Genshin Impact: Leaker verrieten Content von Update 1.2 – Nun werden sie verklagt

Kürzlich kam es zu einem Leak der Inhalte des Updates 1.2 von Genshin Impact. Nun verklagt das Entwickerstudio miHoYo zwei Spieler.

Was wurde geleakt? Aus der Beta des Updates 1.2 von Genshin Impact sind einige Informationen an die Öffentlichkeit gedrungen. Darunter zu den neuen Helden wie Ganyu. Dabei unterliegt die Beta aber einem NDA. Es darf also nicht über die Inhalte gesprochen werden.

Wie haben die Entwickler reagiert? Das Entwicklerstudio miHoYo gab bekannt, nach Untersuchungen und mittels Tracking zwei Spieler ausfindig gemacht zu haben, welche offenbar die Infos aus der Beta geteilt haben.

Es werden nun rechtliche Schritte gegen diese beiden Spieler eingeleitet.

Genshin Impact Ganyu
Heldin Ganyu wurde durch den Leak enthüllt.

Leak führt zur Klage

Warum kommt es zur Klage? Nicht nur haben die beiden Leaker gegen das NDA des Updates 1.2 verstoßen, schon die Inhalte des Updates 1.1 gingen vor Release an die Öffentlichkeit. miHoYo möchte sich die Überraschung aber ist zum Schluss aufbewahren – auch, weil sich bis zum Release eines Updates noch Inhalte ändern können und vorab geleakte Infos dann zu Enttäuschungen führen könnten.

Da also schon Inhalte aus Update 1.1 vorab geleakt wurden, fährt das Entwicklerstudio jetzt eine Null-Toleranz-Strategie. Es soll nicht noch einmal zu einem Leak kommen, weswegen nun hart durchgegriffen wird. Das soll anderen eine Lehre sein, die es sich dann zweimal überlegen, vorab Infos zu veröffentlichen, obwohl es ein NDA gibt.

Was meint miHoYo zur Situation? Das Entwicklerstudio ist es verständlich, dass Spieler so bald wie möglich etwas Neues über das Spiel erfahren wollen. Doch es handelt sich um Content, der sich noch in der Entwicklung befindet. Es ist einfach nicht sicher, ob das alles nachher auch so veröffentlicht wird.

Daher bittet das Team die Spieler, keine Infos aus Betas zu veröffentlichen. Spieler sollen sich zudem an offizielle Quellen halten. Über Facebook heißt es:

Um den Reisenden einen unvergesslichen ersten Eindruck von neuen Versionen zu vermitteln, investieren unsere Kunst- und Musikabteilungen viel Energie in die Produktion spannender Werbe-Inhalte. Der Leak von Beta-Inhalten macht unsere harte Arbeit zunichte und ruiniert auch die wunderbare Überraschung für alle, die neue Charaktere zum ersten Mal sehen.

Solche Aktionen schaden uns und allen Reisenden auf völlig inakzeptable Weise. Für jedes neue Versions-Update werden wir Enthüllungen und Werbeinhalte für die neuen Charaktere planen, die jeder sehen möchte. Bitte folgen Sie unseren offiziellen Kanälen für den Release von Inhalten.

MiHoYo

Haltet ihr die Klage für gerechtfertigt oder ist euch das zu hart?

miHoYo sind aber nicht die einzigen Entwickler, die aktuell gegen Leaks kämpfen. Auch beim Action-RPG Cyberpunk 2077 kam es zu einem Leak. Es wurden 20 Minuten aus der PS4-Version veröffentlicht. Dem Leaker droht nun ebenfalls eine Klage.

Quelle(n): DualShockers, Facebook
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
12
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Marki Wolle

Kann ich verstehen, allerdings frage ich mich wo die Spieler die Infos her haben, Mihoyos Mitarbeiter sind wahrscheinlich zur Verschwiegenheit verpflichtet, was die Spieler nicht sind!

Sollte ein Mitarbeiter da was rausgerückt haben, gehört der verklagt, sollten die Spieler irgendwo Datamining oder Gott weiß wie an die Infos gekommen seien, sollten wirklich diejenigen dafür verantwortlich gemacht werden!

Ja man kann Leaks heutzutage schwer vermeiden, trotzdem muss man unter gewissen Umständen immer auch mit Konsequenzen rechnen🤷‍♂️

AuraLaura

Das leaks kommen ist unvermeidlich. Deswegen jetzt ein Fass aufmachen…. wenn ich nicht wissen will was kommt les ich den artikel nicht, Chars hingegen will ich schon wissen was die können. Ob es lohnt zu sparen für mein Team oder nicht…

Zu Ayaka sollte die gute nicht Free sein? So zu Weihnachten/Neujahr jedes gute Gatcha das etwas auf sich hält hat zu Weihnachten/Neujahr ein paar Freebies und natürlich nenn Super Banner zum (Weihnachts)Geld verbrennen.

Cloud Stirfe

Wunder mich auch das Gegen Leak vor geht.

Bei Honkai Impact 3rd Juckt miHoYo nicht wenn Sachen leak werden.

Leak gibt auch fast im jeden Spiele.

Und da gegen Klangen die soll um was anders Kümmern.

Zur Mist Gatch bei Honkai Impact ist besser als in Genshin impact

SOPMOD

Habe die Leaks mit offenen armen empfangen. Es war gut zu wissen welche Charaktere zukünftig kommen um so seine rolls besser zu planen. Viele Spieler ( mich mit eingeschlossen ) werden bewusst nicht für Childe und Zhongli rollen, weil Ganyu vor der Tür steht. Und ab da an besser schon für Ayaka sparen. Das passt Miyo verständlicherweise natürlich gar nicht, wenn es nach denen geht sollte man kurzfristig bei jeden banner rollen als wenn es der letzte wäre.

Sowas ist man gar nicht gewohnt da Genshin Impact, in gegensatz zu vielen anderen Genre-Vertretern CH, JP und EN simultan veröffentlicht. Ich kenne es normalerweise so dass EN Spieler immer mind. ein halbes Jahr hinterher hinken und so von Haus aus quasi alles schon gespoilert bekommen. Was eben gut fürs Ressourcen management ist. GI ist da ne komplett neue Erfahrung.

Andreas Straub

Ich finde das Verhalten von MiHoYo völlig richtig! NDAs gibt es, um genau solche Leaks zu verhindern. Für die Spieler nimmt so etwas einen großen Teil der Spannung vor einem neuen Release (das sind echte Spoiler!). Dann ist die Überraschung weg. Sehr schade.

Marcel Brattig

Bei gacha Games braucht man keine Überraschung sondern klarheit, ob man den/ die char/ chars haben will oder nicht. Man muss mates sammeln/aufheben und genau überlegen ob man die Währung spart oder ausgeben kann, falls es ein pity system gibt spielt da auch noch ne Rolle. Daher ist es wichtig frühzeitig Bescheid zu wissen. Mihoyo ist zu geizig und zu lahm was Infos angeht.

Andreas Straub

Zwischen den offiziellen Ankündigungen von MiHoYo und dem tatsächlichen Erscheinen eines Updates ist Zeit genug, um sich zu entscheiden und zu planen.

Sanke

Rechtzeitig?
Die 90 mal ziehen für einen garantierten 5* Char (nicht einmal den man will garantiert) kriegt man in der Zeit als free to play nicht zusammen.
Vorher eine Idee haben welche Figur kommt und wie sie in etwa ist rettet denjenigen die Chance auf den Char die free to play sind und das wären eher so 2 Monate bis 3 Monate vorher.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Sanke
Andreas Straub

Am Wahrscheinlichsten ist es wohl, beim 75. Pull einen 5* Charakter zu bekommen. Als Free2Play Spieler nehme ich es, wie es kommt und freue mich auch über alles, was ich bekomme 🙂 Derzeit habe ich neben dem Traveller nur Klee mit 5 Sternen. Passt aber auch so ganz gut. Hauptsache es macht Spass. Nebenbei: die tollen 5* Charakter müssen auch alle gelevelt werden ….

Sanke

Nicht bei dem 75, sondern ab 75 bis ca 85. Das ändert aber nicht das man im Schnitt bei den Chancen die angegeben sind (1,6% chance, die aber nur durch die hohe Chance ab 75 kommt) so um die 100 mal ziehen braucht um den Banner Char zu bekommen.
Mir ist auch egal was ein einzelner zieht oder als ok ansieht, bei der Aussage “es ist nicht rechtzeitig” geht es mir (und sicher auch anderen) darum das man nicht ab dann genug zusammen sparen kann um eine Figur zu erhalten auf die man gehofft hat.
Was damit erreicht werden soll ist auch klar, du sollst zahlen wenn dein Favorit kommt.

Das man die Leveln muss ist ein weiterer Grund um frühzeitig bescheid zu bekommen, nicht dagegen.
Das jetzige Event zB gibt auch die Mora und Bücher deutlich besser als es normal der Fall ist und sogar Materialien sind nett zu bekommen.
Aber ja das ist ein weiterer Grund, denke aber das Urgestein deutlich mehr limitiert.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Sanke
Marcel Brattig

Nein ist es nicht. Und wie @Sanke unten schon schreibt sind 1-2 Monate im vorraus das mindeste als Vorbereitung, was die Währung und die mates angeht. Kann ja nicht jeder mal eben ca. 400€ für einen char ausgeben. (die Summe kommt zusammen wenn man richtig Pech hat beim Ziehen). Deswegen sag ich entweder leaks erlauben oder eine gute Kommunikation von Mihoyo, ansonsten sind die Spieler schneller weg als die gucken können, auch whales müssen sich vorbereiten und die finanzieren quasi das Game, little Pay Spieler wie mich gibt es auch nen Haufen und wir wollen auch wissen was Sache ist und nicht erst kurz vor knapp, siehe zhongli grade, hier wurde erst offiziell von Mihoyo, eine Woche vorher, preisgegeben was seine Fähigkeiten können. Und das ist ja wohl harter Shit.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marcel Brattig
Andreas Straub

Das ist nur ein Spiel. Wenn man das so liest, könnte man meinen es geht hier um weltbewegende Dinge ….

Marcel Brattig

Ja dann Versuch nicht sinnlose Argumente hier unterzubringen, wenn es die nicht interessiert braucht auch niemand deine Antworten oder deine Meinung dazu

Sanke

Es ist dir offenbar wichtig genug hier drüber zu diskutieren, wirkt so als ob du keine Argumente mehr hast, zumal das halt absolut nichts mit der Sache zu tun hat.
Marcel hat also schon recht, wenn es so egal ist sag da doch einfach nichts zu, andere haben da eben eine Meinung und die teilen sie auch.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Sanke
Michael

Naja die NDA wurden ja nicht umsonst gemacht und die wussten was passieren kann wenn man sich nicht daran hält.

Da das Spiel auch komplett ohne Gacha gespielt werden kann, wenn man nur die Charas nutzt die man Geschenkt bekommt ist es nicht nötig 1-2 Monate vorher bescheid zu wissen.
In vielen Games erfährt man es auch erst 1-2Wochen vorher und keiner beschwert sich.

Sanke

Keiner sagte etwas davon das man ein NDA brechen sollte sondern es wurden Gründe dagegen genannt diese NDAs zu machen.
Mihoyo soll auch nicht auf leaks bei Honkai Impact reagiert haben in der Vergangenheit, wenn das stimmt wirkt die Reaktion hier schon sehr überzogen.

Du nennst hier auch keinen einzigen Grund dafür.
Es wurde mit Affen mal ein Experiment gemacht an das mich das erinnert.
Es wurden Affen in einen Raum getan und in dem Raum war eine Leiter auf der war etwas leckeres zu Essen. Wenn ein Affe klettern wollte wurden alle bestraft, bis die anderen von alleine den kletternden mit Gewalt aufgehalten haben.
Als nächstes wurden einige der Affen mit neuen ersetzt und die anderen haben weiterhin die neuen aufgehalten, jedoch gab es jetzt keine Strafe mehr wär einer hoch geklettert.
Das austauschen ging solange weiter bis keiner der Affen mehr dabei war als es die Strafe noch gab, jedoch wurde noch immer von allen mit Gewalt reagiert wenn einer klettern wollte.

“Es gibt Gründe” ist halt nie eine gute Aussage, es ist immer besser diese zu nennen.
Aber auch wenn man welche nennt kann einer anderen Gründen mehr Gewicht geben und deshalb nicht zustimmen.

Ach und sogar der beste Youtuber der vollständig ohne Gacha spielt hat noch nicht Spiral Abyss 12 mit 9 Sternen ;).
Neuer Content wird auch kommen und da kann es nötig werden eben doch Figuren aufzuwerten.
All das setzt aber vor raus das es niemanden gibt der bereits Wert in einer Figur sieht aus anderen Gründen als Gewinnen… was nicht der Fall ist.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Sanke
luriup

Mir persönlich völlig Banane.
Ist ja nicht so als ob sie die nächste GoT Folge spoilern.
Wenn ich das auf reddit sehe,kann ich selbst entscheiden,
ob ich mir die Leaks anschaue oder nicht.
Neue Charaktere sind da wesentlich unwichtiger als zBsp. die Story in 1.2.
Wenn die einen neuen Charakter wie Ganyu leaken,
werde ich ihn zu 99,4% eh nicht bekommen.^^
Tangiert mich also nicht.

Marcel Brattig

Auf der eine Seite versteh ich sie schon, auf der anderen hält Mihoyo zu lange dicht davor, es gibt auch keine wirkliche Roadmap oder so. Man erzählt uns quasi 2 Wochen vorher was passiert. Damit meine ich Fähigkeiten etc. Siehe zhongli jetzt. Eine Woche bevor er kommt im Banner wird er st genau mittgeteilt was seine Attacken sind und was sie genau können. Und das ist zu kurz für ein gacha Game dieser art. Jeder Spieler will doch vorher wissen ob er seine pity und Urgestein aufheben muss/ sollte oder ob es noch kein Sinn macht und es lieber aktuell benutzt. Da es ja hier und bei anderen Games solcher Art immer Wucherpreise sind, etwas mit Echtgeld zu holen, muss halt schon vorher gut überlegt und gespart werden.

Zuletzt bearbeitet vor 4 Monaten von Marcel Brattig
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x