Fortnite: Hey, wir könnten das größte Spiel in Europa und den USA sein!

Fortnite: Battle Royale ist enorm erfolgreich. Zwar ist PUBG nach wie vor besser aufgestellt, aber nicht im Westen. Ist Fortnite womöglich das größte Spiel in Europa und den USA? Zumindest bringt Epic diese Idee ins Spiel.

fortnite-battly-royale-2

Fortnite: Battle Royale kam Mitte 2017 als eigenständiger PvP-Modus für Fortnite heraus. Der bunte Battle-Royale-Modus war kaum erschienen, da gab es schon Ärger mit Bluehole, dem Studio hinter dem Battle-Royale-Platzhirsch PlayerUnknown’s Battlegrounds (PUBG). Man warf den Fortnite-Entwicklern bei Epic vor, ein Plagiat von PUBG kreiert zu haben.

Das alles konnte aber den Siegeszug von Fortnite: Battle Royale nicht aufhalten. Das Spiel war kostenlos spielbar. Außerdem bot es den Spieler auf den Konsolen Playstation 4 und Xbox One ein Battle-Royale-Game. Und zwar lange, bevor PUBG auf der Xbox erschien.

Für PS4-Spieler ist Fortnite sogar nach wie vor der einzig verfügbare große Battle-Royale-Titel.

Fortnite: Battle Royale hat über 2 Millionen gleichzeitige Spieler!

fortnite-planlos

Der Siegeszug von Fortnite nimmt nicht ab und die Spielerzahlen klettern weiter. Mittlerweile haben sich über 40 Millionen Spieler für Fortnite: Battle Royale registriert. Davon spielen über 2 Millionen regelmäßig zur gleichen Zeit in der Spitze!

Das ist eine Menge, doch der große Konkurrent PUBG hat mittlerweile über 3 Millionen gleichzeitige Zocker. Langt Fortnites Spielerzahl also gerademal für den 2. Platz?

Ohne China hat Fortnite die Nase vorn

fortnite-map-update-2

PUBG hat Millionen von Spielern, aber man muss bedenken, dass gut 60 Prozent davon aus China stammen. Dort gibt es aber kein Fortnite. Wenn man also die Chinesen abzieht, dürfte Fortnite: Battle Royale wiederum vorne liegen.

In einem Interview gegenüber Eurogamer sagte Lead Systems Designer Eric Williamson, dass Fortnite laut einigen Leuten wirklich das größte Battle-Royale-Spiel im Westen sei. Das denken zumindest einige der Leute im Büro – und das sei ziemlich irre.

Andere gingen sogar noch weiter und sagen: Womöglich sei Fortnite sogar das größte Spiel überhaupt im Westen!

Fortnite weiter auf Erfolgskurs

fortnite-battly-royale-3

Mein MMO meint: Die Aussage zum Battle-Royale-Genre dürfte derzeit sicherlich zutreffen. Ob jedoch Fortnite allgemein das größte Spiel im Westen sei, darf aber in Zweifel gestellt werden. Immerhin beansprucht der MOBA-Riese League of Legends mit Millionen von Spielern diesen Platz. Man weiß nicht, wie viele Spieler es zugleich spielen oder wie sich die Spielerzahlen auf die Regionen verteilen.

Doch egal ob Fortnite nun „nur“ das Battle-Royale-Genre anführt oder allgemein die größte Spielerschaft im Westen hat: Das bunte Geballer befindet sich 2018 weiter auf Erfolgskurs! Bald soll unter anderem die Map gründlich erneuert werden.


Hier findet ihr eine Liste mit kommenden Battle-Royale-Spielen 2018.

Quelle(n): MMOs.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Colonia1

Definitv nicht das “größte” Spiel. PUBG hat 3 Millionen Spieler gleichzeitig und das sind nicht die Asiaten wohlgemerkt! Macht aber beides Spaß 😉

press o,o to evade

wann kommt das map update?
hat jemand insider inormationen?

Robert "Shin" Albrecht

Man munkelt Donnerstag… genau weiß es niemand

press o,o to evade

krankenschein!!!!

JoNeKoYo

Ich komm mit Fortnite überhaupt nicht klar. Ich finde es einfach nicht spannend, was vor allem an der kleinen Map und auch vermutlich an dem Grafikstil liegt.

Mad_Mischief

Seh ich exakt genau so.
Die Engine ist so offen, wieso kommen nicht ständig neue Karten nach…
Da verliert Epic momentan einfach diesen Vorteil.
Verschneite Karten, Wüsten usw usw Epic hat so viele Möglichleiten, aber überarbeitet eine bestehende Karte und das nicht auf die Größe hin.
PUBG macht sich momentan bei mir einfach besser.

Fortnite

Hätte auch nie damit gerechnet, dass es so weit kommt, aber es ist mir mittlerweile auch lieber als pubg.

Warum ist es aber nicht in China erhältlich?

Jürgen Horn

Weil es in China nicht so einfach ist, ein Spiel zu vermarkten. Man braucht da nen China-Partner vor Ort und oft gibt es in China schon irgendwelche Klone von dem Spiel, das man selbst anbieten will. Bei PUBG war es z.B. ein riesen Drama, bis es in China kommen durfte.

Starthilfer

Auf jeden fall ein Erfolg mit dem anfangs niemand gerechnet hat.

slimenator

Jeder sollte das spielen was er mehr mag! Mein Main “BR” ist eher PUBG! Ab und eine Runde Fortnite BR geht dann auch mal. Aber meist kurz.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x