Fortnite: Typ schlug schwangere Freundin live auf Twitch, stand nun vor Gericht

In Fortnite: Battle Royale gab es im Dezember 2018 einen aufsehenerregenden Fall. Ein Streamer wurde während eines Live-Streams auf Twitch handgreiflich gegenüber seiner Partnerin und daraufhin verhaftet. Jetzt kam es zum Verfahren.

Was war passiert? Anfang Dezember 2018 kam es auf Twitch zu einem verstörenden Vorfall. Der Streamer Luke “MrDeadMoth” Munday geriet live in Streit mit seiner damals schwangeren Partnerin. Sie wollte wohl, das er mit dem Streamen aufhöre und Zeit mit ihr und den Kindern verbringe, er weigerte sich.

Das Ganze endete damit, dass die Frau ihn mit einer Pappschachtel bewarf und er schließlich ausflippte und seine Freundin vor den Augen der beiden ebenfalls anwesenden Kinder schlug. Der Gewaltausbruch war teilweise noch im Stream zu sehen, aber vor allem zu hören.

Titelbild Skins 9.30

Das hatte wiederum zur Folge, dass Anzeige gegen den Steamer erhoben wurde.

Der Fall kam jetzt vor Gericht und könnte für den ehemaligen Steamer ernste Folgen haben.

Verfahren wegen Körperverletzung beginnt

Wie lautet die Anklage? Munday wurde nun wegen Körperverletzung angeklagt. Seine Partnerin hatte auch eine „Apprehended Violence Order“, eine Art einstweilige Verfügung, eingereicht, damit sich Munday nicht mehr ihr oder ihren Kindern nähern dürfe.

Was droht ihm als Strafe? Vor Gericht bekannte sich der Angeklagte als schuldig und gab zu, der Frau eine Ohrfeige verpasst zu haben.

Es gab außerdem bereits eine frühere Anklage wegen Körperverletzung gegenüber Munday, die aber nichts mit häuslicher Gewalt zu tun hatte. Der Mann scheint aber wohl ein Problem mit seinen Aggressionen zu haben.

streamer-gericht
Munday vor dem Gerichtsgebäude in Sydney. Quelle: ABC

Sollte es zu einer Verurteilung kommen, so droht ihm nach australischem Recht eine Höchststrafe von 2 Jahren Gefängnis. Das Urteil soll am 26. August verkündet werden.

Was wurde aus der Streaming-Karriere? Nachdem der Vorfall auf Twitch bekannt wurde, bekam Munday eine Twitch-Sperre von 14-Tagen. Danach begann er wieder zu streamen. Das wiederum führte zu großer Empörung in den sozialen Netzwerken.

Immerhin wurden schon Streamer für viel harmlosere Vergehen länger gebannt. Twitch lenkte schließlich ein und sperrte den Kanal von MrDeadMoth dauerhaft.

So bleibt Ihr bei Fortnite auf dem Laufenden: Mehr Infos und News zum Spiel findet Ihr auch auf unserer Fortnite-Seite auf Facebook. Wenn Ihr noch Mitspieler für ein paar Runden sucht, schaut doch in unserer Fortnite-Gruppe vorbei.

Fortnite statt Schule: Vater erzieht Sohn zum Pro-Gamer, seit er 3 ist
Quelle(n): DoteSport
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
43 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Uldren Sov

Er sollte glimpflich davon kommen. Immerhin hat sich die “Freundin” wie ne absolute Furie aufgeführt und ihn zu erst geschlagen (bzw. es versucht, er hat abgeblockt) und ihn immer und immer wieder provoziert.
Wenn die Richter/Jury nicht dumm wie Brot sind, beachten sie das in dem Urteil.
Alles scheiße gelaufen, besonders für das arme kleine Kind.

Tara

Wtf…..
Kp ob u welche Werte du mitgenommen hast aus deinem Elternhaus(?) aber eine Frau zu schlagen ist ein NOGO.
Das sie Schwanger ist, sollte dieses noch unterstreichen

old dog

So viel zum thema Gleichberechtigung. Immer die regeln so auslegen wie man es gerade braucht. Recht ist eben nicht immer gerecht. Wenn mir eine frau eine klebt, bekommt sie das sicher zurück. Zwar nicht so wie einen Mann aber so das es im Gedächtnis bleibt. Bin kein frauenschläger aber schlagen lassen und es hinnehmen muss ich genauso wenig.

Tara

Doch.. Nach deinem Geständnis bist du ein Frauen Schläger

old dog

Auch gut, wenn du das meinst.

LIGHTNING

Ist dennoch Selbstjustiz und somit verboten. Ist ja wohl kaum als Notwehr zu interpretieren. 😉

old dog

Alles klar, bin mir sicher dass ich das recht habe mich zu verteidigen. Ab wann darf man(n) sich wehren? Wenn das messer im bauch oder rücken steckt, wenn sie ne schusswaffe hat? Und was ist Gleichberechtigung? Immer nur die Rosinen rauspicken. Ich greife niemanden an und werde auch nicht angegriffen.

LIGHTNING

Klar, aber wenn jemand einen Pizzakarton wirft, ist es dennoch unverhältnismäßig diese Person ins Krankenhaus zu befördern.

old dog

Das stimmt schon.

Saigun

Bei so einer Freundin hätte ich auch Probleme mit Aggressionen. Ich hätte die ja schon lange an die Luft gesetzt. Ach untern Strich waren es doch beide Idioten.

Tara

Trennung wäre eine Alternative

Keine Zukunft

Kauft ihr ein Eis und ihn sperrt ihn weg und alle sind glücklich bis auf er
Nur wegen einer Ohrfeige ? Drama Baby Drama…
Dieser Fall ist ein Witz da sind die Vergewaltigungs Fälle deutlich schlimmer als der hier
Und jetzt mal ehrlich ihr habt diesen Fall nur genommen weil es Fortnite beinhaltet oder ?

Bitte versteht mich nicht falsch ich bin voll gegen Gewalt und dieser Typ ist echt ein ……….. Aber es gibt echt grausamer Fälle

Gerd Schuhmann

Nein, das tun wir auch nicht. Wir treffen bewusste Entscheidungen, über was wir berichten und über was nicht.
So wie jeder die bewusste Entscheidung trifft, einen Artikel zu kommentieren oder nicht.

sdf

Ist ja gut aber bitte werdet nicht zu RTL 3 ^^
(Ich mag eure beiträge)

Gerd Schuhmann

Auf RTL 2 kommt auch abends ein geiler Film. Dann guckt man halt den.

Ich hab neulich abends auch “Hot Fuzz” auf RTL2 geguckt. Ich liebe den Film. Was juckt’s mich, ob da mittags Sachen laufen, die mich nicht interessieren? 🙂

Ich versteh das immer nicht. Wir machen 30 Artikel am Tag – wenn da 3 sind, die dich interessieren, ist das doch super. Die anderen 27 können dir doch egal sein.

So ist unsere Seite gedacht: Sucht Euch das raus, was Euch interessiert und was Euch anspricht.

Freeze

Dieser Scheiß, kam gestern sogar 18 Uhr auf Sat1 lol

sdf

Na wenn das so ist lol
Ich schaue weder Sat1 noch RTL Nachrichten wenn dann lieber die auf N24 lol

Willy Snipes

Lol.

Wumme

Was ist Sat1, RTL und N24? Ernstgemeinte Frage?

Civicus

2 jahre knast für eine Ohrfeige ja moiiin. Warum regen sich die Feministen da nicht auf ? Ich meine jeden Tag verteilen Frauen an Männer Ohrfeigen bzw Schläge und kommen ungeschoren damit durch weil Mann das ja ab kann. Achja solange Frauen bevorzugt werden ist das mit der Gleichberechtigung ja egal.

Kaplan86

Wie kann man bei so einem Thema mit einem solch kindischen Gedankengut antworten?

Familie und Beziehung scheinen (noch) nicht deine Stärke zu sein…

Es ist offensichtlich, dass hier einiges mehr außerhalb der streaming Zeit passiert ist. Oder meinst du die Welt bleibt stehen wenn der stream off ist? Vielleicht bist du es auch gewohnt, dass dein Vater sich nicht für dich interessiert hat.. Das würde dein Verständnis ebenfalls erklären.

KleinKinder brauchen 24 Stunden Zeit und Aufmerksamkeit. Wenn dies nur auf einem Elternteil abgelassen wird staut sich da was an, zu recht.

Ein Mann der sich so wenig um die eigenen Kinder schert und seine schwangere Frau schlägt gehört entfernt. Keine Diskussion.

Patrick BELCL

Uff also da jetzt die Feministen Karte zu ziehen is schon hart ????
Ich kenn die Story nur von hier aber prinzipiell ist es absolut erbärmlich eine Frau zu schlagen und noch dazu wenn sie schwanger ist wtf? fällt die blöd hin aufgrund der Ohrfeige kann die das Kind verlieren wars dann auch “nur eine Ohrfeige”?
Also ich wurde erzogen mit “erfahre ich jemals das du eine Frau schlägst brech ich dir beide Arme” – und genau so werde ich meine Söhne erziehen…

Civicus

Das ist genau das was ich meine. Alle werden erzogen vonwegen man darf niemals eine Frau schlagen . Frauen sind Arm und schwach und können sich nicht wehren. Das hat 0 mit Gleichberechtigung zu tun . Wenn eine Frau dich schlägt dann hat man jedes Recht sich zu wehren. Hätte sie ihn geschlagen im Stream würden das alle lustig finden vonwegen der lässt sich beim zocken von seiner Freundinn verhauen. Aber er kriegt jetzt 2 Jahre Knast . Diese engstirnige Einstellung die du vertrittst und deinen Söhnen beibringst bringt niemanden weiter . Bring ihnen bei niemals einen Mann oder eine Frau zu schlagen außer in notwehr aber stell die Frau nicht als unfehlbares Gottesgeschenk da.

Ricotee

Junge, Junge, du argumentierst wie am Stammtisch.

“Aber er kriegt jetzt 2 Jahre Knast.” Wo steht das bitte? Bist du Zeitreisender und hast das richterliche Urteil vom 26. August schon gelesen? “Bis zu” heißt “bis zu” je nach Sachverhalt.

Wo steht im übrigen, dass der umgekehrte Fall bei Anzeige nicht das selbe Strafmaß bzw. Straffenster hat?

Mit Halbwissen sollte man gegebenenfalls einfach mal schweigen.

Civicus

junge, Junge geh du Mal lieber Sport machen bevor Du kommentierst . Weißt du dass er die 2 Jahre nicht kriegt ? Geht mir nicht darum wie lange sondern um den Aufriss der veranstaltet wird. Und ich erlebe jeden Tag im Alltag und den sozialen Medien, dass es andersrum keine Sau interessiert und die meisten Leute einfach eine komplett einseitige Sicht haben. Moderner Feminismus wird von vielen falsch interpretiert und das hat mit halb wissen nichts zu tun. Er hätte seine Freundinn nicht schlagen sollen jo aber mir geht’s nicht um den Fall sondern die Gesellschaft .

Ricotee

“Weißt du dass er die 2 Jahre nicht kriegt ?” Nein, aber ich behaupte es auch nicht. Bleib bei den Fakten und verkaufe deine Mutmaßungen nicht als Fakt.

Damit du dich gleichberechtigt fühlst: Das würde ich auch einer Frau sagen.

“geh du mal lieber Sport machen.” Lol. Deine geistigen Wirrungen sprechen wirklich Bände.

Civicus

Sport hilft dabei Aggressionen abzubauen. Die Art wie du kommentierst und anfeindest spricht dafür, dass dir der Abbau von Aggressionen gut tun würde 🙂

Insane

Ich sehe da keinen Unterschied ¯\_(ツ)_/¯

Wenn man so erzogen wurde, kann man ja mal hinterfragen wieso und ob das Sinn ergibt, anstatt es einfach weiter zu geben.

Es gibt unzählige Zustände die Menschen wehrlos oder schutzbedürftig werden lassen. Schwere Behinderung, Krankheit, Alter, Weltbild, Gemüt und so weiter – oder eben Schwangerschaft.

Für mich macht es aber keinen Unterschied ob ich eine schwangere Frau schlage oder einen gebrechlichen Mann. Mh, eventuell müsste man darüber nachdenken, dass bei einer Schwangeren temporär zwei Menschen “bedroht” sind… aber unabhängig von der Quantität bleibt für mich die Qualität auf dem gleichen Konzept und gleichem Niveau.

Patrick BELCL

Vielleicht sehe ich das etwas “enger” weil ich da auch ne gewisse Vorgeschichte mit “nur ner Ohrfeige” gegen eine Schwangere – Kind Verlust habe, aber ich bin generell gegen Gewalt

egal gegen wen außer es ist eine Notsituation
Aber Frauen sollte ganz besonders nicht geschlagen werden…
lass dir von ner Frau eine Klatschen und dann Klatsch du ihr eine zurück und dann schau wer wie steht
solange du kein Spargeltarzen bist und sie 150 auf der Bank drückt wirds da einfach so sein das die Frau den kürzeren zieht

und lt. Artikel gabs bei dem Typen schonmal ne Anzeige wegen Körperverletzung
Ich kenns wenn jemand seine Aggressionen nicht im Griff hat oder man besoffen pöbelt (und das dass bei Männern weit öfter vorkommt als bei Frauen müssen wir jetzt nicht diskutieren oder?)

es gibt was das betrifft einfach Grundlegende Unterschiede zwischen Mann und Frau und das hat aber nix zu tun mit “Frauen dürfen alles und Männer müssen Ja und Amen sagen” diese Mentalität geht mir bei vielen dingen selbst gegen den Strich

er hätt einfach einfach aufhören sollen zu zocken und sich um seine Frau und Kinder kümmern anstatt ihr eine zu klatschen

Insane

Ich habe es oben schon geschrieben. Das klingt für mich nach einer pauschalisierenden Annahme. Ich hab Frauen kennengelernt, denen willst du im dunkeln nicht begegnen.

Beim Boxen gabs solche und solche. Aber auf jeden Fall war es eine böser Fehler Frauen dort zu unterschätzen.

Im übrigen sind Männer meistens die Täter bei Gewaltdelikten. Männer stellen aber auch die meisten Opfer von Gewaltdelikten. Jetzt nur mal in der Statistik gedacht. Die Dunkelziffer von männlichen Opfern von Gewalt durch Frauen wird aber sehr hoch eingeschätzt. Man geht davon aus, dass es durch Denkmuster, wie du sie beschreibst, Angst vor Stigmatisierung herrscht und daher nicht darüber gesprochen bzw. weniger gesprochen wird.

In der Regel werden Ratschläge, wie sie in deiner Erziehung verwendet wurden, in kurzen und prägnanten Sätzen abgebildet. Zum Beispiel: Schlag keine Frauen.

Es ist umständlich eine lange Liste aufzumachen mit: schlag keine schwachen Männer, schlag keine alten Männer, schlag keine schwangere Frauen, schlag keine kranken Männer etc…

Wäre daher der Ratschlag deiner Erziehungsberechtigten daher nicht besser gewesen: Bediene dich keiner Gewalt, es sei denn es gibt keine andere Option um dich oder Andere vor noch größerem Unheil zu beschützen? Das Geschlecht ist dann egal. Und auch alle möglichen Kombinationen von schwachen oder starken Frauen oder Männern die eher Frauen sind etc.

Patrick BELCL

geh in die stadt nimm dir 20 Mädls und 20 Jungs und schau dir die Unterschiede an

ich trau mich wetten das diese “pauschalisierte Annahme” sich da auch wiederspiegeln wird

Gegenfrage: würdest du einer Frau die 150 auf der Bank drückt eine klatschen als Spargeltarzan? ich glaube nicht

Insane

Ich verstehe den Vergleich nicht?

Würde ich beides nicht, wenn nicht oben erwähnte Prämisse erfüllt ist. Wo spielt das Geschlecht eine Rolle, wenn ich weiß, dass diese einfache “Faustregel” pauschal ist – stimmen kann, aber nicht muss. Vor allem, wenn es doch eine viel bessere Handlungsmaxime gibt.

Gothic Night

Wenn du deiner Frau eine knallst (du hast viel mehr kraft als sie) kann das schnell zu ernsten verletzungen führen

Wenn sie dir eine klatscht ist das idR nicht so stark, dass du wirkliche schmerzen bekommst

Learn the difference

Insane

Steile These ohne ihn oder seinen/e Partnerin zu kennen. Beim Boxen wurde mir schon öfters von Frauen in meiner Gewichtsklasse zugesetzt.

Also bin ich eben ein schwacher Mann oder die starke Frauen. Aber egal welches von beiden zutrifft / oder beides, deine pauschale These ist hinfällig.

Civicus

Männer sind stärker als Frauen und können ihre Kraft nicht kontrollieren. Vorurteil über Vorurteil. Wo ist da die Gleichberechtigung ich kenne viele schwache Männer und viele starke Frauen die regelmäßig Sport machen und mich locker abziehen würden. Und so ne Ohrfeige von ner Frau tut weh 😉

Tara

Oh fuck… Hast du so Panik?

Kaplan86

Wie kann man bei so einem Thema mit einem solch kindischen Gedankengut antworten?

Familie und Beziehung scheinen (noch) nicht deine Stärke zu sein…

Es ist offensichtlich, dass hier einiges mehr außerhalb der streaming Zeit passiert ist. Oder meinst du die Welt bleibt stehen wenn der stream off ist? Vielleicht bist du es auch gewohnt, dass dein Vater sich nicht für dich interessiert hat.. Das würde dein Verständnis ebenfalls erklären.

KleinKinder brauchen 24 Stunden Zeit und Aufmerksamkeit. Wenn dies nur auf einem Elternteil abgelassen wird staut sich da was an, zu recht.

Ein Mann der sich so wenig um die eigenen Kinder schert und seine schwangere Frau schlägt gehört entfernt. Keine Diskussion.

TannhainRP

Gewalt sollte niemals in solchen Eskalationen als Möglichkeit gesehen werden jemand von seiner Denkweise oder Handlung zu überzeugen. Selbstverteidigung und ähnliches sehe ich dagegen als i. O. an.. daher sollten soziale Einrichtungen schon präventiv dafür sorgen, das Menschen heutzutage in Notsituationen reagieren können. Oft fehlt einfach der Funke Verstand, den man den Menschen vermitteln müsste, damit sie begreifen was eine ‘Ohrfeige’ für Folgen haben könnte..

Die arme Frau und die armen Kinder.. sie bitten um Anerkennung .. die Frau ist wahrscheinlich verzweifelt und bräuchte etwas Zuneigung, gerade weil sie in ihrer Schwangerschaft mit noch viel mehr Emotionen zu kämpfen hat, als man heutzutage sowieso schon an emotionalen Lagen durchmacht.. geschweige dem die physichen Belastungen. Sie weiß sich nicht anders zu helfen.. und demonstriert ihre Traurigkeit. Das ihr Ehemann so darauf reagiert ist schrecklich; kein Skrupel auch vor den Augen seiner Kinder, ist nur noch gefährlich.

Zumindestens hat der Typ gestanden..

vanillapaul

Grundlegend ersteinmal: Was der Typ getan hat geht nicht. Allerdings hat die Frau ihn im Vorfeld provoziert. Der Clip der die Geschichte damals publik gemacht hat war nur die halbe Wahrheit. Seine Frau hat vorher schon Dinge nach ihm geschmissen. Auch das geht in meinen Augen gar nicht.
Beide Seiten haben sich grundlegend falsch Verhalten. Da kann man auch nicht die Schwangerschaft mit einbeziehen um das Verhalten der Frau zu relativieren. Eine Schwangerschaft ist keine Krankheit oder ähnliches.

TannhainRP

Naja .. unterhalte dich mal mit einer Frau die Schwanger oder sogar Hoch-Schwanger ist, du wirst bestimmt Gemeinsamkeiten mit anderen sehr schweren Lebenssituationen die ein Mensch macht, finden.

(in jeglicher Hinsicht ist Gewalt nicht i. O. .. ich setze nun aber auch vorraus das der Herr kaum mehr Zeit wegen seiner angehenden Streaming-Karriere angebracht hat.. da ist es nicht verwunderlich das sie sich nicht mehr anders zu helfen weiß um Aufmerksamkeit von ihrem Mann zu bekommen, die Gewalt die der Herr dadurch nämlich auf die Frau ausgeübt hat, nennt man umgangsprachlich psychiche Gewalt.. und wo sind wir da also.. in der Gewaltspirale gelandet. )

Na, komm schon.. den letzten Satz hättest du dir doch auch sparen können, war doch jetzt nur um mein Kommentar entwerten zu wollen, hm? 😉

Interpretation von Geschriebenen führt ja bekanntlich zu Ungereimtheiten, vorallem gerne im Internet. Daher mach dir mal kein Kopf.. eine Schwangerschaft würde ich niemals als Krankheit bezeichnen.

Dennoch habe ich den höchsten Respekt vor Frauen, nicht nur deswegen, aber ebend unter anderem auch deshalb, das sie eine Schwangerschaft durchstehen, inder ich als Mann wohlmöglich keine Minute Land sehen würde.

vanillapaul

Ich habe mich während der Schwangerschaften meiner Frau genug mit ihr unterhalten. Von daher weiß ich ganz gut das eine Frau in der Phase zwar anders ticken kann, aber dennoch zwischenmenschlich normal behandelt werden sollte. Deswegen macht es für mich auch in diesem Fall keinen Unterschied ob die Frau im oben genannten Fall Schwanger war oder nicht.
Grundsätzlich sollte man sich gegenüber jedem Menschen vernünftig verhalten unabhängig vom körperlichen Zustand. Demzufolge darf man das auch von der Gegenseite erwarten.
Die Frau hat in der Situation, genauso wie der Streamer, alles falsch gemacht was man nur falsch machen kann. Auf jede Aktion folgt eine Reaktion. Wenn der Typ nicht auf die Rufe reagiert er solle zum Essen kommen gibt es andere sinnvolle Entscheidungen als ihn mit Gegenständen abzuwerfen.

vanillapaul

Keine Angst, mir war das vorher schon klar. ????

vanillapaul

Männer und Kinder sind aber okay?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

43
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x