten kann.
Ich bin auch der einzige in meinem kompletten Freundeskreis, der Windows 10 hat und auch der einzige der Gigantic spielt, obwohl ich noch weitere Keys habe.

Plague1992

Nicht einmal 100 Viewer auf Twitch, alter ._.

Guybrush Threepwood

Das Spiel sieht etwas interessanter als Paladins aus und wird sicher irgendwie etwas Geld einfahren. Gegen Overwatch wird es aber nicht ankommen. Overwatch sieht einfach besser aus, hat die cooleren Charaktere und ein hervorragendes Gameplay. Ich glaube nicht das irgendein Spiel an Overwatch vorbei kommt. Ich freu mich sehr darauf. Mehr als auf The Division sogar 🙂

Shiv0r

Overwatch war ziemlich Boring für mich vom Gameplay im Gegensatz zu Gigantic und im Characterdesign tun sich beide nicht viel nehmen, nur hat Gigantic um einiges uniquere Designs produziert. Wieso Overwatch wahrscheinlich Verkaufstechnisch besser laufen wird (mal von den eignen Problemen, die halt Gigantic selbst mitbringt) ist, weil Blizzard nunmal um einiges Bekannter ist und weiß diese Bekanntheit zu nutzen.

Guybrush Threepwood

Also wer Gigantic vom Gameplay her besser als Overwatch findet den kann ich einfach nicht ernst nehmen.

Shiv0r

Dich kann man nach dieser Aussage sowieso nicht mehr ernstnehmen, weil du dich gerade selbst disqualifiziert hast.

Guybrush Threepwood

Windows 10 hat immer noch ganz dicke WLAN Probleme. Ich musste mir kürzlich mit einem WLAN Stick aushelfen. Alle 20 Sekunden ist die Verbindung weg. Zuerst dachte ich es liegt am Anbieter oder meiner Hardeware. Irgendwann stellte sich raus das Windows mit dem Stick Probleme hat. Ein OS das keine aktuelle Hardware unterstützt ist einfach nur zum vergessen. Auf die SSD die ich mir bald hole kommt defintiv erst mal wieder mein Windows 7. Am liebsten auch ein Linux aber da der Rechner hauptsächlich zum zocken benutzt wird geht das nicht.

doc

Nur Windows 10 und XBox? Das klingt ein wenig nach Druck von Microsoft um die eigenen Plattformen zu pushen! Eventuell hat MS Gigantic ja mit diesen Bedingungen aus der Pleite geholfen!
…ich sehe überall Verschwörungen! 😀

Karlchen

Nur Win 10? Das ist doch Fail. Ich kenne kaum Freunde die auf W10 umsteigen wollen. Gründe gibt es ja genug die dagegen sprechen.
Ich denke das wird noch ein Eigentor!

Shiv0r

Wird es auch wahrscheinlich, was verdammt schade wäre, weil das Spiel von allen bisherigen Titeln eigentlich das spannenste in meinen Augen ist.

Julius Keusch

Welche Gründe gibt es denn gegen Windows 10? Mir fällt spontan nur die Sache mit dem Datenschutz ein. Wobei ich überzeugt bin, dass der auch schon bei 7 und 8 nicht sonderlich berücksichtigt worden ist.

Psyclon

Windows 10? Das wäre so, als würde man sagen: “Wir strahlen nur aus für Fernseher mit Kartenslot”,. CRTs? Nö. Alte Flatscreens? Nö. TV-Karten? Nö.

Als ob der Grampf den anderen Grampf (DirectX) benötigen würde.

Julius Keusch

Mit dem Unterschied, dass Windows 10 im Gegensatz zu neue Flatscreens kostenlos ist. 🙂

Psyclon

Die TV-Übertragung hat ja auch nix gekostet. Oder hast Du weniger/mehr bezahlen müssen, als Du von Röhre auf LCD umgestellt hast? ^^

Ich weiß auch, warum Win10 “kostenlos” ist. Marktanteile und hohe Raubkopieraten. Der User steht ganz unten…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

17
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x