Der große Gewinner der Attacken-Änderung in Pokémon GO ist Psychokinese

In Pokémon GO gab es mal wieder eine Attacken-Änderung und neue Moves sind ins Spiel gekommen. Vor allem Psychokinese gewinnt dabei.

Das ist die Änderung: Freitagabend machte Niantic bekannt, dass sie an den Attacken gearbeitet haben und der PvP-Modus verändert wurde. Solche Änderungen finden regelmäßig statt und können manche Pokémon plötzlich sehr nützlich machen.

Doch gibt es diesmal auch wieder große Gewinner? Wir zeigen euch die tatsächlichen Auswirkungen der Neuerungen.

So stark sind die veränderten Attacken wirklich

Das ist der große Gewinner: Unter den Änderungen gibt es vor allem einen klaren Gewinner: die Attacke Psychokinese. Sie ist jetzt sogar stärker als der Angriff Seher. Das war bisher nicht der Fall.

Pokémon GO Mewtu Titel Solo
Mewtu mit Psychokinese ist nun richtig stark

So ist Psychokinese nun die beste Lade-Attacke für Simsala und Psiana. Besonders interessant ist es aber bei Latios. Dies war bei den Psycho-Angreifern bisher nicht wirklich interessant, doch nun ändert sich das.

So ist es nach Mewtu mit Psychostoß der beste Angreifer in einem Machomei-Raid. Es lässt also selbst Simsala und Psiana schlecht aussehen.

Machomei Konter
Latios ist nun eine gute Wahl als Psycho-Angreifer. Quelle: Pokébattler

Darum war diese Änderung notwendig: Mit der Einführung von Psychostoß bei Mewtu wurde Psychokinese komplett überflüssig. Es war zuvor die einzige Psycho-Lade-Attacke, die Mewtu lernen konnte und deshalb noch zu gebrauchen. Dank Psychostoß wurde der Angriff aber sinnlos.

Nun ist Psychokinese aber deutlich besser geworden und ist als Alternative bei Mewtu gar nicht allzu schlecht. Wer also kein gutes Mewtu mit Psychostoß besitzt, kann auch auf Psychokinese setzen und verliert dabei gar nicht so viel Stärke.

DPS Tabelle
Psychokinese liegt nur noch knapp hinter Psychostoß. Quelle: Pokémon GO Hub

Auch die Lücke zwischen Mewtu mit Psychostoß und anderen Psycho-Pokémon ist nun deutlich kleiner. Das war wichtig für die Balance des Spiels.

Welche Gewinner gibt es sonst noch? Die anderen Attacken-Änderungen sind vor allem fürs PvP interessant. So hat man dank der neuen Angriffe Donnerzahn und Eiszahn bei manchen Pokémon einen breiteren Fächer, was die Moves angeht. Aber auch die Verbesserungen an Blubbstrahl und Steigerungshieb könnten fürs PvP echt interessant werden.

Auch die Pokémon, die neue Attacken lernen können, sind vor allem fürs PvP interessant. So profitieren vor allem Alola-Raichu und Mantax von ihren neuen Attacken. Wer also viel PvP spielt, hat dort zwei neue Kandidaten.

PvP
Vor allem der PvP-Modus profitiert von den Attacken

Die anderen Verbesserungen an Attacken sind nicht wirklich entscheidend. Die Meta wurde damit nicht verändert, sodass man hier nicht wirklich etwas verpasst.

Abenteuer Sync hat nun ein Update bekommen. Hier findet ihr die Details:

Pokémon GO findet jetzt auch bei geschlossener App Pokémon für euch
Quelle(n): Pokémon GO Hub
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
High

Man sollte erwähnen, dass Psychokinese bei Simsala ein Legacy Move ist. Sonst verschwenden eventuell noch diverse Spieler Lade TMs.

Lukas

Schön, dass neue Attacken und Attacken-Updates kommen, aber mehr Attacken heißt auch schlechtere Chancen, dass man bei dem Einsatz von ner TM die gewünschte Attacke bekommt. Das könnte Niantic doch endlich mal verbessern. So viele TMs werden verschwendet, wenn man immer wieder die falsche Attacke bekommt. Genau so unnötig und nervig sind zufällige Entwicklungen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x