Genshin Impact: Alles zu Patch 2.6 – Leaks, Release, Banner, Charaktere

Genshin Impact: Alles zu Patch 2.6 – Leaks, Release, Banner, Charaktere

Patch 2.6 aus Genshin Impact erscheint am 30. März. Der offizielle Livestream mit genaueren Infos fand am 18. März statt. Wir von MeinMMO verraten euch, was genau im neuen Update auf euch warten.

Das sind die Highlights von Patch 2.6 aus Genshin Impact:

  • Die Archonten-Quests werden fortgeführt und sogar Dansleif wird in ihnen enthalten sein.
  • Ayato Kamisato kommt als neuer Charakter ins Spiel und bekommt eigene Story-Quests.
  • Die 5-Sterne Charaktere Venti und Ayaka Kamisato bekommen einen Rerun.
  • Das neue Gebiet „große Kluft“ inklusive neuer Gegner und einem neuen Boss.
  • 2 neue Artefakt-Sets.
  • Eine neue Waffe für Ayato Kamisato.
  • Brandneue und altbekannte Events.
  • Auf mobilen Endgeräten wird es einen Shortcut geben, um auf das Team-Building-Menü zu kommen.

Trailer zur neuen Version von Genshin Impact:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hydro-Nutzer Ayato Kamisato – Das sind seine Fähigkeiten

  • Elementarfähigkeit, „Kamisato Art: Kyouka“: Ayato hinterlässt eine Kopie von sich selbst, die explodieren kann. Die Kopie richtet daraufhin Hydro-Flächenschaden an. Ayato wechselt in den „Takimeguri Kanka“-Modus:
    • Ayato führt Standardangriffe mit „Shunsuiken“ aus, diese werden zu Hydro-Flächenangriffen.
    • Er kann keine heftigen Schläge oder Angriffe aus dem Fall ausführen.
    • Wenn Ayato mit Shunsuiken trifft, bekommt er den „Namisen“-Effekt. Dieser Effekt sorgt dafür, dass Shunisuiken mehr Schaden anrichten.
    • Der Schaden „Namisen“-Effekt skaliert mit Ayatos maximalen Lebenspunkten (LP).
    • Der „Takimeguri Kanka“-Modus endet, wenn Ayato das Feld verlässt oder die Fähigkeit wieder einsetzt.
  • Spezialfähigkeit, „Kamisato Art: Suiyuu“: Ayato beschwört ein Feld, in dem es kontinuierlich Klingen aus Wasser regnet. Sie richten Hydro-Schaden an. Das Feld steigert außerdem den Angriff aller Charaktere.
Nach Monaten zeigt Genshin Impact endlich das Gesicht von Ayato Kamisato, Fans sind verliebt

Welche passiven Talente besitzt Ayato Kamisato?

  • Kamisato Art: Mine Wo Matoishi Kiyotaki – Ayatos Elementarfähigkeit gewinnt neue Effekte:
    • Nachdem er die Fähigkeit eingesetzt hat oder die Kopie von ihm explodiert, bekommt er Stapelungen von „Namisen“.
  • Kamisato Art: Michiyuku Hagetsu – Wenn er nicht auf dem Feld ist und wenig Elementarenergie besitzt, regeneriert er periodisch Energiepunkte.
  • Kamisato Art: Daily Cooking – Wenn Ayato ein perfektes Gericht zubereitet, besteht eine Chance ein zusätzliches, „verdächtiges“ Gericht zu erhalten.
Ayato Kamisato ist ein neuer 5-Sterne Charakter und trägt als Waffe einen Einhänder.

Welche Charakter-Banner erscheinen in Patch 2.6?

  • Vom 30. März bis zum 19. April: Ayato und Venti Rerun
  • Vom 19. April bis zum 10. Mai: Ayaka Rerun

Welche 4-Sterne Charaktere mit den jeweiligen 5-Sterne Helden erscheinen, ist noch nicht bekannt.

Welche Waffen-Banner erscheinen in Patch 2.6? Bisher ist nur bekannt, dass die 5-Sterne Signature-Waffe von Ayato Kamisato zeitgleich mit ihm erscheinen wird: Das Einhandschwert Haran Geppaku Futsu.

Das neue Gebiet: Die große Kluft

Was wurde zur großen Kluft bekannt gegeben? Es wurden mithilfe von kurzen Kamerarundfahren kleine Einblicke in die Kluft gegeben. Zudem verrieten die Moderatoren, dass die Kluft sowohl eine ober- als auch eine unterirdische Map besitzt, die ihr erkunden könnt.

Im Dunkeln der unterirdischen Gänge hilft euch das Item „Lumenstone Adjuvant“, dass ihr ausrüsten und mit Y aktivieren könnt, wenn ihr Licht benötigt. Den Lumenstone Adjuvant könnt ihr aufleveln und verschiedene Belohnungen dafür erhalten, wie einen Waffen-Prototyp und ein neues Namenskärtchen.

2 neue Artefakt-Sets erscheinen in Patch 2.6

  • „Vermillion Hereafter“:
    • 2-Teile Effekt: Angriff wird um 18 % erhöht.
    • 4-Teile Effekt: Nachdem eine Spezialfähigkeit eingesetzt wurde, erhöht sich der Angriff für 16 Sekunden um 8 %. Der Angriff wird um erneute 10 % gesteigert, wenn die Figur LP verliert. Dieser Effekt kann alle 0,8 Sekunden und maximal viermal ausgelöst werden. Weiterhin endet der Effekt, sobald der Charakter, der mit diesem Artefakt-Set ausgerüstet ist, vom Feld genommen wird.
  • „Echoes of an Offering“:
    • 2-Teile Effekt: Angriff wird um 18 % erhöht.
    • 4-Teile Effekt: Wenn Feinde mit Standardangriffen getroffen werden, besteht eine Chance von 36 %, dass sich der Schaden von Standardangriffen um 70 % erhöht („Valley Rite“-Effekt). Der Effekt verschwindet nach 0,05 Sekunden, sobald ein Standardangriff Schaden auslöst. Wenn Valley Rite nicht ausgelöst wurde, steigt die Chance um weitere 20 %. Der Effekt kann einmal alle 0,2 Sekunden ausgelöst werden.
Das Aussehen der beiden neuen Artefakt-Sets.

Die Events im neuen Update von Genshin Impact

Wie bei jedem neuen Patch, kommen auch dieses Mal einige Events, die einige Belohnungen für euch parat halten:

  • „Hues of the Violet Garden“: In Inazuma soll das Irodori-Festival stattfinden, welches euch unter anderem Urgestein, eine Krone der Weisheit und den 4-Sterne Helfen Xingqiu schenkt. Während des Festes sehr ihr altbekannte Gesichter aus allen Regionen wieder. Mit dabei sind zum Beispiel Klee, Yoimiya und Kazuha Kaedehara. Zudem könnt ihr 4 verschiedene Mini-Games während des Festes spielen:
    • 1. „The Moon and Stars Inscribe“: Ihr müsst jemandem Fotos von Inazumas Landschaft machen, die die Person inspirieren. Die Person gibt euch Hinweise, die ihr deuten müsst, um die richtigen Fotos aufzunehmen.
    • 2. „Theater Mechanicus“: Ein zurückkehrendes Tower-Defense-Event. Auch dieses Mal wurde das Event verändert, um es interessanter zu gestalten: Jede Stage hat eigene Features, die ihr beachten müsst, um sie vollständig zu bewältigen. Zudem müsst ihr vor dem Eintreten in eine Stage ein „Fortune/Mystic Stick“ ausrüsten.
    • 3. „Clash of Lone Blades“: Ihr müsst jeden Tag gegen verschiedene Schwert-Meister mit individuellen Fähigkeiten kämpfen.
    • 4. „The Floral Courtyard“: Eure Aufgabe ist es, bestimmte Bereiche mit Blumengestecken aufzuhübschen. Dabei bekommt ihr bestimmte Vorgaben. Ihr bekommt die Gestecke ebenfalls geschenkt, um eure Teekanne aufzuhübschen.
  • „Spices From the West“: Ihr müsst Gewürze für jemanden aus Sumeru testen. Dabei kocht ihr verschiedene Gerichte und benötigt dafür Rezepte, die nach und nach freigeschaltet werden. Die gekochten Gerichte können auch an Charaktere in der Teekanne gegeben werden, um ihre Freundschaft zu euch zu steigern.
  • „Vibro-Crystal Research“: Erstellt 2 Teams á 4 Charaktere erstellen, um danach gegen Monster zu kämpfen. Dabei habt ihr ein zusätzliches Feature, welches „Transmitter-Crystals“ und „Receiver-Crystals“ benutzt. Diese Crystals geben euch Buffs für die Teams, wenn beide Arten zueinanderpassen.
  • „Outside the Canvas, Inside the Lens“: Euch werden verschiedene Aufträge von einer Malerin gegeben, die euch in unterschiedliche Regionen schicken. Dabei müsst ihr Fotos an bestimmten Orten machen, die bestimmte Dinge zeigen. Beispielsweise muss der Reisende im Drachengrat zu sehen sein und wie er eine Anemo-Attacke ausführt.
  • „Leyline Overflow“: Ihr bekommt doppelten Loot aus den „Gedeih der Elemente“ für Mora und EP-Kärtchen.
Achtung: Folgende Informationen sind ausschließlich Leaks. Diese können sich jederzeit als falsch herausstellen oder sich vor offiziellen Release noch ändern. Behandelt Leaks immer mit Bedacht. MeinMMO nutzt ausschließlich Infos von Leakern, die sich in der Vergangenheit als zuverlässig erwiesen haben.

Leaks zum neuen Kämpfer Ayato Kamisato

Welche Sternbilder besitzt Ayato Kamisato?

  • 1. Sternbild: Der Schaden von Shunsuiken wird um 40 % erhöht, wenn die Gegner 50 % oder weniger LP besitzen.
  • 2. Sternbild: Die Stapelungen vom „Namisen“-Effekt werden von 4 auf 5 erhöht. Wenn Ayato mindestens 3 Stapelungen von „Namisen“ besitzt, erhöhen sich seine maximalen LP um 50 %.
  • 3. Sternbild: Die Talent-Stufe der Elementarfähigkeit steigt um 3.
  • 4. Sternbild: Nachdem Ayato seine Spezialfähigkeit eingesetzt hat, erhöht sich der Schaden der Standardangriffe von allen naheliegenden Teammitgliedern um 15 % für 15 Sekunden.
  • 5. Sternbild: Die Talent-Stufe der Spezialfähigkeit steigt um 3.
  • 6. Sternbild: Nachdem Ayato seine Elementarfähigkeit eingesetzt hat, schafft der Angriff mit Shunsuiken zwei extra Shunsuiken-Schlitzer, die 450 % seines Angriffs-Wertes an Feinden verursachen, wenn der Angriff trifft. Die zwei Schlitzer werden nicht vom „Namisen“-Effekt beeinflusst.

Sonstige Leaks zu Ayato Kamisato:

  • Ayatos kritischer Schaden (KSCH) erhöht sich, wenn seine Stufe gesteigert wird.
  • Der Spezialangriff löst den Status „Nass“ so zuverlässig aus, dass er zusammen mit der Spezialfähigkeit von Ganyu eine Truppe von Feinden für 15 Sekunden lang dauerfreezen kann (via YouTube).
  • Benötigte Materialien, um Ayato Kamisato aufzuwerten (via reddit).
  • Die Elementarfähigkeit snappshottet nicht, die Spezialfähigkeit hingegen schon (via reddit).
  • Ayatos Spezial-Gericht (via Twitter). Es erhöht die Schildstärke von allen Teammitgliedern um 20–30 % für 300 Sekunden.
  • Alle Animationen von Ayato Kamisato wurden auf reddit geteilt:
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Leaks zur Waffe und zu Gacha-Bannern

Welche Waffen-Banner sollen in Patch 2.6 erscheinen? Neben Ayatos Signature-Waffe soll, passend für Venti, der Bogen „Letzter Seufzer“ als 2. 5-Sterne Waffe im 1. Banner kommen (via reddit).

Was soll Ayatos Waffe können? Der Einhänder verleiht dem Charakter einen Elementarschaden-Bonus von 24 % und zusätzliche kritische Rate. Wenn Teammitglieder in der Nähe Feinde mit ihren Standardangriffen treffen, bekommt die mit der Waffe ausgerüstete Figur eine Stapelung von „Wavespike“. Maximal können 5 Stapelungen gesammelt werden.

Der Effekt kann einmal alle 0,3 Sekunden ausgelöst werden. Wenn der Charakter einen Elementar-Skill wirkt, werden alle Stapelungen von „Wavespike“ genutzt und somit Standardangriffe um 16 % pro Stapelung gesteigert. 8 Sekunden wirkt der Boost (via reddit).

Mehr Leaks zum Gebiet „Große Kluft“

Update vom 18. März: Die Belohnungen für den „Lumenstone Adjuvant“ wurden geleakt (via reddit). Demnach könnte ihr dort unter anderem ein paar freie Schicksale, eine Krone der Weisheit und einen Waffen-Prototyp bekommen.

Welche Leaks zur großen Kluft gibt es? Geleakt wurde die Map, Screenshots (via reddit) und einige der neuen Gegner und Lebewesen, sowie ein brandneuer Boss, die allesamt in der großen Kluft ansässig sind.

Zudem sollen etwa 24 Seelien und 200 Truhen in der großen Kluft zu finden sein (via reddit).

Wie sieht die Map aus? Die Kluft besteht aus einer oberirdischen (via reddit) und einer unterirdischen Map (via reddit). Beide Maps haben jeweils 7 Sub-Areale, die ihr erkunden könnt (via reddit). Zudem postete Leaker Blank einen Screenshot von der Kluft und wie sie sich in die restliche Welt eingliedert auf Twitter.

Weiterhin gibt es in der Kluft einen „Lumenstone Adjuvant“ (via reddit). Den könnt ihr, wie den Permafrostbaum im Drachengrat und die heilige Sakura in Inazuma, aufleveln, jedoch mit euch führen. Das Maximallevel von dem Stein beträgt 10 und passiert mit „Lumenspar“ und „Lumenstone Ore“ (via reddit).

Welcher neue Boss lebt in der Kluft? Der „Chasmic Serpent“, also eine mechanische Schlange, lebt in den tiefen Mienen der großen Kluft (via reddit). Sie befindet sich auf der unterirdischen Map, westlich gelegen (via reddit).

Welche neuen Lebewesen und Gegner befinden sich in der Kluft? Bisher wurden 2 neue Lebewesen, 3 neue Monster und eine neue Seelien-Art (via reddit) geleakt. Bei den Lebewesen handelt es sich um einen lila Marder und einen kleinen Leuchtkäfer.

Die drei neuen Monster sind ein kleiner fliegender, blauer Blob, der einen „Hut“ trägt, welcher einem Pilz ähnelt, ein Kämpfer in edler Rüstung und ein Maschinen-ähnliches Wesen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Reddit, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Reddit Inhalt

Sonstige Leaks

Welche Leaks gibt es sonst noch?

  • Der Ladebalken soll sich schneller füllen, wenn ihr das Team-Building-Menü aufruft (via reddit).
  • Die Sesshou Sakura von Yae Mikos Elementarfähigkeit wählen nun das nächstgelegene Ziel für ihre automatischen Attacken aus und greifen nicht mehr zufällige Gegner an (via reddit).
  • Exklusives Battle-Pass Namenskärtchen (via reddit).
  • Neue Items, die Gegner fallen lassen können. Eventuell werden sie später für die Aufwertung von Charakteren oder Waffen benötigt (via reddit).
  • Ihr könnt ab Patch 2.6 die Helligkeit des Spiels anpassen (via reddit).
  • Neues interaktives, platzierbares Item im Housing-System (via reddit). Ihr könnt die Holzgebilde angreifen.

Was denkt ihr über den kommenden Patch in Genshin Impact? Freut ihr euch auf Ayato Kamisato und die kommenden Story-Quests rund um Teyvat? Welche Charaktere würdet ihr am liebsten in den zukünftigen Bannern sehen und von welchen habt ihr gerade genug? Schreib es uns gerne in die Kommentare hier bei MeinMMO.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
38
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
32 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Wolve In The Wall

Da Kazuha nun doch (wieder) nicht erscheint eröffnet das für mich die Möglichkeit ca. 50 Pulls in Ayato oder Ayaka zu investieren ohne Kazuha zu gefährden – und genau das werde ich auch tun. Weiß nur noch nicht ganz, für wen ich lieber ziehen sollte (Ayato oder Ayaka?) – Tendenz geht zu Ayato, aber erstmal den Praxistest abwarten. xD

Bin btw immer noch irritiert, dass das Windblumenfest kein jährliches Event ist und nichtmal irgendwie, irgendwo erwähnt wird nachdem es letztes Jahr ja eig ein „fester Bestandteil“ von der mondstädtischen Kultur zu sein schien – auch wenn ein Kirschblütenfest in Inazuma zeitlich Ende März/Anfang April natürlich total Sinn macht.

Hyyga

Ayato wird gepullt! Ich liebe seinen Kampfstil einfach. Sehr elegant!

Andreas Straub

Tja, kein Kazuha. Dumm gelaufen.

Was nun? Ich denke mal, ich werde mir erst einmal Ajato GANZ GENAU anschauen und auch die Erfahrungen und Bewertungen anderer Spieler einfliessen lassen. Dazu werde ich bis kurz vor Ende des Ajato Banners warten. Falls dies wirklich sehr gut ausfällt, wird Ajata gezogen und ich muss eben hoffen entweder den 50/50 bei Kazuha dann zu gewinnen, oder genug Primos zu sammeln, dass es sicher reicht. Ansonsten sammle ich weiter Primos und warte auf den garantiert sehr guten Kazuha.

BinAnders

Ich sag mal so, Kazuha werde ich mir noch holen. Ansonsten ist irgendwie die Luft raus.
Nach Nintendo Gehopse und Tee kochen, ödet mich diese Zeitverschwendung nur noch an.
Es kommt nix wirklich Neues. Ein bischen Gebiete, ein bischen Gegner, alles so wie das, was schon lange da ist, nur in anderen Farben. Die eine oder andere Aktion, die aber nicht ins Spiel findet.
Wie bei allen anderen Spielen, recyclen, recyclen, Kohle machen.
Wir ziehen langsam weiter. Schade, hat ein paar Monate Spaß gemacht.

DanjoDR

Du holen dir Shogun Raiden, weil Ei ist nicht Shogun Raiden. Du holen Shogun Raiden.

DanjoDR

Du haben Story nicht verstanden. Du tun mir leid. Viel Spas noch haha

Morjee

Du hast die Story nicht verstanden. Ja, die die man in den Cutscenes in der „richtigen Welt“ sieht ist Raiden Shogun. Jedoch kann Ei für sich selbst eine eigene „Puppe“ erstellen in der sie sich in der Welt fortbewegen kann. Wenn du dir die Voice Lines von dem Spielbaren Charakter anhörst, würdest du gleich sehen, dass der Spielbare Charakter Ei und nicht Raiden Shogun ist.

Aldalindo

Puh hoffe wirklich Kazuha kommt noch nicht in 2.6. ….meine gesparten Primos bis dahin, da ich in 2.5 alles geskippt habe, reichen nur für Ayato und vielleicht knapp auf einen Versuch für dieser schicken Einhandwaffe…und Kazuha ist wirklich mein absoluter Liebling, würd gerne ein weiteres Sternbild haben…und dann kommt ja irgendwann mit 2.8 oder 3.0 auch Baizhu….auch ein must have für mich😊Erst lange nix interessantes und dann dauernd😪

Andreas Straub

Und Kazuha soll wirklich erst mit 2.7 kommen? Ich hätte jetzt ein Banner mit Ajato und ein Re-run Banner mit Venti und Kazuha erwartet ….. ?

Wolve In The Wall

Naja, sicher ist aktuell nix – alles nur Spekulation. Die Zeit wird es zeigen, aber man sollte wohl zumindest damit rechnen, dass er nicht in 2.6 erscheint.

Aldalindo

im moment (mitte März) kommt Kazuha erst in einem späteren Addon…gut für mich😋

Riordian123

Ich bin kein so großer Fan der neuen Sets.

„Vermillion Hereafter“ ist meiner Meinung nach auf Xiao richtig gut, da er der einzige ist, der konsistent Schaden erleiden kann. Sich auf LP Verlust zu fokussieren finde ich nicht ratsam, da man nur schlecht kontrollieren kann, wann die Gegner einen angreifen und Schilde den kompletten ATK Gain negieren. Hier kommt aber das Problem da die meisten schon ein sehr gutes Xiao Set haben werden und es sich daher nur begrenzt rentiert hier mehr Ressourcen zu investieren.

Bei „Echoes of an Offering“ habe ich durchkalkuliert, dass ungefähr jeder 2. Hit von den 70% Boost betroffen ist, also ein DMG increase von 35%.

Daher würde ich es gerne mal mit dem Shimenawa Set vergleichen:
Shimenawa’s Reminiscence:
+ konsistenter, planbarer dmg Boost
+ höherer dmg Boost (während Effekt aktiv)
+ Buff von charge dmg
– Verlust von Ultcharge
– dmg boost an Cooldown von E gebunden
Echoes of an Offering:
+ konsistenter, nicht planbarer dmg Boost
+ nicht von E Cooldown abhängig
+ kein Verlust von Ultcharge
– kein Buff von charge dmg
– dmg Boost im Mittel niedriger als bei Shimenawa
– zusätzlicher random Effekt (zum Critfishing)

Daher denke ich, dass das neue Set nur auf Charakteren gut wird, welche entweder ihre Ult haben wollen oder aber eine E mit so langer Abklingzeit (>14s haben).

Im großen und ganzen muss ich aber sagen, dass die beiden 2er Effekte (ATK +18%) auf quasi jedem DPS gut sind und der Dungeon daher zumindest keine Verschwendung von Harz ist.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Riordian123
Wolve In The Wall

Interessante und gute Ausführung. Das macht das Set für Yoimiya, deren Spezial verzichtbar ist, tatsächlich eher „unattraktiv“. Potenzial sehe ich aber weiterhin für bspw. Keqing oder auch Childe.

Die Praktikabilität von „Vermillion Hereafter“ erschließt sich mir noch nicht. Ich meine der Effekt startet ja nur nach dem Spezial und dann auch nur für 16 sek. Heißt man braucht im Optimalfall einen Charakter, der nah am Gegner ist (zwecks 4x LP-Verlust stapeln) und dessen Spezial wenig Abklingzeit/Elementarenergie braucht um den Effekt möglichst häufig aktivieren zu können. Und das alles für „schlappe“ 48% ANG-Bonus, den man effektiv nur ca 12 Sekunden hat, weil man ja erst stapeln muss.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Wolve In The Wall
Riordian123

Childe hat halt „Heart of Depth“ was ihm Hydro Bonus und +30% auf NA (normal attack) und CA (charge attack) gibt.

Kequing spielt man ja (meines Wissens nach) auf CA und das wird von dem Set nicht gebuffed.

Bei Vermillion sehe ich halt v.a. das Problem, dass man zum einen auf Angriffe von Gegnern „warten“ muss und dann kein Schild haben darf da man LP verlieren muss. Der Angriff des Gegners sollte dann zudem am besten kein CC haben und nicht zu viel DMG haben und im Anschluss sollte der Char noch genug LP haben um nicht aus den Socken zu kippen.

Wolve In The Wall

Naja, ist eben bei Childe die Frage: Tief im Herzen pusht seinen Hydroschaden, was ihm aber in seinem normalen Modus null bringt. Also der 2er-Effekt von Tief im Herzen ist nur aktiv, wenn man im Wassermodus ist. Beim ANG-Bonus des Echoes-Set profitiert er die ganze Zeit – egal in welchem Modus – und hat permanent 35% Bonus unabhängig davon, ob er eine Fähigkeit ausgelöst hat oder nicht. Ist halt die Frage, ob sich das dadurch irgendwie ausgleicht. Werde ich definitiv mal an ihm ausprobieren bei Gelegenheit

Mit Keqing hast du recht, habe ich irgendwie voll verpeilt gerade. 😅

Ja, dieselben Probleme sehe ich beim Vermillion Set auch, daher mein Zweifel, ob es in der Praxis überhaupt wirklich sinnvoll/anwendbar ist. Aber vielleicht bezieht sich das Set ja auch auf kommende Charaktere und ist gar nicht so sehr für die aktuellen gedacht. Mal schauen, irgendwas werden sie sich ja gedacht haben. 😅

Riordian123

Edit: Mir ist gerade auf gefallen, dass der Buff von Echoes of an Offering „nur“ 60% anstelle von 70% ist, was es noch mal etwas schlechter macht. (also ein durchschnittlicher DMG increase von 30% anstelle von 35% und damit in etwa gleich gut wie Heart of Depth.

Riordian123

Jo, Honey Impact und die Quellenangabe bei den beiden Artefakten. War wohl nicht ganz up to date^^

Aldalindo

denke Ayato läuft bestimmt auch gut mit dem Wasserset aus der Winterregion

Aya

Langsam hab ich so ne art Figurensättigung. Ich hab soviele davon aber spielen tue ich nur ne Handvoll. Vielleicht sollte ich nur noch für reruns meiner Lieblinge sparen und so die Sternblider steigern^^

Wolve In The Wall

Kann ich voll verstehen, ging mir auch schon öfter so. Mir fehlt allerdings der ausschlaggebende Grund, in Constellations statt neuer Charaktere zu investieren. Sternbilder machen die 5* Chars ja nur noch stärker als sie meist ohnehin sind.
Aber die Spielwelt, Bosse oder Sphären erfordern gar nicht, dass man noch stärker ist sondern sind (zum Glück) auch easy auf C0 machbar. Ähnlich ist es mit Level 80-90 oder Talentlevel 10 – die Preise, die man dafür zahlt sind den Benefit gar nicht wert.
Einzig im Abgrund, Ebene 12 wäre all das möglicherweise hilfreich/erleichternd…aber nur dafür sind mir persönlich dann doch die Gebete bisher zu schade. Aber muss jeder individuell entscheiden. 😅
Ich hätte mega gern mal ein paar (passende) 5* Waffen für meine Chars und würde dafür auch beten – leider ist das Waffenbanner bekanntermaßen aber übelster Scam. 🙄

Andreas Straub

Ehrlich gesagt wäre es mir lieber, wenn es eine Möglichkeit gäbe, nicht genutzte Chars irgendwo „abzustellen“ 🙂

Aldalindo

ja oder 5* gegen 5* tauschen…spiel Keqing, Mona und Jean sehr wenig, dafür ein Sternbild bei Kazuha oder Zhongli tauschen wäre prima

Aldalindo

mach ich eigentlich schon so…Ayato ist da eine Ausnahme (Liebhaberei) und Baizhu wird wenn man den Leaks glauben darf der erste richtige männliche Vollhealer sein mit Katha…und genau sowas will ich noch; klar kann der Wasserjunge und Bennet auch heilen, aber eben nicht wie Kokomi, Babs oder Qiqi

Wolve In The Wall

Ui, da kommt ja wieder einiges auf uns zu – ick freu mir. Besonders das neue Gebiet und Artefaktset klingen sehr interessant.

Allerdings seltsam und schade, dass Mondstadt dieses Jahr kein Windblumenfest feiert – dachte das ist ein jährliches Event. Und schade auch, dass Kazuha möglicherweise schon wieder verschoben wird, aber dann habe ich mehr Zeit zum sparen, nachdem mir Miko viel zu viel Gebete gefuttert hat. xD

Hyyga

2.6 sieht richtig groß aus. Die Vorfreude wächst.
The Chasm sieht ja mal richtig interessant aus. Freue mich sehr drauf, das zu erkunden und den neuen Boss zu bekämpfen.
Auf das Theorycrafting mit den neuen Artefakten bin ich auch mal gespannt. Kann man das sinnvoll für bestehende Charakters benutzen?

Ayato wird auch super. Ich spare aktuell schonmal meine Primos für Ayato. Wird ein super Charakter.

Und wie nice sieht bitte dieses neues Namenskärtchen aus! Wird für mich wohl auch ein Must-Have!

Hyyga

Mehr Support für Yoimiya nehme ich sehr gerne!

Riordian123

Shimenawas deckt das DMG Fenster von Yoimias E komplett ab und wird daher besser sein.
Wir werden vermutlich Videos von Yoimias sehen, die mit den neuen Set abnormal viel DMG machen, allerdings wird da dann sehr viel Effekt-Fishing mit dabei sein. (Im durchschnitt macht Shimenawa mehr DMG, aber das neue Set hat eine höhere Varianz zwischen kein Buff und sehr viel Buff und ist nicht an die E gebunden (was bei Yoimia aber egal ist))

Luripu

-Teile Effekt: Nachdem eine Spezialfähigkeit eingesetzt wurde, erhöht sich der Angriff für 16 Sekunden um 8 %. Der Angriff wird um erneute 10 % gesteigert, wenn die Figur LP verliert. Dieser Effekt kann alle 0,8 Sekunden und maximal viermal ausgelöst werden.

+48% möglich wenn man sich 4x hauen lässt?
Das Set schreit ja nach Keqing mit 40 Energie und 12sec. CD für ihren Burst.

Spielt also Venti eine Rolle in der großen Kluft?
Charaktere interessiert mich keiner,weder neue noch Reruns.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

32
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x