Fortnite ächzt, Team-Modus vorerst deaktiviert – Downtime kommt

Bei Fortnite: Battle Royale gibt es auch am Samstag, dem 27.1, Probleme. Es sind wohl einfach zu viele neue Spieler. Jetzt hat Epic die Notbremse gezogen und den Team-Modus abgeschaltet. Später kommt es noch zur Server-Wartung, dann werden die Server offline sein.

Wie Epic mitteilt, plagen ihr Spiel Fortnite arge Probleme. Spieler haben seit gestern Schwierigkeiten, einer Gruppe aus Freunden beizutreten. Das ist auch am heutigen Samstag noch ein Problem.

Fortnite: Team-Modus funktioniert nicht

Deshalb hat Epic jetzt den „Party-Service“ abgeschaltet. Der Team-Modus und der Duo-Modus funktionieren in Fortnite damit nicht mehr. Spieler können nur noch den Solo- oder den Fill-Modus spielen.

Außerdem sagt man, dass einige Spieler in der falschen Region gelandet seien. Das sollte sich von alleine erledigen. Es sei aber ratsam zu überprüfen, ob man in der richtigen Region spielt.

fortnite-hinterhalt

Später am 27.1. kommt wahrscheinlich es zum Server-Down

Heute am Samstag soll noch eine Server-Downtime kommen, in der man das Problem beheben will. Zumindest will man es bei Epic versuchen. Die letzte Server-Wartung dauerte 14 Stunden, weil es zu Problemen mit der Datenbank kam.

Wann genau die Server down sein werden, weiß man bei Epic noch nicht. Es könnte sein, dass es irgendwann heute Nacht unserer Zeit passiert oder auch schon in den Abend fallen.

Update 20:30: Die neuesten Entwicklungen sind, dass man nicht so sicher ist, ob eine Downtime heute wirklich notwendig ist.

Warum hat Fortnite so viele Probleme?

Bei Fortnite sagt man: Die Probleme diese Woche liegt daran, dass immer mehr Spieler zu Fortnite kommen. Die Spielerzahl sei diese Woche noch mal deutlich angestiegen: Man habe einen “Big Bump”, einen großen Anstieg, verzeichnet. Bei Epic haben sie wohl Probleme mit diesem Spieler-Anstieg.

Fortnite ist aktuell beliebt und auf dem Höhenflug. Man spricht sogar intern darüber, das größte Spiel im Westen sein zu können.

fortnite-update-titel

In dem Zusammenhang hat man bei Epic sogar beschlossen, das MOBA “Paragon” zu killen und den Spielern eine volle Wiedererstattung für alles zu geben, was sie je in Paragon ausgegeben haben.

Epic will sich wohl voll auf die goldene Gans Fortnite konzentrieren können.

Wenn Ihr aktuelle Informationen zu Fortnite sucht, folgt doch unserer Facebook-Gruppe zum Game.


Übrigens: Fortnite hat zwar eine Entschädigung für die Probleme in Aussicht gestellt. Da solltet Ihr aber vorsichtig sein. Es kursieren Betrüger, die Euch schaden wollen:

1000 V-Bucks als Entschädigung? Betrüger nutzen Fortnite-Panne

Quelle(n): reddit Fortnite
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
kriZzPi

Auch das ist nicht korrekt.

Fortnite war circa 7 Jahre in Entwicklung und war früher eher als Tower Defence spie geplant wo jeder Tag eine Welle war. Dannach wurde das Spiel vor circa 2 Jahren zu dem jetzigen pve teil aber es sollte noch als Vollpreistitel verkauft werden . Irgendwann hat sich wohl Tencent Anteile an Epic games gekauft und so das lama Drama eingeführt ( kosmetische Inhalte sollten wohl zuerst in den Lamas sein und das KlassenSystem sowie der ForschungsBaum waren anders. Man hatte wohl KlassenBäume und daß aussehen ging über skins). Ab tencent Einstieg kam wohl der f2p mit loot in laMaß.

Anmerkung für Schildkroeti auch stw ist f2p das was du zahlende Kunden siehst ist nur eine frühere einstiegsmöglichkeit mit Bonis.

Der br modus stammt von einem Besuch des unreal tourament team diese sollen sich wohl auch ausschließlich daran arbeiten.

Was sehr schade ist das es nicht wenigstens eine priorität in den teils langen Warteschlangen gibt. Da es eh nur sehr wenig pve Spieler gibt. Vorallem da Progression sehr lange dauert und es stark äbhängIG ist von einer kombo aus Progression und richtige missions Belohnung für richtigen missions Typ auf richtigen lvl. Die Server leiden sehr stark unter den zig Millionen br Spielern und auch wenn es mich ankotzt ich verstehe das man gigantisch steigende spielerzahlen nichtmal so eben ausgleichen kann . Schließlich brauchst du neue angestellte , neue Server , neue serverstandorte und gegebenenfalls komplett neuen Programmcode.

Was mich aufregt fortnite Ost ein Spiel was unter der gleichen Krankheit wie destiny leidet. Ein Spiel was sich gut spielt und unendlich Potential hat.

Bekir San

Sind die Server down heute

Insane

Von Beleidigungen hat keiner gesprochen. Ich meinte den Betrugsteil.

Insane

Komisch, vorhin stand es noch oben in deinem Post. Muss wohl “irgendwer” raus editiert haben.

Welche Leistung wurde den entfernt die vorher zugesagt war?

Insane

Ok, wenn ich es richtig verstanden habe, war das Spiel ursprünglich anders konzipiert. Während des Produktzyklus stellte sich aber heraus, dass sehr viele Kunden das Spiel anders spielten und oder ein BR wollten.

Später stellte sich sogar heraus das Millionen von aktiven Spielern eine andere Art des Spieles sehr viel lieber mochte als den alten geplanten Teil.

Weiterhin habe ich es so verstanden, dass Epic begrenzte Ressourcen hat und gerade so schaft den beliebten BR Teil am laufen zu halten – und auch das nur mit Müh und Not. Dann haben sie sich entschieden alle Ressourcen dort zu bündeln und vernachlässigen dadurch den alten geplanten Teil.

Ich verstehe dich so, dass du gesagt hättest “Fuck you, ihr Millionen von Spieler – das Game war anders geplant und ein paar Spieler wollen es auch so wie es geplant war – wir wollen euch nicht. Geht wieder PUBG spielen.”

Hab ich das falsch wieder gegeben? Und wenn nein, verstehe ich deine Haltung nicht. Hättest du an deren Stelle anders gehandelt?

Insane

Was genau ist jetzt der Betrug? Ich hab das nicht ganz verstanden – vielleicht kannst du mir das genauer erklären?

Bekir San

Ich und Koti sind gerade eine Gruppe und zocken wie geht das

Rensenmann

Ja manch mal geht es meistens nicht leider. Seid gestern so…

RaZZor 89

Mich hat das Game auch gepackt^^

Gerd Schuhmann

Robert ist auch verrückt danach. 🙂

Psycheater

Naja, lieber Probleme wg. zu vieler Spieler als wg. zu wenigen. Wobei das eine muss das andere ja nicht ausschließen wenn man das nicht schleunigst gewuppt bekommt 😉

Mampfie

Nicht nur Paragon wurde gekillt sondern auch der Koop von Fortnite für den wir Geld geblecht und Epic so unterstützt haben.
BR bekommt ein Update nach dem anderen, Content ohne ende und das alles für umsonst während die Safe the World Spieler vollkommen im stich gelassen werden.

Alzucard

Ja ich vermisse den zerstören modus immer noch…. 🙁

ItzOlii

Ein guter Freund von mir ist oder eher war ein absoluter Fan dieses Safe the World. Aus seinem Aspekt ist es schon bitter wie die zahlende Kundschaft im Stich gelassen wird.

Hardkorny

Wenn Epic den PvE-Modus wirklich im Stich gelassen hat, warum wurde dann vor ein Paar Tagen die PvE-Roadmap für Januar/Februar veröffentlicht?

https://www.reddit.com/r/FO

Die scheinbar niemanden von der MMO-Redaktion interessiert….

Gerd Schuhmann

Na ja, man hatte das Gefühl, dass in den letzten Monaten sehr wenig im PvE passiert ist.

Ich hab den PvE-Modus 2017 3 Monate täglich gespielt. Ich hab da schon ein Auge drauf: Und 2017 war bei der Entwicklung dort eine Enttäuschung. Diese Event-Modi, die da kamen, mit Survival und so, die haben keinen vom Hocker gehauen.

Schön, wenn’s jetzt 2018 anders werden sollte, aber da ist eine Roadmap mit “Wir planen 3 Events und überarbeiten die Musik” jetzt noch kein Grund zum Jubel.

Ich vermisse sowas wie: “Wir überarbeiten das Progress-System und die Art, wie ihr Loot erhaltet, grundlegend, um das riesige Motivationstief um Stufe 40 rum abzudämpfen.” Ich glaube das plagt den PvE-Modus sehr – das ist zumindest meine Erfahrung.

Bekir San

Also fortnite kann man nicht anmelden weiß man was da los ist heute

kriZzPi

Der seasonshop und weekly Shop ist schonmal der richtige schritt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x